DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
May
may
Search for:
Mini search box
 

69 results for may
Tip: Simple wildcard search: word*

 German  English

können {v} [listen] may

er/sie/es kann [listen] he/she/it may

er/sie/es könnte [listen] he/she/it might [listen]

Das kann/könnte stimmen. It may/might be true.

Wie konntest du nur? How could you?

Es ist vielleicht schon zu spät. It may be too late.

Vielleicht hat er es getan; Er könnte es getan haben. He may have done it.

Das mag schon sein.; Das kann schon stimmen.; Das mag wohl so sein. [geh.] That may be so.

Das kann gut sein.; Das ist (sehr) gut möglich. That (very) well may be.

Was hat er sich denn nur vorgestellt? What may he have imagined?

dürfen {vi} (die Erlaubnis haben) [listen] may; might (to be allowed to) [listen]

er/sie/es darf [listen] he/she/it may

er/sie/es darf nicht he/she/it must not [listen]

du dürftest (veraltet) thou mayst [obs.]

Darf ich fragen, warum? May I ask why?

Darf/Dürfte ich fragen, wie alt Sie sind? May/Might I ask how old you are?

Dürfte ich Ihr Telefon benutzen? Might I use your phone?

dürfen {vi} (Höflichkeitsform) [listen] may; might (polite form of address) [listen]

Man darf wohl/durchaus/getrost behaupten, dass ... We may safely assert that ...

Wenn ich dazu etwas sagen darf/dürfte: If I may/might just say something about this:

Darf/Dürfte ich vorschlagen, dass Sie sich die Sache noch genauer ansehen, bevor Sie etwas unternehmen. May/Might I suggest that you consider the matter further before taking any action.

Das war eine kluge Entscheidung, wenn ich das sagen darf. This was a wise choice, if I may/might say so.

Wer ist Jill, wenn ich fragen darf? Who, may/might I ask, is Jill?

Er ist ihr Mann und im Übrigen ihr größter Fan. He is her husband and, I may/might add, her biggest fan.

mögen {v} [listen] may

er/sie mag he/she may

wie dem auch sein mag however that may be; be that as it may [listen]

jdn. für etw. in Anspruch nehmen; jdn. bemühen, etw. zu tun {vt} [soc.] to trouble sb. for sth./to do sth.

in Anspruch nehmend; bemühend troubling

in Anspruch genommen; bemüht [listen] troubled

Bitte bemühen Sie sich nicht. Es geht schon. Please don't trouble yourself. I can manage/I can handle it.

Darf ich Sie um den Pfeffer bitten? May I trouble you for the pepper?

Dürfte ich Sie bitten, das Fenster aufzumachen? Could I trouble you to open the window, please?

Dürfte ich Sie um die Uhrzeit bitten? Could I trouble you for the time?

in Erscheinung treten; auffällig werden {vi} (Person) to come to notice; to come to sb.'s notice (person)

unbemerkt bleiben to escape notice

jds. Aufmerksamkeit entgehen to escape sb.'s notice

von etw. keine Notiz nehmen; etw. nicht beachten to take no notice of sth.

Davon habe ich (noch) nie Kenntnis erhalten. This never came to my notice.

Kinder ohne Begleitung treten behördlich in Erscheinung, wenn sie Asyl beantragen. Unaccompanied children come to the notice of the authorities when they claim asylum.

Dieser Umstand dürfte Ihrer Aufmerksamkeit bisher entgangen sein. This circumstance may have escaped your notice so far.

Ich habe gewinkt, aber sie haben es nicht bemerkt. I waved but they took no notice.

Sie haben meinen Vorschlägen keine große Beachtung geschenkt. They did not take much notice of my suggestions.

Beachtung verdienen to deserve some notice

von jdm./etw. Notiz nehmen; etw. bemerken; etw. beachten to take notice of sb./sth.

etw. zu Rate/zurate ziehen; (als Informationsquelle) heranziehen; konsultieren [geh.] {vt} to consult sth.; to refer to sth.

zu Rate/zurate ziehend; heranziehend; konsultierend consulting; referring to [listen]

zu Rate/zurate gezogen; herangezogen; konsultiert consulted; referred to

Wenn Sie wollen, können Sie gerne Ihre Notizen benutzen. You may consult/refer to your notes if you want.

