DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
Search for:
Mini search box
 

67 similar results for leave 's side
Search single words: leave · 's · side
Tip: See also our word lists for special subjects.

 English  German

to leave {left; left} [listen] lassen; zurücklassen {vt} [listen]

leaving [listen] lassend; zurücklassend

left [listen] gelassen; zurückgelassen [listen]

to leave the door open die Tür offen lassen

to leave your car at home das Auto stehen lassen; auf das Auto verzichten (alternative Verkehrsmittel benützen)

not to let sb. know; to keep sb. guessing jdn. im Ungewissen lassen

I'll be leaving my daughter with my parents for those two days. Ich lasse meine Tochter die(se) zwei Tage bei meinen Eltern.

Are you leaving the car here? Lässt du das Auto hier stehen?

Now she is leaving me in the lurch / rain. Jetzt lässt sie mich im Regen stehen. [übtr.]

I have left my keys at the office. Ich habe meine Schlüssel im Büro liegen lassen.

We'll leave everything as it is. Wir lassen alles beim Alten.

I'm leaving the city behind. Ich lasse die Stadt hinter mir.

style of play; play [listen] Spielweise {f}; Spiel {n} [sport] [listen]

free play freies Spiel (ohne Wertung)

attacking play Angriffsspiel {n}

offensive/defensive play [listen] offensive/defensive Spielweise; Offensivspiel/Defensivspiel

the other team's level of play/quality of play das spielerische Niveau der anderen Mannschaft

to maintain the same rhythm of play throughout the game den Spielrhythmus während der ganzen Partie beibehalten

to adapt your style of play to the opponent's tactics seine Spielweise an die Taktik des Gegners anpassen

That did not appear to affect his play. Das schien sein Spiel nicht zu beeinträchtigen.

to leave {left; left} [listen] verlassen; belassen; hinterlassen; überlassen; zurücklassen {vt} [listen] [listen] [listen]

leaving [listen] verlassend; belassend; hinterlassend; überlassend; zurücklassend

left [listen] verlassen; belassen; hinterlassen; überlassen; zurückgelassen [listen] [listen] [listen]

he/she leaves [listen] er/sie verlässt (verläßt [alt])

I/he/she left [listen] ich/er/sie verließ

he/she has/had left er/sie hat/hatte verlassen

to leave home von zu Hause weggehen

to leave one's job seine Stelle aufgeben

to want to leave it here; to want to stop at this point es dabei belassen wollen

Her world fell apart when he left her. Als er sie verließ, brach für sie eine Welt zusammen.

I'm sorry I have to leave. Ich muss leider gehen.

In 1900 he left England, never to return. 1900 verließ er England und kehrte nie wieder zurück.

Tim and Mary left together. Tim und Maria sind zusammen weggegangen.

but; yet; although; while/whilst ... -ing [listen] [listen] [listen] wobei; wobei aber; wobei allerdings (Einschränkung) {relativ.pron} [listen]

but I'll leave out the unimportant parts wobei ich das Unwichtige weglasse

yet we must not lose sight of the fact that ... wobei zu bedenken ist, dass ...

though I must add that I don't think she intended to hurt anyone's feelings wobei ich nicht glaube, dass sie damit jemanden beleidigen wollte

although this is not easy to do, I admit wobei ich zugeben muss, dass das nicht leicht ist

although I am at the moment unable to give you any information as to whether ... wobei ich Ihnen aber im Augenblick nicht sagen kann, ob ...

whilst stressing that ... wobei allerdings betont werden muss, dass ...

while ensuring occupational health and safety wobei jedoch der Arbeitnehmerschutz gewährleistet sein muss

The State assumes the tasks of environmental protection, although it does not free its citizens from responsibility. Der Staat übernimmt die Aufgaben des Umweltschutzes, wobei er seine Bürger aber nicht aus der Verantwortung entlässt.

fate [listen] Schicksal {n}; Geschick {n}; Los {n}; Vorbestimmung {f} [listen]

fates Schicksale {pl}

to suffer a fate ein Schicksal erleiden

to seal/settle/decide sb.'s fate jds. Schicksal besiegeln

to resign oneself to one's fate sich in sein Schicksal ergeben

to take one's fate into one's own hands sein Schicksal selbst in die Hand nehmen

to play at fate Schicksal spielen

to believe in fate an Vorbestimmung glauben

to tempt fate das/sein Schicksal herausfordern

to cope with one's fate sein Schicksal meistern

to leave sb. to his fate; to abandon sb. to his fate jdn. seinem Schicksal überlassen

by a strange quirk of fate durch eine Laune des Schicksals

I don't want to tempt fate. Ich will das Schicksal nicht herausfordern.

