DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
confidence
Search for:
Mini search box
 

50 results for confidence
Tip: To exclude a word: word1 -word2

 English  German

confidence (in sb./sth.) (built on previous experiences) [listen] Vertrauen {n} (zu jdn./in etw.) (das auf frühere Erfahrungen aufbaut) [listen]

declining confidence abnehmendes Vertrauen

to have confidence in sb. zu jdm. Vertrauen haben

to have/enjoy the confidence of sb.; to have/enjoy sb.'s confidence das Vertrauen {+Gen.} haben/genießen; jds. Vertrauen haben/genießen

to win/gain/earn sb.'s confidence jds. Vertrauen gewinnen; sich jds. Vertrauen erwerben

to lose sb.'s confidence jds. Vertrauen verlieren

They have complete/full confidence in their coach. Sie haben vollstes Vertrauen in ihren Trainer.

It takes a lot of confidence to do this. Es gehört viel Vertrauen dazu, das zu tun.

confidence (belief in yourself) [listen] Vertrauen {n}; Zuversicht {f} [psych.] [listen]

to draw confidence from sth. durch etw. (wieder) Vertrauen fassen

He exudes great confidence. Er strahlt große Zuversicht aus.

I have every confidence that you'll make the right decision. Ich habe vollstes Vertrauen, dass du die richtige Entscheidung triffst.

School officials express confidence that the problem will soon be resolved. Die Schulverantwortlichen zeigen sich zuversichtlich, dass das Problem bald gelöst wird.

confidence (mutual discretion) [listen] Vertrauen {n} (gegenseitige Diskretion) [listen]

betrayal/breach of confidence Vertrauensbruch {m}

to take sb. into your confidence jdn. ins Vertrauen ziehen

He told me in confidence that ... Er hat mir im Vertrauen/unter vier Augen gesagt, dass ...

confidence-building action/measures vertrauensbildende Maßnahmen

confidence-building and confidential exchange of ideas vertrauensbildender und vertrauensvoller Gedankenaustausch

confidence interval (between the confidence limits) Konfidenzintervall {n}; Vertrauensintervall {n}; Vertrauensbereich {m}; Erwartungsbereich {m} [statist.]

confidence intervals Konfidenzintervalle {pl}; Vertrauensintervalle {pl}; Vertrauensbereiche {pl}; Erwartungsbereiche {pl}

one-sided confidence interval einseitiger Vertrauensbereich

two-sided confidence interval beidseitiger Vertrauensbereich

confidence trickster; confidence man; con man; conman; con artist [coll.]; deceiver; duper; hustler [Am.] [listen] (kleiner) Gauner {m}; Ganove {m}; Abzocker {m}; Bauernfänger {m}; Rosstäuscher {m}; Defraudant {m} [geh.] [veraltend]

confidence tricksters; confidence men; con men; conmen; con artists; deceivers; dupers; hustlers Gauner {pl}; Ganoven {pl}; Abzocker {pl}; Bauernfänger {pl}; Rosstäuscher {pl}; Defraudanten {pl}

pool hustler Abzocker beim Pool-Billard

confidence and competence in behaving sensibly and assertively Handlungssicherheit {f}

confidence interval estimate Konfidenzintervallschätzung {f}; Intervallschätzung {f} [statist.]

confidence trick; confidence scheme; confidence game [Am.]; con game [Am.]; con [coll.]; bamboozle; bunco game; bunco; flimflam; gaffle; grift; hustle [Am.] [listen] [listen] fauler Trick {m}; (aufgelegter) Schwindel {m}; Gaunerei {f}; Bauernfängerei {f}; Rosstäuschertrick {m} [selten]

confidence range/region/belt/interval (quality management) [listen] Vertrauensbereich {m} (Qualitätsmanagement)

no-confidence vote; vote of no confidence; vote of censure (ballot result in Parliament) Misstrauensvotum {n} (im Parlament) [pol.]

constructive vote of no confidence konstruktives Misstrauensvotum

to get a vote of no confidence / vote of censure ein Misstrauensvotum erhalten

ballot of confidence; vote of confidence (in Parliament) Vertrauensabstimmung {f} (oft fälschlich: Vertrauensvotum) (im Parlament) [pol.]

ballots of confidence; votes of confidence Vertrauensabstimmungen {pl}

to win/lose a vote of confidence eine Vertrauenabstimmung gewinnen/verlieren

investor confidence; investors' confidence (stock exchange) Anlegervertrauen {n} (Börse) [fin.]

