BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

etw. annehmen; akzeptieren {vt} [listen] to accept (agree to receive or undertake sth. offered) [listen]

annehmend; akzeptierend accepting

angenommen; akzeptiert [listen] [listen] accepted [listen]

nimmt an; akzeptiert [listen] accepts

nahm an; akzeptierte accepted [listen]

einen Posten annehmen to accept a post/position

jdn. als gleichrangig akzeptieren [soc.] to accept sb. as your equal

annehmen; akzeptieren {vt} [listen] [listen] to honour [Br.]; to honor [Am.] [listen] [listen]

annehmend; akzeptierend honouring; honoring

angenommen; akzeptiert [listen] [listen] honoured; honored [listen]

etw. beanstanden; etw. missbilligen [geh.]; etw. monieren [geh.]; etw. nicht akzeptieren; an etw. Anstoß nehmen [geh.], an etw. etwas auszusetzen haben [ugs.] to disapprove of sth.; to deplore sth.; to deprecate sth.; to find sth. unacceptable

beanstandend; missbilligend; monierend; nicht akzeptierend; Anstoß nehmend; auszusetzen habend disapproving; deploring; deprecating; finding unacceptable

beanstandet; missbilligt; moniert; nicht akzeptiert; Anstoß nehmend; auszusetzen gehabt disapproved; deplored; deprecated; found unacceptable [listen]

ein missbiligender / strafender Blick a deprecating stare

(spontan; schnell) annehmen; zustimmen; akzeptieren {vt} [listen] [listen] [listen] to pounce (on) [listen]

annehmend; zustimmend; akzeptierend pouncing

angenommen; zugestimmt; akzeptiert [listen] [listen] pounced

etw. annehmen; etw. akzeptieren; etw. übernehmen {vt} to embrace sth.

schwer zu akzeptieren; schwer verdaulich [übtr.] unpalatable {adj}

Anstand {m}; Takt {m} [listen] grace [listen]

gute Miene zu etw. machen to do sth. with (a) good grace

böse Miene zu etw. machen to do sth. with (a) bad/ill grace

das Ergebnis anstandslos akzeptieren to accept the result with good grace

Kritik bereitwillig annehmen to answer criticism with good grace

zähneknirschend/widerwillig zustimmen [listen] to agree with bad grace

Er hatte nicht einmal den Anstand, sich zu entschuldigen. He didn't even have the grace to apologize.

Sie war so taktvoll, das Thema nicht anzusprechen. She had the good grace to keep quiet on the subject.

in Bausch und Bogen; wie es ist {adv} holus-bolus [archaic] [Am.]

in Bausch und Bogen an einen anderen Ort übersiedeln to move holus-bolus to a different place [Am.]

etw. akzeptieren wie es ist accept sth. holus-bolus [Am.]

Kreditkarte {f} [fin.] credit card

Kreditkarten {pl} credit cards

Zahlung mit Kreditkarte; Zahlung per Kreditkarte payment by credit card

eine Kreditkarte ausstellen to issue a credit card

eine Kreditkarte (für einen Zahlungsvorgang) akzeptieren; nehmen [ugs.] [listen] to accept a credit card (for a payment transaction)

einen Kauf auf jds. Kreditkarte buchen to put a purchase on sb.'s credit card

eine Kreditkarte sperren to block a credit card

eine Kreditkarte (bankseitig) kündigen to cancel a credit card

die Sperre der Kreditkarte aufheben to unblock the credit card

Kann ich mit Kreditkarte bezahlen? Can I pay with a credit card?

Der Betrag kann auch von Ihrer Visa- oder Mastercard abgebucht werden. The amount payable may also be paid with Visa- or Mastercard.

Ihre Kreditkarte ist nicht mehr gültig. Sie ist vor drei Wochen abgelaufen. Your credit card is no longer valid. It expired three weeks ago.

Wechsel {m} [fin.] [listen] bill of exchange /b.e./ / B/E /

Bankwechsel {m} bank bill of exchange; bank bill

anerkannter Wechsel approved bill

erstklassiger Wechsel prime bill

lombardierter Wechsel bill pledged/taken as collateral security for an advance/a loan

trassiert eigener Wechsel bill drawn by the drawer on himself

unvollständig ausgefüllter Wechsel inchoate bill of exchange

Wechsel akzeptieren; Wechsel annehmen to accept a bill

Wechsel mit zwei Unterschriften double-name paper

bis der Wechsel fällig wird until the bill matures

einen Wechsel querschreiben to accept a bill of exchange

einen Wechsel prolongieren to renew/prolong a bill of exchange

etw. hinnehmen; dulden {vt}; sich etw. (von jdm.) bieten/gefallen lassen {vr} to stand for sth.; to put up with sth.; to take sth.; to have sth.

hinnehmend; duldend; sich bieten/gefallen lassend standing; putting up; taking; having [listen] [listen] [listen]

hingenommen; geduldet; sich bieten/gefallen lassen stood; put up; taken; had [listen] [listen] [listen] [listen]

Er war für Späßchen nicht zu haben. He refused to stand for any nonsense.

Es wird empörte Aufschreie von Seiten der Wirtschaft geben, aber das können wir akzeptieren. There will be howls of outrage from the industry but we can put up with that.

Er lässt sich von seiner Frau allerhand gefallen. He puts up with an awful lot from his wife.

Das lasse ich mir nicht mehr/nicht länger gefallen/bieten! I'm not going to take it anymore!

Willst du nur dasitzen und das so einfach hinnehmen? Are you just going to sit there and take it?

So ein Benehmen lasse ich mir weder von dir noch von irgendjemand anderem bieten. I won't have that kind of behaviour from you or anyone.

sowohl {conj}

sowohl ... als auch as well ... as; both ... and ...

Wir akzeptieren sowohl Barzahlung als auch Kreditkarten. We accept cash as well as credit cards.

jdm. die Sache/das Feld überlassen; sich nach etw. richten; sich jdm./etw. unterordnen; sich jdm./etw. unterziehen [Schw.] to defer to sb./sth. (formal)

die Sache/das Feld überlassend; sich richtend; sich unterordnend; sich unterziehend deferring to

die Sache/das Feld überlassen; sich gerichtet; sich untergeordnet; sich unterzogen deferred to

Du hast mehr Erfahrung damit, deswegen überlass ich dir die Sache. You have more experience with this, so I'm going to defer to you.

Normalerweise gibt der Teamleiter die Antworten, wir haben aber beschlossen, das unserem jüngsten Teammitglied zu überlassen. The team leader usually gives the answers, but we chose to defer to our youngest team member.

Warum sollten wir das Feld anderen überlassen? Why would we want to defer to others?

Ich richte mich ganz nach deinen Wünschen. I will defer to your wishes.

Das Gericht richtet sich in solchen Fällen nach Präzedenzentscheidungen. The court defers to precedent in cases like these.

Wir werden die Entscheidung des Ausschusses akzeptieren, egal wie sie ausfällt. We will defer to whatever the committee decides.

Die Vertragsparteien unterwerfen sich den Entscheidungen der kanadischen Gerichte. The parties shall defer to the jurisdiction of the Canadian courts.

wer auch immer; was auch immer; welche (auch immer) [listen] whichever; whichsoever

Ich muss es akzeptieren, was auch immer du entscheidest. Whichever you choose, I must accept it.

widerspruchslos; ohne Widerspruch; ohne Einwände zu erheben {adv} without protest; without demur [Br.] [formal]

etw. widerspruchslos hinnehmen; etw. akzeptieren, ohne Einwände zu erheben to accept sth. without protest / without demur