DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
Search for:
Mini search box
 

5483 results for SB
Tip: If you don't have umlaut keys, use: ä = ae, ö = oe, ü = ue, ß = ss

 German  English

gegenüber {prp; +Dat. / von jdm./etw.} (Ortsangabe) [listen] opposite sb./sth.; across sb./sth. (expression of place) [listen] [listen]

gegenüber dem Rathaus; dem Rathaus gegenüber opposite the town hall

an der Wand gegenüber der Tür on the wall opposite the door

Die Leute, die uns gegenüber sitzen, kommen mir bekannt vor. The people sitting opposite us look familiar to me.

Sophia Loren spielte in vielen Filmen neben Marcello Mastroianni. Sophia Loren played opposite Marcello Mastroianni in many films.

Sie saßen sich gegenüber. They sat opposite one another.

Die Bank ist gleich gegenüber von der Kirche. The bank is just across the way/street from the church.

jds. Leistung {f}; Erfolg {f} [listen] sb.'s achievement; attainment; accomplishment [listen] [listen]

Schottlands Erfolge im internationalen Fußball Scotland's attainments in international football

mit einer stattlichen / nachgewiesenen Erfolgsbilanz with a strong / proven record of achievement / attainment / accomplishment

eine Leistung erbringen to attain an achievement

jdn. kränken; verletzen {vt} [listen] to hurt {hurt; hurt} sb.; to wound sb.; to bruise sb.; to pique sb. [Br.]

kränkend; verletzend hurting; wounding; bruising; piquing

gekränkt; verletzt [listen] hurt; wounded; bruised; piqued [listen] [listen]

kränkt; verletzt [listen] hurts; wounds; bruises; piques [listen] [listen]

kränkte; verletzte hurt; wounded; bruised; piqued [listen] [listen]

jds. Gefühle verletzen to hurt / wound / bruise sb.'s feelings

wegen etw. gekränkt / verstimmt / verärgert sein to be piqued at sth. [Br.]

wenn das Ego gekränkt / verletzt ist when the ego is hurt / piqued [Br.]

Seine Bemerkungen hatten sie tief gekränkt. She had been deeply wounded by his remarks.

jdn. im Stich lassen; verlassen {vt} (Sache) [listen] to fail sb. (of a thing)

Mein Gedächtnis hat mich im Stich gelassen. My memory failed me.

Sie fand keine Worte.; Sie fand nicht die richtigen Worte. Words failed her.

Im Angesicht der Gefahr verließ ihn sein Mut. In the face of the danger, his courage failed him.

jdm. etw. sagen; nennen; verraten; offenbaren [geh.] {vt} [listen] [listen] to tell sb. sth.; to share sth. with sb.; to reveal sth. to sb. [formal]

zutiefst persönliche Gefühle offenbaren to share / reveal profoundly personal feelings

Wenn Sie mir noch Ihren Namen sagen / verraten, kann ich im Computer nachsehen. If you give me your name, I can check on the computer.

Den Grund (dafür) hat er mir nicht genannt / verraten. He didn't tell me what the reason was.

Sie hatte dieses Geheimnis noch nie jemandem verraten. She had never shared this secret with anyone before / revealed this secret to anyone before.

Ein Vöglein hat mir verraten, / Es hat mir jemand geflüstert, dass du dir diese CD wünschst. A little bird told me you have been wishing for this CD.

Verrätst du mir deinen Geburtstag? Are you going to tell me when your birthday is?

Kannst du mir verraten, wie ich das anstellen soll? Can you tell me how I'm supposed to do this?

Wir machen eine Überraschungsparty. Aber du darfst nichts verraten! We're throwing a surprise party! But you have to promise not to tell!

