DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
consider
Search for:
Mini search box
 

29 results for consider
Tip: Switch off/on word suggestions?
-→ Preferences

 English  German

to consider sth.; to take sth. into consideration; to bear in mindsth.; to keep in mindsth. etw. bedenken; berücksichtigen {vt} [listen]

considering; taking into consideration; bearing in mind; keeping in mind [listen] [listen] bedenkend; berücksichtigend

considered; taken into consideration; borne/born in mind; kept in mind [listen] bedacht; berücksichtigt [listen]

to be considered; to be taken into consideration bedacht werden

It should, however, be considered that ...; It is important to keep in mind that ... Dabei sollte jedoch/aber immer bedacht werden, dass ...

considering that ... wenn man bedenkt, dass ...; dafür, dass ... [ugs.]

It's not surprising when you consider (the fact) that ... Das ist nicht verwunderlich, wenn du bedenkst, dass ...

I would ask you to consider that ... Ich gebe zu bedenken, dass ...

She asked for consideration of the fact that ... Sie gab zu bedenken, dass ...

You have to consider / bear in mind that he is only four years old. Du musst bedenken / (dabei) berücksichtigen, dass er erst vier Jahre alt ist.

You've got to learn to consider other people. Du musst lernen, auf andere Leute Rücksicht zu nehmen.

But pray, consider how fatal the consequences may be! Aber bitte bedenken Sie doch, welch fatale Folgen das haben könnte!

Keep me in mind! Denk an mich!

The court will take your frame of mind into consideration. Das Gericht wird Ihre psychische Verfassung berücksichtigen.

to consider sb./sth. sth.; to consider sb./sth. to be sth.; to regard sb./sth. as sth.; to think of sb./sth. as sth.; to deem sb./sth. sth. [formal] jdn./etw. für etw. halten; als etw. betrachten; als etw. ansehen; etw. für/als etw. erachten {vt}

considering; regarding; thinking; deeming [listen] [listen] [listen] haltend; betrachtend; ansehend; erachtend

considered; regarded; thought; deemed [listen] [listen] [listen] [listen] gehalten; betrachtet; angesehen; erachtet [listen] [listen] [listen]

considers; regards; thinks; deems [listen] hätl; betrachtet; sieht an; erachtet [listen]

considered; regarded; thought; deemed [listen] [listen] [listen] [listen] hielt; betrachtete; sah an; erachtete [listen]

to deem it a duty to do sth. es für seine Pflicht halten, etw. zu tun

to deem it right to do sth. es für richtig halten, etw. zu tun

any action you deem necessary jede Maßnahme, die Sie für notwendig erachten

to deem that ... der Auffassung sein, dass ...

sb. is deemed to do sth. jdm. wird unterstellt, dass er etw. tut

to deem sb. to have done sth. annehmen, dass jd. etw. getan hat

I consider that a mistake. / I regard that as a mistake. Ich halte das für einen Fehler.

We consider it a great honor to have you here with us tonight. Wir betrachten es als große Ehre, Sie heute abend hier bei uns begrüßen zu dürfen.

Consider yourself dismissed. Betrachten Sie sich als entlassen.

The campaign was considered to have failed. Die Kampagne wurde als gescheitert angesehen.

Liz was considered an excellent teacher. / Liz was regarded as an excellent teacher. Liz galt als ausgezeichnete Lehrerin.

A further increase is considered unlikely / regarded as unlikely. Ein weiterer Anstieg gilt als unwahrscheinlich.

Consider yourself lucky/fortunate (that) you weren't on the train at that time. Du kannst von Glück sagen / dich glücklich schätzen, dass du zu dieser Zeit nicht im Zug warst.

The tribunal considered that this action amounted to professional misconduct. Das Gericht war der Auffassung, dass diese Handlung ein standeswidriges Verhalten darstellt.

I deemed it prudent not to say anything. Er hielt es für ratsam, nichts zu sagen.