He finally met his fate. Schließlich ereilte ihn das Schicksal.

Fate treated him unkindly. Das Schicksal meinte es nicht gut mit ihm.

Her son met the same/a similar fate. Ihr Sohn erlitt das gleiche/ein ähnliches Schicksal.

He accepts his fate calmly. Er trägt sein Schicksal gelassen/gefasst.

How sad a fate! Das ist ein bitteres Los!

As chance or fate would have it, ... Der Zufall oder das Schicksal wollte es, dass ...

This is the usual fate of small parties. So ist das bei den meisten Kleinparteien; So ergeht es den meisten Kleinparteien.

gun [listen] Schusswaffe {f}; Schießwaffe {f} [Schw.]; Waffe {f} [ugs.]; Schießgerät {n} [mil.] [listen]

guns Schusswaffen {pl}; Schießwaffen {pl}; Waffen {pl}; Schießgeräte {pl} [listen]

at gunpoint mit vorgehaltener Waffe

to hold sb. at gunpoint jdn. mit einer Waffe bedrohen

to use one's gun von der Waffe Gebrauch machen

to fire a gun eine Schusswaffe abfeuern

to point; to level a firearm at sb. [listen] eine Schusswaffe auf jdn. richten

The police officer drew his gun. Der Polizeibeamte zog seine Schusswaffe.

The gun went off by accident. Die Waffe ging versehentlich los.

I could see he was carrying a gun. Ich sah, dass er eine Waffe trug.

He was pointing / aiming a gun at the door. Er zielte mit einer Schusswaffe auf die Tür.

The bank robber put/held a gun to her head and told the cashier to hand over the money. Der Bankräuber hielt der Kassierin eine Schusswaffe an den Kopf und forderte sie auf, ihm das Geld auszuhändigen.

His gun continued to be pointed/levelled at me. Seine Schusswaffe war weiterhin auf mich gerichtet.

You chose to live here. Nobody put a gun to your head. [fig.] Du wolltest hier leben. Es hat dich niemand gezwungen.

to apply sth. (to sth.) etw. anwenden (auf etw.); einsetzen; aufbieten {vt} [techn.] [jur.] [listen]

applying [listen] anwendend; einsetzend; aufbietend

applied [listen] angewendet; eingesetzt; aufgeboten [listen]

he/she applies [listen] er/sie wendet an

I/he/she applied [listen] ich/er/sie wandte an

he/she has/had applied er/sie hat/hatte angewandt

to apply a rule eine Regel anwenden

to apply force Gewalt anwenden

to apply all one's energy seine ganze Energie aufbieten

The force is applied to the longer lever arm. Die Kraft greift am längeren Hebelarm an. [phys.]

The Nordic countries continue to apply bilateral agreements allowing the EU Framework Decision to be extended. Die skandinavischen Länder wenden weiterhin bilaterale Abkommen an, die über den EU-Rahmenbeschluss hinausgehen.

This classification is applied when ... Diese Geheimhaltungsstufe kommt zur Anwendung, wenn ...

at a moment's notice innerhalb kürzester Zeit; kurzfristig [listen]

They had to leave the country at a moment's notice. Sie mussten das Land innerhalb kürzester Zeit verlassen.

pain [listen] Schmerzen {pl}; Schmerz {m} [geh.] [med.] [listen]

pain; pains [listen] Schmerzen {pl}

mordant pain brennender Schmerz

chronic pain chronische Schmerzen

pleasurable pain Lustschmerz {m}

to be in pain; to suffer pain Schmerzen haben

to feel pain Schmerzen empfinden

to give pain; to play sb. up [Br.] Schmerzen bereiten; weh tun [listen]

racked by/with pain schmerzgeplagt; von Schmerzen geplagt

Where's the pain exactly? Wo genau haben Sie Schmerzen?; Wo genau tut's weh?

Where is the pain most strong/intense? Wo sind die Schmerzen am stärksten?

How long have you had this pain? Seit wann haben Sie diese Schmerzen?

