BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 English  German

Didn't I tell you before? Habe ich es nicht gleich gesagt?

as Schiller didn't say frei nach Schiller

He didn't sleep a wink. Er hat kein Auge zugetan.

He didn't know how to swim, I did. Er konnte nicht schwimmen, ich schon.

He didn't say anything at all. Er sagte überhaupt nichts.

He didn't seem to be quite all here. Er schien nicht ganz bei Sinnen zu sein.

He didn't even begin to try. Er versuchte es nicht einmal.

Why didn't you tell me straightaway? Hättest du das doch gleich gesagt!

I didn't quite catch what you said. Ich habe Sie akustisch nicht verstanden.

I didn't catch the word. Ich habe das Wort nicht verstanden.

I didn't catch the sentence. Ich habe den Satz nicht verstanden.

I didn't catch your last words. Ich habe die letzten Worte überhört.

I told you, didn't I! Ich habe es dir ja gesagt!

I didn't get a wink of sleep. Ich habe kein Auge zugemacht.

I didn't find the time for it. Ich hatte keine Zeit dafür.

They didn't need to be told twice. Sie ließen sich es nicht zweimal sagen.

in the first place von Anfang an; gleich {adv} [listen]

I was against it in the first place. Ich war von Anfang an dagegen.

Why didn't you tell me that in the first place? Warum hast du das nicht gleich gesagt?

grace [listen] Anstand {m}; Takt {m} [listen]

to do sth. with (a) good grace gute Miene zu etw. machen

to do sth. with (a) bad/ill grace böse Miene zu etw. machen

to accept the result with good grace das Ergebnis anstandslos akzeptieren

to answer criticism with good grace Kritik bereitwillig annehmen

to agree with bad grace zähneknirschend/widerwillig zustimmen [listen]

He didn't even have the grace to apologize. Er hatte nicht einmal den Anstand, sich zu entschuldigen.

She had the good grace to keep quiet on the subject. Sie war so taktvoll, das Thema nicht anzusprechen.

Oh yes!; Yes, of course!; Yes, I am/was! Yes, you are/were!; Yes, he/she/it is/was! Yes, we are/were!; Yes, they are/were! (reply expressing contradiction of a negative statement) Doch!; Oh doch! (Antwort, mit der einer negativen Aussage widersprochen wird)

Oh yes, this does interest me. Doch, das interessiert mich schon.

''You don't want to sing.' 'Oh yes!' / 'Yes, I do.' "Du willst ja nicht singen." "Doch"

'It's there, can't you see it?', 'Oh yes!' / 'Yes, I can see it!' / Of course, I can see it!' "Dort drüben, siehst du's nicht?", "Doch, ich seh's!"

'Don't you agree?', 'Yes, of course!' / 'Yes, absolutely!' "Bist du nicht einverstanden?", "Doch, vollkommen!"

'She surely didn't mean it that way.', 'Yes, she did!' "So hat sie das sicher nicht gemeint.", "Doch!" / "Doch, das hat sie!"

I've never been in a drunken stupor - well, that's not true, I was on one occasion! Ich hatte noch nie einen Vollrausch - doch, einmal (hatte ich einen)!

in the end; finally; eventually; ultimately [listen] [listen] [listen] [listen] am Ende; letztendlich [geh.]; schlussendlich [Ös.] [Schw.]; zuletzt; schließlich; zum Schluss {adv} [listen] [listen] [listen]

a long but ultimately successful campaign eine lange, aber am Ende erfolgreiche Kampagne

In the end I just didn't know what to think. Zum Schluss wußte ich schon nicht mehr, was ich glauben sollte.

In the end/eventually she did give in. Am Ende/zuletzt hat sie dann doch nachgegeben.

At the end of her career she was a board director. Zuletzt war sie Vorstandsmitglied.

However, towards the end of his life he was over-taxing his strength. Zuletzt hatte er sich aber zu viel zugemutet.

to get cold feet kalte Füße bekommen [übstr.]; unsicher werden {vi}

I got cold feet at the last moment and didn't do it. Im letzten Moment bekam ich kalte Füße und tat es nicht.

the contrary das Gegenteil

contraries Gegenteile {pl}

to do completely the contrary das genaue Gegenteil tun

Recent data is evidence/proof to the contrary. Die jüngsten Daten beweisen das Gegenteil.

'Didn't you find the film exciting?' 'On the contrary, I nearly fell asleep half way through it!' 'Hast du den Film spannend gefunden?' '(Ganz) im Gegenteil, ich bin zwischendurch fast eingeschlafen'

I don't feel sleepy. Quite the contrary. / Quite the opposite. Ich fühle mich nicht schläfrig. Ganz im Gegenteil.

pot luck [Br.]; potluck [Am.] [fig.] Glückssache {f}

to take pot luck etw. auf gut Glück tun

We didn't know the dishes and had to take pot luck. Wir kannten die Speisen nicht und mussten auf gut Glück bestellen.

We just took pot luck with the first hotel on the list. Wir haben einfach auf gut Glück das erste Hotel auf der Liste genommen.

I don't have definite plans. I'm just going to take pot luck. Ich habe keine bestimmten Pläne. Ich nehme es, wie es kommt.

It's pot luck whether you get good advice or not. Es ist Glückssache, ob man gut beraten wird oder nicht.

church service; worship service; divine service; service; church [coll.] [listen] [listen] Gottesdienst {m}; Kirche {m} [ugs.] [relig.] [listen]

rogation service Bittgottesdienst {m}

thanksgiving service; service of thanksgiving Dankgottesdienst {m}

dedication service; dedicatory service Einweihungsgottesdienst {f}

remembrance service; memorial service Gedenkgottesdienst {m}

children's (church) service Kindergottesdienst {m}

funeral service; memorial service Trauergottesdienst {m}

before/after church [listen] vor/nach der Kirche

to go to church zum Gottesdienst gehen; in die Kirche gehen; zur Kirche gehen

to attend a church service einen Gottesdienst besuchen; einem Gottesdienst beiwohnen [geh.]

I didn't see you at church last Sunday. Ich habe dich letzten Sonntag nicht in der Kirche gesehen.

a dime [Am.] ein Groschen (wenig Geld) [übtr.]

He didn't have a dime. Er hatte keinen Groschen.

fight (for sth.) [fig.] [listen] Kampf {m}; Ringen {m} (um etw.) [übtr.] [listen]

the fight against cancer der Kampf gegen den Krebs

the flight against organized crime der Kampf gegen das organisierte Verbrechen

The accident victim is in a fight for his life. Das Unfallopfer ringt um sein Leben / kämpft mit dem Tod.

He is in the fight of his political life in this election. Bei dieser Wahl kämpft er ums politische Überleben.

We didn't win, but we put up a good fight. Wir haben zwar nicht gewonnen, uns aber gut geschlagen.

to bother to do sth.; to trouble to do sth. [Br.] (formal) sich die Mühe machen, etw. zu tun {vi}

They didn't even bother to reply. Sie haben es nicht einmal der Mühe wert gefunden, zu antworten.

She didn't trouble to hide her disgust. Sie machte sich nicht die Mühe, ihre Abscheu zu verbergen.

They never troubled to ask me what I would like. Sie haben es nie der Mühe wert gefunden, mich nach meinen Wünschen zu fragen.

Don't bother! Lass nur!; Bemüh dich nicht! [geh.]

documentation (documentary evidence) [listen] Papiere {pl}; Ausweise {pl}; Belege {pl}; Nachweis {pl} [listen]

forged documentation gefälschte Papiere

I couldn't enter the country, because I didn't have all the necessary documentation. Ich konnte nicht einreisen, weil ich nicht alle nötigen Papiere hatte.

You should keep your receipts as documentation of your purchases. Du solltest die Rechnungen als Kaufnachweis aufbewahren/aufheben.

Can you provide documentation of the claims you're making? Kannst du deine Behauptungen auch belegen?

the bright side (of sth.) das Positive {n} (an etw.)

to look on the bright side of life immer das Positive im Leben sehen

He lost the race, but on the bright side, he didn't get hurt. Das Rennen hat er (zwar) verloren, aber positiv ist, dass er sich nicht verletzt hat.

Try to look on the bright side. In this way, you've gained some experience of life. Sieh es positiv. Du hast auf diese Weise Lebenserfahrung gesammelt.

equation [fig.] [listen] Problemkreis {m}; Problemfeld {n}; Spiel {n} [übtr.] [listen]

to be part of the equation im Spiel sein; eine Rolle spielen; mitspielen [ugs.]

to enter (into) the equation ins Spiel kommen; zum Faktor werden

to bring sth. into the equation etw. ins Spiel bringen

Things become more difficult when drugs are part of the equation. Die Sache wird schwieriger, wenn Drogen im Spiel sind.

