DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
outrage
Search for:
Mini search box
 

11 results for outrage
Tip: You may choose other colors ... → preferences

 English  German

outrage (at/over sth.) [listen] Empörung {f} (über etw.)

moral outrage moralische Empörung

to react with a sense of outrage mit Empörung reagieren; empört sein

The response to the verdict was one of outrage. Das Urteil rief Empörung hervor.

outrage [listen] grober Verstoß; krasse Verletzung {f}

to be an outrage against decency den Anstand in krasser Weise verletzen

to be an outrage upon dignity die Würde in grober Weise verletzen

to be an outrage against good taste den guten Geschmack grob verletzen

an outrage upon justice eine Verhöhnung der Gerechtigkeit

to outrage sb. (matter) jdn. empören {vt} (Sache)

outraging empörend

outraged empört [listen]

to be outraged at/by sth. über etw. empört sein

Consumers were outraged by the hidden price increase. Die versteckte Preiserhöhung empörte die Konsumenten.

outrage [listen] Schandtat {f}; Gräueltat {f}; Freveltat {f}

outrages Schandtaten {pl}; Gräueltaten {pl}; Freveltaten {pl}

to commit outrages Schandtaten/Freveltaten begehen

to outrage [listen] in grober Weise verstoßen gegen; grob verletzen

outraging in grober Weise verstoßend gegen; grob verletzend

outraged in grober Weise verstoßen gegen; grob verletzt

outrage [listen] Gewalttätigkeit {f}

outrages Gewalttätigkeiten {pl}

to commit an outrage freveln {vi}

committing an outrage frevelnd

committed an outrage gefrevelt

commits an outrage frevelt

'Time for Outrage!' (by Hessel / work title) 'Empört Euch!' (von Hessel / Werktitel) [lit.]

bomb attack; bombing raid (on sth.); bombing (of sth.) Bombenanschlag {m}; Bombenattentat {n} (auf etw.)

bomb attacks; bombing raids; bombings Bombenanschläge {pl}; Bombenattentate {pl}

a bomb outrage ein verbrecherischer Bombenanschlag

to receive sth.; to greet sth. (respond to in a specified way) etw. (in bestimmter Weise) aufnehmen; rezipieren [art] {vt}

receiving; greeting [listen] [listen] aufnehmend; rezipierend

received; greeted [listen] aufgenommen; rezipiert [listen]

The count greeted the letter with outrage. Der Fürst nahm das Schreiben empört auf.

His resignation was greeted with joy. Sein Rücktritt wurde freudig aufgenommen.

The apology was received/greeted with scepticism by many. Die Entschuldigung wurde von vielen skeptisch aufgenommen.

The decision was gratefully/enthusiastically received.; The decision was greeted with gratitude / with enthusiasm. Der Beschluss wurde dankbar/begeistert aufgenommen.

Her first poem was not well received. Ihr erstes Gedicht wurde nicht gut rezipiert.

to stand for sth.; to put up with sth.; to take sth.; to have sth. etw. hinnehmen; dulden {vt}; sich etw. (von jdm.) bieten/gefallen lassen {vr}

standing; putting up; taking; having [listen] [listen] [listen] hinnehmend; duldend; sich bieten/gefallen lassend

stood; put up; taken; had [listen] [listen] [listen] [listen] hingenommen; geduldet; sich bieten/gefallen lassen

He refused to stand for any nonsense. Er war für Späßchen nicht zu haben.

There will be howls of outrage from the industry but we can put up with that. Es wird empörte Aufschreie von Seiten der Wirtschaft geben, aber das können wir akzeptieren.

He puts up with an awful lot from his wife. Er lässt sich von seiner Frau allerhand gefallen.

I'm not going to take it anymore! Das lasse ich mir nicht mehr/nicht länger gefallen/bieten!

Are you just going to sit there and take it? Willst du nur dasitzen und das so einfach hinnehmen?

I won't have that kind of behaviour from you or anyone. So ein Benehmen lasse ich mir weder von dir noch von irgendjemand anderem bieten.
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2017
Your feedback:
Bookmark services G D D L
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt