DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
countryside
Search for:
Mini search box
 

27 results for countryside
Tip: Conversion of units

 English  German

countryside [listen] idyllische Landschaft {f}; Land {n} [listen]

the countryside around Chemnitz die Landschaft um Chemnitz

in the countryside auf dem Lande

countryside [listen] ländlich {adj}; Land... [geogr.] [soc.]

countryside areas ländliche Gegenden; der ländliche Raum

damage to the countryside; damage to farmland Flurschaden {m}

the countryside; the country (area outside towns and cities) das Land {n}; die Landschaft (Gebiet außerhalb von Städten) [geogr.]

to live in the countryside/in the country auf dem Land/Lande leben

the countryside die Landbevölkerung; die ländliche Bevölkerung {f} [soc.]

open countryside; open country; open field; open terrain [Am.] (spatial planning) freie Landschaft {f}; offenes Land {n}; freies Feld {n} (Raumplanung) [geogr.] [pol.]

in the open countryside auf freiem Feld

to litter [listen] Abfall verstreuen; etw. verschmutzen {vt}

littering Abfall verstreuend; verschmutzend

littered Abfall verstreut; verschmutzt

roads and public areas littered with rubbish vermüllte Straßen und Plätze

Dirty clothes littered the floor. Schmutzige Wäsche lag über den Boden verstreut.

Please keep the lawn clean and do not litter! Bitte halten Sie den Rasen sauber und verstreuen Sie keinen Abfall!

Take your rubbish home and never litter the countryside, please! Bitte nehmen Sie Ihren Abfall mit und verschmutzen Sie die Landschaft nicht!

amenity; amenity attributes; excellence (of a place) [listen] [listen] Annehmlichkeit {f}; Attraktivität {f}; Qualität {f} (in Zusammensetzungen); Vorzüge {pl} (eines Ortes) [listen]

a high amenity district eine Gegend mit hoher Wohnqualität

visual amenity gefälliges Äußeres; ansprechende Optik

environmental amenity attraktive Lage; attraktive Wohnumgebung

the beauty and amenity of the countryside [Br.] / landscape [Am.]; the excellence of landscape die Schönheit und Attraktivität der Landschaft

loss of amenity Verlust an Lebensqualität

loss of amenity around your home / in the town Verlust an Wohnqualität

to damage amenity die Lebenqualität/Wohnqualität beeinträchtigen

spoliation; despoliation [formal]; despoilment [formal] Ausplünderung {f}; Ausbeutung {f}; Raubbau {m}

despoliation of the countryside Raubbau an der Landschaft

railway station [Br.]; railroad station [Am.]; train station [Am.]; station /Sta./ /Stn/ Bahnhof {m} /Bhf./

railway stations; railroad stations; train stations; stations Bahnhöfe {pl}

departure station Abgangsbahnhof {m}

junction station Abzweigbahnhof {m}

connecting station Anschlussbahnhof {m}

stopover point; intermediate stop-off point [Am.] Aufenthaltsbahnhof {m}; Unterwegsbahnhof {m}

issuing station Ausgabebahnhof {m}

interchange station; interchange point (at the state border) Betriebswechselbahnhof {m}; Übergangsbahnhof {m}; Übergabebahnhof {m} (an der Landesgrenze)

goods movements data centre [Br.]; freight movements data center [Am.] Dateneingabebahnhof {m} für Gütertransporte

ferry station Fährbahnhof {m}

long-distance railway/railroad/train station Fernbahnhof {m}

border station Grenzbahnhof {m}

station at which stops are made; calling point; stop-off point [Am.] Haltebahnhof {m}

island railway station; island railroad station Inselbahnhof {m}

station with passing loop Kreuzungsbahnhof {m}

mixed station Bahnhof mit Reise- und Güterverkehr; Bahnhof mit Güter- und Reiseverkehr

railway station in the countryside; railroad station in the backwoods Provinzbahnhof {m}

auxiliary station angeschlossener Bahnhof; Satellitenbahnhof; Satellit

staffed station; attended station durchgehend besetzter Bahnhof

station closed to traffic (für den Verkehr) geschlossener Bahnhof

independent station selbständiger Bahnhof

forwarding station Versandbahnhof {m}; Aufgabebahnhof {m}

reversing station Wendebahnhof {m}

unstaffed station; unmanned station zeitweise unbesetzter Bahnhof

central station Zentralbahnhof {m}

regulating station Zugfolgeregelungsbahnhof {m}; Zugsfolgeregelungsbahnhof {m} [Ös.]