The southern states will be an important part of the election equation. Die Südstaaten werden bei den Wahlen eine wichtige Rolle spielen.

The tourist industry forms a crucial part of Greek's economic equation. Die Fremdenverkehrsbranche spielt für die griechische Wirtschaft eine entscheidende Rolle.

When children enter the equation, further tensions may arise within a marriage. Wenn Kinder ins Spiel kommen, kann es zu weiteren Spannungen in einer Ehe kommen.

Money didn't enter the equation when he offered to help. Geld war bei seinem Hilfsangebot nicht im Spiel.

The question of cost has now entered the equation. Die Kostenfrage ist nun akut/schlagend [Ös.] geworden.

You brought religion into the equation, not me. Du hast die Religion ins Spiel gebracht, nicht ich.

That doesn't enter the equation for me. Das spielt für mich keine Rolle.

response; reaction (to sth.) [listen] [listen] Resonanz {f}; Reaktion {f} (auf etw.) [soc.] [listen]

to draw a big response from sb. bei jdm. auf große Resonanz stoßen

to provoke a response from sb. (matter) jdn. auf den Plan rufen (Sache)

The initiative didn't meet with any response. Die Initiative fand keine Resonanz.

big deal [coll.] große Sache {f} [ugs.]

The cost didn't seem like much to me, but I know it was a big deal for many people. Finanziell habe ich es nicht so schlimm gefunden, ich weiß aber, dass es für viele Leute ein Problem war.

Don't make such a big deal (out) of missing the bus. There'll be another one along in a few minutes. Mach doch kein Drama aus einem verpassten Bus. Der nächste kommt in ein paar Minuten.

to be concentrated bei der Sache sein

not to be concentrated nicht bei der Sache sein; unkonzentriert sein

His mind was wandering.; His mind was elsewhere. Er war nicht (ganz) bei der Sache.

She didn't give her full attention to her homework. Sie war bei den Hausaufgaben nicht ganz bei der Sache.

harm Schaden {m}; Unheil {n} [listen]

harms Schäden {pl}; Unheile {pl} [listen]

to do sb. harm jdm. schaden; jdm. etw. antun

to protect children from harm Kinder vor Schaden bewahren

to make sure that they won't come to any harm / that no harm will come to them sichergehen, dass sie nicht zu Schaden kommen

The treatment does more harm than good. Die Behandlung schadet mehr als sie nützt.

There is no harm in asking. Fragen kostet nichts.

There is no harm in trying. Ein Versuch kann nicht schaden.

I don't see any harm / There's no harm / What's the harm in having the data also stored on the Internet. Es kann ja nicht schaden, / Es ist ja nichts dabei, wenn die Daten auch im Internet gespeichert sind.

It wouldn't do her any harm to get a bit more practice. Es würde ihr nicht schaden, etwas mehr praktische Erfahrung zu sammeln.

Hard work never did anyone any harm. Harte Arbeit hat noch niemandem geschadet.

She didn't mean any harm. Sie hat es nicht böse gemeint.

No harm intended.; I didn't mean any harm by it.; No offence meant. Es war nicht böse gemeint.

No harm meant!; No offence! Nichts für ungut!

'I'm sorry' 'No harm done.' 'Entschuldigung.' 'Nichts passiert.'

snow Schnee {m} [meteo.] [listen]

cloggy snow pappiger Schnee

packed snow festgefahrener Schnee

blood snow; watermelon snow; red snow Blutschnee {m}

snows of yesteryear; water under the bridge [fig.] Schnee von gestern [übtr.]

We had some snow, but it didn't settle [Br.]. / but it didn't stick. [Am.] / but it didn't stay on the ground. [Am.] Es hat geschneit, aber der Schnee ist nicht liegengeblieben.

view (of sth.) [listen] Sicht {f} (auf etw.); Sichtweite {f}; Blickfeld {n} [listen]

to be hidden from view verdeckt; verborgen; nicht sichtbar sein [listen]

to come into view in Sicht kommen; sichtbar werden

to disappear/vanish from view aus dem Blickfeld/von der Bildfläche verschwinden

You're blocking my view. Du verstellst mir die Sicht.

We didn't have a good view of the stage. Wir hatten keine gute Sicht auf die Bühne.

Some stood on chairs to get a better view. Einige stiegen auf Stühle, um besser zu sehen.

There was nobody in view. Es war niemand zu sehen.

