DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
Seine
seine
Search for:
Mini search box
 

670 results for seine | seine
Tip: In most browsers you can just hit the return key instead of clicking on the search button.

 German  English

sein; seine {pron} (einem Mann gehörend) [listen] [listen] his [listen]

Mein Vater vergaß sein Geschenk. My father forgot his present.

sein; seine; ihr; ihre {pron} (zu einem Gegenstand gehörend) [listen] [listen] [listen] [listen] its [listen]

(gemeinsam) beten; seine Andacht verrichten; den Gottesdienst feiern; religiöse Feiern besuchen {vi} [rel.] [listen] to worship [listen]

ein Tempel, wo die Menschen seit hunderten Jahren beten a temple where people have worshipped for hundreds of years

40% der Kanadier gehen jede Woche zum Gottesdienst. 40% of Canadians worship on a weekly basis.

Ich kenne ihn, weil wir in dieselbe Moschee gehen. I know him, because we worship in the same mosque.

Rechtsbelehrung {f}; Belehrung {f} (bei einer Festnahme) über seine Rechte [jur.] caution (given to a person on arrest) [listen]

in Zahlungsverzug geraten; in Verzug geraten; säumig werden; seine Zahlungsverpflichtung nicht erfüllen; seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen {vi} (Person) [fin.] to default; not to pay your commitments (of a person) [listen]

ablaufen; ungültig werden; seine Gültigkeit verlieren {vi} [adm.] [listen] to expire [listen]

ablaufend; ungültig werdend; seine Gültigkeit verlierend expiring

abgelaufen; ungültig geworden; seine Gültigkeit verloren [listen] expired [listen]

ein abgelaufener Ausweis expired identification; an expired identification document

ein abgelaufenes Reisedokument an expired travel document

ein verfallener Wechsel an expired bill

Die Frist läuft morgen ab. The deadline expires tomorrow.

seine Meinung kundtun (zu/über etw.); die Ansicht/Meinung vertreten/äußern, dass; feststellen, dass; dafürhalten, dass [geh.] to opine (about/on sth. / that ...)

seine Meinung kundtuend; die Ansicht/Meinung vertretend/äußernd; feststellend; dafürhaltend opining

seine Meinung kundgetan; die Ansicht/Meinung vertreten/geäußert; festgestellt; dafürgehalten [listen] opined

Fans, die gerne ihre Meinung über die Bundesliga kundtun fans who love to opine about/on the national league

Viele Leute vertreten die Ansicht, dass ... Many people opine that ...

In einigen Ländern wird die Meinung vertreten, dass ... In some countries, it is opined that ...

Sie hat vorige Woche im Fernsehen geäußert, dass ... She opined on TV last week that ...

In der Musikszene wurden Stimmen laut, wonach/die (da) meinten ... Some people in the music scene opined that ...

Vorschläge, zu denen Stellung genommen wurde proposals that were opined

Das Gericht hat festgestellt, dass ... The court has opined that ...

'Der Mann ist genial', stellte sie fest. 'The man is a genius', she opined.

seine Emotionen beherrschen; zügeln; im Zaum halten {vt} to check your emotions

seine Emotionen beherrschend; zügelnd; im Zaum haltend checking your emotions

seine Emotionen beherrscht; gezügelt; im Zaum gehalten checked your emotions

seine Wut im Zaum halten to check your anger; to check your rage

seine Tränen zurückhalten to check your tears

Ich musste mich beherrschen, um nicht laut herauszulachen. I had to check the urge to laugh out loud.

seine eigenen Interessen und Ziele verfolgen; etwas Eigenes machen; das machen, was man (selbst) will; das machen, was man mag {vi} to do your own thing

Ich möchte mein eigenes Leben leben und meinen eigenen Weg gehen. I want to live my own life and do my own thing.

Als Kind wollte ich etwas Eigenes machen, aber schließlich habe ich dann doch den Familienbetrieb weitergeführt. As a child, I wanted to do my own thing, but eventually I continued the family business, after all.

Wir sind kein Paar mehr, jeder lebt für sich.; Wir sind kein Paar mehr, wir leben nebeneinander her. We aren't a couple anymore, we both do our own thing.

Sie können bei der Reisegruppe bleiben oder alleine etwas unternehmen. You can stay with the tour group or do your own thing.

Der Computer macht anscheinend, was er will.; Der Computer scheint ein Eigenleben zu entwickeln. The computer seems to do its own thing.

seine Schnauze/sein Gesicht/seinen Kopf (zärtlich) an jdm./einem Körperteil reiben / an jdn./einen Körperteil schmiegen {vt} to nuzzle sb./a body part

sich zärtlich an jdn. schmiegen to nuzzle up against/to sb.