We deem it an honour to be invited. Wir betrachten es als eine Ehre, eingeladen zu sein.

to consider sth.; to give consideration to sth.; to ponder sth.; to contemplate sth. (sich) etw. überlegen; etw. erwägen; in Erwägung ziehen; in Betracht ziehen; andenken {v}

considering; giving consideration to; pondering; contemplating [listen] [listen] überlegend; erwägend; in Erwägung ziehend; in Betracht ziehend; andenkend

considerred; given consideration to; pondered; contemplated überlegt; erwogen; in Erwägung gezogen; in Betracht gezogen; angedacht

considers; gives consideration; ponders; contemplates überlegt; erwägt; zieht in Erwägung; zieht in Betracht; denkt an

considered; gave consideration; pondered; contemplated [listen] überlegte; erwog; zog in Erwägung; zog in Betracht; dachte an

to consider/ponder sth. carefully sich etw. reiflich überlegen

to consider sth. favourably / sympathetically; to give favourable / sympathetic consideration to sth. etw. wohlwollend erwägen

He paused a moment to consider before responding. Er hielt einen Augenblick inne, um zu überlegen, bevor er antwortete.

I seriously considered/pondered resigning. Ich habe ernsthaft überlegt/erwogen, zurückzutreten.

We are still considering where to move to. Wir überlegen nach wie vor, wo wir hinziehen sollen.

We never considered the possibility that the plan could fail. Wir haben niemals daran gedacht, dass der Plan schiefgehen könnte.

Hence, alternative measures will need to be considered. Daher müssen alternative Maßnahmen angedacht werden.

Consideration might also be given to having children participate in the planning. Man könnte auch andenken, Kinder an der Planung zu beteiligen.

Furthermore, serious consideration should be given to the idea of introducing a minimum sentence for carrying a knife. Darüber hinaus sollte ernsthaft angedacht werden, für das Tragen eines Messers eine Mindeststrafe einzuführen.

Plans are being considered for the expansion of the canal. Es ist angedacht, den Kanal auszubauen.

Prescription of home oxygen therapy is planned or at least being considered. Häusliche Sauerstofftherapie auf Rezept ist geplant oder zumindest angedacht.

to consider sth.; to take sth. into consideration; to take sth. into account; to take account of sth.; to take sth. into considertation etw. berücksichtigen; in seine Überlegungen einbeziehen; in Betracht ziehen; ins Kalkül ziehen; in Rechnung ziehen; einer Sache Rechnung tragen {v}

to be taken into account; to be taken into consideration berücksichtigt werden; Berücksichtigung finden

These recommendations have already been taken into account. Dies Empfehlungen sind/wurden bereits berücksichtigt.

You must take that into account, too. Das musst du mitberücksichtigen.

Our strategy takes account of this trend. Unsere Strategie trägt diesem Trend Rechnung.

to consider yourself lucky / fortunate sich glücklich schätzen {vr}

considering yourself lucky / fortunate sich glücklich schätzend

considered yourself lucky / fortunate sich glücklich geschätzt

I consider myself lucky to be able to call this country home. Ich schätze mich glücklich, dieses Land meine Heimat zu nennen.

to consider sth. objectively; to deal with sth. in an objective way (eliminating subjective factors) etw. objektivieren {vt} (von subjektiven Einflüssen befreien)

considering objectively; dealing with in an objective way objektivierend

considered objectively; dealt with in an objective way objektiviert

time for consideration; time to consider it / the matter / the proposal etc.; time to think it over Bedenkzeit {f}

to allow / give sb. time for consideration jdm. Bedenkzeit einräumen

to request time to consider the ruling (civil law) / the verdict (criminal law) sich Bedenkzeit erbeten [jur.]

to regard oneself as sth.; to consider oneself sth. sich etw. dünken {vt} [veraltet]

He regards himself as superior. Er dünkt sich etwas Besseres.