"Was ist da drinnen?" "Das verrate ich nicht!" 'What's inside? ' 'I'll never tell!'

hören; jdm./einer Sache lauschen [geh.]; jdm. zuhören {vi}; jdn. anhören {vt}; sich etw. anhören {vr} [listen] to listen to sb./sth.

hörend; lauschend; zuhörend; anhörend; sich anhörend listening [listen]

gehört; gelauscht; zugehört; angehört; sich angehört [listen] listened

hört; lauscht; hört zu; hört an listens

hörte; lauschte; hörte zu; hörte an listened

Wenn du genau hinhörst ... If you listen hard ...

Hör dir diese Musik an und entspanne dich. Listen to this music and relax.

Hör dir das einmal an: Just listen to this:

Hörst du mir überhaupt zu? Are you even listening to me?

Jetzt hörst du mir mal eine Minute zu? Now you listen to me for just a minute!

Hörst du, was ich sage? Do you hear what I'm saying?

Hör genau zu, was ich sage! Listen carefully to what I say.

Jetzt hör dir das an (was er da sagt)! Just listen to him talking!

Ich kann das schon nicht mehr hören! I can't stand listening to that any longer.

Hören Sie nicht auf ihn! Don't listen to him!

Er kann gut zuhören. He is a good listener.

Wir haben ein offenes Ohr für die Probleme unserer Kunden. We listen to our customers' problems.

Höre auf dein Herz! Listen to your heart!

jdn. einstellen; anstellen; aufnehmen [Ös.]; beschäftigen {vt} (als Angestellten) [listen] [listen] [listen] to employ; to engage; to recruit sb.; to hire [Am.]; to take onsb.; to take sb. into employment; to put sb. on the payroll [listen] [listen] [listen]

einstellend; anstellend; aufnehmend; beschäftigend employing; engaging; recruiting; hiring; taking on; taking into employment; putting on the payroll [listen] [listen] [listen]

eingestellt; angestellt; aufgenommen; beschäftigt [listen] [listen] [listen] [listen] employed; engaged; recruited; hired; taken on; taken into employment; put on the payroll [listen] [listen] [listen]

fest angestellt sein; fix angestellt sein [Ös.] [ugs.] to be employed on a permanent/regular basis

Personal einstellen / aufnehmen [Ös.] to recruit staff

jdn. probeweise / auf Probe einstellen to employ sb. on probation / on trial

jdn. erneut anstellen to rehire sb.

bei einer Firma angestellt / beschäftigt sein; im Arbeitsverhältnis stehen [Dt.] to be employed by/with a company

einer Beschäftigung nachgehen; eine Erwerbstätigkeit ausüben to be gainfully employed

Viele Beamte kommen aus der Privatwirtschaft. Many government officials were recruited from private industry.

jdn. packen; erfassen; treffen {vt}; über jdn. kommen {vi} [poet.] [übtr.] [listen] [listen] to afflict sb.; to smite sb. {smote; smitten}

packend; erfassend; treffend; über kommend afflicting; smitting

gepackt; erfasst; getroffen; über gekommen [listen] afflicted; smitten [listen]

Sie wurde von großer Angst gepackt/erfasst. She was smitten with terror.

Unglück kam über ihn und seine ganze Familie. Misfortune smote him and all his family.

jdn. ganz in Anspruch nehmen; einnehmen; beschäftigen {vt} (Sache) [listen] [listen] to absorb; to engross; to enwrap sb. (of a thing) [listen]

ganz in Anspruch nehmend; einnehmend; beschäftigend absorbing; engrossing; enwrapping

ganz in Anspruch genommen; eingenommen; beschäftigt [listen] absorbed; engrossed; enwrapped [listen]

ins Gespräch versunken sein to be engrossed/enwraped in conversation

Sie sind mittlerweile von den fachlichen Problemen so eingenommen, dass sie den Blick für die politischen Auswirkungen verloren haben. They have become so engrossed in the technical problems that they have lost sight of the political implications.

jds. Heimatland {n}; Heimat {f} [geogr.] [pol.] [listen] sb.'s homeland; native land; native country; own country; home country

Heimatländer {pl} homelands; native countries; home countries; countries of origin

wirken (wie); einen Hauch von ... haben {v} [listen] to have the air of sth./sb.; to have an air of sth.

