DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
everyone
Search for:
Mini search box
 

48 results for everyone
Tip: See also our word lists for special subjects.

 English  German

everyone; everybody; Everyman [poet.] [listen] [listen] jedermann {pron}; ein jeder; alle [listen]

everyone's jedermanns

Where is everyone? Wo seid Ihr alle?

everybody and his brother [coll.] wirklich jeder

Everyone has to learn by experience. Jeder muss seine Erfahrungen selber machen.

Everyone knows best where the shoe pinches him. [prov.] Jeder weiß am besten, wo ihn der Schuh drückt. [Sprw.]

everyone-for-himself society; survival-of-the-fittest world; dog-eat-dog world Ellenbogengesellschaft {f}; Ellbogengesellschaft {f} [soc.]

This train terminates here! Everyone, please leave the train. Die Fahrt endet hier. / Der Zug endet hier! Bitte alle aussteigen.

He's the same as everyone else. Er kocht auch nur mit Wasser.

I'll spread the news to everyone. Ich werde es allen mitteilen.

Let everyone do it who can. Mag es tun, wer es kann.

to go into action; to spring into action; swing into action; to leap into action in Aktion treten; loslegen; rasch aktiv werden; zum Einsatz kommen (Person); sich in Bewegung setzen; zum Einsatz kommen (Dinge); anlaufen (Vorgang) {vi}

As soon as the boss came in the door, everyone sprang into action. Sobald der Chef zur Tür hereinkam, entfalteten alle eine plötzliche Betriebsamkeit.

Fire and rescue vehicles swung into action. Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge setzten sich in Bewegung.

We are ready to leap into action at a moment's notice. Wir sind bereit, jeden Augenblick loszulegen.

Every morning, she jumps out of bed and springs into action. In der Früh springt sie immer gleich aus dem Bett und legt los.

The rescue operation went/swung into action immediately. Die Rettungsaktion lief unverzüglich an.

sb.'s way; sb.'s ways jds. Art {f}; jds. Gewohnheit {f} [soc.]

to be set in your ways eingefahrene Ansichten/Gewohnheiten haben

to get set in your ways in eingefahrenen Ansichten/Gewohnheiten feststecken/verweilen

to change/mend your ways sich von Grund auf ändern; sich bessern

to change sb.'s ways jdn. von Grund auf ändern; jdn. umkrempeln

to get/fall/slip into bad ways auf Abwege geraten

That's just his way. Das ist so seine Art.

It is not my way to give up easily. Es ist nicht meine Art, gleich aufzugeben.

She butted in on the conversation, as was her way. Sich mischte sich in das Gespräch ein, wie es ihre Art war.

Everyone is special in their own way.; Everyone is special in his or her own way. Jeder ist auf seine Art etwas Besonderes.

assertion [listen] Behauptung {f} [listen]

assertions Behauptungen {pl}

assertion without substance unbegründete Behauptung {f}

untenable assertion haltlose Behauptung {f}

to make an assertion eine Behauptung aufstellen

I stand by my assertion that ... Ich bleibe bei meiner Behauptung, dass ...

My assertion is that everyone can be creative if they want to be. Ich behaupte, dass jeder kreativ sein kann, wenn er nur will.

to pressurise [Br.] sb.; to pressure sb. [Am.] (to do sth./into doing sth.) jdn. unter Druck setzen; zu etw. drängen {vt}

pressurising; pressuring unter Druck setzend; drängend

pressurised; pressured unter Druck gesetzt; gedrängt

to pressurize/pressure children into playing a musical instrument Kinder dazu drängen, ein Musikinstrument zu spielen

Everyone is pressurized/pressured to vote. Alle stehen unter dem Druck, wählen zu gehen.

to put the bite on sb. [Am.] jdn. unter Druck setzen

to bully sb. (into doing sth.) jdn. unter Druck setzen (, dass er etw. tut)

hearing; audience [listen] [listen] Gehör {n} (Anhören) [übtr.]

