DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
gefallen
Gefallen
Search for:
Mini search box
 

67 results for gefallen
Word division: Ge·fal·len
Tip: You may choose other colors ... → preferences

 German  English

Wohltat {f}; Gefallen {m}; Vergünstigung {f} benefit [listen]

Wohltaten {pl} benefactions

gefallen; Anklang finden (bei); zusagen {vi} [listen] [listen] to appeal (to)

gefallend; Anklang findend; zusagend appealing [listen]

gefällt; Anklang gefunden; zugesagt [listen] appealed

Mir gefällt das Landleben sehr.; Ich finde das Landleben sehr attraktiv. Rural life appeals to me very much.

Gefallen {m}; Liebesdienst {m} [veraltend] favour [Br.]; favor [Am.]; good turn [in compounds] [listen]

Gefälligkeit {f} small favour [Br.]; small favor [Am.]

jdn. um einen Gefallen bitten to ask sb. a favour

jdm. einen Gefallen erweisen; jdm. den/die Hasen in die Küche jagen/treiben [selten] to do sb. a favour; to do sb. a good turn

Tu mir einen Gefallen. Do me a favour.

Geschmack {m}; Gefallen {m}; Genuss {m} [listen] [listen] relish [listen]

etw. mit großem Genuss tun to do sth. with great relish

Gefallen an etw. finden {v} to acquire a liking for sth.

gefallen {adj} [mil.] [listen] killed in action /KIA/

etw. mögen; etw. gern haben; etw. gerne haben; jdm. gefallen {vi} to like sth.

mögend; gern habend liking [listen]

gemocht; gern gehabt liked [listen]

ich mag; ich habe gern; mir gefällt I like

du magst; du hast gern; dir gefällt you like

er/sie mag; er/sie hat gern; ihm/ihr gefällt [listen] he/she likes

ich/er/sie mochte; ich/er/sie hatte gern; mir/ihr/ihm gefiel I/he/she liked [listen]

er/sie hat/hatte gemocht; er/sie hat/hatte gern gehabt; ihr/ihm hat/hatte gefallen he/she has/had liked

ich/er/sie möchte [listen] I/he/she would like

ich/er/sie möchte nicht I/he/she wouldn't; I/he/she would not

Gefällt es dir?; Gefällt es Ihnen? Do you like it? [listen]

Wie gefällt Ihnen dieses Buch? How do you like this book?

Ich mag dich. I like you.

Ich mag das irgendwie. I kinda like that. [coll.]

Ich mag sie nicht. I don't like her.

Ich trinke gern Apfelsaft. I like apple juice.

Bier hat er lieber. He likes beer better.

Wein habe ich am liebsten. I like wine best.

(Ganz) wie du willst!; (Ganz) wie Sie wollen! (Just) as you like!; (Just) as you please!

jdm. eine Freude machen; jdn. zufriedenstellen; jdm. gefallen; es jdm. recht machen {v} to please sb.

eine Freude machend; zufriedenstellend; gefallend; recht machend [listen] pleasing [listen]

eine Freude gemacht; zufriedengestellt; gefallen; recht gemacht [listen] pleased [listen]

macht eine Freude; stellt zufrieden; gefällt; macht recht [listen] pleases

machte eine Freude; stellte zufrieden; gefiel; machte recht pleased [listen]

Sie organisierten einen Wochenendausflug in die Berge, um ihrer Tochter eine Freude zu machen. They arranged a weekend trip to the mountains to please their daughter.

Er schloss die Lehre ab, um seinem Vater zu gefallen. He finished his apprenticeship to please his father.

Es macht sie glücklich, wenn sie anderen eine Freude machen kann. She enjoys pleasing others.

Er ist kaum zufriedenzustellen.; Man kann es ihm kaum recht machen. He's a hard man to please.

Es gefällt mir.; Es ist mir angenehm. It pleases me.

Ich habe es irgendwie als angenehm empfunden, diesem Wind ausgesetzt zu sein. It pleased me somehow to be weathered by this wind.

Es freut mich, dass dir das Geschenk gefällt. It pleases me to know that you like the gift.