jdn./etw. fördern; unterstützen {vt} [listen] [listen] to support sb./sth. [listen]

fördernd; unterstützend supporting [listen]

gefördert; unterstützt [listen] supported [listen]

fördert; unterstützt [listen] supports [listen]

förderte; unterstützte supported [listen]

etw. besonders fördern to provide particular support for sth.

jdn. moralisch unterstützen to give sb. moral support

jdm. etw. anbieten; darbieten [geh.]; reichen; darreichen [poet.] {vt} [listen] to proffer sb. sth. /sth. to sb. [formal]

anbietend; darbietend; reichend; darreichend proffering

angeboten; dargeboten; gereicht; gedarreicht [listen] proffered; profferred

bietet an; bietet dar proffers

bot an; bot dar proffered

Er schüttelte die ihm herzlich dargebotene Hand. He shook the warmly proffered hand.

Sie nahm das Glas, das ihr vom Hausdiener gereicht wurde. She took the glass proffered by the domestic.

Er bot seinen Rücktritt an. He proffered his resignation.

sich auf jdn./etw. (+Akk) verlassen {vr}; auf jdn./etw. vertrauen; zählen; bauen [geh.] [listen] [listen] to rely on sb./sth.

sich verlassend; vertrauend; zählend; bauend relying

sich verlassen; vertraut; gezählt; gebaut [listen] [listen] relied [listen]

er/sie verlässt sich he/she relies

ich verließ mich I relied

er/sie verließ sich he/she relied [listen]

er/sie hat/hatte sich verlassen he/she has/had relied

im Vertrauen auf etw. relying on sth.

Auf sie ist kein Verlass. You cannot rely on her.

Man kann sich nicht auf ihn verlassen. He is not to be relied upon.

Ich verlasse mich auf dich, dass du mir Bescheid sagst, wenn es soweit ist. I rely on you to let me know when the time has come.

jdn./etw. einreihen (unter); einstufen; zählen (zu) {vt} [listen] to rank sb./sth. (with/among)

einreihend; einstufend; zählend ranking [listen]

eingereiht; eingestuft; gezählt ranked

an letzter Stelle gereiht (worden) sein to be ranked last

jdn. zu den Großen zählen to rank sb. among the great

jds. Veranlagung {f}; Anlage {f}; Neigung {f}; Disposition {f} [geh.] (für / zu etw.) [biol.] [med.] [psych.] [listen] [listen] sb.'s disposition (to sth.)

erbliche Veranlagung; genetische Veranlagung hereditary disposition

künstlerisch veranlagt sein; eine künstlerische Neigung haben to have an artistic disposition

jdn. ausfindig machen; ermitteln; ausforschen [Bayr.] [Ös.] {vt} [listen] to locate sb.; to trace sb.

ausfindig machend; ermittelnd; ausforschend locating; tracing [listen]

ausfindig gemacht; ermittelt; ausgeforscht located; traced [listen] [listen]

charakteristisch (für jdn./etw.); (jdm./einer Sache) eigen {adj} [listen] peculiar to sb./sth.

ein Spezifikum eines Landes sein to be peculiar to a country

jdn. etw. nennen; heißen [obs.] {vt} [listen] to call sb. sth.

nennend; heißend calling [listen]

genannt; geheißt [listen] called [listen]

er/sie nennt he/she calls

ich/er/sie nannte I/he/she called [listen]

er/sie hat/hatte genannt he/she has/had called

Wie nennt er sich jetzt? What does he call himself these days?

Das nenne ich schlau. That's what I call smart.

Nenn mich idealistisch oder naiv, aber ich bin entschlossen, auf den Richtigen zu warten. Call me idealistic or naive, but I am determined to wait for Mr. Right.