Wenn sie eine Rede hält, schaut sie oft in ihr Konzept. She often refers to her notes when giving a speech.

Für weitere Informationen schauen Sie bitte auf unsere Webseite. Please refer to our Web site for more information.

etw. zur Sprache bringen {vt} to bring up sth.; to mention sth.; to raise sth.

ein Thema zur Sprache bringen to bring up a subject

eine Frage zur Sprache bringen to raise a question

Wenn ich die Frage des/der ... ansprechen darf. May I bring up the question of ...

einer Sache etw. (Positives) abgewinnen to take/get/draw/gain sth. positive from sth.

Wenn man dem Ergebnis etwas Positives abgewinnen kann, dann die Tatsache, dass ... If the result may be said to have a positive side, it is the fact that ...

Ich kann der Diskussion durchaus etwas Positives abgewinnen. I have been able to gain something positive from the debate.

Einen positiven Aspekt kann ich dieser Entwicklung schon abgewinnen. I can see one positive aspect to this development.

Sie kann diesem Konzept eine Menge abgewinnen. She believes that this concept has a lot to offer.

Dieser Argumentation kann man etwas abgewinnen. I think this way of thinking has something to be said for it.

Er kann dieser Argumentation nichts abgewinnen. He cannot make any sense of this reasoning.

etw. ablegen {vt} (Kleidung) to take off sth.

ablegend taking off

abgelegt taken off

Sie können Ihren Mantel dort drüben ablegen. You can put your coat over there.

Bitte legen Sie ab! Please make yourself comfortable!; May I take your coat/jacket etc.?

sich ähnlich sehen; sich ähneln (Personen) {vr}; ähnlich aussehen (Tiere, Sachen) {vi} to resemble each other; to look similar

sich ähnlich sehend; sich ähnelnd; ähnlich aussehend resembling each other; looking similar

sich ähnlich gesehen; sich geähnelt; ähnlich ausgesehen resembled each other; looked similar

nicht ähnlich unresembling

Wenn sich zwei Menschen ähnlich sehen / ähneln ... If two people resemble each other ...

Die Häuser sehen vielleicht in beiden Ländern ähnlich aus, die Autobahnen sind aber ganz anders. The houses may look similar in both countries but the motorways are very different.

sich ändern; sich verändern {vr} to change [listen]

sich ändernd; sich verändernd changing [listen]

sich geändert; sich verändert changed [listen]

ändert sich; verändert sich changes [listen]

änderte sich; veränderte sich changed [listen]

sich von Grund auf ändern to undergo a radical change

Die Lage hat sich geändert. Things have changed.

Vorerst wird kein Kostenbeitrag erhoben/eingehoben, das kann sich aber ändern. No contribution is sought at this stage, but this may change.

sich jdm. anschließen; sich zu jdm. gesellen; zu jdm. gehen; sich zu jdm. setzen {vr} [soc.] to join sb.

sich anschließend; sich gesellend; gehend; sich setzend joining [listen]

sich angeschlossen; sich gesellt; gegangen; sich gesetzt [listen] joined [listen]

Ich ging zu meiner Schwester in die Küche. I joined my sister in the kitchen.

Zu den Teilnehmern gesellten sich deren Frauen und Kinder. The participants were joined by their wives and children.

Darf ich mich Ihnen anschließen? (formell); Darf ich mich zu euch gesellen? (informell) May I join you?

Darf ich mich Ihnen anschließen? [formell]; Darf ich mich zu euch gesellen? [informell] Do you mind if I join you?; May I join you?

Trinken Sie etwas mit (uns)? Would you join us for a drink?