upper-level station Bahnhof in Hochlage [constr.]

at the train station auf dem Bahnhof; im Bahnhof

from station to station von Bahnhof zu Bahnhof

railway [Br.]; railroad /RR/ [Am.] (means of transport) [listen] Eisenbahn {f}; Bahn {f} (Verkehrsmittel) [transp.] [listen] [listen]

railways; railroads Eisenbahnen {pl}

broad-gauge railway; broad-gauge railroad Breitspurbahn {f}

local railway Kleinbahn {f}; Lokalbahn {f} [Süddt.] [Ös.]; Bimmelbahn {f} [ugs.]

military railway; light railway Militäreisenbahn {f}; Feldeisenbahn {f}; Feldbahn {f}

secondary railway [Br.]; shortline railroad [Am.] Nebenbahn {f}

private railway; private railroad Privatbahn {f}

railway in the countryside; backwoods railroad Provinzbahn {f}

junction railway [Br.]; switching railroad [Am.] Verbindungsbahn {f}

conservation (of sth.) [listen] Erhaltung {f}; Erhalt {m} {+Gen.} [envir.] [listen]

the conservation of living resources die Erhaltung der lebenden Ressourcen

countryside conservation [Br.]; rural conservation [Am.] Erhaltung der Kultur- und Erholungslandschaft

conservation measures for highly migratory animal species Maßnahmen zum Erhalt weitwandernder Tierarten

escape (erfolgreiche) Flucht {f} [listen]

escape from reality Flucht vor der Realität

escape to the countryside Flucht ins Grüne [übtr.]

tavern; inn (in the countryside); hostelry [archaic] [humor.] [listen] [listen] Gasthof {m}; Gasthaus {n} (auf dem Lande) [cook.]

taverns; inns; hostelries Gasthöfe {pl}; Gasthäuser {pl}

village inn Dorfgasthof {m}; Dorfgasthaus {n}; Dorfwirtschaft {f}; Dorfkrug {m}

spatial planning; spacial planning [rare]; physical planning Raumplanung {f} [pol.] [geogr.]

countryside planning [Br.]; rural area planning [Am.] Raumplanung im ländlichen Bereich/Raum

agricultural planning landwirtschaftliche Raumplanung; Agrarplanung {f}

regional spatial planning; regional planning regionale Raumplanung; Regionalplanung {f}

metropolitan area planning Regionalplanung {f} für Ballungsräume

exaltation (of sth.) [formal] (glorification) Überhöhung {f}; Hochstilisieren {n}; Idealisierung {f} {+Gen.}

the exaltation of the countryside die Idealisierung des Landlebens

lushness Üppigkeit {f}

the lushness of the surrounding countryside die üppige Landschaft rundherum

defilement Verunstaltung {f}; Verschandelung {f}

defilement of the countryside Verunstaltung der Landschaft

to evacuate sth. etw. auslagern {vt} (um es in Sicherheit zu bringen)

evacuating auslagernd

evacuated ausgelagert

evacuates lagert aus

evacuated lagerte aus

During the war, works of art were evacuated to countryside locations to preserve them from the bombing raids on the capital. Während des Kriegs wurden Kunstwerke auf ländliche Standorte ausgelagert, um sie vor Bombenangriffen auf die Hauptstadt zu bewahren.

infamously wie allgemein bekannt ist; bekanntlich {adv} (in Bezug auf etw. Negatives)

He infamously left his pregnant wife. Wie allgemein bekannt ist, hat er seine schwangere Frau verlassen.

The country is a great place to visit in spite of its infamously damp climate. Das Land ist trotz seines berüchtigten feuchten Klimas einen Besuch wert.

