BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

Wirtschaft {f}; gewerbliche Wirtschaft {f} (Gesamtheit der Wirtschaftsbetriebe) [econ.] [listen] industry; trade and industry [Br.]; commerce and industry [Am.]; industrial world; business community [listen]

Güter der gewerblichen Wirtschaft industrial commodities

in der (gewerblichen) Wirtschaft in trade [Br.]/commerce [Am.] and industry

Kontakte zur Wirtschaft contacts with the industrial world/business community

In der Wirtschaft ist der Frauenanteil auf allen Ebenen geringer als der Männeranteil. The proportion of women in industry is lower than that of men at all levels.

Bei dieser Aufgabe sind Innovationen nicht nur in der Wirtschaft, sondern auch in der Politik gefragt. In this task, it is not only industry which will need to innovate, but also policy-makers.

Wirtschaft {f}; Ökonomie {f} (Wirtschaftsaktivitäten) [econ.] [listen] economy; economic system [listen]

boomende Wirtschaft vibrant economy

freie Wirtschaft private enterprise

gelenkte Wirtschaft controlled economy; directed economy

heimische Wirtschaft home industry; domestic industry; national industry

moderne Wirtschaft modern economy

öffentliche Wirtschaft public sector (of the economy)

Privatwirtschaft {f} private sector (of the economy)

spekulations- und finanzmarktorientierte Wirtschaft bubble economy

Modell der freien Wirtschaft model of competitive economy

in der gesamten Wirtschaft in the economy as a whole

die Beschäftigung im Kultursektor und in der Wirtschaft insgesamt employment in the culture sector and the wider economy

Die positiven Folgen werden sich erst in einiger Zeit in der Wirtschaft bemerkbar machen. It will take time for the positive effects to work their way through the economic system.

Dienstleistungen spielen eine Schlüsselrolle in der Wirtschaft und im Leben jedes einzelnen Bürgers. Services play a key role in the economy and in the life of every citizen.

Ankurbelung {f} (der Wirtschaft) pump priming

Fachhochschule {f} für Wirtschaft [stud.] business school

Straußwirtschaft {f}; Straußenwirtschaft {f}; Heckenwirtschaft {f}; Besenwirtschaft {f} [Mitteldt.] [BW]; Buschenschenke {f} [Ös.]; Buschenschank {f} [Ös.]; Heurigenlokal {n} [Bayr.] [Ös.]; Heuriger {m} [Bayr.] [Ös.]; Besenbeiz {f} [Schw.] [cook.] seasonal wine tavern

Wirtshaus {n}; Wirtschaft {f}; Kneipe {f}; Schänke/Schenke {f}; Pinte {f}; Krug {m} [Norddt.]; Beisel/Beisl {n} [Bayr.] [Ös.]; Beiz {f} [BW] [Schw.]; Spunten {m} [Schw.] [cook.] [listen] [listen] [listen] simple restaurant

Wirtshäuser {pl}; Wirtschaften {pl}; Kneipen {pl}; Schänken/Schenken {pl}; Pinten {pl}; Krüge {pl}; Beisel/Beisl {pl}; Beizen {pl}; Spunten {pl} simple restaurants

jdm./etw. den Anstoß zu etw. geben; jdn. schlagartig/abrupt in etw. befördern {vt} [übtr.] to jolt sb./sth. into sth. [fig.]

die Dinge in Gang bringen to jolt things into motion

jdn. aktiv werden lassen; auf Trab bringen [ugs.]; jdn. für etw. mobilisieren; etw. mobilisieren {vt} to jolt sb. into action

schlagartig in die Realität zurückgeholt werden to be jolted back into reality

der Wirtschaft einen Wachstumsschub geben to jolt the economy into growth

den Anstoß zu einer neuen Sicht auf die Welt geben to jolt sb. into seeing the world in a different way

Die neuen Herausgeber wollen die Zeitschrift mit einem Schlag ins 21. Jahrhundert befördern. The new editors want to jolt the magazine into the 21st century.

Arbeitsstelle {f}; Arbeit {f}; Stelle {f}; Arbeitsplatz {m}; Posten {m}; Stellung {f} (veraltend) [listen] [listen] [listen] [listen] [listen] position of employment; position; post; job; situation [formal] [listen] [listen] [listen] [listen]

Arbeitsstellen {pl}; Stellen {pl}; Arbeitsplätze {pl}; Posten {pl}; Stellungen {pl} [listen] positions of employment; positions; posts; jobs; situations

offene Stellen jobs available

Stelle ohne Berufschancen/Aufstiegschancen blind alley job

(neue) Arbeitsplätze schaffen to create (new) jobs; to add (new) jobs

Arbeitsplätze erhalten to preserve jobs

Er hat mir eine Stelle besorgt. He has found me a job.

Der neue Gewerbepark wird hunderte Arbeitsplätze schaffen. The new business park will create hundreds of jobs.

Sie versucht, in der Stadt (eine) Arbeit zu finden. She's trying to get/land/find a job in the city.

Er hat einen hochbezahlten Posten in der Wirtschaft. He has a high-paying job in the industry.

Wenn bei uns automatisiert wird, verliere ich meine Stelle. If we automate, I'll lose my job.

Wenn das Lokal schließt, steht sie ohne Arbeit da. If the restaurant closes, she'll be out of a job.

Ausschuss {m} [adm.] [pol.] [listen] committee [listen]

Ausschüsse {pl} committees

Ad-hoc-Ausschuss {m} [adm.] ad hoc committee

beratender Ausschuss advisory committee; consultative committee

federführender Ausschuss committee responsible

Kontrollausschuss {m} supervisory committee; control committee

mitberatender Ausschuss committee asked for an opinion

ständiger Ausschuss standing committee

Bundestagsausschuss {m} Bundestag Committee; German parliamentary committee

Sanktionsausschuss {m} (des UNO-Sicherheitsrats) sanctions committee (of the UN Security Council)

Sportausschuss {m} Sports Committee

Verteidigungsausschuss {m} Defence Committee [Br.]; Defense Committee [Am.]

Verfahren des beratenden Ausschusses advisory committee procedure

Ausschuss für Arbeit und Soziales Committee on Labour and Social Affairs

Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung Committee on Education, Research and Technology Assessment

Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union Committee on the Affairs of the European Union

Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Committee on Food, Agriculture and Consumer Protection

Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Committee on Family Affairs, Senior Citizens, Women and Youth

Ausschuss für Gesundheit Committee on Health

Ausschuss für Kultur und Medien Committee on Cultural and Media Affairs

Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe Committee on Human Rights and Humanitarian Aid

Ausschuss für Tourismus Committee on Tourism

Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit Committee on the Environment, Nature Conservation and Nuclear Safety

Ausschuss für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung Committee on Transport, Building and Urban Development

Ausschuss für Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung Committee for the Scrutiny of Elections, Immunity and the Rules of Procedure

Wahlprüfungsausschuss {m} Committee for the Scrutiny of Elections

Ausschuss für Wirtschaft und Technologie Committee on Economics and Technology

Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Committee on Economic Cooperation and Development

Auswärtiger Ausschuss Committee on Foreign Affairs

Finanzausschuss {m} Finance Committee

gemeinsamer Ausschuss nach Artikel 53a des Grundgesetzes [Dt.] joint committee under Article 53a of the German Constitutio

in einem Ausschuss sein; einem Ausschuss angehören to be on a committee; to be a memeber of a committee; to sit on a committee; to serve on a committee

Der Ausschuss tagt in unterschiedlicher Zusammensetzung. The committee meets in different configurations.

Beispiel {n} (für etw.) [listen] example (of sth.) [listen]

Beispiele {pl} examples

zum Beispiel /z. B./ for example /e.g./ (exempli gratia)

Beispiel mit Lösungsweg; Übungsbeispiel mit Lösung; (ausgearbeitetes) Lösungsbeispiel worked-out example; worked example

anhand von praktischen Beispielen / Praxisbeispielen using practical examples; drawing on practical examples

jdm. ein Beispiel geben; für jdn. ein Vorbild sein to set an example to sb.

mit gutem Beispiel vorangehen to set a good example

jdm. ein schlechtes Beispiel geben to set a bad example for sb.

ein Beispiel anführen to cite an example

Das ist ein schönes Beispiel dafür. This is a case in point.

ein Zeichen setzen to set an example

Um ein typisches Beispiel zu nennen: As a case in point, ...

Am Beispiel des 11. September wird untersucht, wie ... Drawing on the example of September 11 the paper explores how ...

Anhand ausgewählter Beispiele aus der Wirtschaft wird in dieser Arbeit ... beleuchtet Using selected examples from the business community, this paper examines ...

Was das für uns bedeutet, wird am Beispiel Europas erläutert. An illustration of what this means for us, drawing on the example of Europe, will be given.

Leipzig sticht hier als positives Beispiel hervor. Leipzig stands out as a positive example.

Es gibt noch viele andere, diese sind nur beispielhaft angeführt. There are many others, these are given as examples only.

Berücksichtigung {f} [listen] consideration [listen]

unter Berücksichtigung {+Gen.} taking into consideration sth.; taking into account sth.

ohne Berücksichtigung von without consideration for

ohne Berücksichtigung regardless of

unter Berücksichtigung aller Vorschriften subject to all regulations

unter Berücksichtigung aller maßgeblichen Umstände in the light of all the relevant circumstances

Berücksichtigung finden to be considered

Analyse der indischen Wirtschaft unter besonderer Berücksichtigung des Exports analysis of the Indian economy with a special focus on export

Mit Rücksicht auf; Angesichts {+Gen.}; In Anbetracht {+Gen.}; In Anbetracht der Tatsache, dass ... {adv} (Einleitungsformel in einer Präambel) [jur.] In consideration of; Considering sth. (introductory phrase in a preamble)

Broterwerb {m} (Person, Firma); Grundpfeiler {m} (Sache) bread and butter [fig.]

mit etw. sein Geld verdienen; von etw. leben to be sb.'s bread-and-butter

Oliven sind der Grundpfeiler der palästinensischen Wirtschaft. Olives are the bread and butter of the Palestinian economy.

Führungskraft {f} executive; leader [listen] [listen]

Führungskräfte {pl}; leitende Angestellte; Kader {n} [Schw.] senior staff; executives; senior executives [listen]

Führungskraft aus der Wirtschaft; Wirtschaftsboss {m} [ugs.]; Industrieboss {m} [ugs.] business leader

Spitzen der Geschäftsleitung; Spitzenkräfte {pl} top executives

Problemkreis {m}; Problemfeld {n}; Spiel {n} [übtr.] [listen] equation [fig.] [listen]

im Spiel sein; eine Rolle spielen; mitspielen [ugs.] to be part of the equation

ins Spiel kommen; zum Faktor werden to enter (into) the equation

etw. ins Spiel bringen to bring sth. into the equation

Die Sache wird schwieriger, wenn Drogen im Spiel sind. Things become more difficult when drugs are part of the equation.

Die Südstaaten werden bei den Wahlen eine wichtige Rolle spielen. The southern states will be an important part of the election equation.

Die Fremdenverkehrsbranche spielt für die griechische Wirtschaft eine entscheidende Rolle. The tourist industry forms a crucial part of Greek's economic equation.

Wenn Kinder ins Spiel kommen, kann es zu weiteren Spannungen in einer Ehe kommen. When children enter the equation, further tensions may arise within a marriage.

Geld war bei seinem Hilfsangebot nicht im Spiel. Money didn't enter the equation when he offered to help.

Die Kostenfrage ist nun akut/schlagend [Ös.] geworden. The question of cost has now entered the equation.

Du hast die Religion ins Spiel gebracht, nicht ich. You brought religion into the equation, not me.

Das spielt für mich keine Rolle. That doesn't enter the equation for me.

Redakteur {m}; Redakteurin {f} editor [listen]

Redakteure {pl}; Redakteurinnen {pl} editors

leitender Redakteur senior editor

technischer Redakteur technical writer

Redakteur vom Dienst editor in duty

Redakteur für Politik und Wirtschaft political and economics editor

Schub {m}; Impuls {m} (für etw.) [übtr.] [listen] fillip (to sth.)

Schübe {pl}; Impulse {pl} fillips

Impulse für Investitionen a fillip to investment

die Wirtschaft beleben to give a fillip to the economy

den Verkauf ankurbeln to provide a fillip to sales

Schwergewicht {n} (einflussreiche Persönlichkeit/potentes Unternehmen) [ugs.] heavyweight; heavy [Am.] (influential person or powerful enterprise) [listen]

ein Schwergewicht aus der Wirtschaft a business heavy

ein Industrieschwergewicht wie Siemens an industry heavyweight like Siemens

Standbein {n}; (tragende) Säule {f}; Stütze {f} (von etw.) [übtr.] [listen] [listen] main pillar; mainstay (of sth.)