Aus Beirut ist uns jetzt unser Korrespondent zugeschaltet. We are joined on the line now from Beirut by our correspondent.

bauen; aufbauen {vt} [listen] [listen] to build {built; built}; to build up [listen]

bauend; aufbauend building; building up [listen]

gebaut; aufgebaut [listen] [listen] built; built up [listen]

er/sie baut he/she builds

ich/er/sie baute I/he/she built [listen]

er/sie hat/hatte gebaut he/she has/had built

Druck aufbauen to build up pressure

schäbig bauen; mit billigem Material bauen; pfuschen to jerry-build {jerry-built; jerry-built}

In dieser Gegend dürfen keine neuen Häuser gebaut werden. No new houses may be built in this area.

etw. bedenken; berücksichtigen {vt} [listen] to consider sth.; to take sth. into consideration

bedenkend; berücksichtigend considering; taking into consideration [listen]

bedacht; berücksichtigt [listen] considered; taken into consideration [listen]

bedacht werden to be considered; to be taken into cosideration

Dabei sollte jedoch/aber immer bedacht werden, dass ... It should, however, be considered that ...; It is important to keep in mind that ...

wenn man bedenkt, dass ...; dafür, dass ... [ugs.] considering that ...

Das ist nicht verwunderlich, wenn du bedenkst, dass ... It's not surprising when you consider (the fact) that ...

Ich gebe zu bedenken, dass ... I would ask you to consider that ...

Sie gab zu bedenken, dass ... She asked for consideration of the fact that ...

Du musst (dabei) berücksichtigen, dass er erst vier Jahre alt ist. You have to consider that he is only four years old.

Du musst lernen, auf andere Leute Rücksicht zu nehmen. You've got to learn to consider other people.

Aber bitte bedenken Sie doch, welch fatale Folgen das haben könnte! But pray, consider how fatal the consequences may be!

etw. beenden; fertigstellen; zu Ende führen {vt} to finish sth.

beendend; fertigstellend; zu Ende führend finishing [listen]

beendet; fertiggestellt; zu Ende geführt [listen] finished [listen]

beendet; stellt fertig; führt zu Ende [listen] finishes

beendete; stellte fertig; führte zu Ende finished [listen]

Wenn ich meinen Gedanken noch zu Ende führen darf: If I may finish what I was saying:

etw. betreffen; angehen; anbelangen; anbetreffen {vt} [listen] to concern sth.

betreffend; angehend; anbelangend; anbetreffend [listen] concerning [listen]

betroffen; angegangen; anbelangt; anbetroffen [listen] concerned [listen]

es betrifft it concerns

es betraf it concerned

es hat/hatte betroffen it has/had concerned

An die zuständige Stelle (Adressierung) To whom it may concern

was mich betrifft; was mich angeht; von mir aus as far as I'm concerned; so far as I'm concerned [listen]

wenn es um die Arbeit geht ... where work is concerned

sich auf jdn./etw. beziehen; auf jdn./etw. Bezug nehmen; jdn./etw. meinen {vt} [listen] to refer to sb./sth.; to advert to sb./sth. (formal) [listen]

sich beziehend auf; Bezug nehmend auf; meinend referring to; adverting to

sich bezogen auf; Bezug genommen auf; gemeint [listen] referred to; adverted to

Wir beziehen uns auf Ihr Schreiben vom 4. Mai 2008. Reference is made to your letter of 4 May 2008.

Du weißt, wen ich meine. You know who I'm referring to.

Er nannte zwar keine Namen, aber jeder wusste, wer gemeint war. Although he didn't mention any names, everyone knew who he was referring to.

Die Zahlen in dieser Tabelle beziehen sich auf jene Personen, die an der Umfrage teilgenommen haben. In this table, the figures refer to those responding to the survey.

bleiben {vi} [listen] to stay [listen]

bleibend staying

geblieben stayed [listen]

er/sie bleibt [listen] he/she stays

ich/er/sie blieb I/he/she stayed [listen]

er/sie ist/war geblieben he/she has/had stayed

ich/er/sie bliebe I/he/she would stay

bleib! stay!

Sie können bleiben solange Sie wollen. You may stay as long as you like.