Seine Eltern waren von seiner Entscheidung sehr angetan. His parents were pleased by his decision.

etw. (haben/tun) wollen; mögen; jdm. gefallen {v} [listen] to like sth. / to do sth.; to care for sth. / to do sth. [formal]

die Fotos jedem zeigen, der sie sehen will to show the photos to anyone who likes / cares to see them

es jedem erklären, der es hören will to explain it to anyone who cares to listen / anyone caring to listen

mehr ... als ich erzählen / schreiben kann more ... than I care to mention

Er ist ein größerer Pragmatiker als er zugeben möchte. He is more of a pragmatist than he cares to admit.

Möchten Sie einen Kaffee? Would you like some coffee? Would you care for some coffee?'

Ich gehe jetzt spazieren. Möchtest du mitkommen? I'm going for a walk. Would you like / care to join me?

Jetzt möchte ich nicht gerade in seiner Haut stecken. I wouldn't like / care to be in his shoes right now.

Diese Entscheidung möchte ich nicht treffen müssen. I wouldn't like / care to have to make that decision.

Dein Ton gefällt mir nicht. I don't like your tone of voice: I don't care for your tone of voice.

etw. hinnehmen; dulden {vt}; sich etw. (von jdm.) bieten/gefallen lassen {vr} to stand for sth.; to put up with sth.; to take sth.; to have sth.

hinnehmend; duldend; sich bieten/gefallen lassend standing; putting up; taking; having [listen] [listen] [listen]

hingenommen; geduldet; sich bieten/gefallen lassen stood; put up; taken; had [listen] [listen] [listen] [listen]

Er war für Späßchen nicht zu haben. He refused to stand for any nonsense.

Es wird empörte Aufschreie von Seiten der Wirtschaft geben, aber das können wir akzeptieren. There will be howls of outrage from the industry but we can put up with that.

Er lässt sich von seiner Frau allerhand gefallen. He puts up with an awful lot from his wife.

Das lasse ich mir nicht mehr/nicht länger gefallen/bieten! I'm not going to take it any more!

Willst du nur dasitzen und das so einfach hinnehmen? Are you just going to sit there and take it?

So ein Benehmen lasse ich mir weder von dir noch von irgendjemand anderem bieten. I won't have that kind of behaviour from you or anyone.

nicht viel von jdm./etw. halten; keine gute Meinung von jdm./etw. haben; etw. (gar) nicht gerne sehen; jdm. gar nicht gefallen; von/über etw. nicht sehr / wenig erbaut sein [geh.]; etw. nicht gutheißen [geh.]; etw. nicht goutieren [geh.] {vt} to have a low opinion; to have/take a dim view; to have a poor view of sb./sth.

Sie hat keine gute Meinung von der menschlichen Natur. She has a low opinion of human nature.; She takes a poor view of human nature.

Ich halte nicht viel von Versprechen, die Politiker abgeben. I take a dim view of politicians' promises.

Der Chef sieht es gar nicht gern, wenn jemand zu spät zur Dienstbesprechung kommt. Our boss takes a dim view of anyone who arrives late for staff meetings.

Dem Lehrer gefiel sein Benehmen gar nicht. The teacher took a dim view of his behaviour.

Das würden wir nicht gerne sehen.; Das würden wir nicht gutheißen. We would take a dim view of that.

Seine Frau hat sein Abenteuer nicht goutiert und beschlossen, sich scheiden zu lassen. His wife took a poor view of his adventure and decided to divorce him.

etw. genießen; sich etw. schmecken lassen; an etw. großen Gefallen finden {v} to relish sth.

genießend relishing

genossen relished

genießt relishes

genoss relished

etw. sehr gern tun to relish doing sth.

jdm. gefallen; jdm. behagen; jdn. zufrieden stellen {vt} to suit sb.

gefallend; behagend; zufrieden stellend suiting

gefallen; behagt; zufrieden gestellt [listen] suited

jdm. gefallen; jdm. genehm sein to suit sb.

