DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
Feind
Search for:
Mini search box
 

37 results for Feind
Tip: When typing your search word: Press "cursor right" → to get word suggestions

 German  English

Gegner {m}; Feind {m} [pol.] [soc.] [listen] [listen] adversary; enemy; foe [formal] [listen] [listen] [listen]

Gegner {pl}; Feinde {pl} [listen] adversaries; enemies; foes [listen]

von Freund und Feind anerkannt acknowledged by friends and foes alike

Hauptgegener {m}; Hauptfeind {m} main adversary

sich Feinde machen to make enemies

Sie sind erbitterte Feinde. They are sworn/bitter enemies.

Er hat sich im Laufe seiner politischen Karriere viele Feinde gemacht. He made a lot of enemies during his political life.

Routine ist der größte Feind der Kunst. Routine is the biggest enemy of art.

Kriegsgegner {m}; Feind {m} [listen] enemy [listen]

Kriegsgegner {pl}; Feinde {pl} enemies [listen]

feindselig; (jdm.) feindlich gesinnt; feindlich (gegenüber jdm.); Feind...; Feindes... {adj} [mil.] [soc.] hostile; inimical [formal] (to sb.) [listen]

ein militärischer oder sonstiger feindlicher Einsatz umweltverändernder Techniken a military or any other hostile use of environmental modification techniques

jdm. feindlich gesinnt sein; jdm. feind sein [poet.] to be inimical to sb.

den Feind (durch ständige Angriffe) stören {vt} [mil.] to harass the enemy (through repeated attacks)

den Feind störend harassing the enemy

den Feind gestört harassed the enemy

der Feind {m} (die feindlichen Truppen) [mil.] the enemy; the adversary (rare)

den Gegner erledigen (besiegen/töten) to account for the enemy (defeat/kill)

der (natürliche) Feind {m}; Fressfeind {m} eines Tieres the (natural) predator of an animal

Der Fuchs hat keine natürlichen Feinde. There are no predators of the fox.

Feindberührung {f}; Fühlung {f} zum Feind [mil.] enemy contact; contact with the enemy

den Feind an der Flanke umgehen {vt} [mil.] to outflank the enemy

(den Feind) in die Flucht schlagen {vt} [mil.] to put (the enemy) to rout

Freund-Feind-Kennung {f} [mil.] identification friend-foe /IFF/

(Feind) erledigen {vt} [listen] to smother [Am.] [listen]

Das Bessere ist des Guten Feind. [Sprw.] Better is the enemy of good. [prov.]

Das Bessere ist des Guten Feind. [Sprw.] Good is good, but better carries it. [prov.]

Dem fliehenden Feind baue goldene Brücken. [Sprw.] For a flying enemy make a golden bridge. [prov.]

Ein enger Freund kann zu einem engen Feind werden. A close friend can become a close enemy.

Kratze einen Geliebten und du findest einen Feind. Scratch a lover, and find a foe.

Viel Feind, viel Ehr'. [Sprw.] Many enemies, much honour.

jdn. gegen sich aufbringen; sich jdn. zum Feind machen {vt} to antagonise sb. [eBr.]; to antagonize sb.

ins Auge sehen to face

dem Feind ins Auge sehen to face the enemy

Bedrohung {f}; Gefahr {f} (von einer Sache ausgehend) [listen] [listen] threat [listen]

Bedrohungen {pl}; Gefahren {pl} threats [listen]

atomare Bedrohung nuclear threat

eine Gefahr/Bedrohung für jdn./etw. darstellen to constitute/pose a threat to sb./sth.

militärische Bedrohung military threat

ernste Bedrohung serious threat

echte Bedrohung real threat

asymmetrische Bedrohung (durch einen unterlegenen Feind) asymmetric threat (from an inferior enemy)

Wie groß ist die Gefahr wirklich, die davon ausgeht? How great a threat does it really pose?

Bewegungsfreiheit {f} freedom of movement

Er war durch den Helm in seiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt. He was hampered in his movements by the helmet.

Die Truppen wurden durch den Feind in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt. [mil.] The troops were restricted in their movements by the enemy.