Bleib doch noch auf einen Kaffee. Won't you stay for a cup of coffee?

dauern {vi}; beanspruchen {vt} [listen] [listen] to take [listen]

dauernd; beanspruchend [listen] taking [listen]

gedauert; beansprucht taken [listen]

dauert [listen] takes [listen]

dauerte took [listen]

lange dauern to take long

Dauert das noch lange? Will it take much longer?

Das dauert (mir) zu lange. It takes too long.

Es dauert nicht mehr lange. It won't take much longer.

Das/es kann aber bis zu einer Woche dauern. However, this may take up to a week.

als etw. dienen; als etw. fungieren {vi} to serve as sth.; to function as sth.

dienend; fungierend serving; functioning [listen]

gedienet; fungiert served; functioned [listen]

von Nutzen sein; sinnvoll sein to serve a useful purpose

dazu dienen, etw. zu tun; die Funktion haben, etw. zu tun to serve to do sth.; to function to do sth.

Er fungierte als Dolmetscher. He served/functioned as an interpreter.

Das Sofa musste als Bett herhalten. The sofa had to serve/function as a bed.

Sein Tod sollte anderen jungen Leuten als Warnung dienen. His death should serve as a warning to other young people.

Schweiß hat die Funktion, den Körper abzukühlen. Sweat serves/functions to cool down the body.

Der Angriff scheiterte und hatte nur zur Folge, dass der Feind gewarnt wurde. The attack was unsuccessful and served only to alert the enemy.

Womit kann ich dienen? Can I help you? [listen]

Erzählungen über die Vergangenheit können dazu dienen, die Erinnerung wachzuhalten. Narratives about the past may serve to maintain memories.

Polizeiliche Vernehmungen dienen dazu, Straftaten aufzuklären / dienen zur Aufklärung von Straftaten. Police interrogations serve the purpose of solving crimes.

etw. dolmetschen; verdolmetschen [Dt.] {vt} (von einer/in eine Sprache) [ling.] to interpret sth.; to provide interpretation for sth. (from/into a language)

dolmetschend; verdolmetschend interpreting

gedolmetscht; verdolmetscht interpreted

die Gesamtzahl gedolmetschter/verdolmetschter Tagungen the total number of meetings with interpretation

die Qualität der gedolmetschten Rede the quality of the interpreted speech

Plenartagungen und Sitzungen von parlamentarischen Gremien werden gedolmetsch/verdolmetscht. Interpretation is provided for plenary sessions and meetings of parliamentary bodies.

Eine Sprache wird direkt im Saal und die anderen in den Kabinen gedolmetscht. One language will be interpreted in the room itself and the others from the booths.

Diese Dolmetscherin hat auch schon auf der Hauptversammlung Italienisch gedolmetscht. This interpreter has already interpreted Italian at the shareholders' general meeting.

Bei der organisierten Führung soll gedolmetscht werden, es wird dabei aber nicht mehr als zwei zu dolmetschende Sprachen geben. The guided tour needs interpretation, but there will be no more than two languages to be interpreted.

Redebeiträge werden in die übrigen Arbeitssprachen gedolmetsch/verdolmetscht. Contributions will be interpreted into the other working languages.

Tagungen mit Teilnehmern aus verschiedenen Ländern müssen unter Umständen in mehrere Sprachen gedolmetscht/verdolmetscht werden. Meetings involving participants from different countries may require interpretation into a number of languages.

jdn. durchrufen (Personenkreis) [telco.] {vt} to ring round sb. [Br.] / call round sb. [Am.] (circle of people)

Ich werde vielleicht meine Freunde durchrufen und schauen, ob jemand in ein Muse-Konzert gehen will. I may ring round my friends and see if any fancy a Muse concert.

etw. eingestehen; etw. zugestehen; etw. zugeben {vt} to own (up) to (having done) sth. (old-fashioned)

eingestehend; zugestehend; zugebend owning

eingestanden; zugestanden; zugegeben owned [listen]

Ich gestehe ein, dass ich sie zu Beginn zu streng beurteilt habe. I own that I judged her harshly at first.

Wir wissen alle, dass du es warst, du kannst es also ruhig zugeben. We all know it was you so you may as well own up (to it).

