DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
Schicksal
Search for:
Mini search box
 

17 results for Schicksal
Word division: Schick·sal
Tip: In most browsers you can just hit the return key instead of clicking on the search button.

 German  English

Schicksal {n} [listen] lot [listen]

Geschick {n}; Schicksal {n} [listen] fortune [listen]

Glück {n} [listen] good fortune

Unglück {n} [listen] bad fortune

zum Glück; glücklicherweise {adv} [listen] by good fortune

eine glückliche Fügung a stroke of good fortune

der Kriegsverlauf; die Kriegsereignisse the fortunes of war

im Laufe ihres wechselvollen Lebens during her changing fortunes

Das Kriegsglück wendete sich gegen das Kaisereich. The fortunes of war turned against the empire.

Schicksal {n}; Geschick {n}; Los {n}; Vorbestimmung {f} [listen] fate [listen]

Schicksale {pl} fates

ein Schicksal erleiden to suffer a fate

jds. Schicksal besiegeln to seal/settle/decide sb.'s fate

sich in sein Schicksal ergeben to resign oneself to one's fate

sein Schicksal selbst in die Hand nehmen to take one's fate into one's own hands

Schicksal spielen to play at fate

an Vorbestimmung glauben to believe in fate

das/sein Schicksal herausfordern to tempt fate

Ich will das Schicksal nicht herausfordern. I don't want to tempt fate.

sein Schicksal meistern to cope with one's fate

jdn. seinem Schicksal überlassen to leave sb. to his fate; to abandon sb. to his fate

durch eine Laune des Schicksals by a strange quirk of fate

Schließlich ereilte ihn das Schicksal. He finally met his fate.

Das Schicksal meinte es nicht gut mit ihm. Fate treated him unkindly.

Ihr Sohn erlitt das gleiche/ein ähnliches Schicksal. Her son met the same/a similar fate.

Er trägt sein Schicksal gelassen/gefasst. He accepts his fate calmly.

Das ist ein bitteres Los! How sad a fate!

Der Zufall oder das Schicksal wollte es, dass ... As chance or fate would have it, ...

Schicksal {n}; Los {n} [listen] destiny [listen]

Schicksale {pl} destinies

Schicksal {n} [listen] fatefulness

Schicksal {n}; Zufall {m}; Tyche {f} [listen] [listen] tyche

Schicksal {n} [listen] kismet

sich auf jds. Seite schlagen; sein Schicksal mit jdm./etw. verbinden; ganz auf jdn./etw. setzen {vi} to throw in your lot with sb./sth.; to cast your lot with sb./sth.

1915 schlug sich Italien auf die Seite der Alliierten. In 1915 Italy threw in her lot with the allies.

Die Bourgeoisie hatte ihr Schicksal mit der Monarchie verbunden. The bourgeoisie had cast its lot with the monarchy.

Eine Reihe von Bauern hat ganz auf Monokultur gesetzt. A number of farmers have cast their lot with one-crop economy.

vom Schicksal bestimmt {adj} fated

das Schicksal wollte es, dass ... it was fated that ...

jdn. (in eine unangenehme Lage bringen und dann) im Stich lassen; alleine lassen; seinem Schicksal überlassen {vt} to leave sb. high and dry [fig.]

Die Kunden standen plötzlich ohne Unterstützung da (und mussten sehen, wie sie zurechtkamen). Customers were left high and dry.

Verhängnis {n}; Schicksal {n} [listen] doom [listen]

seinem Verhängnis entgegengehen to go to one's doom

Fordere das Schicksal nicht heraus.; Spiel nicht mit dem Feuer. Don't court disaster.

Fügung {f} des Schicksals; Laune {f} des Schicksals twist of fate; quirk of fate

durch eine seltsame Fügung des Schicksals in a weird twist of fate

eine Ironie des Schicksals sein to be an ironic quirk of fate

Wie das Schicksal so spielt, ... By a twist of fate, ...

Die Ironie des Schicksals wollte es, dass ... By an ironic twist of fate, ...

über Sein oder Nichtsein von jdn./etw. entscheiden {vi} to make or break sb./sth.

Die Benutzer entscheiden über Erfolg oder Misserfolg einer Internetplattform. It is users who make or break an Internet platform.

Dieser Kinofilm entscheidet über sein Schicksal als Regisseur. This movie will make or break him as a director.

etw. anordnen; verordnen; verfügen; dekretieren {vt} [adm.] [jur.] [listen] to decree sth.

anordnend; verfügend; dekretierend; verordnend decreeing

angeordnet; verfügt; dekretiert; verordnet decreed

ordnet an; verfügt; dekretiert; verordnet decreed

ordnete an; verfügte; dekretierte; verordnete decreed

Der Stadtrat verfügte, dass Hunde dort an der Leine geführt werden müssen. The City Council has decreed that all dogs must be kept on a leash there.

Aber das Schicksal wollte es anders/hat anders entschieden. But fate decreed otherwise.

ungeklärt {adj} unaccounted for

unentschuldigtes Fehlen auf / bei [Ös.] [Schw.] der Arbeit unaccounted absence from work

nicht nachgewiesenes Material (Kerntechnik) material unaccounted for /MUF/ (nuclear engineering)

Bei seiner Schilderung der Polizei gegenüber blieb eine Stunde ungeklärt. In the story he gave the police an hour was left unaccounted for.

Nach den Überschwemmungen werden noch zehn Leute vermisst. Ten people are still unaccounted for after the floods.

Nach dem Bombenangriff ist das Schicksal von hunderten Zivilisten ungeklärt. Hundreds of civilians are unaccounted for after the bombing raid.

jdm. (vom Schicksal) vergönnt sein {vi} to have the privilege of sth.; to be for sb. to do sth.

Es war mir vergönnt, ein historisches Ereignis mitzuerleben. I had the privilege of being part of a historic event.

Es war ihr nicht vergönnt, ihre Enkelkinder zu sehen. It was not for her to see her grandchildren.
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2017
Your feedback:
Bookmark services G D D L
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt