DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
Search for:
Mini search box
 

12 results for unterstellt
Word division: un·ter·stellt
Tip: Simple wildcard search: word*

 German  English

unterstellt {adj} [mil.] on attachment

jdm. unterstehen; jdm. unterstellt sein {v} [adm.] to be/fall under the authority of sb.; to be subordinate to sb.; to report to sb.

jdm. unmittelbar unterstehen to fall under the direct authority of sb.; to report directly to sb.

der militärischen Weisungsbefugnis des Ausschusses unterstehen to be under the military authority of the Committee

jdm. unterstehen; jdm. unterstellt sein {v} to be under sb.'s control

Arbeitsplatzhierarchie {f} reporting line

Änderungen in der Arbeitsplatzhierarchie changes in the reporting line

direkt dem Generaldirektor unterstellt sein to have a direct reporting line to the CEO

Konkursverwaltung {f}; Insolvenzverwaltung {f} [econ.] insolvency administration; receivership; administrative receivership [Br.]; administration [Br.] [listen]

einem Insolvenzverwalter / Ausgleichsverwalter [Ös.] unterstellt werden; in Konkurs gehen to go into receivership; to be placed in receivership; to go into administration [Br.]

einem Insolvenzverwalter / Ausgleichsverwalter [Ös.] unterstellt sein; in Zwangsverwaltung sein to be in receivership; to be in administration [Br.]

etw. (Negatives) andeuten; etw. unterstellen {vt} (Person) to imply sth.; to insinuate sth. (of a person)

andeutend; unterstellend implying; insinuating

angedeutet; unterstellt implied; insinuated [listen]

deutet an implies; insinuates [listen]

deutete an implied; insinuated [listen]

jdm. schlechte Absichten unterstellen to imply that sb.'s intentions are bad

Was wollen Sie denn damit andeuten? Just what are you implying/insinuating?

etw. einer Sache angliedern; (bei etw.) ansiedeln; einer Sache zuordnen; unterstellen {vt} [adm.] [listen] to attach sth. (to sth.)

angliedernd; ansiedelnd; zuordnend; unterstellend attaching

angegliedert; angesiedelt; zugeordnet; unterstellt [listen] attached [listen]

Der Wetterdienst ist beim Umweltministerium angesiedelt. The meteorological service is attached to the Ministry of the Environment.

annehmen; unterstellen; vermuten {vt}; ausgehen (von) {vi} [listen] [listen] [listen] [listen] to assume [listen]

annehmend; unterstellend; vermutend; ausgehend [listen] assuming [listen]

angenommen; unterstellt; vermutet; ausgegangen [listen] assumed

er/sie nimmt an; er/sie unterstellt; er/sie vermutet; er/sie geht davon aus he/she assumes

ich/er/sie nahm an; ich/er/sie unterstellte; ich/er/sie vermutete; ich/er/sie ging davon aus I/he/she assumed

er/sie hat/hatte angenommen he/she has/had assumed

ich/er/sie nähme an I/he/she would assume

wie man vermuten könnte as one might assume

Wir mussten annehmen, dass ...; Wir mussten davon ausgehen, dass ... We had to assume that ...

Davon kannst du nicht ausgehen. You can't go by that.

davon ausgehen, dass ...; von der Annahme ausgehen, dass ... to assume that ...; to start (out) from the assumption that ...

Wenn wir von der Annahme ausgehen, dass... If we start from the assumption that...

Ich ging davon aus, dass ... I acted on the assumption that ...

Wir gehen davon aus, dass ... We assume that ...

Es ist davon auszugehen, dass ... It can be assumed that ...

Warum nimmst du immer das Schlimmste an?; Warum gehst du immer vom Schlimmsten aus? Why do you always assume the worst?; Why do you always think the worst?

als etw. gewertet werden; als etw. gelten {vi} to be deemed sth. [formal]

Zahlungseingänge, die (steuerrechtlich) als Einkommen/Dividende gelten deemed income/dividend [listen]

Er steht in keinem treuhänderischen Verhältnis zu diese Firma und das kann ihm auch nicht unterstellt werden. He shall not have, nor been deemed to have, a fiduciary relationship with this company.

jdn./etw. für etw. halten; als etw. betrachten; als etw. ansehen; etw. für/als etw. erachten {vt} to consider sb./sth. sth.; to consider sb./sth. to be sth.; to regard sb./sth. as sth.; to think of sb./sth. as sth.; to deem sb./sth. sth. [formal]

haltend; betrachtend; ansehend; erachtend considering; regarding; thinking; deeming [listen] [listen] [listen]

gehalten; betrachtet; angesehen; erachtet [listen] [listen] [listen] considered; regarded; thought; deemed [listen] [listen] [listen] [listen]

hätl; betrachtet; sieht an; erachtet [listen] considers; regards; thinks; deems [listen]

hielt; betrachtete; sah an; erachtete [listen] considered; regarded; thought; deemed [listen] [listen] [listen] [listen]

es für seine Pflicht halten, etw. zu tun to deem it a duty to do sth.

es für richtig halten, etw. zu tun to deem it right to do sth.

jede Maßnahme, die Sie für notwendig erachten any action you deem necessary

der Auffassung sein, dass ... to deem that ...

jdm. wird unterstellt, dass er etw. tut sb. is deemed to do sth.

annehmen, dass jd. etw. getan hat to deem sb. to have done sth.

Ich halte das für einen Fehler. I consider that a mistake. / I regard that as a mistake.

Wir betrachten es als große Ehre, Sie heute abend hier bei uns begrüßen zu dürfen. We consider it a great honor to have you here with us tonight.

Betrachten Sie sich als entlassen. Consider yourself dismissed.

Die Kampagne wurde als gescheitert angesehen. The campaign was considered to have failed.

Liz galt als ausgezeichnete Lehrerin. Liz was considered an excellent teacher. / Liz was regarded as an excellent teacher.

Ein weiterer Anstieg gilt als unwahrscheinlich. A further increase is considered unlikely / regarded as unlikely.

Du kannst von Glück sagen / dich glücklich schätzen, dass du zu dieser Zeit nicht im Zug warst. Consider yourself lucky/fortunate (that) you weren't on the train at that time.

Das Gericht war der Auffassung, dass diese Handlung ein standeswidriges Verhalten darstellt. The tribunal considered that this action amounted to professional misconduct.

Er hielt es für ratsam, nichts zu sagen. I deemed it prudent not to say anything.

Wir betrachten es als eine Ehre, eingeladen zu sein. We deem it an honour to be invited.

jdm. etw. unterstellen; jdm. etw. (Negatives) zuschreiben; zurechnen {vt} to impute sth. (negative) to sb.

unterstellend; zuschreibend; zurechnend imputing

unterstellt; zugeschrieben; zugerechnet imputed

Sie unterstellen ihm egoistische Beweggründe. They impute selfish motives to him / to his actions.

einer Sache etw. zuerkennen; zusprechen; zumessen [geh.]; unterstellen {vt} [listen] to ascribe sth. to sth.

einer Sache zuerkennend; zusprechend; zumessend; unterstellend ascribing to

einer Sache zuerkannt; zugesprochen; zugemessen; unterstellt ascribed to

der Textstelle eine geheime Bedeutung unterstellen to ascribe a secret meaning to the passage in the text
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2022
Your feedback:
Ad partners


Sprachreisen.org