Schau, ob etwas für dich dabei ist. Have a look to see if there's something to suit you.

jdm. gefallen (können); jdm. zusagen [geh.]; jdm. sympathisch sein (Person); jdn. anlachen (Sache) {v} [listen] to fancy sb./sth. (like) [listen]

Die Idee gefällt mir. I fancy the idea.

Was möchtest du zum Frühstück?; Was hättest du gerne zum Frühstück? What do you fancy for breakfast?

Welches (davon) könnte dir gefallen?; Welches (davon) sagt dir zu?; Welches (davon) lacht dich an? Welches ist dir sympathisch? Which one do you fancy?

sich amüsieren; Spaß dabei haben; jdm. gefallen {vi} to enjoy it

Viel Spaß dabei!; Gönn dir! [Jugendsprache] Enjoy it!

Hast du dich amüsiert?; Hat es dir gefallen? Did you enjoy it?

jdm. durch etw. einen Gefallen erweisen; jdm. einen Gefallen tun {v} to oblige sb. by doing sth.

jdm. keinen Gefallen tun {v} to disoblige sb.

sich keinen Gefallen tun; sich nur selbst schaden; sich ins eigene Fleisch schneiden; sich selbst ein Bein stellen; etw. tun, was auf einen selbst zurückfallen wird {v} to make a rod for your own back [fig.]

an jdm./etw. Gefallen finden {v} to take a shine to sb./sth. [coll.]

Geschmack finden an; Gefallen finden an {v} to take a fancy to

nach meinem Geschmack after my fancy

in Ungnade gefallen sein; unbeliebt sein {v} to be in the doghouse [fig.]

jdn. ansprechen {vt}; jdm. gefallen {vi} to catch sb.'s fancy; to take sb.'s fancy

sich für jdn./etw. erwärmen können; an jdm./etw. Gefallen finden; jdn./etw. mögen {v} [listen] to take to sb./sth.

Die neuen Nachbarn waren ihm auf Anhieb sympathisch. He took to the new neighbours instantly.

schlagfertig sein; nicht auf den Mund gefallen sein {v} to have a ready tongue

Das lass ich mir gefallen! I'm glad of that!

Der Groschen ist gefallen! Now he gets the point!

Er lässt sich alles gefallen. He puts up with everything.

Es ist ihm in den Schoß gefallen. It just fell into his lap.

Ich bin aus allen Wolken gefallen. [übtr.] It left me speechless.; I was flabbergasted.

Ich bin fast vom Stängel (Stengel [alt]) gefallen. I nearly fell over backwards.

Würden Sie mir einen Gefallen tun? Will you do me a favor?

Freude {f}; Genuss {m}; Vergnügen {n}; Behagen {n}; Pläsier {n} [listen] [listen] [listen] pleasure [listen]

zum Vergnügen for pleasure

mit Vergnügen with pleasure

mit sichtlicher Freude; mit sichtlichem Vergnügen with obvious pleasure

viel Freude haben an to take much pleasure in

(großes) Vergnügen machen/bereiten [listen] to give (great) pleasure

Gefallen finden an take pleasure in

nicht dass ich daran Spaß finde it's not for my own pleasure

kein Kind von Traurigkeit sein [übtr.] to be someone who enjoys the pleasures of life

Viel Vergnügen! Have a good time!; Have fun!

Groschen {m} [Dt.] [ugs.] (bis 2002 Name für ein 10-Pfennig-Stück) [fin.] [hist.] groschen (until 2002 name of a 10-pfennig piece)

Der Groschen ist gefallen!; Der Knoten ist geplatzt.; Jetzt ist bei jdm. / bei etw. der Groschen gefallen / der Knoten geplatzt. The penny has dropped (for sb. / on sth.). [Br.]