motion of no confidence; no-confidence motion; censure motion (in Parliament) Misstrauensantrag {m} (im Parlament) [pol.]

motions of no confidence; no-confidence motions; censure motions Misstrauensanträge {pl}

self-confidence; self-assurance; assurance; self-assertion; self-assertiveness [listen] [listen] Selbstsicherheit {f}; Selbstbewusstsein {n}; Überheblichkeit {f} [psych.]

self-confidence [listen] Selbstvertrauen {n} [psych.]

to be reasonably confident ein gesundes Selbstvertrauen haben

consumer confidence Verbrauchervertrauen {n}; Konsumentenvertrauen {n}

sign of confidence Vertrauensbeweis {m}

signs of confidence Vertrauensbeweise {pl}

confidence-building Vertrauensbildung {f}

breach of confidence; breach of faith; breach of trust Vertrauensbruch {m}

breaches of confidence; breaches of faith; breaches of trust Vertrauensbrüche {pl}

vote of confidence called by the government (in Parliament) Vertrauensfrage {f} (im Parlament) [pol.]

to call for a vote of confidence in your government die Vertrauensfrage stellen

lack of confidence Vertrauensmangel {m}; Mangel an Vertrauen

to be a matter of confidence; to be a matter of trust Vertrauenssache sein {v}

protection of confidence; protection of legitimate expectation Vertrauensschutz {m}

blind confidence Vertrauensseligkeit {f}; blindes Vertrauen

loss of confidence Vertrauensverlust {m}

vote of confidence (ballot result in Parliament) Vertrauensvotum {n} (im Parlament) [pol.]

to get a vole of confidence ein Vertrauensvotum erhalten

inspiring confidence vertrauenerweckend {adj}

confidence-building vertrauensbildend {adj}

crisis of confidence; confidence crisis Vertrauenskrise {f}

in (strict) confidence (streng) vertraulich [listen]

'The Confessions of the Confidence Trickster Felix Krull' (by Mann / work title) 'Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull' (von Mann / Werktitel) [lit.]

'Unmasking a Confidence Trickster' (by Kafka / work title) 'Entlarvung eines Bauernfängers' (von Kafka / Werktitel) [lit.]

breast [listen] Brust {f} [anat.] [listen]

breasts [listen] Brüste {pl} [listen]

with wide shoulders; with a lot of self-confidence mit breiter Brust [übtr.]; selbstbewusst [listen]

judicature; judiciary; administration of justice; justice (only in word combinations); administration of the law [listen] Justizverwaltung {f}; Justiz {f}; Rechtspflege {f} [jur.]

arbitrary administration of justice Willkürjustiz {f}

miscarriage of justice; error of justice Justizirrtum {m}

the independence of the judiciary die Unabhängigkeit der Justiz

public confidence in the administration of justice das Vertrauen der Öffentlichkeit in die Justiz

federal judicature die Rechtspflege auf Bundesebene

the administration of the law through the courts die Rechtspflege durch Gerichte

climate [listen] Klima {n} [übtr.] [listen]

a climate of confidence ein Klima des Vertrauens

the climate of public opinion das öffentliche Klima; Stimmung {f} in der Öffentlichkeit

rationale (behind/for/of/underlying sth.) [listen] (einer Sache) zugrundeliegende Überlegung(en); Logik {f} (hinter etw.); Sinn und Zweck {+Gen.}

The rationale for this exemption is that ... Hinter dieser Ausnahmeregelung steckt die Überlegung, dass ...

The rationale behind offering this course is twofold: Dieses Kursangebot beruht auf zwei Überlegungen:

That is the rationale behind the regulation. Das ist die ratio legis der Vorschrift. [jur.]

It seems to us that the rationale for the assessment of the court is not appropriate. Unserer Auffassung nach ist die Überlegung, die der Beurteilung des Gerichts zugrunde liegt, nicht sachgerecht.

The rationale behind this statement is not at all apparent. Die Logik hinter dieser Aussage erschließt sich mir nicht.

What was her rationale for leaving school? Was hat sie bewogen, von der Schule abzugehen?

He explained the rationale underlying his early retirement. Er erklärte, was ihn bewogen hatte, vorzeitig in Pension zu gehen.

The rationale for doing so was not addressed. Der Sinn und Zweck des Ganzen wurde nicht angesprochen.

The rationale for using this teaching method is to encourage student confidence. Sinn und Zweck dieser Unterrichtsmethode ist es, das Selbstvertrauen der Schüler zu stärken.