to hear sb.; to listen (impartially) to sb.; to give sb. a (fair) hearing jdm. Gehör schenken

to refuse to listen to sb. jdm. kein Gehör schenken

to request a hearing from sb. jdn. um Gehör bitten

to get a hearing from sb. bei jdm. Gehör finden

to make oneself heard; to make one's voice heard sich Gehör verschaffen

hearing in accorance with the law; due process of law; day in court [Am.] rechtliches Gehör [jur.]

right to due process of law; right of audience; right to be heard before the court Anspruch auf rechtliches Gehör [jur.]

to be convicted without a hearing ohne rechtliches Gehör verurteilt werden [jur.]

to give the parties opportunity for explanation den Parteien rechtliches Gehör geben

Before a court, everyone shall be entitled to a hearing in accordance with the law. Vor Gericht hat jeder Anspruch auf rechtliches Gehör.

board (of land craft) [listen] Innenraum {m} von Landfahrzeugen [transp.]

everyone aboard alle, die im Auto/Zug/Bus sitzen/saßen

to get/climb aboard/on board the train/lorry in den Zug/LKW einsteigen

The passengers are all on board. Die Fahrgäste sind alle schon eingestiegen / schon im Auto/Zug/Bus.

Is all the luggage on board (the car/train/bus)? Ist das ganze Gepäck eingeladen?

Baby on board! (car sticker) Baby fährt mit! (Autoaufkleber)

All aboard! Alles einsteigen!

to apprise sb. of sth. jdn. von etw. in Kenntnis setzen; jdn. über etw. informieren {vt}

The management distributed a memo to apprise everyone of the incident. Die Geschäftsführung verbreitete eine Mitteilung, um alle über den Vorfall zu informieren.

kudos [coll.] [Am.] (uncountable noun) [listen] Lob {n}; Anerkennung {f} [listen]

to give kudos to sb. jdm. Anerkennung zollen

Kudos to you/him/her/them! Alle Achtung!

Kudos to everyone who helped. Ein dickes Lob an alle, die mitgeholfen haben.

She was showered with kudos for her excellent work. Sie wurde für ihre ausgezeichnete Arbeit mit Lob überhäuft.

The service has earned kudos for responding so quickly. Der Dienst hat für seine rasche Reaktion Lob geerntet.

to be a killer (disease) Opfer fordern {vi} (Krankheit) [med.]

The virus is a serious killer and it truly does affect everyone. Das Virus fordert viele Todesopfer und kann wirklich jeden treffen.

viewpoint; point of view; standpoint; angle; vantage point; perspective [fig.] (of a person/group of persons) [listen] [listen] [listen] Standpunkt {m}; Blickwinkel {m}; Perspektive {f}; Sicht {f}; Warte {f} [übtr.] (einer Person/Personengruppe) [listen] [listen] [listen]

sb.'s viewpoint on sth. jds. Standpunkt zu etw.

from an economic standpoint vom wirtschaftlichen Standpunkt aus; aus ökonomischer Perspektive/Sicht

from my viewpoint; from my point of view aus meiner Sicht; von meiner Warte aus

from a security perspective aus Sicherheitssicht

from my point of view von meinem Standpunkt aus

to take the view that den Standpunkt vertreten, dass

to take the view auf dem Standpunkt stehen

from the viewpoint of security vom Standpunkt der Sicherheit aus (gesehen)

to see sth. from a different angle etw. aus einem anderen Blickwinkel sehen

from the vantage point of the present; from today's perspective aus heutigem Blickwinkel; aus heutiger Sicht

to consider a matter from all angles eine Sache von allen Seiten betrachten/beleuchten

Think of it from the child's viewpoint. Betrachte das aus der Sicht des Kindes.