Pain is weakness leaving the body. Ein Indianer kennt keinen Schmerz. [sprw.]

spleenworts (botanical genus) Streifenfarne {pl} (Asplenium) (botanische Gattung) [bot.]

common/dwarf/maidenhair spleenwort; English maidenhair brauner Streifenfarn; Steinfeder (Asplenium trichomanes)

ladder spleenwort braungrüner Streifenfarn (Asplenium adulterinum)

mother fern; mother spleenwort; hen-and-chicken fern Brutfarn {m}; Mutterfarn {m}; Henne-und-Huhn-Farn {m} (Asplenium bulbiferum)

alternate-leaved spleenwort deutscher Streifenfarn (Asplenium alternifolium)

ebony spleenwort Ebenholzstreifenfarn {m}; breitnerviger Streifenfarn (Asplenium platyneuron)

grass fern; forked spleenwort; Northern spleenwort Gabelstreifenfarn {m}; nordischer Streifenfarn (Asplenium septentrionale)

green spleenwort; bright-green spleenwort grüner Streifenfarn; Grünstiel-Streifenfarn (Asplenium viride / Asplenium trichomanes-ramosum)

hart's-tongue fern; hart's-tongue Hirschzungenfarn {m}; Hirschzunge {f} (Asplenium scolopendrium / Phyllitis scolopendrium)

little spleenwort; smooth (rock) spleenwort Jura-Streifenfarn {m} (Asplenium fontanum / Asplenium exiguum)

walking fern; walking leaf kriechender Streifenfarn (Asplenium rhizophyllum / Camptosorus rhizophyllus)

lanceolatespleenwort; Billot's spleenwort lanzettblättriger Streifenfarn; Billots Streifenfarn (Asplenium billotii)

wall rue; wall-rue spleenwort; white maidenhair Mauerraute {f}; Mauer-Streifenfarn {m} (Asplenium ruta-muraria)

rustyback fern; scale/scaly fern; scaly spleenwort [listen] Milzfarn {m}; Schriftfarn {m} (Asplenium ceterach / Ceterach officinarum)

bird's nest fern Nestfarn {m}; Vogelnestfarn {m}; afrikanischer Nestfarn {m} (Asplenium nidus)

black spleenwort schwarzer Streifenfarn (Asplenium adiantum-nigrum)

serpentine spleenwort Serpentin-Streifenfarn {m} (Asplenium cuneifolium)

acute-leaved spleenwort; Irish spleenwort; Western black spleenwort Spitzer Streifenfarn {m}; Spitzer Strichfarn {m} (Asplenium onopteris)

to seek sth. {sought; sought} (try to obtain or achieve) etw. anstreben {vt}; sich um etw. bemühen {vr}; etw. betreiben {vt}

to seek to do sth. sich bemühen, etw. zu tun

to seek revenge auf Rache sinnen

to seek sb.'s life jdm. nach dem Leben trachten

to seek damages Schadensersatz fordern

The governor of California seeks re-election. Der Gouverneur von Kalifornien strebt eine Wiederwahl an.

My present position is not of my seeking. Ich habe meine derzeitige Stellung nicht angestrebt.

This controversy is not of my seeking. Diese Kontroverse geht nicht von mir aus.

The dissidents were seeking refuge from persecution in the embassy. Die Dissidenten suchten in der Botschaft Schutz vor Verfolgung.

They are openly seeking his being sacked. Sie betreiben ganz offen seinen Rausschmiss.

Water seeks its own level. Wasser strebt immer nach Ausgleich.

They sought to reassure the public. Sie bemühten sich, die Öffentlichkeit zu beruhigen.

Schools are seeking to reduce the dropout rate. Die Schulen bemühen sich, die Abbruchrate zu verringern.

The present review seeks to provide a comprehensive comparison of the causes, effects and aftermaths of past flooding events. Die vorliegende Studie will einen umfassenden Vergleich der Ursachen, Auswirkungen und Nachwirkungen der vergangenen Hochwasserereignisse anstellen.

to acknowledge sb./sth. as sth. etw. als etw. anerkennen; jdm. etw. zuerkennen; zubilligen; bescheinigen {vt}

acknowledging anerkennend; zuerkennend; zubilligend; bescheinigend

acknowledged [listen] anerkennt; zuerkannt; zugebilligt; bescheinigt

to refuse to acknowledge the authority of the court die Zuständigkeit des Gerichts nicht anerkennen

It is now widely/generally acknowledged that ... Es ist mittlerweise allgemein anerkannt, dass ...

to be acknowledged as sth./to be sth. als etw. gelten

He is widely acknowledged as an expert in this field. Er gilt als ausgewiesener Fachmann auf dem Gebiet.