Wie nennt man die langen Kleider, die Priester tragen?; Wie sagt man zu den langen Kleidern, die Priester tragen? [ugs.] What do you call the long clothes priests wear?

jdm. etw. anvertrauen; übertragen; überantworten [geh.] {vt} [listen] to entrust sth. to sb. / sb. with sth.

anvertrauend; übertragend; überantwortend entrusting

anvertraut; übertragen; überantwortet [listen] entrusted

vertraut an; überträgt; überantwortet entrusts

vertraute an; übertrug; überantwortete entrusted

jdm. etw. anvertrauen; jdm. etw. übertragen to entrust sth. to sb.

anvertrautes Geld entrusted money; money in trust

Diese Aufgaben wurden einer Privatfirma übertragen. These tasks were entrusted to a private firm.

sich von jdm./etw. befreien; lösen {vr} [listen] to liberate yourself from sb./st.

mit jdm. um etw. streiten; kämpfen; ringen {vi} [listen] to contend with sb. for sth.

streitend; kämpfend; ringend contending

gestritten; gekämpft; gerungen contended

streitet; kämpft; ringt contends

stritt; kämpfte; rang contended

mit vielen Schwierigkeiten zu kämpfen haben to contend with many difficulties

jdn./etw. mustern; betrachten; beäugen {vt} [listen] to eye; to eyeball sb./sth.

musternd; betrachtend; beäugend eying; eyeballing

gemustert; betrachtet; beäugt [listen] eyed; eyeballed

jdn. von oben bis unten mustern; jdn./etw. prüfend betrachten, sich etw. gründlich ansehen to eye upsb./sth.; to eye sb./sth. up and down

etw. mit jdm. besprechen; bereden; erörtern; diskutieren; debattieren {vi} [listen] to discuss sth. with sb.

besprechend; beredend; erörternd; diskutierend; debattierend discusing

besprochen; beredet; erörtert; diskutiert; debattiert [listen] discussed [listen]

bespricht; beredet; erörtert; diskutiert; debattiert discusses

besprach; beredete; erörterte; diskutierte; debattierte discussed [listen]

wie besprochen [listen] as discussed; as has been discussed

wie soeben besprochen as just discussed; as we've just discussed

wie bereits besprochen as already/previously discussed; as we've previously discussed

die Lage besprechen to discuss the situation

nicht besprochen; unerörtert undiscussed

jdn./etw. darstellen; beschreiben; charakterisieren; etw. wiedergeben; etw. schildern {vt} (als etw.) [listen] [listen] [listen] to portray; to characterize; to characterise [Br.]; to depict sb./sth. (as sth.) [listen] [listen]

darstellend; beschreibend; charakterisierend; wiedergebend; schildernd portraying; characterizing; characterising; depicting

dargestellt; beschrieben; charakterisiert; wiedergegeben; geschildert [listen] [listen] portraied; characterized; characterised; depicted [listen]

Sie stellt in dem Film eine Tänzerin dar. She portrays a dancer in the film.

Der Roman schildert das Leben in Russland vor der Revolution. The novel depicts life in prerevolutionary Russia.

Das Gemälde stellt den Tod von Nelson dar. The painting portrays the death of Nelson.

Seine Persönlichkeit ist schwer zu beschreiben.; Er ist schwer zu charakterisieren. His personality is hard to characterize.

Wie würden Sie die aktuelle Lage dort beschreiben? How would you characterize the current situation there?

Religion wurde negativ dargestellt. Religion was portrayed in a negative way.

jdn. einschalten; rufen; anfordern; sich holen [ugs.] {vt} [listen] [listen] to call insb.

einschaltend; rufend; anfordernd; sich holend calling in

eingeschaltet; gerufen; angefordert; sich geholt [listen] called in

die Rechtsabteilung einschalten to call in the legal department

den Rettungsdienst rufen to call in the ambulance (service)

einen Polizeihubschrauber anfordern to call in a police helicopter

sich einen qualifizierten Handwerker holen to call in a skilled craftsman

jdm. etw. verzeihen; vergeben {vt} [listen] to forgive sb. {forgave; forgiven}, to pardon sb. for sth. [formal]

verzeihend; vergebend forgiving; pardoning

verziehen; vergeben [listen] forgiven; pardones

er/sie verzeiht he/she forgives; pardons

ich/er/sie verzieh I/he/she forgave; pardoned

er/sie hat/hatte verziehen he/she has/had forgiven; pardoned

unverziehen; unvergeben unforgiven

Verzeih mir; Vergib mir! Forgive me!

Verzeihen Sie, wenn ich sie unterbreche. Pardon me for interrupting you.

jdm. seine Sünden vergeben [relig.] to forgive/pardon sb. their sins

Kannst du mir noch einmal verzeihen? Can you forgive me again?

Vergeben ist leichter als vergessen. It's easier to forgive than forget.

Es ging dort zu wie in einem Tollhaus, wenn Sie mir diesen Ausdruck gestatten. The place was, if you'll pardon the expression, bedlam.

jdn. betreuen; pflegen {vt} [listen] to attend sb.

betreuend; pflegend attending [listen]

betreut; gepflegt [listen] attended [listen]

Jede Krankenschwester betreut 15 Patienten. Each nurse attends 15 patients.

Der Präsident war in Begleitung eines politischen Beraterstabs. The President was attended by a group of policy advisors.

jdn./etw. beobachten; (mit Blicken/mit den Augen) verfolgen; in Augenschein nehmen [geh.] {vt} [listen] [listen] to observe sb./sth. [listen]

beobachtend; verfolgend; in Augenschein nehmend observing

beobachtet; verfolgt; in Augenschein genommen observed [listen]

beobachtet; verfolgt; nimmt in Augenschein observes

beobachtete; verfolgte; nahm in Augenschein observed [listen]

nicht beobachtend unobserving

Wir haben beobachtet, wie sie die Bank betreten haben. We observed them entering the bank.

Es wurde beobachtet, dass sie das Schiff verließ. She was observed to leave the boat.

jdm. etw. verschaffen; organisieren [ugs.] {vt} [listen] to secure sth. for sb.; to get sb. sth. [coll.]

verschaffend; organisierend securing; getting [listen]

verschafft; organisiert secured; got [listen] [listen]

jdm. eine Behandlung in einer Spezialklinik verschaffen to secure treatment for sb. with a specialist clinic

jdn. freilassen; (aus der Haft) entlassen; enthaften [Ös.] [jur.] {vt} [listen] to release sb.

freilassend; entlassend; enthaftend releasing

freigelassen; entlassen; enthaftet [listen] released [listen]

jdn. rausschmeißen; entlassen {vt} [listen] to boot outsb.

rausschmeißend; entlassend booting out

rausgeschmissen; entlassen [listen] booted out

etw. bei/in jdm. wachrufen; hervorrufen; auslösen; evozieren [geh.] {vt} [listen] [listen] to evoke sth. in sb.

wachrufend; hervorrufend; auslösend; evozierend evoking

wachgerufen; hervorgerufen; ausgelöst; evoziert evoked

ruft wach; ruft hervor evokes

rief wach; rief hervor evoked

nicht hervorgerufen unevoked

jdm. etw. (als Preis) nennen; veranschlagen; (zu einem Preis) anbieten {vt} [econ.] [listen] to quote sb. sth. (as the price)

nennend; veranschlagend; anbietend quoting

genannt; veranschlagt; angeboten [listen] [listen] quoted [listen]

jdm. etw. berechnen to quote sb. for sth.

Eine Werkstatt hat es mir für 30£ angeboten. One garage quoted me £30.

Die Firma hat ursprünglich 2.000 EUR für sämtliche Arbeiten veranschlagt. The firm originally quoted EUR 2,000 for the whole job.

Der Verkäufer machte uns einen guten Preis für das Auto. The sales associate quoted us a good price for the car.

jdn./etw. anmelden; melden {vt} (bei jdm.) (ankündigen) [listen] [listen] to announce sb./sth. (to sb.) [listen]

anmeldend; meldend announcing

angemeldet; gemeldet [listen] announced [listen]

einen Besuch anmelden to announce a visit

sich anmelden; seine Ankunft melden to announce one's arrival

Dieser Beschluss ist gesondert anzukündigen. This resolution shall be announced separately.

bei jdm. wirken; funktionieren; verfangen [geh.] {vi} [listen] to work with sb.

wirkend; funktionierend; verfangend working [listen]

gewirkt; funktioniert; verfangen [listen] worked [listen]

jdn. (zum Schauplatz) rufen; holen {vt} [listen] to call outsb. (to the scene)

rufend; holend calling out

gerufen; geholt called out

den Doktor holen to call the doctor out

Truppen anfordern to call out troops

jdn. zum Streik auffordern to call sb. out on strike

jdn. hereinholen; holen {vt} (in eine Organisation) [listen] to bring insb. (to an organization)

hereinholend; holend bringing in

hereingeholt; geholt brought in

jdn. hereinrufen; aufrufen {vt} (Arzt) [listen] to call insb. (of a doctor)

hereinrufend; aufrufend calling in

hereingerufen; aufgerufen called in

jdn. in ein Amt einführen; einsetzen {vt} [listen] to invest sb.

in ein Amt einführend; einsetzend investing

in ein Amt eingeführt; eingesetzt [listen] invested

jds. Weggehen {n}; Weggang {m}; Fortgang {m} [geh.]; Ausscheiden {n}; Abschied {m} [geh.] [listen] sb.'s going-away; leaving; departure [listen] [listen]

die überhastete Flucht der Diebe the thieves' hasty departure

die freiwillige Rückkehr/Ausreise von Migranten the voluntary departure of migrants

Sein Weggang ist keine Lösung. His going away is not a solution.

jdm. etw. beibringen; nahebringen; (nach und nach) vermitteln; einimpfen {vt} [listen] to instil [Br.]; to instill [Am.]; to inculcate sth. in/into sb. / in sb.'s mind

beibringend; nahebringend; vermittelnd; einimpfend instilling; inculcating

beigebracht; nahegebracht; vermittelt; eingeimpft instilled; inculcated

bringt bei; bringt nahe; vermittelt; impft ein instills; inculcates

brachte bei; brachte nahe; vermittelte; impfte ein instilled; inculcated

jdm. Disziplin beibringen to instil discipline in sb.

moralische Werte vermitteln to inculcate moral values

Er hat seinen Kindern die Liebe zur Musik nahegebracht. He has instilled a love of music into his children.

Ich habe versucht, meinen Schülern Forschergeist zu vermitteln. I tried to inculcate in my pupils an attitude of enquiry.

Der Trainer versucht, bei den Spielern langsam Selbstvertrauen aufzubauen. The coach is trying to instil in/into the players a feeling of confidence.

Diese Überzeugung wurde jedem einzelnen Familienmitglied eingeimpft. This belief was inculcated in each and every member of the family.

jdn./etw. verehren; (hoch) schätzen; wertschätzen {vt} (als jd./etw.) [listen] [listen] to revere; to reverence; to venerate; to hold in high regard/esteem sb./sth. (as sb./sth.) [listen] [listen]

verehrend; schätzend; wertschätzend revering; reverencing; venerating; holding in high regard/esteem

verehrt; geschätzt; wertgeschätzt [listen] revered; reverenced; venerated; held in high regard/esteem [listen]

verehrt; schätzt; wertschätzt reveres; reverences; venerates; holds in high regard/esteem

verehrte; schätzte; wertschätzte revered; reverenced; venerated; held in high regard/esteem [listen]

jdn. verpfeifen; verraten; anzeigen; denunzieren {vt} [listen] [listen] to inform on/against sb.

verpfeifend; verratend; anzeigend; denunzierend informing on/against

verpfiffen; verraten; angezeigt; denunziert [listen] informed on/against [listen]

im Namen von jdm.; im Auftrag von jdm.; namens {prp; +Gen.} on behalf of sb.

in meinem Namen on my behalf

im Namen meines Freundes in behalf of my friend

im Auftrag des Kunden on behalf of the client

in eigener Sache tätig werden/sein to act on one's own behalf

meinetwegen/deinetwegen/seinetwegen/ihretwegen/unsretwegen/Ihretwegen {adv} on my/your/his/her/our/their behalf

Ich kann sehr gut für mich selbst sprechen. I'm quite capable of speaking on my own behalf.