Everyone has their own viewpoint on the matter. Dazu hat jeder (so) seine eigenen Ansichten.

liking [listen] Vorliebe {f}; Neigung {f} [listen]

likings Vorlieben {pl}; Neigungen {pl}

everyone to his taste jeder nach seinen Vorlieben

He has a strong liking for spicy foods. Er hat eine große Vorliebe für scharfes Essen.

She has a liking for loud music. Sie hat eine Vorliebe für laute Musik.

preference (for sth.) [listen] Vorliebe {f} (für etw.)

to show no preference in giving out jobs bei der Stellenvergabe keine Vorliebe zeigen

When it comes to music, everyone has their own preferences. Bei Musik hat jeder (so) seine Vorlieben.

It's a matter of personal preference. Das ist eine Frage der persönlichen Vorliebe.

sb.'s cup of tea; sb.'s shtick [Am.] [coll.]; sb.'s schtick [Am.] [coll.] jds. Vorliebe {f}; jds. Faible {f} [ugs.]

That's my cup of tea.; That's right up my street. [Br.]; That's right up/down my alley. [Am.]; That's my shtick. [Am.] Das ist etwas für mich.; Das ist ganz nach meinem Geschmack.

It's not everyone's cup of tea.; It's not everyone's schtick. Das ist nicht jedermanns Sache.

Doing sth. / With sth. one could / may /might be forgiven for thinking/believing/feeling Wenn ... / Bei etw. könnte man glatt meinen, dass; könnte man leicht auf die Idee kommen, dass; muss man den Eindruck bekommen, dass

Looking at the crowds out shopping, you might be forgiven for believing that everyone is flush with money. Wenn man sich die Massen beim Einkaufen ansieht, muss man den Eindruck bekommen, dass die Leute in Geld schwimmen.

Anyone/Those reading recent headlines on the topic could be forgiven for feeling confused. Wenn man die jüngsten Schlagzeilen zum Thema liest, kann man eigentlich nur noch verwirrt sein.

to appoint a time or place (usually passive) einen Termin anberaumen; festsetzen {vt}

appointing a time or place einen Termin anberaumend; festsetzend

appointed a time or place einen Termin angeberaumt; festgesetzt

before or on the appointed day vor oder am Stichtag

to appoint a day for trial einen Verhandlungstermin anberaumen

The committee appointed a day in July for celebrations. Der Ausschuss setzte für die Feierlichkeiten einen Termin im Juli fest.

A date for the event is still to be appointed. Der Termin ist noch festzulegen.

Everyone assembled in the hall at the appointed time. Zur festgesetzten Zeit versammelten sich alle in der Halle.

to be on your toes [fig.] das Geschehen / die Sache aufmerksam verfolgen; genau aufpassen; aufpassen wie ein Haftelmacher [Bayr.] [Ös.] {vi}

We'll need to be on our toes for the death scene. Bei der Todesszene müssen wir genau aufpassen.

Then it keeps everyone focused and on their toes. Dann sind alle konzentriert und aufmerksam.

Taking care of three kids really keeps me on my toes. Bei drei Kindern darf ich keine Sekunde unaufmerksam sein.

The boss makes regular inspections in order to keep employees on their toes. Der Chef kommt regelmäßig nachschauen, damit bei den Mitarbeitern kein Schlendrian einreißt.

to chip in with sth.; to chip insth.; to kick insth. [Am.] (esp. money) etw. beisteuern {vt}; sich mit etw. beteiligen {vr}

chipping in; kicking in beisteuernd; sich beteiligend

chipped in; kicked in beigesteuert; sich beteiligt

to chip in 10 euros towards the cost [Br.]; to kick in 10 euros toward the cost [Am.] sich mit 10 Euro an den Kosten beteiligen

They each chipped/kicked in a few dollars for her gift. Sie steuerten alle ein paar Dollar für ihr Geschenk bei.

The state government will chip in a further million. Das Land wird sich mit einer weiteren Million beteiligen.

Everyone chips in with the food and drink. Jeder steuert etwas zu Essen und zu Trinken bei.