Gerasa is generally acknowledged to be the best-preserved Roman provincial town. Gerasa gilt allgemein als die am besten erhaltene römische Provinzstadt.

It remains to be seen whether they acknowledge him as/to be their leader. Es bleibt abzuwarten, ob sie ihn als ihren Führer anerkennen.

This part of the city is acknowledged to have the best restaurants. In diesem Teil der Stadt gibt es die anerkannt besten / anerkanntermaßen die besten Restaurants.

The applicants are explicitly acknowledged to have the right of inspecting the architect's plans. Es wird den Antragstellern ausdrücklich das Recht zuerkannt, die Architektenpläne einzusehen.

France is acknowledged to have a leading role in this field. Frankreich wird eine führende Rolle in diesem Bereich bescheinigt.

to turn sth. (change in appearance/properties) etw. werden {vi} (seine Erscheinung/Eigenschaften verändern)

turning [listen] werdend

turned [listen] geworden [listen]

to turn green grün werden

milk that has turned sour Milch, die sauer geworden ist

to turn red with embarrassment vor Verlegenheit rot werden

to turn traitor zum Verräter werden

when the wheather turns cold and nasty wenn das Wetter kalt und ungemütlich wird

the math teacher-turned-model der ehemalige Mathematiklehrer und jetzige Dressman

the 28 year-old nurse-turned-independent insurance consultant die 28-jährige ehemalige Krankenschwester und jetzige selbständige Versicherungsberaterin

It was beginning to turn dark outside. Draußen wurde es langsam dunkel.

The leaves turn in (the) autumn [Br.]/fall [Am.]. Die Blätter verfärben sich im Herbst.

to follow the issue/problem/argument mitdenken {vi} (etw. gedanklich mitverfolgen)

following the issue/problem/argument mitdenkend

followed the issue/problem/argument mitgedacht

an intelligent system ein mitdenkendes System [techn.]

to follow sb.'s thinking mit jdm. mitdenken

to do all the thinking for sb. für jdn. mitdenken

to take didactical considerations into account (when) (bei etw.) didaktisch mitdenken

Good thinking! Da hat jemand mitgedacht!; Da hat sich jemand etwas überlegt!

I have to do all the thinking. Ich muss immer für dich/ihn/andere mitdenken.

She lets others do all the thinking.; She leaves the thinking to others. Sie denkt nie mit.

to leave sb./sth. (in a certain condition) [listen] jdn./etw. in einem bestimmten Zustand zurücklassen {vt}

The incident left her feeling hurt. Der Vorfall hinterließ bei ihr ein Gefühl der Kränkung.

This leaves me free to go shopping. Dann habe ich ja Zeit zum Einkaufen.

I had a cold last week and was left with a cough. Vorige Woche hatte ich eine Erkältung, von der ein Husten zurückblieb / von der ich den Husten behielt.

The menu describes this dish as medium hot, which leaves me wondering what a very hot dish would taste like. Auf der Speisekarte ist dieses Gericht als mäßig scharf beschrieben, sodass ich mich frage, wie dann wohl "sehr scharf" schmecken würde.

His death left her with financial problems. Durch seinen Tod geriet sie in finanzielle Schwierigkeiten.

The new law has left many people worse off. Durch das neue Gesetz hat sich die Lage für viele Leute verschlechtert.

The explosion left one worker dead and four injured. Bei der Explosion kam ein Arbeiter ums Leben und vier wurden verletzt.

The road accident left her face disfigured. Nach dem Verkehrsunfall war ihr Gesicht entstellt.

to behave; to behave yourself [listen] sich benehmen; sich verhalten [geh.]; sich aufführen [ugs.] {vi}

behaving; behaving yourself sich benehmend; sich verhaltend; sich aufführend

behaved; behaved yourself sich benommen; sich verhalten; sich aufgeführt

to behave in a strange fashion sich sonderbar verhalten; sich sonderbar benehmen

to behave well; to mind your p's and q's; to watch your p's and q's [Am.] sich anständig/ordentlich benehmen/aufführen

to behave like vandals; to act like vandals sich wie die Vandalen aufführen

If you can't behave (yourself) we'll have to leave. Wenn du dich nicht benehmen kannst, müssen wir gehen.