It lacks any rationale. Das entbehrt jeglicher Logik.

to profess sth. [formal] (declare openly) etw. (öffentlich) äußern; erklären; bekunden [geh.]; kundtun [geh.]; beteuern [listen]

professing äußernd; erklärend; bekundend; kundtund; beteuernd

professed geäußert; erklärt; bekundet; kundgetan; beteuert [listen]

professes äußert; erklärt; bekundet; tut kund; beteuert [listen]

professed äußerte; erklärte; bekundete; tat kund; beteuerte

to profess little enthusiasm wenig Begeisterung zeigen

to profess his love for her seine Liebe zu ihr beteuern; sich ihr erklären [geh.] [veraltend]

to profess your innocence seine Unschuld beteuern

She professed herself amazed at the success the film has had. Sie äußerte / zeigte sich erstaunt über den Erfolg des Films.

He professed himself satisfied with the progress so far. Er äußerte / zeigte sich zufrieden mit den bisherigen Fortschritten.

Far more consumers profess to care about ethical aspects than actually purchase ethically acceptable products. Weit mehr Verbraucher erklären, dass ihnen ethische Aspekte wichtig sind, als tatsächlich ethisch vertretbare Produkte kaufen.

The manager [Br.] / coach [Am.] professed full confidence in the team's abilities. Der Trainer bekundete sein vollstes Vertrauen in die Fähigkeiten der Mannschaft.

to instil [Br.]; to instill [Am.]; to inculcate sth. in/into sb. / in sb.'s mind jdm. etw. beibringen; nahebringen; (nach und nach) vermitteln; einimpfen {vt} [listen]

instilling; inculcating beibringend; nahebringend; vermittelnd; einimpfend

instilled; inculcated beigebracht; nahegebracht; vermittelt; eingeimpft

instills; inculcates bringt bei; bringt nahe; vermittelt; impft ein

instilled; inculcated brachte bei; brachte nahe; vermittelte; impfte ein

to instil discipline in sb. jdm. Disziplin beibringen

to inculcate moral values moralische Werte vermitteln

He has instilled a love of music into his children. Er hat seinen Kindern die Liebe zur Musik nahegebracht.

I tried to inculcate in my pupils an attitude of enquiry. Ich habe versucht, meinen Schülern Forschergeist zu vermitteln.

The coach is trying to instil in/into the players a feeling of confidence. Der Trainer versucht, bei den Spielern langsam Selbstvertrauen aufzubauen.

This belief was inculcated in each and every member of the family. Diese Überzeugung wurde jedem einzelnen Familienmitglied eingeimpft.

to lack {vt} brauchen; benötigen; nicht genug haben [listen] [listen]

lacking [listen] brauchend; benötigend; nicht genug habend

lacked gebraucht; benötigt; nicht genug gehabt [listen] [listen]

You lack confidence. Dir fehlt das Selbstvertrauen.

She lacks talent. Ihr fehlt es an Talent

to oust sb. from a position; to lever sb. out of a position jdn. aus seiner Position entfernen/vertreiben/drängen/werfen/jagen; jdn. aus dem Sattel heben; jdn. absetzen; abservieren; schassen [ugs.] {vt} [pol.] [adm.]

ousting from a position aus seiner Position entfernend/vertreibend/drängend/werfend/jagend; aus dem Sattel hebend; absetzend; abservierend; schassend

ousted from a position aus seiner Position entfernt/vertrieben/gedrängt/geworfen/gejagt; aus dem Sattel gehoben; abgesetzt; abserviert; geschasst

a court ruling ousting her from office ein Gerichtsbeschluss, durch den sie aus ihrem Amt vertrieben wurde

to oust a tenant from the flat einen Mieter aus der Wohnung entfernen

He was ousted as chairman. Er wurde als Vorsitzender abgesetzt/geschasst [ugs.].

The reformists were ousted from power in a coup. Die Reformer wurden durch einen Staatsstreich entmachtet.

The government was ousted from power by a no-confidence vote. Die Regierung wurde durch ein Misstrauensvotum gestürzt.

The owner was ousted from possession of his property. Der Inhaber war vom Besitz seines Eigentums ausgeschlossen.