Sie gestand, es getan zu haben. She owned to having done it.

Er gab ganz offen zu, dass er den Film abstoßend findet. He frankly owned that the film was repulsive to him.

mit etw. einverstanden sein; einer Sache zustimmen; in etw. einwilligen [geh.]; einstimmen (veraltet) {vi}; etw. billigen {vt}; sich auf etw. verständigen {vr} to agree to/with sth.

einverstanden seiend; zustimmend; einwilligend; einstimmend; billigend; sich verständigend agreeing

einverstanden gewesen; zugestimmt; eingewilligt; eingestimmt; gebilligt; sich verständigt agreed [listen]

ist einverstanden; stimmt zu; willigt ein; stimmt ein; billigt; verständigt sich agrees

war einverstanden; stimmte zu; willigte ein; stimmte ein; billigte; verständigte sich agreed [listen]

damit einverstanden sein, dass ...; zustimmen, dass ...; einwilligen, dass ... to agree that ...

grundsätzlich zustimmen to agree in principle

Ich glaube, viele von Ihnen werden mir zustimmen, dass ... I think many of you will agree that ...

Dem von Ihnen vorgeschlagenen Termin 5. Mai wird zugestimmt. We agree with the date of 5 May you suggested.

Die Mitgliedsstaaten haben sich darauf verständigt, Englisch als Arbeitssprache zu verwenden. The member states have agreed to using English as the working language.

etw. elidieren; auslassen; weglassen {vt} [ling.] [listen] [listen] to elide sth.

elidierend; auslassend; weglassend eliding

elidiert; ausgelassen; weggelassen elided

elidiert elides

elidierte elided

ausgelassene Vokale/Konsunanten/Silben elided vowels/consunants/syllables

Das 't' bei 'often' kann elidiert werden. The 't' in 'often' may be elided.

jdn. entmutigen; jdn. demotivieren {vt} to discourage sb.

entmutigend; demotivierend discouraging

entmutigt; demotiviert discouraged [listen]

entmutigt; demotiviert discourages

entmutigte; demotivierte discouraged [listen]

nicht entmutigt undiscouraged

Lassen Sie sich nicht entmutigen. Don't get discouraged.

Lass dich von Niederlagen nicht entmutigen. Don't let losing discourage you.

Die Schüler könnten durch zu fortgeschrittene Aufgaben demotiviert werden. Students may get discouraged by tasks that are too advanced.

sich dafür entscheiden; einsteigen (in etw.) {vi} [listen] to opt in (to sth.)

sich dafür entscheidend; einsteigend opting in

sich dafür entschieden; eingestiegen opted in

Allen Mitarbeitern steht es frei, auf das neue System umzusteigen. All employees have the choice to opt in to the new scheme.

Wenn Sie Ihre Zustimmung erklärt haben, von uns Marketingmaterial zu erhalten, dürfen wir Ihre Angaben an unsere Tochterfirmen weitergeben. If you have opted-in to receive marketing information from us, we may share your details with our affiliated companies.

sich gegen etw. entscheiden; aussteigen (aus); abspringen; etw. doch nicht tun [listen] to opt out (of sth.)

sich gegen entscheidend; aussteigend; abspringend; doch nicht tuend opting out

sich gegen entschieden; ausgestiegen; abgesprungen; doch nicht getan opted out

(bei etw.) nicht (mehr) mitmachen to opt out (of sth.)

Ich habe mich entschlossen, doch nicht zur Messe zu gehen. I opted out of going to the trade fair.

Mitarbeiter können jederzeit aus der betrieblichen Pensionskasse aussteigen. Employees may opt out of the company's pension plan at any time.