Just behave!; Behave yourself! Benimm dich!; Benehmen Sie sich!

to temporarily assign sb.; to second sb. [Br.] (to an organizational unit) jdn. dienstzuteilen [adm.]; jdn. entsenden [adm.]; jdn. abordnen [Dt.] (zu einer Organisationseinheit) [adm.]; jdn. abstellen (für eine Einheit) [mil.] {vt}

temporarily assigning; seconding dienstzuteilend; entsendend; abordnend; abstellend

temporarily assigned; seconded dienstzugeteilt; entsendet; abgeordnet; abgestellt

seconded personnel; personnel on secondment dienstzugeteiltes Personal

Daniel has been temporarily assigned to the marketing department while Lea's on maternity leave. Daniel wurde der Marketingabteilung zugeteilt, solange Lea in Mutterschaftsurlaub / in Karenz [Ös.] ist.

In 2009 he was temporarily assigned to serve as an adviser to the Air Force.; In 2009 he was seconded to the Air Force as adviser. 2009 wurde er als Berater zur Luftwaffe abgeordnet.

A number of police officers were seconded from traffic duty to the site protection team. Eine Reihe von Polizeibeamten wurden vom Verkehrsdienst abgezogen und zur Objektschutzgruppe entsandt / entsendet.

Several hundred soldiers have been assigned / seconded to help the disaster victims. Mehrere hundert Soldaten wurden zur Unterstützung der Katastrophenopfer abgestellt.

to leave alonesb. jdn. allein lassen; in Ruhe lassen; in Frieden lassen; zufrieden lassen {vt}

leaving alone allein lassend; in Ruhe lassend; in Frieden lassend; zufrieden lassend

left alone allein gelassen; in Ruhe gelassen; in Frieden gelassen; zufrieden gelassen

to leave sb. alone jdn. in Ruhe lassen

Leave me alone! Lass mich in Ruhe!; Lass mich in Frieden!

Leave him alone! Lass ihn doch zufrieden!

She is to be left alone. Sie sollte in Ruhe gelassen werden.

match (for sb./sth.) [listen] passende Person {f}; passende Sache {f} (zu jdm./etw.); zusammenpassende Personen/Sachen {pl}

He would be a good match for her because they share the same interests. Er würde gut zu ihr passen, denn sie haben dieselben Interessen.

That's a perfect match for your green skirt. Das passt ausgezeichnet zu deinem grünen Rock.

I need a match for this yellow paint. Ich brauche eine Farbe in diesem Gelbton.

The curtains and carpet are a nice/good match (for each other). Die Vorhänge und der Teppich passen gut zusammen.

Sarah and Peter make a good match. Sarah und Peter geben ein gutes Paar/Gespann ab.

They are a match made in heaven. Sie sind ein Traumpaar.

to leave outsth.; to miss outsth. etw. weglassen; auslassen; fortlassen {vt} [listen]

leaving out; missing out weglassend; auslassend; fortlassend

left out; missed out weggelassen; ausgelassen; fortgelassen

he/she leaves out er/sie lässt weg

I/he/she left out ich/er/sie ließ weg

he/she has/had left out er/sie hat/hatte weggelassen

He left out an 'm' in 'accommodation'. Er hat bei "Akkommodation" ein "m" ausgelassen.

sick leave (labour law) Krankenstand {m} (Arbeitsrecht)

to take sick leave; to take time off sick in Krankenstand gehen; sich krankschreiben lassen; sich krank melden

to put sb. on sick leave jdn. krankschreiben

She's been (off) on sick leave since last Monday. Sie ist seit vorigem Montag im Krankenstand / krankgemeldet / krankgeschrieben.

I was on sick leave for two weeks. Ich war zwei Wochen im Krankenstand; Ich war zwei Wochen krankgeschrieben.