Die Katze begann, ihre Schnauze an meinem Bein zu reiben. The cat began nuzzling my leg.

Das Kind schmiegte sich zärtlich an seine Mutter. The child nuzzled up against his/her mother.

seine Berechtigung nachweisen; sich legitimieren; sich authentifizieren {vr} (mit einem Kennwort etc.) [comp.] to authenticate (with a password etc.)

seine Berechtigung nachweisend; sich legitimierend; sich authentifizierend authenticating

seine Berechtigung nachgewiesen; sich legitimiert; sich authentifiziert authenticated

seine Ruhe bewahren to keep one's balance

seine Ruhe bewahrend keeping one's balance

seine Ruhe bewahrt kept one's balance

seine Einschätzung korrigeren; seine Einschätzung zurücknehmen; zugeben, dass man falsch gelegen hat [Norddt.]/ist [Süddt.] [Ös.] {vi} to eat your words

Wenn sie diese Verkaufszahlen sieht, wird sie ihre Einschätzung korrigieren müssen. When she sees these sales figures she'll have to eat her words.

Ich werde dir beweisen, dass du falsch liegst. I'm going to make you eat your words.

seine Kräfte zersplittern to fritter away one's energies

seine Kräfte zersplitternd frittering away one's energies

seine Kräfte zersplittert fritterred away one's energies

seine Fäuste heben; seine Fäuste hochnehmen (um sich auf einen Faustkampf vorzubereiten) to put up one's dukes [slang.] [Br.] (to prepare for a fist fight)

Fäuste hoch! Put up your dukes! [Br.]

Fäuste hoch! Duke it out! [Am.]

seine Arbeit leisten; seinen Teil beitragen to do one's stint

seine Beziehungen spielen lassen [soc.] to pull strings; to pull some strings (with people you know)

seine Felle davonschwimmen sehen [übtr.] to see one's hopes dashed

seine Gangart verschärfen; eine härtere Gangart einschlagen (bei etw./gegenüber jdm.) to toughen one's stance (in sth./towards sb.)

seine Gefühle ausdrücken; Emotionen spielen lassen {vt} to emote {vi}

seine Hardware (auf etw.) aufrüsten {vt} [comp.] to upgrade your hardware to sth.

Du musst deinen Arbeitsspeicher auf 8 Gb aufrüsten, bevor du diese Software betreiben kannst. You'll need to upgrade your main memory to 8Gb before running this software.

seine Nase in jds. Angelegenheiten stecken [übtr.] to pry into sb.'s affairs; to stick one's nose into sb.'s business; to poke one's nose into sb.'s affairs

seine Schäfchen ins Trockene bringen [übtr.] to feather one's own nest

seine Schritte (beim Marschieren) mitzählen {vt} to sound off [Am.]

seine Schuldigkeit tun to do one's part

seine Überlegenheit verlieren to lose one's edge

seine Zusagen/Grundsätze über Bord werfen / verraten {vi} to sell out [fig.]

seine Sorgen bei jdm. abladen {vt} to offload your worries on to sb.

seine Karten aufdecken to put one's cards on the table

seine Wohnung einweihen {vt} to have a housewarming party

seine Kinder mit jdm. verheiraten {vt} [soc.] to marry offyour children to sb.

seine Kraft und Zeit verschwenden; sich vergeblich bemühen to be flogging a dead horse [fig.] [Br.]

Sie verschwenden Ihre Zeit.; Das ist echt vergebliche Liebesmüh'. You're flogging a dead horse.

Seine Zeit ist abgelaufen. His time is up.

Seine {f} (Fluss) [geogr.] Seine (river)

seine eigene Meinung ausdrücken (anstatt neutral zu berichten) to editorialise [Br.]; to editorialize

seine Schulden nicht zahlen to default on one's debts

Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen to default on payments

seine Zustimmung zu etw. geben to accede to sth. [formal]

seine Unschuld beteuern to maintain one's innocence

seine Erwartungen herunterschrauben [ugs.] to scale down one's expectations

seine Schuhe zuschnüren; seine Schuhe zubinden {vt} to lace up your shoes

seine Amtstätigkeit ausüben to perform one's duties

seine Amtstätigkeit aufnehmen to take up one's duties

seine Zeit vertrödeln; sich die Zeit vertreiben to while away one's time

seine Hoffnung auf jdn./etw. setzen to pin one's hope on sb./sth.

seine Backen aufblasen to puff out one's cheeks

abbiegen; abzweigen; seine Richtung ändern (Person, Tier); die Fahrtrichtung ändern (Person; Fahrzeug); eine Biegung machen (Streckenverlauf) {vi} (nach + Richtungsangabe) [transp.] [listen] to veer (to/onto + direction) [listen]

abbiegend; abzweigend; seine Richtung ändernd; die Fahrtrichtung ändernd; eine Biegung machend veering

abgebogen; abgezweigt; seine Richtung geändert; die Fahrtrichtung geändert; eine Biegung gemacht veered

scharf nach links abbiegen to veer sharply to the left

einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen [auto] to veer to avoid an oncoming vehicle

die Hauptroute verlassen und ins Waldgebiet abzweigen to veer off the main route into woodland area

Das Schiff drehte ab. The ship veered round.