Du kannst dich nicht einfach aus der Verantwortung für dein Kind stehlen. You can't just opt out of the responsibility for your child.

sich bei jdm. entschuldigen {vr} to ask sb. to be excused

Ich möchte mich für die nächste Schulstunde entschuldigen. May I be excused from the next lesson?

entstehen; auftreten; zustande kommen; eintreten; schlagend werden [Ös.] {vi} [adm.] [listen] [listen] [listen] to arise {arose; arisen} [listen]

entstehend; auftretend; zustande kommend; eintretend; schlagend werdend arising [listen]

entstanden; aufgetreten; zustande gekommen; eingetreten; schlagend geworden [listen] arisen

es entsteht; es tritt auf; es kommt zustande it arises

es entstand; es trat auf; es kam zustande it arose

es ist/war entstanden; es ist/war aufgetreten; es ist/war zustande gekommen it has/had arisen

es entstünde; es käme zustande it would arise

Wenn der Fall eintritt, dass ... If a situation arises where ...

wenn dieser Fall eintritt; im Anlassfall [Ös.] should the situation arise

sollte es zu einem Streitfall zwischen den Parteien kommen in the event of a dispute arising between the parties

In der Stadt entstanden neue Industriezweige. New industries arose in the town.

Es kam keine Beziehung zustande. A relationship did not arise.

Das Risiko/die Haftung kann jederzeit eintreten/schlagend werden [Ös.]. The risk/liability may arise at any time.

sich ereignen {vr}; zu etw. kommen (negatives Ereignis) to befall {befell; befallen} (used only in the third person for something negative)

Wir sind auf unangenehme Ereignisse vorbereitet. We are prepared for anything that may befall.

um etw. dringend ersuchen {vi} to crave sth. [Br.] (old-fashioned)

Darf ich Sie um Ihre werte Aufmerksamkeit ersuchen? May I crave your attention?

Ich muss Sie bitten, mir zu verzeihen. I must crave your pardon.

jdm. (in einem sozialen Medium) folgen {vi} (dessen Aktivitäten mitverfolgen) to follow sb. (on a social medium) (keep track of their activities)

Wenn du mir auf Twitter gefolgt bist, hast du vielleicht gesehen, ... If you've been following me on Twitter you may have seen ...

folgern; schließen; schlussfolgern {vt} (aus) [listen] to conclude (from) [listen]

folgernd; schließend; schlussfolgernd concluding

gefolgert; geschlossen; geschlussfolgert [listen] concluded [listen]

folgert; schließt; schlussfolgert concludes

folgerte; schloss; schlussfolgerte concluded [listen]

aus etw. schließen, dass ... to conclude / take it from sth. that ...

Daraus kann man schließen, dass ...; Daraus ist zu schließen, dass ... It may thus be concluded that ...

Du darfst nicht von dir auf andere schließen. You shouldn't judge others by your own standards.

Woraus schließen Sie das? What leads you to that conclusion?

sich fragen; überlegen; gern wissen wollen (ob, wie, wann etc.) [listen] to wonder (if, how, when etc.) [listen]

Das habe ich mich auch schon gefragt. I've been wondering that myself.

Ich bin gespannt, ob sie kommt. I wonder if she'll come.

Mich würde interessieren, wer er eigentlich ist. I wonder who he really is.

Ob er mich wohl noch kennt? I wonder if he still knows me.

Was nur der Grund sein mag? I wonder what the reason may be.

Ich frage mich warum? I wonder why!

Ich frage mich ob ... I was wondering ...

Das war nur so ein Gedanke. I was just wondering.

dazu führen, dass ...; zur Folge haben, dass {vi} to cause sth. to happen

Wegen seiner Ansichten wurde er viermal festgenommen. His views have caused him to be arrested four times.

Wenn man mit einem beschädigten Pass reist, kann das zur Folge haben, dass der Reisepass eingezogen wird. Travelling on a damaged passport may cause the passport to be taken away from you.

geschehen; ausgeführt werden {vi} [listen] to be done

es geschah aus ... it was done out of ...

Geschehen zu Berlin am 3. Mai 2008 (Vertragsschlussformel) [jur.] Done at Berlin, this 3rd day of May 2008

jdn. (zu etw.) hinzuziehen; beiziehen [Bayr.] [Ös.] [Schw.] {vt} [adm.] to call sb. in; to involve sb.; to consult sb.

hinzuziehend; beiziehend calling in; involving; consulting [listen] [listen]

hinzugezogen; beigezogen called in; involved; consulted [listen]

Sie können einen Anwalt hinzuziehen. You may have a lawyer present.

hochleben {vi}

jdn. (dreimal) hochleben lassen to give three cheers for sb.