The countryside is infamously flat and boring. Die Landschaft gilt als flach und öde; Die Landschaft ist als flach und öde verschrien. Der Landschaft wird nachgesagt, dass sie flach und öde ist.

to criss-cross sth. (of lines) etw. kreuz und quer überziehen; etw. überziehen; etw. durchziehen {vt} (Linien)

criss-crossing kreuz und quer überziehend; überziehend; durchziehend

criss-crossed kreuz und quer überzogen; überzogen; durchzogen

to be criss-crossed with scars kreuz und quer mit Narben übersät sein

the sewers that criss-cross the city die Abwasserkanäle, die die Stadt durchziehen

Railway lines criss-cross the countryside. Eisenbahnlinien überziehen / durchziehen die Landschaft.

bucolic; pastoral (relating to the countryside or romantic country life) ländlich; malerisch; idyllisch; pastoral [geh.] {adj} [art]

a bucolic / pastoral scenery eine malerische / idyllische Landschaft

in a pastoral setting in einer ländlichen Umgebung; in einer ländlichen Gegend

to live sth.; to live a (particular) life etw. leben; ein Leben (in bestimmter Weise) führen {vt}

living; living a life [listen] lebend; ein Leben führend [listen]

lived; lived a life [listen] gelebt; ein Leben geführt

to live a normal life ein normales Leben führen

to live a life of luxury ein Leben in Luxus führen

to live it up es krachen lassen; auf den Putz hauen (Lebensstil)

They are living the American Dream. Sie leben den amerikanischen Traum.

He lived his final years largely in seclusion in the countryside. Er lebte die letzten Jahre (seines Lebens) weitgehend zurückgezogen auf dem Land.

If she believes that, she's living a fantasy. Wenn sie das glaubt, lebt sie in einer Fantasiewelt.

I had lived a childhood free from worry. Ich hatte eine unbeschwerte Kindheit.

He lived life to the full / to the fullest. Er genoss das Leben in vollen Zügen.

to thread / wind / weave through sth.; to thread / wind / weave your way through sth. sich durch etw. schlängeln {vr}

threading / winding / weaving through sich schlängelnd

threaded / wound / weaved through sich geschlängelt

to thread / wind / weave your way through to sb./sth. sich zu jdm./etw. durchschlängeln

to to thread / wind / weave your way through the crowd sich durch die Menge schlängeln

The train weaved through the snow-covered countryside. Der Zug schlängelte sich durch die schneebedeckte Landschaft.

to dot sth. with sth. (scatter) (of a thing) etw. mit etw. übersäen; etw. überall verteilen / verstreuen {vt} (Sache)

dotting übersäend; überall verteilend / verstreuend

dotted übersät; überall verteilt / verstreut

Wet spots of rain began to dot his T-shirt. Sein T-Shirt bekam von den Regentropfen lauter nasse Punkte.

Quaint cottages dot the countryside. Auf dem Land stehen überall urige Häuschen.

Patches of blue slowly began to dot the gray sky. Am grauen Himmel zeigten sich überall blaue Flecken.

A number of airfields are dotted about. Mehrere Flugplätze sind über das Gebiet verstreut.

The abandoned area was dotted with wildflowers. Das Brachland war mit wildwachsenden Blumen übersät.

The leaves of St. John's worts are dotted with translucent spots. Die Blätter des Johanniskrauts sind mit durchscheinenden Punkten übersät.

Heaps of bananas, grapes, pumpkins and cucumbers dotted the area. Berge von Bananen, Weintrauben, Kürbissen und Gurken, wohin das Auge reichte.

to be out and about unterwegs sein; auf Achse sein {v}

He is constantly out and about. Er ist ständig auf Achse/unterwegs.

Teenagers would rather be out and about with their friends. Jugendliche sind lieber mit ihren Freunden unterwegs.

When she is not out and about in the countryside, Yvonne paints in her studio. Wenn sie nicht in der Natur unterwegs ist, malt Yvonne in ihrem Atelier.

counter-intuitive der spontanen Annahme/Reaktion zuwiderlaufend; (scheinbar) widersinnig {adj}

It may sound counter-intuitive, but ... Anders als man spontan annehmen würde, ...

which is/seems counter-intuitive; and this seems counter-intuitive obwohl man eigentlich das Gegenteil annehmen würde

That theory sounded counter-intuitive to me at first. Diese Theorie kam mir auf den ersten Blick widersinnig vor.

It is counter-intuitive to think that honey from hives in cities is cleaner than from hives in countryside areas, but this is often the case. Man würde nicht unbedingt auf den Gedanken kommen, dass Honig aus Bienenstöcken in der Stadt sauberer ist als aus Stöcken in ländlichen Gegenden, aber genau das ist oft der Fall.
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2023
Your feedback:
Ad partners