not to think/consider yourself too good for sth.; not to think/consider sth. (to be) beneath you sich für etw. nicht zu schade sein {vr}

to think/consider yourself too good for sth. sich für etw. zu schade sein {vr}

to think/consider yourself too good to do sth. sich dafür zu schade sein, etw. zu tun

to feel duty-bound; to consider it your duty; to feel obliged, to do sth. sich verpflichtet fühlen; es für seine Pflicht halten; sich bemüßigt fühlen [geh.] [iron.], etw. zu tun; sich gemüßigt fühlen, etwas zu tun [obs.] {vr}

bearing [listen] Auswirkungen {pl}; Tragweite {f} [listen]

to consider sth. in all its bearings etw. in seiner ganzen Tragweite betrachten

final result; final outcome; conclusion; upshot; bottom line [listen] [listen] Fazit {n}; Ergebnis {n}; Resultat {n}; Quintessenz {f}; Conclusio {f} [geh.]; das Ende vom Lied [pej.] [listen] [listen]

interim conclusion; preliminary conclusion Zwischenfazit {n}

to reach a conclusion zu einem Ergebnis kommen

to sum up; to consider the results (of) [listen] das Fazit ziehen (aus)

My conclusion is that ... Mein Fazit lautet: ...

The conclusion/upshot of the court decision is that ... Die Quintessenz des Gerichtsbeschlusses ist, dass ...

The eventual upshot was that everything remained unchanged. Das Ende vom Lied war, dass alles beim Alten blieb.

That's the bottom line of it. Darauf läuft es im Endeffekt hinaus.

point of view; viewpoint; aspect [listen] [listen] Gesichtspunkt {m}; Aspekt {m} [listen]

points of view; viewpoints; aspects [listen] Gesichtspunkte {pl}; Aspekte {pl}

relational aspects; relatship aspects Beziehungsaspekte {pl}

main aspect; key aspect; major aspect Hauptaspekt {m}

seen from this viewpoint/aspect unter diesem Aspekt (betrachtet)

from a practical point of view; from the practical aspect aus praktischer Sicht

to approach/ consider the issue from different points of view die Frage von unterschiedlichen Gesichtspunkten aus betrachten/beleuchten

From an economic point of view, / From the economic aspect, the location of the business will benefit the town greatly. Unter dem wirtschaftlichen Aspekt wird die Betriebsansiedlung der Stadt große Vorteile bringen.

From an ecological point of view, it is advisable to consume as little meat as possible. Aus ökologischer Sicht ist es empfehlenswert, möglichst wenig Fleisch zu konsumieren.

lay judge; juryman; juror Laienrichter {m}; Laienrichterin {f}; Schöffe {m}; Geschworener {m} [jur.]

lay judges; jurymen; jurors Laienrichter {pl}; Laienrichterinnen {pl}; Schöffen {pl}; Geschworener {pl}

the jury die Geschworenen

alternate juror Ersatzgeschworene; Ersatzgeschworener

foreman [Am.] [listen] Sprecher der Geschworenen

to serve on the jury Geschworener sein; Geschworene sein

to call the jury die Geschworenen auslosen

The jury retires to deliberate / to begin its deliberations / to consider verdict. Die Geschworenen ziehen sich zur Beratung zurück.

The jury retires to resume its deliberations. Die Geschworenen ziehen sich wieder zur Beratung zurück.

The jury is still in session: The jury is still out. Die Geschworenen beraten noch.

problem; prob [coll.] /pb/ (source of difficulty) [listen] (grundlegendes) Problem {n}; grundsätzliche Schwierigkeit {f} [listen]

problems; probs [listen] Probleme {pl}; grundsätzliche Schwierigkeiten {pl} [listen]

relationship problems Beziehungsprobleme {pl}

constant problem; permanent problem; ongoing problem Dauerproblem {n}; anhaltendes Problem; ständiges Problem

to pose / represent a problem ein Problem darstellen

to solve a problem; to resolve a problem ein Problem lösen

to put the axe in the helve [fig.] ein Problem lösen

to consider a problem from all sides ein Problem einkreisen

to cause / create problems Probleme schaffen

to run into problems auf Probleme stoßen

to turn problems over in one's mind Probleme wälzen

one of the most difficult problems eines der schwierigsten Probleme

banana problem; boomerang problem endloses Problem; Problem ohne Ende in Sicht

cockroach problem Problem, das größer ist, als man vorher gedacht hat

We are currently experiencing problems with ... Wir haben momentan Probleme mit ...

I have a problem with this proposal. Ich habe ein Problem mit diesem Vorschlag.

The problem could be recognized only with difficulty. Das Problem ließ sich nur schwer erkennen.