Er lebe hoch! May he live long!; Three cheers for him!

Es lebe der König!; Lang lebe der König! Long live the king!

sich irren {vr} to be wrong; to be mistaken

irrend being wrong; being mistaken

geirrt been wrong; mistaken [listen]

du irrst you are mistaken

er/sie irrt he/she is mistaken

er/sie irrte he/she was mistaken

wir irrten we were mistaken

in der irrigen Annahme, dass ... in the mistaken belief that ...

Wenn ich mich nicht irre ... If I'm not mistaken ...

Wenn ich mich nicht sehr irre ... Unless I'm very much mistaken ...

Ich kann mich natürlich auch irren. Of course, I may be wrong.

Da irren Sie sich. There you're mistaken.

Da irrst du dich aber gewaltig! You're very much mistaken there!

Vielleicht hat er sich im Datum geirrt. He may have mistaken the date.

Wenn du das glaubst, irrst du dich. You're mistaken in believing that.

kippen; umkippen; absterben {vi} (Gewässer) [envir.] [listen] to die (body of water) [listen]

kippend; umkippend; absterbend dying [listen]

gekippt; umgekippt; abgestorben died [listen]

Wenn nicht eingegriffen wird, könnte der Fluss kippen. The river may die without intervention.

kommen {vi} [listen] to come {came; come} [listen]

kommend coming [listen]

gekommen [listen] come [listen]

ich komme I come

du kommst you come

er/sie/es kommt [listen] he/she/it comes; he/she/it cometh [obs.] [listen]

ich/er/sie kam [listen] I/he/she came [listen]

ich kam I came

du kamst you came

er/sie/es kam [listen] he/she/it came [listen]

wir kamen we came

ihr kamt you came

sie kamen they came

er/sie ist/war gekommen he/she has/had come

ich/er/sie käme I/he/she would come

Komme sofort! Coming!

Nun kommt sie. Now she comes.

Er kommt sofort. He's coming right away.

Sie kam um drei (Uhr). She came at three (o'clock).

zu etw. kommen to come across sth.

wie gerufen kommen come in the nick of time

wenn es um Arbeit geht when it comes to work

komme was (da) wolle; mag (da) kommen, was will come what may

Und jetzt kommt's: And get ready for this:; And now, get this:

Wie bist du zu dieser Information gekommen? How did you come across this information?

Woher kommst du?; Ich komme aus ... Where are you from?; I'm from ...

Wenn sie doch käme. If only she would come.

Wie hören Sie mich, kommen? (Funkjargon) [telco.] Are you reading me, over? (radio jargon)

Klar und verständlich, kommen. (Funkjargon) [telco.] Reading you fivers, over. (radio jargon)

kosten {vi} [fin.] [listen] to cost {cost; cost} [listen]

kostend costing

gekostet cost

es kostet it costs

es kostete it cost

es hat/hatte gekostet it has/had cost

soundso viel kosten to cost such-and-such; to cost so-and-so much

koste es, was es wolle cost what it may

Was wird mich das kosten?; Wie hoch sind die Kosten für mich? What is it going to cost me?

Es kostet eine nette Summe. [ugs.] It costs a tidy bit (of money). [coll.]

Der Umbau des Hauses muss ein Vermögen gekostet haben. The conversion of the house must have cost a bomb. [Br.]

lauten {vi} (einen bestimmten Wortlaut haben) [adm.] [listen] to be; to read; to state; to run; to be made out [fin.] (to have a particular wording) [listen] [listen] [listen] [listen]

auf fremde Währung lauten [fin.] to be expressed in foreign currency

auf Euro lautende Schuldverschreibungen [fin.] bonds denominated in euros

auf den Inhaber lauten [fin.] to be made out in the name of the holder; to be made out to the bearer

auf den Inhaber lautende Schecks [fin.] cheques payable to bearer

Die Antwort lautet: The answer is:

In Anbetracht dieser Entwicklung lautet die Frage: wie können wir weiteren Schaden abwenden? In view of this development the question is: how can we prevent any further damage?

Der erste Absatz lautet: The first paragraph reads/states:

Wie lautet der vorhergehende Satz? What is the previous sentence?

"Dem südeuropäischen Land droht der Bankrott", lautete die Schlagzeile. 'Bankruptcy looms over the Southern European country' ran the headline.

Die Petition lautet folgendermaßen: The wording of the petition is as follows:

Paragraph 5 der Dienstordnung lautet: Section 5 of the Staff Regulations is worded as follows:

Das Bankkonto lautete auf einen anderen Namen. The bank account was in a different name.

Die Aktien können auf den Inhaber oder auf den Namen lauten. Shares may be issued either in bearer or in registered form.

segnen; preisen; benedeien [obs.] {vt} [relig.] to bless {blessed, blest [obs.]; blessed, blest [obs.]} [listen]

segnend; preisend; benedeiend blessing [listen]

gesegnet; gepriesen; gebenedeit blessed; blest [obs.] [listen]

segnet; preist blesses

segnete; pries blessed; blest [obs.] [listen]

Gott segne Sie! God bless you!

Möge Gott Sie segnen! May God bless you!

Du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht Deines Leibes, Jesus. Blessed art thou among women, and blessed is the fruit of thy womb, Jesus.

etw. sehen; die Sache sehen (einschätzen) {vt} to see sth.; can see sth.; to see things (assess)

So wie ich die Sache sehe, ... The way I see things, ...

Im Nachhinein erkennt man, dass ... With the benefit of hindsight, we can see that ...

Ich sehe die Sache etwas anders. I see things slightly differently.

Sie sehen keinen anderen Weg.; Sie sehen keine andere Möglichkeit. They can't see any other way to treat it.

Ich sehe jetzt viel klarer. I see things a lot clearer now.

Man kann es so sehen. It may be looked at this way.

So gesehen ... Looked at in that light, ...

jdn./etw. als etw. sehen; sich jdn./etw. als etw. vorstellen {vr} to conceive of sth. as sth.

sehend; sich vorstellend conceiving of

gesehen; sich vorgestellt [listen] conceived of

Ich glaube, meine Mutter sieht mich immer noch als Neunjährigen. I think my mother still conceives of me as a nine-year-old.

Viele Frauen sehen die Verschleierung als Unterdrückungsmethode. Many women conceive of veiling as an oppressive practice.

Man kann sich Sprache als einen Vorgang vorstellen, der sich aus sozialer Interaktion ergibt. Language may be conceived of as a process which arises from social interaction.

Es wäre falsch, sich Bewegung als das Ergebnis des Aufpralls einer Masse auf eine andere vorzustellen. It would be a mistake to conceive of motion as being the result of one mass striking another.

Man muss seine Phantasie nicht allzu sehr strapazieren, um sich vorzustellen, was das für die Angehörigen bedeutet. It doesn't take a great stretch of the imagination to conceive of what this means for the family.

sitzen {vi} [listen] to sit {sat; sat} [listen]

sitzend sitting

gesessen sat [listen]

du sitzt you sit

er/sie sitzt he/she sits

ich/er/sie saß I/he/she sat [listen]

wir/sie saßen we/they sat [listen]

er/sie hat/hatte gesessen he/she has/had sat

ich/er/sie säße I/he/she would sit

sitz! sit! [listen]

Peter sitzt am Schreibtisch. Peter is sitting at the desk.

Sitz gerade! Sit up!

Es ist Ihnen überlassen, wo Sie sitzen. You may/can sit where/wherever you wish.; It is up to you where you sit.

sonderbar/komisch erscheinen; befremdlich wirken {vt} [listen] to appear strange

sonderbar/komisch erscheinend; befremdlich wirkend appearing strange

sonderbar/komisch erschienen; befremdlich gewirkt appeared strange

Es mag sonderbar erscheinen, dass ... It may appear strange that ...

More results >>>
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2019
Your feedback:
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org