Mach dir meinetwegen keine Sorgen. Don't worry on my behalf.

Mach dir meinetwegen keine Umstände. Don't go to any trouble on my behalf.

Ich spreche hier nur für mich. I'm speaking on my own behalf.

jdm. etw. aushändigen; übergeben; ausfolgen [Ös.] {vt} [adm.] [listen] to hand oversth. to sb.; to deliver upsth. to sb.

aushändigend; übergebend; ausfolgend handing over; delivering up

ausgehändigt; übergeben; ausgefolgt [listen] handed over; delivered up

händigt aus; übergibt; folgt aus hands over; delivers up

händigte aus; übergab; folgte aus handed over; delivered up

etw. zu treuen Händen übergeben to hand over sth. for safekeeping

jdn./etw. ergreifen und festhalten; gepackt halten; umfassen; umklammern {vt} [listen] to grip sb./sth.; to grasp sb./sth. [listen] [listen]

ergreifen und festhaltend; gepackt haltend; umfassend; umklammern [listen] gripping; grasping [listen]

ergriffen und festgehalten; gepackt gehalten; umfasst; umklammert [listen] gripped; grasped

jdn. an der Gurgel gepackt halten to grip sb. by the throat

jdn. fest in den Armen halten to grasp sb. in your arms

Ich ergriff den Türknauf und zog so fest ich konnte. I gripped the door handle and pulled as hard as I could.

Ich umklammerte das Geländer und versuchte, nicht hinunterzuschauen. I gripped the rail and tried not to look down.

sich gegen jdn./etw. wenden; richten; kehren [geh.] {vr} [listen] to turn against sth./sb.; to turn on sb./sth. [listen]

Die öffentliche Meinung richtete sich gegen ihn. Public opinion turned against him.

jdn./etw. verlassen; belassen; hinterlassen; überlassen; zurücklassen {vt} [listen] [listen] [listen] to leave {left; left} sb./sth. [listen]

verlassend; belassend; hinterlassend; überlassend; zurücklassend leaving [listen]

verlassen; belassen; hinterlassen; überlassen; zurückgelassen [listen] [listen] [listen] left [listen]

er/sie verlässt (verläßt [alt]) he/she leaves [listen]

ich/er/sie verließ I/he/she left [listen]

er/sie hat/hatte verlassen he/she has/had left

von zu Hause weggehen to leave home

seine Stelle aufgeben to leave one's job

es dabei belassen wollen to want to leave it here; to want to stop at this point

Als er sie verließ, brach für sie eine Welt zusammen. Her world fell apart when he left her.

Ich muss leider gehen. I'm sorry I have to leave.

1900 verließ er England und kehrte nie wieder zurück. In 1900 he left England, never to return.

Tim und Maria sind zusammen weggegangen. Tim and Mary left together.

jdn. (für einen Auftrag/Einsatz) entsenden; kommandieren; schicken [ugs.] {vt} (nach + Ortsangabe) [listen] to dispatch sb. (to a place)

entsendend; kommandierend; schickend dispatching

entsendet; kommandiert; geschickt [listen] dispatched [listen]

Truppen in den Irak entsenden to dispatch troops to Iraq

Ein Reporter wurde nach Italien entsandt, um über das Erdbeben zu berichten. A reporter was dispatched to Italy to cover the earthquake.

Translation contains vulgar or slang words. Show them


More results >>>
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2021
Your feedback:
Ad partners


Sprachreisen.org