Desertion {f}; Fahnenflucht {f} [mil.] desertion

Überlaufen zum Feind desertion to the enemy

Kollaboration {f} (mit dem Feind) [mil.] collaboration (with the enemy) [listen]

Kollaborationen {pl} collaborations

Störung {f}; Störmanöver {pl} (ständige Angriffe) [mil.] [listen] harassment; molestation (repeated attacks) [listen]

die Störung feindlicher Truppenbewegungen the harassment of enemy troop movements

ohne Störmanover durch den Feind without molestation from the enemy

Unterordnung {f}; Unterwerfung {f}; Subordination {f} (veraltend) (unter jdn./etw.) submission (to sb./sth.) [listen]

Unterwerfungen {pl} submissions

jdn. durch Einschüchterung gefügig machen to bully sb. into submission

jdn. durch Aushungern fügsam machen to starve sb. into submission

jdn. durch Prügel gefügig machen to beat sb. into submission

jdn. mit (aller) Gewalt dazu bringen, sich seiner Autorität unterzuordnen to force sb. into submission to their authority

sich den Feind/ein Gebiet untertan machen; den Feind/ein Gebiet unterwerfen to reduce the enemy/a territory to submission

(militärische) Verluste {pl} [mil.] (military) losses; casualties [listen] [listen]

Verluste hinnehmen müssen to suffer/sustain/take losses

dem Feind schwere Verluste zufügen/beibringen to cause heavy losses on the enemy; to inflict heavy casualties on the enemy forces

sich absetzen {vr}; überlaufen; abtrünnig werden; abfallen {vi} to defect [listen]

sich absetzend; überlaufend; abtrünnig werdend; abfallend defecting

sich abgesetzt; übergelaufen; abtrünnig geworden; abgefallen defected

zum Feind überlaufen to defect to the enemy

alleine deswegen; für sich genommen; per se {adv} ipso facto

Das bedeutet nicht per se, dass ... That does not mean ipso facto that ...

Wenn eine Frau ein Kind bekommt, ist sie deswegen nicht beruflich unter Druck. When a woman has a baby, she isn't ipso facto under pressure in her career.

(Schon) alleine die Tatsache, dass jemand der Feind deines Feindes ist, macht ihn unter Umständen zum Freund. The enemy of your enemy may be ipso facto a friend.

arg; schlimm {adj} [listen] bad; serious; terrible [listen] [listen] [listen]

ärger [listen] worse; more serious [listen]

am ärgsten worst; most serious [listen]

der ärgste Feind the worst enemy

im Argen liegen to be in a sorry state; to be at sixes and sevens [fig.]

etw. (Unerwünschtes) aufhalten; abstellen; stoppen [ugs.]; einer Sache Einhalt gebieten [geh.]; etw. zum Stillstand bringen {vt} [listen] to check sth. (undesirable)

aufhaltend; abstellend; stoppend; einer Sache Einhalt gebietend; zum Stillstand bringend checking [listen]

aufgehalten; abgestellt; gestoppt; einer Sache Einhalt geboten; zum Stillstand gebracht checked [listen]

etw. eindämmen; etw. zurückdrängen to check to growth of sth. / the increase in sth. / the spread of sth.

die Blutung zum Stillstand bringen to check the bleeding

die Ausbreitung der Krankheit eindämmen/stoppen to check the spread of the disease

den Feind durch Befestigungsanlagen aufhalten to check the enemy by fortifications

Die Regierung muss etwas tun, um den Migrantenstrom abzustellen. The Government must do something to check the flow of migrants.