I can chip in with some memories of school physics. Ich kann da einige Erinnerungen an den Physikunterricht beisteuern.

comfortably; comfily [coll.] bequem {adv} [listen]

The suit fits comfortably. Der Anzug sitzt bequem.

Is everyone seated comfortably? Sitzen alle bequem?

She has enough money to live comfortably. Sie hat genug Geld, um bequem leben zu können.

to strike/touch a chord in/with sb. (matter) jdn. bewegen; jdn. ansprechen; jdn. rühren [geh.]; bei jdm. Anklang finden {vt} (Sache)

The issue of food safety strikes a chord with everyone. Die Frage der Lebensmittelsicherheit lässt niemanden ungerührt.

These comments will touch a responsive chord especially in women voters. Diese Kommentare werden insbesondere die weiblichen Wähler ansprechen.

His speech struck a sympathetic chord among business leaders. Seine Rede wurde unter den Führungskräften in der Wirtschaft wohlwollend aufgenommen.

to be content with sth.; to content oneself with sth. es bei/mit etw. bewenden lassen

We must not be content with making appeals. Wir dürfen es nicht bei Appellen bewenden lassen.

He let him/her/us/them off with a warning. Er ließ es bei einer Verwarnung bewenden.

Let's leave it at that! Lassen wir es dabei bewenden!; Wir wollen es dabei bewenden lassen!

... and that was the end of that. ... und damit hatte es sein Bewenden.

Everyone should realise that this won't be the end of the story/matter. Es sollte jedem klar sein, dass es dabei nicht sein Bewenden hat.

to refer to sb./sth.; to advert to sb./sth. (formal) [listen] sich auf jdn./etw. beziehen; auf jdn./etw. Bezug nehmen; jdn./etw. meinen {vt} [listen]

referring to; adverting to sich beziehend auf; Bezug nehmend auf; meinend

referred to; adverted to sich bezogen auf; Bezug genommen auf; gemeint [listen]

Reference is made to your letter of 4 May 2008. Wir beziehen uns auf Ihr Schreiben vom 4. Mai 2008.

You know who I'm referring to. Du weißt, wen ich meine.

Although he didn't mention any names, everyone knew who he was referring to. Er nannte zwar keine Namen, aber jeder wusste, wer gemeint war.

In this table, the figures refer to those responding to the survey. Die Zahlen in dieser Tabelle beziehen sich auf jene Personen, die an der Umfrage teilgenommen haben.

that [listen] der; die; das {pron} [listen] [listen] [listen]

everyone that I know jeden, den ich kenne

the people that you you got it from die Leute, von denen du das bekommen hast

the man who said to me der Mann, der mir sagte

Is he the man (that) you saw last night? Ist das der Mann, den Sie gestern Abend gesehen haben?

to account for sth. etw. erklären; etw. klären; etw. nachweisen; den Nachweis für etw. erbringen {vt}

accounting [listen] erklärend; klärend; nachweisend; den Nachweis erbringend

accounted erklärt; geklärt; nachgewiesen; den Nachweis erbracht [listen] [listen]

a model that accounts for both fertility and mortality in overall population ein Modell, das sowohl die Geburtenhäufigkeit als auch die Sterblichkeit in der Gesamtbevölkerung erklärt

to account for your whereabouts at the time of the offence nachweisen, wo man zur Tatzeit gewesen ist

to have to account for every penny you spent jeden ausgegebenen Cent nachweisen müssen

Nobody was injured and everyone has been accounted for. Es wurde niemand verletzt und es wird niemand vermisst.

to rejoice at/in/over sth. sich über etw. freuen {vr}

rejoicing sich freuend

rejoiced sich gefreut

rejoices freut sich

rejoiced freute sich

Everyone rejoiced at the news. Es freuten sich alle, als sie die Nachricht hörten.