He has had only five days sick leave in three years. Er hatte in drei Jahren nur fünf Krankheitstage / Krankenstandstage.

residence permit; permission to reside; permission to stay; permit of residence Aufenthaltserlaubnis {f}; Aufenthaltsbewilligung {f}; Aufenthaltsgenehmigung {f}; Aufenthaltsbefugnis {f}; Aufenthaltstitel {m}; Niederlassungserlaubnis {f} [Dt.]; Niederlassungsbewilligung {f} [Dt.] [adm.]

residence permits; permission to resides; permission to stays; permits of residence Aufenthaltserlaubnisse {pl}; Aufenthaltsbewilligungen {pl}; Aufenthaltsgenehmigungen {pl}; Aufenthaltsbefugnisse {pl}; Aufenthaltstitel {pl}; Niederlassungserlaubnisse {pl} [Dt.]; Niederlassungsbewilligungen {pl}

permanent residence permit; indefinite leave to remain [Br.] unbefristete Aufenthaltsgenehmigung/Aufenthaltserlaubnis; Niederlassungserlaubnis/Niederlassungsbewilligung {f}

student residence permit Aufenthaltserlaubnis zu Studienzwecken [stud.]

Irish-born child status; IBC status [Ir.] Aufenthaltserlaubnis für Ausländer, deren Kind in Irland geboren wurde [pol.]

Let ... (friendly invitation) Lass ...; Lassen Sie ...; Lassen wir ...; Lasst uns ... (freundliche Aufforderung)

Let me know how you're doing. Lass mich wissen, wie es dir geht.

Let's leave this for now. Lassen wir das jetzt.

Let's get it over with! Schauen wir, dass wir's hinter uns bringen/kriegen [Dt.]!

Let us pray. (prayer phrase) Lasst uns beten:; Lasset uns beten. [geh.] (Gebetsformel)

to leave sth. {left; left} etw. übrig lassen {vt}

leaving [listen] übrig lassend

left [listen] übrig gelassen

How much is left? Wie viel ist übrig?

all she has left alles, was sie noch hat

to leave things den Ausgangspunkt für spätere Ereignisse schaffen

So where does that leave things with the environment / in the Middle East? Was bedeutet das nun für die Umwelt / für den Nahen Osten?

How did they leave things at the end of the meeting? Wie sind sie am Ende der Sitzung verblieben?

I wonder where that leaves things (with the project etc.). Ich würde gern wissen, wie es (mit dem Projekt usw.) weitergeht.

to leave standing jdn. (einfach) stehen lassen {vt}

leaving standing stehen lassend

left standing stehen lassen

to leave sb. standing outside jdn. draußen / vor der Tür stehen lassen

to keep a check on sth. etw. regelmäßig kontrollieren {vt}

It's his job to keep a check on water levels. Es ist seine Aufgabe, den Wasserstand regelmäßig zu kontrollieren.

Keep a careful check on your blood pressure. Kontrollieren Sie Ihren Blutdruck regelmäßig und genau.

to nudge (a certain level/value ...) [listen] (einen bestimmenten Wert o.ä.) erreichen [listen]

She's nudging 50. Sie geht auf die 50 zu.

The unemployment rate is nudging 10%. Die Arbeitslosenquote liegt bei fast 10 %.

to leave sb. high and dry [fig.] jdn. (in eine unangenehme Lage bringen und dann) im Stich lassen; alleine lassen; seinem Schicksal überlassen {vt}

Customers were left high and dry. Die Kunden standen plötzlich ohne Unterstützung da (und mussten sehen, wie sie zurechtkamen).

to leave aside; to leave to one side (a question etc.) (eine Frage usw.) beiseite lassen; außen vor lassen; zurückstellen [Schw.] {vt}

Leaving aside for a moment the question of expense, do we actually need a second car? Wenn wir die Kostenfrage einmal beiseite lassen, brauchen wir eigentlich ein Zweitauto?

I won't comment on whether ...; Let's leave aside the question as to whether ...; may or may not Ob ... sei dahingestellt.; Ob ... lasse ich dahingestellt.

I won't comment on whether it's fair or unfair.; It may or may not be fair. Ob das fair ist, sei dahingestellt.

to leave sb. cold [fig.] jdn. kaltlassen [übtr.]; jdn. nicht beeindrucken; jdn. nicht interessieren {vt}

That left her cold. Das ließ sie kalt.

to leave a problem (on one side) ein Problem ruhen lassen {vt}

to leave sb.'s side; to leave sb. von jds. Seite weichen; jdm. von der Seite weichen; von jdm. weichen [geh.] {vi}

We tried to call the dog away from the man, but the loyal dog wouldn't leave/refused to leave his master's side. Wir versuchten, den Hund von dem Mann wegzurufen, aber der treue Hund wich nicht von der Seite seines Herrn.

air rifle; air gun; pellet gun Luftdruckgewehr {m}; Luftgewehr {n} [mil.]