Es gelingt der Polizei nicht, geeignete Maßnahmen zu setzen, um den Kriminalitätsanstieg einzudämmen. The police are failing to take adequate measures to check the growth in crime.

desertieren; die Truppe verlassen; sich von der Truppe entfernen; fahnenflüchtig werden; Fahnenflucht begehen {vi} [mil.] to desert from the army; to desert the colours [Br.]/colors [Am.]; to desert [listen]

desertierend; die Truppe verlassend; sich von der Truppe entfernend; fahnenflüchtig werdend; Fahnenflucht begehend deserting from the army; deserting the colours/colors; deserting

desertiert; die Truppe verlassen; sich von der Truppe entfernt; fahnenflüchtig geworden; Fahnenflucht begangen deserted from the army; deserted the colours/colors; deserted [listen]

zum Feind überlaufen to desert to the enemy

als etw. dienen; als etw. fungieren {vi} to serve as sth.; to function as sth.

dienend; fungierend serving; functioning [listen]

gedienet; fungiert served; functioned [listen]

von Nutzen sein; sinnvoll sein to serve a useful purpose

dazu dienen, etw. zu tun; die Funktion haben, etw. zu tun to serve to do sth.; to function to do sth.

Er fungierte als Dolmetscher. He served/functioned as an interpreter.

Das Sofa musste als Bett herhalten. The sofa had to serve/function as a bed.

Sein Tod sollte anderen jungen Leuten als Warnung dienen. His death should serve as a warning to other young people.

Schweiß hat die Funktion, den Körper abzukühlen. Sweat serves/functions to cool down the body.

Der Angriff scheiterte und hatte nur zur Folge, dass der Feind gewarnt wurde. The attack was unsuccessful and served only to alert the enemy.

Womit kann ich dienen? Can I help you? [listen]

Erzählungen über die Vergangenheit können dazu dienen, die Erinnerung wachzuhalten. Narratives about the past may serve to maintain memories.

Polizeiliche Vernehmungen dienen dazu, Straftaten aufzuklären / dienen zur Aufklärung von Straftaten. Police interrogations serve the purpose of solving crimes.

hoffnungslos; heillos; gottlos [Schw.]; arg [ugs.] {adv} hopelessly

sich heillos verirren to get hopelessly lost

heillos überfordert sein; gottlos überfordert sein [Schw.] to be hopelessly stretched

dem Feind an Mannstärke und Material hoffnungslos unterlegen sein to be hopelessly inferior to the enemy in manpower and materiel

(mit dem Feind) kollaborieren {vi} [mil.] to collaborate (with the enemy) [listen]

kollaborierend collaborating

kollaboriert collaborated

jdn./etw. übergeben; jdn. ausliefern {vt} (jdm./an jdn.) [adm.] [mil.] [listen] to surrender sb./sth.; to turn oversb./sth.; to yield sth. (to sb.) [listen]

übergebend; ausliefernd surrendering; turning over; yielding [listen]

übergeben; ausgeliefert [listen] surrendered; turned over; yielded

einen Häftling an sein Herkunftsland übergeben to surrender a detainee to his country of origin

die Befestigungsanlage dem Feind übergeben to yield the fortification to the enemy

Sie bekamen vier Stunden Zeit, um ihre Waffen zu übergeben. They were given four hours to surrender their weapons.

etw. vernichten; etw. völlig zerstören {vt} to devastate sth.

vernichtend; völlig zerstörend devastating [listen]

vernichtet; völlig zerstört devastated

die Wirtschaft zugrunde richten to devastate the economy

jds. Hoffnung/Leben zerstören to devastate sb.'s hope/life

eine Gegend verwüsten to devastate a region

den Feind vernichten to devastate an enemy

vor {prp; +Dat.} (örtlich und zeitlich) [listen] before [listen]

vor (dem) Ende der Woche before the end of the week; before the week is out

kurz vor der Abzweigung just before the turn-off

kurz vor der Grenze zu Spanien just before the border to Spain

vor Christus before Christ

die Aufgabe, die vor uns liegt the task before us

vor eigenem Publikum spielen [sport] to play before your home crowd

sich vor dem Feind zurückziehen [mil.] to retreat before the enemy

Vor Euch liegt eine Aufstellung der Punkte, die zu besprechen sind. Before you is a list of the points we have to discuss.

Das ganze Wochenende lag noch vor uns. The whole weekend lay before us.

Der Brunch kommt vor dem Mittagessen und nach dem Frühstück. Brunch comes before lunch and after breakfast.

Die Ebene breitete sich schier endlos vor mir aus. The plain stretched endlessly before me.
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2019
Your feedback:
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org