I rejoice to see that you've made such a quick recovery.; Glad to see that you're up and about again. Es freut mich zu sehen, dass du wieder ganz auf den Beinen bist.

She rejoices in the name of Anna Godforbid. [Br.] [humor.] Sie hört auf den schönen Namen Anna Gottbehüt. [humor.]

to qualify as sth. (matter) als etw. gelten können; anzusehen sein; gesehen werden können; durchgehen können [ugs.] {vi} (Sache)

Do you think this dress qualifies as evening wear? Glaubst du, kann dieses Kleid als Abendkleidung durchgehen?

It doesn't qualify as a surprise if everyone knew it was going to happen. Man kann es schlecht als Überraschung bezeichnen, wenn jeder wusste, dass es passiert.

It doesn't qualify as a date if you bring along friends. Wenn du Freunde mitbringst, kann man das nicht als Rendezvous sehen.

to stand to gain / win / profit könnte(n) etw. gewinnen / Vorteile daraus ziehen {vi}

a solution from which everyone stands to gain eine Lösung, die allen zugute kommen könnte / die für alle vorteilhaft sein könnte

He stands to gain by going public with it. Es könnte ihm Vorteile bringen, damit an die Öffentlichkeit zu gehen.; Es könnte für ihn vorteilhaft sein, wenn er damit an die Öffentlichkeit geht.

The railway company, which stands to profit from it, is reluctant to act. Die Bahngesellschaft, die davon profitieren könnte, zögert noch.

Now he stands to inherit millions in the wake of his mother's death. Nach dem Tod seiner Mutter winkt ihm jetzt ein Millionenerbe.

to fuss about/over sb./sth. an/mit jdm./etw. herumtun; herummachen {vi}; sich lang und breit mit jdm./etw. beschäftigen {vr}

fussing about/over herumtunend; herummachend; sich lang und breit beschäftigend

fussed about/over an/mit herumgetan; herumgemacht; sich lang und breit beschäftigt

Everyone fussed over the baby. Alle beschäftigten sich mit dem Baby.

She is always fussing about her food. Sie meckert immer am Essen herum.

I spent hours fussing over the details of the speech. Ich habe stundenlang an der Rede gefeilt.

to work towards sth.; to encourage sth. auf etw. hinwirken {vi}

working towards sth.; encouraging sth. auf etw. hinwirkend

worked towards sth.; encouraged sth. auf etw. hingewirkt

to encourage building cycling paths auf den Bau von Radwegen hinwirken

to work toward a solution auf eine Lösung hinarbeiten

to work towards enhancing access to health services auf einen verbesserten Zugang zu Gesundheitsleistungen hinwirken

She said that her concern would be that everyone be treated fairly. Sie sagte, sie werde darauf hinwirken, dass alle fair behandelt werden.

I talked to him to try and get him to change his behaviour [Br.] / bahavior [Am.]. Ich sprach mit ihm, um darauf hinwirken, dass er sein Verhalten ändert.

affable; genial liebenswürdig; freundlich; umgänglich; leutselig; unkompliziert {adj} [soc.] [listen] [listen]

a genial smile ein freundliches Lächeln

to be genial to/toward everyone zu jedem freundlich sein

to help out; to pitch in; to muck in [Br.] (to do sth.) (bei etw.) mithelfen; mit anpacken {vi}

helping out; pitching in; mucking in mithelfend; mit anpackend

helped out; pitched in; mucked in mitgeholfen; mit angepackt

A huge thankyou to all those / to everyone that helped out to make it such a great night! Ein riesiges Dankeschön an alle, die mitgeholfen haben, diesen unvergesslichen Abend zu gestalten!

to take kindly to sb./sth. usually used in negative statements jdn./etw. mögen; etw. goutieren [geh.] (meist in negativen Aussagen) [listen]

Not everyone takes kindly to sudden change. Nicht jeder mag plötzliche Änderungen.

well [listen] nun {adv}; nun ja [listen]

Well, now everyone's here, we can begin. Nun, da wir vollzählig (versammelt) sind, können wir ja anfangen.

but for; except for nur {conj} (Einschränkung des vorher Gesagten) [listen]

Everyone was invited but for me / except for me. Alle waren eingeladen, nur ich nicht.