What's the problem? Wo ist das Problem?; Wo fehlt's denn?

If there are any problems Sollte es (irgendwelche) Probleme geben ...

No problem!; No probs! [coll.]; No prob! [Am.] [coll]; /NPB/ /n.p./ /0p/ Kein Problem!; Null Problema! [humor]

viewpoint; point of view; standpoint; angle; vantage point; vantage; perspective [fig.] (of a person/group of persons) [listen] [listen] [listen] [listen] Standpunkt {m}; Blickwinkel {m}; Perspektive {f}; Sicht {f}; Warte {f} [übtr.] (einer Person/Personengruppe) [listen] [listen] [listen]

viewpoints; points of view; standpoints; angles; vantage points; vantages; perspectives [listen] Standpunkte {pl}; Blickwinkel {pl}; Perspektiven {pl}; Sichten {pl}; Warten {pl}

sb.'s viewpoint on sth. jds. Standpunkt zu etw.

from an economic standpoint vom wirtschaftlichen Standpunkt aus; aus ökonomischer Perspektive/Sicht

from my viewpoint; from my point of view aus meiner Sicht; von meiner Warte aus

from a security perspective aus Sicherheitssicht

from my point of view von meinem Standpunkt aus

to take the view that ... den Standpunkt vertreten, dass ...

to take the view auf dem Standpunkt stehen

from the viewpoint of security vom Standpunkt der Sicherheit aus (gesehen)

to see sth. from a different angle etw. aus einem anderen Blickwinkel sehen

from the vantage point of the present; from today's perspective aus heutigem Blickwinkel; aus heutiger Sicht

to consider a matter from all angles eine Sache von allen Seiten betrachten/beleuchten

Think of it from the child's viewpoint. Betrachte das aus der Sicht des Kindes.

determination of penality Strafzumessung {f} [Dt.]; Strafbemessung {f} [Ös.] [jur.]

factors to consider in/when sentencing; factors to be considered in/when sentencing bei der Strafzumessung zu berücksichtigende Umstände

unreasonable demand; imposition [listen] Zumutung {f}

to consider sth. unreasonable etw. als Zumutung empfinden

if that wouldn't be too much of an imposition wenn das nicht zu viel verlangt ist

to separate sth. (from sth.) (consider individually) etw. (inhaltlich) abgrenzen (von etw.) {vt}

separating abgrenzend

separated [listen] abgegrenzt

to separate the term 'social responsibility' from that of 'philanthropy' den Begriff "soziale Verantwortung" von dem der "Philanthropie" abgrenzen

We need to separate fact from speculation. Man muss Fakten und Spekulationen (sauber) auseinanderhalten.

to browbeat sb. {browbeat; browbeaten, browbeat}; to strong-arm sb.; to hector sb. [formal] jdn. bedrängen; unter Druck setzen; einschüchtern {vt}

browbeating; strong-arming; hectoring bedrängend; unter Druck setzend; einschüchternd

browbeaten; strong-armed; hectored bedrängt; unter Druck gesetzt; eingeschüchtert

to browbeat sb.; to strong-arm sb. into doing sth.; to hector sb. to do sth. [formal] jdn. bedrängen, etw. zu tun; auf jdn. Druck ausüben, damit er etw. tut

to browbeat the opposing party's witness den Zeugen der Gegenseite bedrängen [jur.]

to strong-arm the media die Medien unter Druck setzen

Don't be browbeaten into working more hours than you want. Lass dich nicht unter Druck setzen, wenn es darum geht, länger zu arbeiten, als du willst.

She wouldn't let him browbeat her. Sie ließ sich von ihm nicht einschüchtern.

I refuse to be browbeaten / I will not be brownbeaten by what others consider cool. Ich lasse mich durch das, was andere für cool halten, nicht unter Druck setzen.

We were browbeaten into accepting the offer. Wir wurden bedrängt, das Angebot anzunehmen.

may; might (polite form of address) [listen] dürfen {vi} (Höflichkeitsform) [listen]

We may safely assert that ... Man darf wohl/durchaus/getrost behaupten, dass ...

if I may just say so (used as a parenthesis) wenn ich das sagen darf (Einschub)

If I may just add something on the issue / say a word on this issue. Wenn ich dazu etwas sagen darf / dürfte.