The robbery took place in full view of the students. Der Raubüberfall fand vor den Augen der Schüler statt.

Children, stay within view. Kinder, bleibt in Sichtweite.

The museum is within view of our hotel. Das Museum liegt in Sichtweite unseres Hotels.

to clutch/grasp at straws [fig.] nach jedem Strohhalm greifen; sich an jeden Strohhalm klammern [übtr.]

I didn't think it would work out, but at that point I was grasping at straws. Ich glaubte nicht, dass es klappen würde, aber in dieser Situtation klammerte ich mich an jeden Strohhalm.

doorbell; bell [listen] Türklingel {f}; Klingel {f}; Glocke {f} [Süddt.] [Ös.] [Schw.] [ugs.]; Schelle {f} (selten) [listen] [listen]

doorbells; bells Türklingeln {pl}; Klingeln {pl}; Glocken {pl}; Schellen {pl}

Didn't you hear the doorbell ring? Hast du nicht gehört? Es hat geklingelt.

circumstance; circumstances; set of conditions [listen] [listen] (allgemeine) Umstände {pl}; Verhältnisse {pl} [pol.] [soc.] [listen] [listen]

external circumstances äußere Umstände

under/in the circumstances; given the circumstances unter diesen Umständen; unter den gegebenen Umständen

the life circumstances of sb. die Lebensumstände von jdm.

in ordinary circumstances unter normalen Umständen

had the circumstances been different I would have ... unter anderen Umständen hätte ich ...

to do sth. in difficult circumstances unter schwierigen Verhältnissen etw. tun

by force of circumstance durch die Umstände bedingt

under the rarest of circumstances in äußerst seltenen Fällen

to adapt to changing circumstances sich an geänderte Verhältnisse anpassen

to adapt/adjust to the new set of circumstances sich den neuen Gegebenheiten anpassen

on no account; under/in no circumstances [listen] unter keinen Umständen

according to circumstances den Umständen entsprechend

an unlucky combination of circumstances eine unglückliche Verkettung von Umständen

if/where exceptional circumstances arise bei Vorliegen besonderer Umstände [jur.]

to judge the matter on the circumstances at the time die Sache im Lichte der damaligen Verhältnisse beurteilen

No matter what the circumstances, ... Egal, wie die Umstände sind, ...

There is nothing we can do under the circumstances. Unter den gegebenen Umständen können wir nichts machen.

Given the circumstances, I think we did well. In Anbetracht der Umstände haben wir uns, glaube ich, wacker geschlagen.

He was a victim of circumstance. Er war ein Opfer der Umstände.

We wanted to marry but circumstances didn't permit. Wir wollten heiraten, das war aber aufgrund der Umstände nicht möglich.

Do not, under any circumstances, leave the children alone.; Under no circumstances are you to leave the children alone. Lassen Sie unter keinen Umständen die Kinder alleine.

He was murdered in circumstances yet to be clarified. Er wurde unter noch ungeklärten Umständen ermordet

On no account must you tell her. Das dürfen Sie ihr aber unter keinen Umständen sagen.

forgiveness; pardon Verzeihung {f}; Entschuldigung {f} [listen]

to ask forgiveness; to ask pardon um Verzeihung bitten

Pardon me! [Br.]; Excuse me! [Am.] Verzeihung! (Entschuldigung für unhöfliches Verhalten)

Oh excuse/pardon me, I didn't know anyone was here. Oh entschuldigen Sie, ich wusste nicht, das jemand hier ist.

Sorry! Verzeihung!; Bedaure!; Schade!; Leider nicht!

I'm sorry. [listen] Ich bedaure.

Sorry, I didn't quite understand. Verzeihung, ich habe nicht recht verstanden.

Sorry, Mac! [coll.] Bedaure, mein Freund!

suggestion [listen] (informeller) Vorschlag {m}; Anregung {f} [listen] [listen]

suggestions [listen] Vorschläge {pl}; Anregungen {pl}; Ratschläge {pl} [listen]

Today's suggestion (on a menu) Tagesempfehlung {f} (auf der Speisekarte) [cook.]

on the suggestion of; at the suggestion of auf Vorschlag von; auf Anregung von

following her suggestion auf ihren Vorschlag hin; ihrem Vorschlag folgend

to make a suggestion einen Vorschlag machen; einen Vorschlag unterbreiten

His suggestion didn't go down particularly well. Er stieß mit seinem Vorschlag auf wenig Gegenliebe.