I got all A's on my school report, but for / except for a B in Maths. Ich habe lauter Einsen / Einser [Bayr.] [Ös.] im Schulzeugnis, nur in Mathe eine Zwei / einen Zweier [Bayr.] [Ös.].

All was silent but for the sound of the wind in the trees. Es herrschte vollkommene Stille, nur der Wind war in den Bäumen zu hören.

I felt fine except for being a little tired. Ich fühlte mich gut, war nur ein wenig müde.

Hush! Shush!; Ssh!; Shh!; Whist! [Sc.] [Irl.]; Whisht! [Sc.] [Irl.]; Wheesht! [Sc.] [Irl.]; Hist! [archaic] (used to call for silence) Pst!; Psst!; Pscht!; Sch! {interj} (Aufforderung zum Stillsein)

to hush [listen] pst! sagen

Hush! Do you want to wake everyone? Pst! Willst du das ganze Haus aufwecken?

profitable [listen] rentabel; ertragreich; profitabel; nutzbringend; vorteilhaft {adj} [listen] [listen]

The agreement was profitable for everyone. Die Vereinbarung war für alle vorteilhaft.

sure-fire; surefire; fail-safe; failsafe; copper-bottomed [Br.] sicher; todsicher; gewiss (nachgestellt) [geh.] {adj} (zweifelsfrei gegeben/zu erwarten) [listen] [listen]

a surefire recipe for success ein sicheres Erfolgsrezept

a surefire recipe for consumer disappointment die beste Methode, um die Verbraucher zu enttäuschen [iron.]

a sure-fire way of irritating your colleagues eine todsichere Methode, um es sich mit den Kollegen zu verscherzen [iron.]

This film looks a surefire/copper-bottomed Oscar winner. Ein Oscar dürfte diesem Film sicher/gewiss sein.

There is no sure-fire solution for everyone. Es gibt keine Patentlösung für jedermann.

to stampede in a place an einen Ort stürmen; stürzen {vi} [listen]

stampeding in a place an einen Ort stürmend

stampeded in a place an einen Ort gestürmt

The children stampeded through the living room. Die Kinder stürmten durch das Wohnzimmer.

Everyone stampeded out of the classroom. Alle stürmten aus dem Klassenzimmer.

The visitors stampeded to the exits. Die Besucher stürzten zu den Ausgängen.

to assume sth.; to expect sth. etw. voraussetzen; etw. annehmen {vt}

assuming; expecting [listen] [listen] voraussetzend; annehmend

assumed; expected [listen] vorausgesetzt; angenommen [listen] [listen]

to assume that everyone knows sth. etw. als bekannt voraussetzen

Let us assume ... Nehmen wir einmal an ...

I assume that these facts are known. Ich setze diese Tatsache als bekannt voraus.

to go easy on/with sth. sich beim Verbrauch von etw. zurückhalten {vr}; mit etw. sparsam sein/umgehen {vi}

to go easy on the drink sich beim Trinken zurückhalten

to go easy on resources mit Ressourcen sparsam/schonend umgehen

Go easy with the cream, so that everyone can have some. Sei sparsam mit der Sahne, damit jeder etwas (davon) bekommt.

to retire from/to a place sich von einem/an einen Ort zurückziehen {vr}

to retire from politics sich aus der Politik zurückziehen

The army was forced to retire from the battlefield. Das Heer musste sich vom Schlachtfeld zurückziehen.

After dinner he likes to retire to his study. Nach dem Essen zieht er sich gerne in sein Arbeitszimmer zurück.

Everyone retired early that night. An diesem Abend gingen alle früh ins Bett.
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2019
Your feedback:
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org