DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
quaint
Search for:
Mini search box
 

3 results for Quaint
Tip: See also our word lists for special subjects.

 English  German

quaint [listen] urig; kurios; liebenswert altmodisch; beschaulich (Ort); putzig; ulkig [Norddt.] [Mitteldt.] {adj}

a quaint custom ein uriger Brauch

sb.'s quaint speech jds. urige Sprache

to be quaint and charming einen altmodischen Charme haben

to have quaint notions about sth. etwas angestaubte Ansichten zu etw. haben

The fishing village was very quaint. Das Fischerdorf war sehr beschaulich.

gone [listen] nicht mehr da; verschwunden; weg; weg vom Fenster; fort; futsch [ugs.]; futschikato [ugs.] [humor.]; perdu [ugs.] [veraltend] {adv} [listen] [listen]

If you produce without regard to market needs, your business is quickly gone. Wenn du am Markt vorbeiproduzierst, bist du unternehmerisch schnell weg vom Fenster.

Now the quaint aura of the place is gone. Jetzt ist das urige Flair futsch/perdu.

Poof! Weg! Futschikato! {interj}

to dot sth. with sth. (scatter) (of a thing) etw. mit etw. übersäen; etw. überall verteilen / verstreuen {vt} (Sache)

dotting übersäend; überall verteilend / verstreuend

dotted übersät; überall verteilt / verstreut

Wet spots of rain began to dot his T-shirt. Sein T-Shirt bekam von den Regentropfen lauter nasse Punkte.

Quaint cottages dot the countryside. Auf dem Land stehen überall urige Häuschen.

Patches of blue slowly began to dot the gray sky. Am grauen Himmel zeigten sich überall blaue Flecken.

A number of airfields are dotted about. Mehrere Flugplätze sind über das Gebiet verstreut.

The abandoned area was dotted with wildflowers. Das Brachland war mit wildwachsenden Blumen übersät.

The leaves of St. John's worts are dotted with translucent spots. Die Blätter des Johanniskrauts sind mit durchscheinenden Punkten übersät.

Heaps of bananas, grapes, pumpkins and cucumbers dotted the area. Berge von Bananen, Weintrauben, Kürbissen und Gurken, wohin das Auge reichte.
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2023
Your feedback:
Ad partners