DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
Wohl
Search for:
Mini search box
 

102 results for wohl
Tip: You may adjust several search options.

 German  English

gesund; gut; wohl {adj} {adv} [listen] [listen] [listen] well [listen]

Es geht ihm nicht gut. He is not well.

sehr wohl {adv} (Bekräftigung einer angezweifelten Aussage) perfectly; easily [listen] [listen]

Ich verstehe dich sehr wohl. I understand you perfectly well.

Das stimmt nicht. Es ist sehr wohl möglich, gesundes Essen in wenigen Minuten zuzubereiten. This is not true! It's perfectly possible to prepare healthy meals in minutes.

Er hätte sehr wohl mitkommen können. He could easily have come.

Ich weiß sehr wohl/gut, dass diese Lösung nicht ideal ist. I am well aware that this is not the ideal solution.

wohl kaum; kaum (wahrscheinlich nicht) {adv} [listen] hardly; hardly likely; (rather) unlikely [listen] [listen]

Sie wird (wohl) kaum Zeit haben. She's hardly likely / rather unlikely to have the time.

Du wirst kaum einen besseren Preis finden. You're hardly likely / unlikely to find a better price.

Es wird wohl kaum mehr als 50 Euro kosten. It is unlikely to cost / I will hardly cost more than 50 euros.

Ich brauche dir wohl kaum zu sagen, wie sehr mich das enttäuscht hat. I need hardly tell you how this has disappointed me.

Ohne seine Entschlossenheit wären diese Reformen wohl kaum so schnell zustande gekommen. Without his determination, these reforms could hardly have been achieved so quickly.

"Glaubst du, wird er gewinnen?" - "Wohl kaum!" 'Do you think he'll win?' - 'Hardly! / (That's) quite unlikely! / I don't suppose so!'

wohl kaum; nicht gut, schlecht; schwerlich [geh.] (nach üblichen Maßstäben nicht) {adv} hardly (not by usual standards) [listen]

Das ist wohl kaum der richtige Zeitpunkt. This is hardly the (right) time.

Das ist wohl kaum ein Zeichen für erfolgreiches politisches Agieren. This is hardly a sign of successful political action.

Ich kann ihn nicht gut bitten, / Ich kann ihn schlecht bitten, etwas zu tun, was ihn selbst belasten würde. I can hardly ask him to do something that would incriminate himself.

Sonst hätte sie wohl kaum gefragt. Otherwise she wouldn't have asked.

vermutlich; wohl {adv} [listen] [listen] presumably; presumedly; assumedly; assumably [Am.]; supposably [Am.]; presumptively [listen]

Ich habe es vermutlich verloren. Presumably I have lost it.

anstoßen; auf jds. Wohl trinken {vi} to toast; to drink a toast to [listen]

(gut) durchdacht; wohlüberlegt {adj} (Aktion) thoughtful (action) [listen]

wohl; vielleicht {adv} [listen] [listen] arguably

eine ernste und vielleicht sogar existentielle Krise a serious and even arguably existential crisis

Sie war wohl die beste Schauspielerin ihrer Generation. She was arguably the best actress of her generation.

wohl aber; sehr wohl aber (Relativierung einer vorangegangenen Negation) however/but ... do + verb

Ich habe ihn nie als Hamlet gesehen, wohl aber als Othello. I never saw his Hamlet. However, I did see his Othello.

Bei uns gibt es so etwas nicht, sehr wohl aber in Amerika. We don't have anything like that here, but they do in America.

Wohl bekomm's! I hope you like it!

Wohl wahr, aber ... Quite true but ...

wohl überlegt; umsichtig {adv} judiciously {adv}

glauben, dass ...; meinen, dass ... {vt}; wahrscheinlich, wohl {adv} to suppose that ...

Wer, glaubst du, wird gewinnen? Who do you suppose will win?

Glaubst du, wird er das Angebot annehmen? Do you suppose (that) he will accept the offer?

Ich würde sagen, ich bin gegen Mittag dort angekommen. I suppose I got there about noon.

Sie hat wahrscheinlich angenommen, dass ich in Tränen ausbreche. I suppose she assumed I would burst into tears.

Du wirst wieder zu spät kommen. I suppose (that) you're going to be late again.

Es war wohl schon länger klar, dass es eines Tages dazu kommen würde. I suppose the evidence has been there for a long time that this day would come.

Du findest das wohl witzig. Also ich finde das gar nicht komisch. I suppose you think that's funny. Well, I certainly don't.

Ich bin damit nicht einverstanden, aber es ist wahrscheinlich besser so. I don't agree with it, but I suppose (that) it's for the best.

Du hast nicht zufällig mein Ladegerät gefunden? I don't suppose you found my charger, did you?

Kannst du mir vielleicht helfen, meine Reifen zu wechseln? Do you suppose you could help me change my tyres?; I don't suppose you could help me change my tyres?

"Kann ich heute abend ausgehen?" "Na gut." 'Can I go out tonight?' 'I suppose so.'

"Das grüne ist hübscher, nicht?" "Ja, kann man sagen.". 'The green one is prettier, isn't it?' 'I suppose.'

"Das war nicht sehr klug, oder?" "Nicht unbedingt." 'That wasn't a very smart thing to do, was it?' 'I suppose not.'

sich wohlfühlen; jdm. wohl sein; Sicherheit haben {v} to feel good; to feel comfortable; to be comfortable, to be comfy [coll.]

sich wohlfühlend; wohl seiend; Sicherheit habend feeling good; feeling comfortable; being comfortable, to be comfy

sich wohlgefühlt; wohl gewesen; Sicherheit gehabt felt good; felt comfortable; been comfortable, to be comfy

ein Ort, an dem man sich wohlfühlt a place where you feel good / comfortable

sich pudelwohl fühlen; sich wie ein Fisch im Wasser fühlen to feel most comfortable; to feel like a fish in the water

In anderer Kleidung würde ich mich nicht wohl fühlen. I would not be comfortable in any other clothes.

Ich habe mich bei ihr auf Anhieb wohl gefühlt. I felt comfortable with her as soon as I met her.

In seiner Gegenwart fühle ich mich einfach nicht wohl. I never feel very comfortable in his presence.

Mir war nicht wohl dabei, das Geld anzunehmen. I didn't feel comfortable about accepting the money.

Dem Patienten geht es nach seiner Operation gut. The patient is comfortable after his operation.

Die Schüler bekommen mehr Sicherheit beim Ausdrücken ihrer Ideen. Students will become more comfortable in expressing their ideas.

Er fühlt sich bei Computern sicherer als unter Menschen. He's more comfortable with computers than with people.

wirst du wohl; wirst du jetzt; Bist du / Tust du jetzt (nachdrückliche Aufforderung) will you; will you ... now

Bist du jetzt einmal still?; Wirst / Willst du wohl still sein! [geh.] Will you be quiet!

Wirst du wohl/jetzt folgen! Will you obey now!

Willst du wohl parieren? Will you do as you're told!

das Wohl {n} the well-being; the welfare; the weal [archaic]

zum Wohl der Allgemeinheit for the public well-being; in the public weal

das Staatswohl {n} [pol.] the well-being of the State; the welfare of the State

leibliches Wohl {n} [cook.] provision of food and drink

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Food and refreshments will be available.

Ich bin auf das leibliche Wohl meiner Gäste bedacht. I want to make sure that my guests don't go hungry.

wohlbedacht; wohlüberlegt; durchdacht {adj} well-considered [listen]

wohlbedachter better considered

bestbedacht; am wohlbedachtesten best considered

Gehab dich wohl!; Gehaben Sie sich wohl!; Gehabt euch wohl! (Verabschiedung) [humor.] [obs.] Fare thee well!; Fare you well! (leaving phrase)

Auf Wiedersehen!; Auf Wiederschauen!; Leb wohl! [veraltet] [listen] Goodbye!; Goodby!; Good bye!; Bye!; See you (again)! [coll.] [listen]

Auf Wiederhören! (am Telefon) Goodbye!; Goodbye for now!

jds. Wohlergehen {n}; Wohl {n}; Wohlfahrt {f} [veraltet]; Wohl und Weh {n} [poet.] sb.'s welfare

Tierwohl {n} animal welfare

Zum Wohl!; Prost!; Prosit! [geh.]; Wohl bekomm's! [ugs.] To your health!; Cheers! [Br.]

abgerundet; wohl gerundet {adj} well-rounded

sich bei etw. nicht wohl fühlen; sich bei etw. unbehaglich fühlen; bei etw. ein Unbehagen verspüren {v} to feel uncomfortable with sth.

notgedrungen; wohl oder übel; nolens volens [geh.] {adv} willy-nilly [listen]

Wir müssen das Angebot wohl oder übel annehmen. We are being forced willy-nilly to accept the offer.

klug; wohlüberlegt; wohl überlegt; verständig; umsichtig; vernünftig {adj} [listen] [listen] judicious

Das dürfte wohl das Beste sein. That is probably the best thing.

Das ist ja wohl die Höhe! That really is the limit!

Das ist ja wohl nicht Ihr Ernst! You must be kidding!

Das kann doch wohl nicht dein Ernst sein! You must be joking!

Das war wohl nichts. That's not much good.

Dich sticht wohl der Hafer? [ugs.] Are you feeling all right?

Du bist wohl nicht recht gescheit. You must be out of your mind.

Er hat den Knigge wohl nicht gelesen. He hasn't read Emily Post. [Am.]; He hasn't read Debrett's. [Br.]; He doesn't mind his P's and Q's.

Er ist wohl ein angesehener Mann, aber ... No doubt he is a man-of-consequence, but ...

Er ist wohl von allen guten Geistern verlassen. He has really taken leave of his senses.

Er wird wohl wollen müssen. He'll just have to want to.

Er wird wohl kommen. I expect he will come.

Es sind wohl drei Jahre. I should say it's about three years.

Man kann wohl mit gutem Gewissen sagen/behaupten, dass ... It is probably safe to say that ...

Auf dein Wohl! Prosit! Here's mud in your eye! [humor.]