I did it at his suggestion. Ich tat es auf seine Anregung hin.

crack (about sb.) (blöder) Witz {m} (über jdn.) [listen]

I didn't like his crack about her looks / her being overweight. Sein Witz über ihr Aussehen / ihr Übergewicht hat mir nicht gefallen.

She is always making cracks about how difficult boys are. Sie macht immer blöde Witze darüber, wie schwierig Jungs / Burschen [Ös.] [Schw.] sind.

to brush one's teeth [listen] sich die Zähne putzen {vr}

brushing one's teeth sich die Zähne putzend

brushed one's teeth sich die Zähne geputzt

I brush my teeth. Ich putze mir die Zähne.

He didn't brush his teeth. Er putzte sich seine Zähne nicht.

intentionally; intendedly; deliberately; designedly; by design; purposely; on purpose; advisedly [listen] absichtlich; mit (voller) Absicht; absichtsvoll [geh.] (selten); (ganz) bewusst; gewollt {adv} [listen] [listen]

to be intentionally funny; to be intendedly funny gewollt lustig sein

to intentionally ignore sb. jdn. ganz bewusst ignorieren

to do so by design es bewusst tun

to purposely limit yourself to sth. sich bewusst auf etw. beschränken

deliberately or inadvertently bewusst oder unbewusst; gewollt oder ungewollt

either intentionally or accidentally entweder mit Absicht oder aus Versehen

and I say that advisedly und ich sage das ganz bewusst

I deliberately didn't tell her. Ich habe es ihr absichtlich nicht gesagt.; Ich habe es ihr ganz bewusst nicht gesagt.

I'm convinced he did it deliberately.; I'm convinced he did it on purpose. Ich bin überzeugt, er hat es absichtlich gemacht.

any (+ verb in a negative sentence) [Am.] [coll.] [listen] absolut nichts; absolut null; kein bisschen

I tried talking him out of it, but that didn't help any. Ich habe versucht, es ihm auszureden, aber das hat absolut nichts/null genützt.

when (point in time) [listen] als; da [poet.] {conj} (Zeitpunkt) [listen] [listen]

scarcely ... when kaum ... als

only when erst als

those days when people saw themselves as being part of nature jene Zeit, da sich die Menschen als Teil der Natur verstanden

I had just graduated when the war started. Ich hatte gerade mein Studium abgeschlossen, als der Krieg ausbrach.

It was a time when people didn't have computers in their homes. Es war eine Zeit, als die Leute keinen Computer zu Hause hatten.

I knew him when. [coll.] Ich kenne ihn aus der Zeit davor.

to be suggesting that ...; to try to suggest that ...; to be implying that ...; to try to imply that ... andeuten, dass ...; damit sagen, dass ... {vt}

What are you trying to suggest/imply? Was wollen Sie damit andeuten?

Are you suggesting/implying (that) she deliberately sabotaged the project? Willst du damit andeuten, dass sie das Vorhaben bewusst sabotiert hat?

I'm not suggesting for one moment that these changes will be easy. Ich sage keineswegs, dass diese Änderungen einfach werden.

I think she's suggesting that we should have helped them. Sie will, glaube ich, damit sagen, dass wir ihnen hätten helfen sollen.

I didn't mean to imply that you are lying. Ich wollte damit nicht sagen, dass du lügst.

to go down (in a particular way) with sb. bei jdm. (in bestimmter Weise) ankommen; Anklang finden [soc.]

going down ankommend; Anklang findend; beliebt seiend

gone down angekommen; Anklang gefunden; beliebt gewesen [listen]

The suggestion didn't go down very well with our boss. Der Vorschlag ist bei unserem Chef nicht besonders gut angekommen.

to answer; to reply; to respond (to sth.) [listen] [listen] [listen] antworten; erwidern; entgegnen {vi} (auf etw.) [listen]

answering; replying; responding [listen] antwortend; erwidernd; entgegnend

answered; replied; responded [listen] [listen] geantwortet; erwidert; entgegnet

answers; replies; responds antwortet; erwidert; entgegnet

answered; replied; responded [listen] [listen] antwortete; erwiderte; entgegnete

In reply to my question he said ... Auf meine Frage erwiderte er ...

She didn't know what to answer/reply/respond. Sie wusste nicht, was sie darauf erwidern sollte.

I could not get him to respond to my words. Ich brachte ihn nicht dazu, mir zu antworten.

More results >>>