A little surprisingly the team was defeated in the first round and ousted from the tournament. Die Mannschaft wurde etwas überraschend in der ersten Runde geschlagen und aus dem Turnier geworfen.

to insinuate/inveigle/worm oneself into a person's sth.; to insinuate/inveigle/worm one's way into a person's sth. sich bei jdm. etw. erschleichen {vt} [soc.]

to insinuate/inveigle/worm one's way into sb.'s confidence/affections sich jds. Vertrauen/Zuneigung erschleichen

He inveigled himself into her affections. Er hat sich ihre Zuneigung erschlichen.

to border on sth. [fig.] (matter) (schon) an etw. grenzen {vi} (nahekommen) (Sache) [übtr.]

bordering grenzend

bordered gegrenzt

borders [listen] grenzt

bordered grenzte

His confidence borders on arrogance. Seine Selbstsicherheit grenzt schon an Arroganz.

to studentize sth.; to studentise sth. [Br.] etw. studentisieren {vt} [statist.]

studentizing; studentising studentisierend

studentized; studentised studentisiert

studentized confidence interval studentisiertes Konfidenzintervall

studentized M-estimator studentisierte M-Schätzfunktion

studentized residual studentisierter Restfehler

studentized range studentisierte Variationsbreite

extreme studentized deviate extreme studentisierte Abweichung

studentized maximum absolute deviate studentisierte maximale absolute Abweichung

to be on fire with sth. vor etw. überquellen; überschäumen; sprudeln; strotzen [psych.]

being on fire überquellend; überschäumend; sprudelnd; strotzend

been on fire übergequollen; übergeschäumt; gesprudelt; gestrotzt

She is on fire with enthusiasm. Sie sprüht/sprudelt vor Begeisterung.

He is on fire with confidence. Er strotzt vor Selbstvertrauen.

implicit [listen] unbedingt; bedingungslos; vorbehaltlos {adj} [listen]

implicit confidence unbedingtes Vertrauen

implicit faith vorbehaltloser Glaube

implicit obedience bedingungsloser Gehorsam

to trust (in) [listen] vertrauen {vi} (in +Akk); sich verlassen {vr} (auf +Akk); trauen {+Dat.} {vi} [listen]

trusting vertrauend; sich verlassend; trauend

trusted [listen] vertraut; sich verlassen; getraut [listen]

he/she trusts er/sie vertraut; er/sie verlässt sich; er/sie traut [listen]

he/she trusted [listen] er/sie vertraute; er/sie verließ sich; er/sie traute

he/she has/had trusted er/sie hat/hatte vertraut; er/sie hat/hatte sich verlassen; er/sie hat/hatte getraut

to trust sb.; to place one's trust in sb.; to have confidence in sb. jdm. vertrauen; jdm. trauen; jdm. Vertrauen schenken

to have trust in his words seinen Worten trauen

I trust him. Ich vertraue ihm.

Don't you trust me? Vertraust du mir nicht?

He is not to be trusted. Auf ihn ist kein Verlass.

I don't trust him an inch.; I don't trust him as far as I can throw him. Ich traue ihm keinen Meter weit.; Ich traue ihm keine 5 Meter über den Weg.

to be brimful of sth.; to be brimming with sth. voller ... sein; übervoll mit etw. sein; vor etw. überquellen {vi} [übtr.]

to be brimming (over) with confidence strotzen vor Zuversicht

The book is brimful of anecdotes and literary allusions. Das Buch quillt über vor Anekdoten und literarischen Anspielungen.

to rebuild sth. etw. wieder aufbauen; neu aufbauen; wieder errichten; wiederherstellen {vt} [listen]

rebuilding wieder aufbauend; neu aufbauend; wieder errichtend; wiederherstellend

rebuilt wieder aufgebaut; neu aufgebaut; wieder errichtet; wiederhergestellt

rebuilds baut wieder auf

rebuilt baute wieder auf

to rebuild your reputation seinen Ruf wiederherstellen

to rebuild a computer einen Computer neu aufsetzen

to rebuild confidence wieder Vertrauen aufbauen

to rebuild the industry of an area die Industrie eines Gebiets wieder aufbauen

to deeply hurt sb.; to cut sb. to the quick:; to cut sb. to the bone jdn. zutiefst treffen; bis ins Innerste verletzen; im Innersten erschüttern {vt}

Forgiving someone who has deeply hurt you, is one of the hardest things to do. Jemandem zu verzeihen, der einen tief verletzt hat, ist eines der schwierigsten Dinge, die es gibt.

I was cut to the quick by his lack of confidence in me. Ich war von seinem mangelnden Vertrauen in mich zutiefst getroffen.

He was cut to the quick by their cruel deaths. Er war von ihrem grausamen Tod im Innersten erschüttert.

If she had set out to cut him to the quick then she had certainly done a good job of it. Wenn sie darauf aus war, ihn zutiefst zu verletzen, dann war ihr das hundertprozentig gelungen.
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2019
Your feedback:
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org