Prost!; Zum Wohl! Skoal! (Swedish exclamation for toasting)

"Leb wohl, Berlin" (von Isherwood / Werktitel) [lit.] 'Goodbye To Berlin' (by Isherwood / work title)

Abschiedsgruß {m}; Abschied {m} [listen] goodbye; goodby; farewell [listen] [listen]

jdm. auf Wiedersehen sagen to say goodbye to

Lebe wohl! Farewell!; Fare thee well! [obs.]

Alles Gute!; Viel Glück!; Gott befohlen! [geh.] [altertümlich]; Behüt dich Gott! [veraltend]; Geh(t) mit Gott! [relig.] (Verabschiedung) [listen] Cheerio! [Br.] [dated]; Godspeed! [formal] [poet.] (leaving phrase)

Ich wünsche Ihnen alles Gute bei der Verarbeitung dieses traumatischen Ereignisses. I wish you Godspeed in healing from this traumatic event.

Wir wünschen Euch viel Glück bei dem Kampf, der sich jetzt abzeichnet. We bid you Godspeed in the fight that now looms.

Gemeinsam mit meinen Kollegen sage ich vielen Dank und wünsche Ihnen alles Gute für Ihren nächsten Lebensabschnitt. I join with my colleagues in saying thank you and wishing you Godspeed as you go into the next phase of your life.

Lebt wohl und alles Gute!; Lebt wohl und viel Glück!; Lebet wohl und seid Gott befohlen! [altertümlich] Goodbye and Godspeed to you!

Andeutung {f}; Anspielung {f}; dezenter Hinweis {m}; Wink {m}; Fingerzeig {m} hint [listen]

Andeutungen {pl}; Anspielungen {pl}; dezente Hinweise {pl}; Winke {pl}; Fingerzeige {pl} hints [listen]

ein deutlicher Wink a broad hint

eine Andeutung machen, dass ...; eine Bemerkung fallen lassen, dass ... to drop a hint that ...

jdm. einen dezenten Hinweis geben; jdn. dezent darauf hinweisen, dass ... to drop sb. a hint

nur vage Andeutungen über etw. machen to give only vague hints about sth.

Keiner hat auch nur die geringste Andeutung gemacht, dass ... None of them has given the slightest hint that ...

Er hat den Wink nicht verstanden. He didn't take the hint.

Dezente Hinweise verstehst du wohl nicht? Can't you take a hint?

Kannst Du mir auf die Sprünge helfen? (Ich komm nicht drauf) Give me a hint.

bei jdm. Anklang/Zustimmung/Zuspruch/Beifall finden; jdn. ansprechen; jdm. zusagen {v} to commend itself/themselves to sb. [formal]

allgemein Anklang finden to commend itself/themselves to all

Sein ungezwungenes Benehmen fand nicht bei allen Kollegen Anklang. His easy manners did not commend itself to all of his colleagues.

Der Plan stieß bei den Verbündeten auf keine Zustimmung. The plan did not commend itself to the Allies.

Seine Ideen werden das Gros der Wähler wohl kaum ansprechen. His ideas are not likely to commend themselves to most voters.

Es gibt da eine bestimmte Variante, die mir zusagt. One particular variation commends itself to me.

ein Ausschlusskriterium / Ausschließungsgrund sein (für etw.) (Umstand oder Merkmal) {vi} to disqualify sb. (from sth.) (of a cirumstance or feature)

Querdenker und Opportunist zu sein, ist wohl kaum ein Ausschlusskriterium für seine Kandidatur. Being a maverick and an opportunist should hardly disqualify the man from running for office.

Der Bezug von Rentenbeihilfe kann ein Ausschließungsgrund für andere staatliche Zuwendungen sein. Receiving pension credit may disqualify you from other state benefits.

Wegen einer Netzhautablösung kam er für den Militärdienst nicht in Frage. A detached retina disqualified him from military service / from eligibility to serve.

wieder auf dem Damm sein {v} [übtr.] (wieder gesund sein; sich wieder wohl fühlen) to be up/back on one's legs again; to be out and about again

nicht (ganz) auf dem Damm sein; nicht ganz auf der Höhe sein to not feel up to the mark; to be out of sorts

Dummheit {f}; Dämlichkeit {f} [Dt.] [Schw.]; Dusseligkeit {f} [Dt.] [Schw.]; Doofheit {f} [Norddt.] [Mitteldt.]; Unvernunft {f}; Unverstand {m} [geh.]; Torheit [poet.]; Beknacktheit {f} [Dt.] [slang] foolishness; folly; stupidity; jackassery (lack of good sense) [listen]

die menschliche Dummheit human folly/stupidity [listen]

eine Jugendtorheit; eine Jugendsünde a youthful folly

eine Riesendummheit extreme foolishness; extremely foolish thing

Ich musste über meine eigene Dummheit lachen. I had to laugh at my own foolishness.

Einen sicheren Arbeitsplatz aufzugeben ist wohl der Gipfel der Dummheit. Giving up a secure job seems to be the height of folly.

Mit der Dummheit kämpfen selbst Götter vergebens. (Schiller) With stupidity the gods themselves contend/struggle in vain. (Schiller)

More results >>>
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2023
Your feedback:
Ad partners