air rifles; air guns; pellet guns Luftdruckgewehre {pl}; Luftgewehre {pl}

air rifle with pivoting barrel Laufspannerluftgewehr {n}; Laufspanner {m}

air rifle with cocking lever/side lever Hebelspanner-Luftgewehr; Hebelspanner

pellet rifle; pellet gun Luftgewehr für Diabolo-Munition

BB rifle; BB gun Luftgewehr für BB-Munition

level crossing wicket gate for pedestrians [Br.]; grade-crossing side gate for pedestrians [Am.] Fußgängerschranke {f} am Bahnübergang; Fußgängerschranken {m} am Bahnübergang [Ös.] (Bahn)

level crossing wicket gates for pedestrians; grade-crossing side gates for pedestrians Fußgängerschranken {pl} am Bahnübergang; Fußgängerschranken {pl} am Bahnübergang

Leave it to me! Überlassen Sie es mir!

let/leave alone; not to mention; not to speak of; to say nothing of; much less; never mind; and certainly not [listen] [listen] [listen] geschweige denn {conj}; ganz zu schweigen von; gar nicht zu reden von; und schon gar nicht

At the moment I can't afford a new computer, not to mention a LAN home network. Ich kann mir momentan keinen neuen Computer leisten, geschweige denn ein LAN-Heimnetzwerk.

He cannot sit up, much less walk / to say nothing of walking. Er kann nicht sitzen, geschweige denn gehen.

This is not sufficient for an article, and certainly not for a book. Das reicht nicht für einen Artikel und schon gar nicht für ein Buch.

They didn't know much about the bikes they were selling, never mind future models! Sie wussten nicht viel über die Räder, die sie verkaufen, ganz zu schweigen von künftigen Modellen.

His wife is very worried about him, not to speak of his parents. Seine Frau macht sich große Sorgen um ihn, von seinen Eltern gar nicht zu reden.

We don't know what the world will be like in 20 years, to say nothing of in 100 years. Wir wissen nicht, wie die Welt in 20 Jahren aussieht, geschweige denn in 100 Jahren.

She did not show any interest in my problems, let alone help me. Sie hat sich nicht für meine Probleme interessiert, geschweige denn, dass sie mir geholfen hat.

to give sb. leave; to give sb. time off jdn. beurlauben; jdm. Urlaub geben {vt}

giving leave beurlaubend

given leave beurlaubt

Can you give me a three days off? Können Sie mich für drei Tage beurlauben?

take it or leave it (non negotiable offer) nicht verhandelbar {adj} (Angebot)

take it or leave it offer nicht verhandelbares Angebot

Take it or leave it! Das ist nicht mehr verhandelbar.; Das kannst du / können Sie annehmen oder nicht.

excluding ...; leaving aside ... [listen] unter Ausklammerung von/der/des ...

opposite-leaved pondweed; frog's lettuce; water caltrop Dichtblättriges Laichkraut {n}; Dichtes Laichkraut {n}; Dichtlaichkraut {n}; Fischkraut {n} (Groenlandia densa) [bot.]

to be about to do sth. (of a person) im Begriff sein, etw. zu tun; dabei sein, etw. zu tun; etw. gerade tun wollen; demnächst/in Kürze etw. tun {vi} (Person)

to be about to collapse kurz vor dem Zusammenklappen / Abklappen [Dt.] sein [ugs.] [med.]

just as they were about to leave the site gerade als sie im Begriff waren, das Gelände zu verlassen; gerade als sie das Gelände verlassen wollten

We are about to leave. Wir sind (schon) am Gehen.

I'm about to join my parents for dinner. Ich treffe mich gleich mit meinen Eltern zum Essen.

We were just about to go abroad when our son was taken ill. Wir wollten gerade ins Ausland fahren, als unser Sohn krank wurde.

Their daughter is about to finish her studies. Ihre Tochter wird demnächst mit dem Studium fertig.

to gesture for/to sb. to do sth.; to gesture sb. to do sth. jdm. mit einer Geste bedeuten; deuten; zu verstehen geben; signalisieren, etw. zu tun {vi} [listen]

gesturing mit einer Geste bedeutend; zu verstehen gebend; signalisierend

gestured mit einer Geste bedeutet; zu verstehen gegeben; signalisiert

He gestured me towards the door. Er dirigierte mich mit einer Geste zur Tür.