May/Might I suggest that you consider the matter further before taking any action. Darf/Dürfte ich vorschlagen, dass Sie sich die Sache noch genauer ansehen, bevor Sie etwas unternehmen.

May I have the next dance? Darf ich um den nächsten Tanz bitten?

This was a wise choice, if I may/might say so. Das war eine kluge Entscheidung, wenn ich das sagen darf.

Who, may/might I ask, is Jill? Wer ist Jill, wenn ich fragen darf?

He is her husband and, I may/might add, her biggest fan. Er ist ihr Mann und im Übrigen ihr größter Fan.

honourable [Br.]; honorable [Am.] ehrenhaft; ehrenwert; ehrenvoll {adj}

more honourable ehrenhafter

most honourable am ehrenhaftesten

Right Honourable /Rt Hon./ Sehr Ehrenwerte (als Anrede)

to consider it an honour/honor to do sth. es als ehrenvoll betrachten, etw. zu tun

importantly; very importantly (used as a parenthesis) was entscheidend ist; vor allem; vor allen Dingen {adv} (Einschub) [listen]

more importantly was noch wichtiger ist; Wichtiger noch ist, dass ...

and, most importantly und, was am wichtigsten ist,

but, most importantly aber, und das ist das Wichtigste,

Finally, and most importantly, we must consider that ... Schließlich und vor allem ist zu bedenken, dass ...

Each has particular strengths but importantly none of them are weak in any area. Jeder von ihnen hat seine Stärken, aber - was entscheidend ist - keiner ist in einem bestimmten Bereich wirklich schwach.

to encourage sb.; to hearten sb. (of a thing) jdn. ermutigen; bestärken {vt} (Sache)

encouraging; heartening [listen] ermutigend; bestärkend

encouraged; heartened [listen] ermutigt; bestärkt

heartening news ermutigende Neuigkeiten

We hope it will encourage people who would normally not consider going before a court. Wir hoffen, dass das Leute ermutigen wird, die normalerweise nicht daran denken, vor Gericht zu gehen.

necessary; needful [dated] [listen] [listen] notwendig; nötig; erforderlich {adj} [listen] [listen] [listen]

more necessary notwendiger

most necessary am notwendigsten; am allernotwendigsten

strictly necessary unbedingt nötig

to be necessary notwendig sein

whenever necessary immer wenn es erforderlich ist

to make the necessary arrangements die nötigen Vorbereitungen treffen

to consider necessary für notwendig halten

to suggest this is necessary (of a thing) es notwendig erscheinen lassen (Sache)

to close [listen] etw. schließen; abschließen {vt} [adm.] [listen]

closing [listen] schließend; abschließend [listen]

closed [listen] geschlossen; abgeschlossen [listen] [listen]

he/she closes er/sie schließt

I/he/she closed [listen] ich/er/sie schloss (schloß [alt])

he/she has/had closed er/sie hat/hatte geschlossen

I/he/she would close ich/er/sie schlösse

closing paragraph abschließender Satz

to be closed due to the coronavirus wegen Corona geschlossen sein

We consider this matter as closed. Wir betrachten den Fall als abgeschlossen.

I'll close here. (letter closing line) Ich mache hier Schluss. (Briefschluss)

all the ... when / by (+ comparative + reference standard) umso ... als; noch ... wenn (+ Komparativ + Vergleichsmaßstab)

Their achievement is all the more remarkable when you consider their poor performance last season. Ihre Leistung ist umso beachtlicher, als sie in der letzten Saison eine schlechte Leitung abgeliefert haben.; Ihre Leistung ist noch beachtlicher, wenn man ihre schlechte Leistung in der letzten Saison bedenkt.

The job is made all the easier by having the proper tools. Die Sache wird noch einfacher, wenn man das richtige Werkzeug hat.

indispensable [listen] unumgänglich; notwendig; unabdingbar {adj} [listen]

to consider sth. (to be) indispensable etw. für unabdingbar halten
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2024
Your feedback:
Ad partners