Kampfgeschehen {n}; Kampfhandlung {f} [mil.] military action; fighting [listen]

Kampfhandlungen {pl} hostilities

Ort des Kampfgeschehens scene of the fighting

gefallen (im Kampfeinsatz ums Leben gekommen) [listen] killed in action /KIA/

(im Kampfeinsatz) vermisst; verschollen missed in action /MIA/

jdm. zur Last fallen; jdm. lästig fallen {vi}; jdn. belästigen; jdn. inkommodieren [geh.] [veraltend] {vt} to put outsb.; to put sb. to trouble; to inconvenience sb.

zur Last fallend; lästig fallend; belästigend; inkommodierend putting out; putting to trouble; inconveniencing

zur Last gefallen; lästig gefallen; belästigt; inkommodiert put out; put to trouble; inconvenienced

in Ohnmacht fallen; ohnmächtig werden; bewusstlos werden; umkippen [ugs.] {vi} to faint; to pass out; to black out; to keel over; to swoon [dated] [listen] [listen]

in Ohnmacht fallend; ohnmächtig werdend; bewusstlos werdend; umkippend fainting; passing out; blacking out; keeling over; swooning

in Ohnmacht gefallen; ohnmächtig geworden; bewusstlos geworden; umgekippt fainted; passed out; blacked out; keeled over; swooned [listen]

fällt in Ohnmacht; wird ohnmächtig; wird bewusstlos; kippt um faints; passes out; blacks out; keels over; swoons

fiel in Ohmacht; wurde ohnmächtig; wurde bewusstlos; kippte um fainted; passed out; blacked out; keeled over; swooned [listen]

Schlussvorhang {m} (Theater; Musiktheater) [übtr.] [art] final curtain

Für diese Einrichtung ist der Schlussvorhang gefallen. The final curtain has fallen/come down on/for this institution.

Für den beliebten Schauspieler ist der Schlussvorhang gefallen. The final curtain has dropped/fallen/come down on the life of the popular actor.

nicht ganz bei Sinnen sein; nicht recht bei Verstand sein; seine fünf Sinne nicht mehr beisammen haben {v} to be out to lunch [Am.] [coll.]

Du hast wahrscheinlich geglaubt, ich bin nicht ganz bei Sinnen, als ich dich um diesen Gefallen bat. You must have thought I was out to lunch when I asked you that favour.

Spielwürfel {m}; Würfel {m} [listen] dice; die [listen] [listen]

Spielwürfel {pl}; Würfel {pl} [listen] dice [listen]

gefälschte Würfel loaded dice

Würfel spielen to play at dice

Die Würfel sind gefallen. The die is cast.

die Vorentscheidung {f} (für etw.) the decisive moment (for sth.)

Die Vorentscheidung ist gefallen. The decisive moment has passed.

(blöder) Witz {m} (über jdn.) [listen] crack (about sb.)

Sein Witz über ihr Aussehen / ihr Übergewicht hat mir nicht gefallen. I didn't like his crack about her looks / her being overweight.

Sie macht immer blöde Witze darüber, wie schwierig Jungs / Burschen [Ös.] [Schw.] sind. She is always making cracks about how difficult boys are.

keine Worte finden; nicht wissen, was man sagen soll {v} to be at a loss for words

Ich finde keine Worte. I'm at a loss for words.

Er ist nicht auf den Mund gefallen. He is never at a loss of words.

absinken; fallen {vi} [listen] to fall [listen]

absinkend; fallend falling [listen]

abgesunken; gefallen [listen] fallen [listen]

jdn. (durch Lästigsein) ärgern; stören; belästigen; jdm. keine Ruhe geben; jdm. lästig fallen [geh.]; jdn.behelligen [geh.] {v} (Person) [soc.] [listen] [listen] to bother sb.; to trouble sb. (of a person)

ärgernd; störend; belästigend; keine Ruhe gebend; lästig fallend bothering; troubling [listen]

geärgert; gestört; belästigt; keine Ruhe gegeben; lästig gefallen [listen] bothered; troubled [listen]

Mami, der Andi ärgert mich ständig! Ma, Andy keeps bothering me!

Sag ihr, sie soll aufhören, mich zu ärgern. Tell her to quit bothering me.

Ich will Sie nicht stören, aber ich habe eine Frage. I don't mean to trouble you, but I have a question.

Darf ich Sie (für) einen Augenblick stören? May I bother/trouble you for a moment?

Ich verspreche dir, ich werde dich nicht mehr belästigen. I promise not to trouble you again.

Es tut mir leid, dass ich Sie stören muss, / damit belästigen muss, aber ... I'm sorry to bother / trouble you but ...

Stört es dich, wenn ich ein bisschen Musik mache? Would it bother you if I put on some music?

Sein Neffe nervte ihn mit Fragen. His nephew bothered him with questions.

Gib Ruh!; Gib eine Ruh! Don't bother me/us!

befriedigen; zufriedenstellen {vt} [listen] to satisfy [listen]

befriedigend; zufriedenstellend [listen] [listen] satisfying [listen]

befriedigt; zufriedengestellt satisfied [listen]

befriedigt; stellt zufrieden satisfies

befriedigte; stellte zufrieden satisfied [listen]

Gott gefallen; Gott wohlgefällig sein [geh.] [relig.] to satisfy God

Erst sein Rücktritt würde die Anleger zufriedenstellen. Nothing less than his resignation would satisfy investors.

(von etw.) ganz begeistert sein; (über etw.) jubeln; jubilieren [poet.]; frohlocken [poet.] {vi} to exult; to rejoice [formal] (at/in/over sth.) [listen]

ganz begeistert seiend; jubelnd; jubilierend; frohlockend exulting; rejoicing

ganz begeistert gewesen; gejubelt; jubiliert; frohlockt exulted; rejoiced

Sie war von den Testergebnissen ihrer Schüler ganz begeistert. She exulted over her students' test scores.

Die Fans jubelten über den Sieg ihrer Mannschaft. The fans rejoiced in their team's victory.

Er scheint an der Macht Gefallen zu finden. He seems to exult in his power.

Wir feierten den ganzen Abend unseren Sieg. We spent the evening rejoicing at our victory.

"Das war das Beste, was ich je gegessen habe", rief er begeistert. 'That was the best meal I've ever had!' he exulted.

(um etw.) betteln; (eindringlich / beharrlich) bitten; ersuchen [geh.] {vi} to beg (for sth.) [listen]

bettelnd; bittend; ersuchend begging [listen]

bettelt; gebeten; ersucht [listen] begged

er/sie bettelt; er/sie bittet; er/sie ersucht he/she begs

ich/er/sie bettelte; ich/er/sie bat; ich/er/sie ersuchte I/he/she begged

bitten und betteln (so lange), bis .... to beg and plead until ...

Er rannte zum nächsten Haus und bat um Hilfe. He ran to the nearest house and begged for help.

Die Kinder bettelten, mitkommen zu dürfen. The children begged to come with us.

Darum betteln werde ich nicht. I'm not going to be begging for it.

Darf ich Euch um einen Gefallen ersuchen?; Ich muss Euch um einen Gefallen ersuchen. Can I beg a favour of you?

Er ersuchte, dabei sein zu dürfen. He begged that he be allowed to take part. / that he should be allowed to take part. [Br.]

ehrlich gesagt; um die Wahrheit zu sagen {v} to tell (you) the truth

Ehrlich gesagt hat mir sein erstes Buch besser gefallen. To tell the truth, I liked his first book better.

Um die Wahrheit zu sagen, ich kann mich nicht erinnern. To tell you the truth, I don't remember.

erwachen; zum Leben erwachen {vi} [übtr.] to spring into/to life

erwachend; zum Leben erwachend springing into/to life

erwacht; zum Leben erwacht sprung into/to life

Die Menge erwachte, nachdem das erste Tor gefallen war. The crowd sprang to life after the first goal was scored.

In der Nacht erwacht die Stadt zum Leben. The town springs into life at night.

fallen {vi} [listen] to fall {fell; fallen} [listen]

fallend falling [listen]

gefallen [listen] fallen [listen]

du fällst you fall

er/sie fällt he/she falls [listen]

ich/er/sie fiel [listen] I/he/she fell

er/sie ist/war gefallen he/she has/had fallen

ich/er/sie fiele I/he/she would fall

More results >>>
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2022
Your feedback:
Ad partners


Sprachreisen.org