She gestured for them to come in. Sie bedeutete ihnen, hereinzukommen.; Sie deutete ihnen, sie sollten hereinkommen.

He gestured to her that it was time to leave. Er gab ihr mit einer Geste zu verstehen, dass es Zeit war, zu gehen.

to twist in the wind [fig.] in der Luft hängen; schauen müssen, wie man zurechtkommt; sehen können, wo man bleibt {vi}

We cannot afford to leave this project twisting in the wind. Wir können es uns nicht leisten, dieses Projekt (unerledigt) in der Luft hängen zu lassen.

The script was bad, and that left the actors twisting in the wind. Das Drehbuch war schlecht und die Schaupieler mussten schauen, wie sie damit zurechtkamen.

Sitting relaxed at her beach house, she left her husband to twist in the wind of media attention. Sie saß ganz entspannt in ihrem Strandhaus und überließ ihren Mann dem Medienrummel.

to be on pins and needles. [fig.] wie auf Nadeln sitzen; wie auf glühenden Kohlen sitzen [übtr.]

He was on pins and needles and she would not leave. Er saß wie auf Nadeln und sie wollte nicht und nicht gehen.

peace; peace and quiet (freedom from disturbance) [listen] Ruhe {f} (Ungestörtheit) [listen]

to do sth. in peace and quiet etw. in aller Ruhe tun

to enjoy the peace of the early morning die Ruhe des frühen Morgens genießen

It would be quicker if I had some peace and quiet. Es ginge schneller, wenn ich ein bisschen Ruhe hätte.

I'll leave you now and let you prepare in peace. Ich gehe jetzt, damit du dich in Ruhe vorbereiten kannst.

I want to read/have a coffee in peace. Ich möchte in Ruhe lesen/einen Kaffee trinken.

I wish she would just leave me in peace! Sie soll mich doch in Ruhe lassen!

ground lever frame (at the track side) (railway) mechanisches Stellwerk {n} (am Bahngleis)

interlocked mechanical lever frame mechanisches Stellwerk mit Verriegelung der Hebel

V-form lever ground frame mechanisches Stellwerk mit V-förmigen Hebeln

free lever frame mechanisches Stellwerk ohne Verriegelung der Hebel

circumstance; circumstances; set of conditions [listen] [listen] (allgemeine) Umstände {pl}; Verhältnisse {pl} [pol.] [soc.] [listen] [listen]

external circumstances äußere Umstände

under/in the circumstances; given the circumstances unter diesen Umständen; unter den gegebenen Umständen

the life circumstances of sb. die Lebensumstände von jdm.

in ordinary circumstances unter normalen Umständen

had the circumstances been different I would have ... unter anderen Umständen hätte ich ...

to do sth. in difficult circumstances unter schwierigen Verhältnissen etw. tun

by force of circumstance durch die Umstände bedingt

under the rarest of circumstances in äußerst seltenen Fällen

to adapt to changing circumstances sich an geänderte Verhältnisse anpassen

to adapt/adjust to the new set of circumstances sich den neuen Gegebenheiten anpassen

on no account; under/in no circumstances [listen] unter keinen Umständen

according to circumstances den Umständen entsprechend

an unlucky combination of circumstances eine unglückliche Verkettung von Umständen

if/where exceptional circumstances arise bei Vorliegen besonderer Umstände [jur.]

to judge the matter on the circumstances at the time die Sache im Lichte der damaligen Verhältnisse beurteilen

No matter what the circumstances, ... Egal, wie die Umstände sind, ...

There is nothing we can do under the circumstances. Unter den gegebenen Umständen können wir nichts machen.

Given the circumstances, I think we did well. In Anbetracht der Umstände haben wir uns, glaube ich, wacker geschlagen.

He was a victim of circumstance. Er war ein Opfer der Umstände.

We wanted to marry but circumstances didn't permit. Wir wollten heiraten, das war aber aufgrund der Umstände nicht möglich.

Do not, under any circumstances, leave the children alone.; Under no circumstances are you to leave the children alone. Lassen Sie unter keinen Umständen die Kinder alleine.

On no account must you tell her. Das dürfen Sie ihr aber unter keinen Umständen sagen.

cue [fig.] [listen] Zeichen {n}; Signal {n} [übtr.] [listen]

They started clearing the table, so that was our cue to leave. Sie begannen, den Tisch abzuräumen, und das war das Zeichen für uns zu gehen.

More results >>>
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2019
Your feedback:
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org