Du folgst dem Weg und biegst nach 400 m links ab. Follow the path and veer left after 400m.

Die Straße macht eine Biegung nach rechts / zweigt nach rechts ab. The road veers to the right.

Plötzlich bog der Strauß in Richtung Zaun ab. Suddenly the ostrich veered towards the fence.

jdn. verwöhnen (mit etw.) {vt}; jdm. seine Wünsche erfüllen; jdm. seinen Willen lassen {vi} to indulge sb. (with sth.)

verwöhnend; seine Wünsche erfüllend; seinen Willen lassend indulging

verwöhnt; seine Wünsche erfüllt; seinen Willen lassen indulged

die Kinder mit Geschenken verwöhnen to indulge the children with presents

jdm. jeden Wunsch erfüllen/von den Augen ablesen to indulge sb.'s every wish

Das geräumige Badezimmer verwöhnt die Gäste mit einer Badewanne und einer separaten Dusche. The spacious bathroom indulges guests with a bath and separate shower.

Es war einfacher, ihm seinen Willen zu lassen als zu versuchen, dagegen zu protestieren. It was easier to indulge him than try and protest.

von etw. Gebrauch machen; zu etw. greifen; auf etw. zurückgreifen; zu etw. seine Zuflucht nehmen {vi}; sich in etw. flüchten {vr} to resort to sth.

sich dem Alkohol zuwenden to resort to alcohol

auf das alternative Verfahren zurückgreifen to resort to the alternative procedure

Die Ärzte greifen bei jedem Schnupfen zu Antibiotika. Doctors resort to antibiotics whenever anyone gets a cold.

Er musste wohl oder übel seine Eltern um Geld bitten. He had to resort to asking his parents for money.

Es blieb den Tierärzten nichts anderes übrig, als die Tiere zu töten. Vets have had to resort to killing the animals.

sich fordern; sich verausgaben; an seine Grenzen gehen {vi} to extend yourself

sich fordernd; sich verausgabend; an seine Grenzen gehend extending yourself

sich gefordert; sich verausgabt; an seine Grenzen gegangen extended yourself

sich mit schwierigen Aufgaben fordern/herausfordern to extend yourself by choosing difficult tasks

Er musste sich bei der Prüfung nicht allzusehr verausgaben. He didn't really have to extend himself in the exam.

Das Krankenhaus ist bereits an der Grenze seiner Kapazität. The hospital is already fully extended.

sich (mit etw.) (finanziell) übernehmen; sich (bei etw.) (finanziell) verausgaben {vr}; über seine Verhältnisse wirtschaften {vi} [fin.] to overspend {overspent; overspent} (on sth.)

sich übernehmend; sich verausgabend; über seine Verhältnisse wirtschaftend overspending

sich übernommen; sich verausgabt; über seine Verhältnisse gewirtschaftet overspent

sein Budget um 10% überschreiten to overspend your budget by 10 percent

Der Sender wird in diesem Jahr voraussichtlich Mehrausgaben von 2 Millionen zu verbuchen haben. The broadcaster is expected to overspend by 2 million this year.

Sie haben sich mit dem Hausbau finanziell übernommen. They overspent on the house they had built.

sich zu viel zumuten; sich überfordern; sich übernehmen; sich überschätzen; seine Möglichkeiten überschätzen; sich überheben (selten) {vr} to overstretch yourself; to overreach yourself; to overestimate your ability

sich zu viel zumutend; sich überfordernd; sich übernehmend; sich überschätzend; seine Möglichkeiten überschätzend; sich überhebend overstretching yourself; overreaching yourself; overestimating your ability

sich zu viel zugemutet; sich überfordert; sich übernommen; sich überschätzt; seine Möglichkeiten überschätzt; sich überhoben overstretched yourself; overreached yourself; overestimated your ability

ein überforderter Informationsschalter an overstreched helpdesk

sich finanziell übernehmen to overstretch yourself financially

Bei diesen Zusagen hat die Firma ihre Möglichkeiten eindeutig überschätzt. In making these promises, the company has clearly overreached itself.

More results >>>
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2019
Your feedback:
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org