Standbeine {pl}; Säulen {pl}; Stützen {pl} main pillars; mainstays

wirtschaftliches Standbein economic mainstay

eine Säule/Stütze der Gesellschaft a pillar of society

eine Säule der Mannschaft a mainstay of the team

Der Fischfang ist die tragende Säule der regionalen Wirtschaft. Fishing is the mainstay of the regional economy.

Stillstand {m}; Stagnation {f}; Passivität {f} [listen] stagnation; stasis

Die Wirtschaft des Landes stagniert. The country is in economic stasis.

Verflechtung {f}; Vernetzung {f}; Verquickung {f} nexus (formal)

die Verflechtungen zwischen Politik und Wirtschaft the nexus between political power and industry

Verklüngelung {f}; Verhaberung {f} [Ös.] [pol.] collusion [pej.]

die Verklüngelung von Politik und Wirtschaft the collusion between politics and business

an jdn. appellieren; jdn. aufrufen, etw. zu tun {vt} to call on/upon sb. to do sth.; to urge sb. to do sth.

appellierend; aufrufend calling on; urging

appelliert; aufgerufen called on; urged [listen]

sich berufen fühlen, etw. zu tun to feel called upon to do sth.

Die Wirtschaft ist aufgerufen, mehr Arbeitskräfte einzustellen. Businesses are called upon to hire more staff.

Alle Beteiligten sind aufgerufen, bei den von ihnen angebotenen Diensten den Schutz Minderjähriger zu gewährleisten. All parties concerned are urged to ensure the protection of minors in the services they offer.

Ich fühle mich verpflichtet, Sie darauf hinzuweisen, dass ... I feel called upon to warn you that ...

Ich hoffte, die Lehrerin würde mich nicht aufrufen, denn ich wusste die Antwort nicht. I was hoping the teacher wouldn't call on me, because I didn't know the answer.

Die UNO hat beide Seiten dazu aufgerufen, den Waffenstillstand einzuhalten. The UN has called on both sides to observe the truce.

Ich darf nun den Vorsitzenden einladen, das Wort zu ergreifen. I now call upon the chairman to address the meeting.

jdn. bewegen; jdn. ansprechen; jdn. rühren [geh.]; bei jdm. Anklang finden {vt} (Sache) to strike/touch a chord in/with sb. (matter)

Die Frage der Lebensmittelsicherheit lässt niemanden ungerührt. The issue of food safety strikes a chord with everyone.

Diese Kommentare werden insbesondere die weiblichen Wähler ansprechen. These comments will touch a responsive chord especially in women voters.

Seine Rede wurde unter den Führungskräften in der Wirtschaft wohlwollend aufgenommen. His speech struck a sympathetic chord among business leaders.

etw. auf eine breitere Basis stellen; etw. verbreitern {vt} to diversify sth.

auf eine breitere Basis stellend; verbreiternd diversifying

auf eine breitere Basis gestellt; verbreitert diversified [listen]

breit aufgestellt sein to be diversified

die Wirtschaft des Landes auf eine breitere Basis stellen to diversify the economy of the country

Der Nachwuchsschauspieler versucht, möglichst unterschiedliche Rollen zu spielen. The up-and-coming actor seeks to diversify his roles.

sich (bei jdm.) etw. holen; etw. einholen; etw. einwerben [fin.] to seek {sought; sought} sth. (from sb.) (ask for sth.)

einholend; einwerbend seeking [listen]

eingeholt; eingeworben sought [listen]

bei jdm. Auskünfte einholen to seek information from sb.

sich bei jdm. Rat holen, jdn. konsultieren to seek advice from sb.

sich bei jdm. ein Feedback holen to seek feedback from sb.

Wenn die Symptome weiterhin auftreten, ärztlichen Rat einholen / einen Arzt zu Rate ziehen. If the symptoms persist, seek medical advice.

Er konnte sie beruhigen und einen Nachbarn zu Hilfe holen. He managed to calm her down and seek help from a neighbour/neighbor.

Die Finanzmittel für das Ausbildungsprogramm werden bei der Wirtschaft eingeworben. Funding for the training program is being sought from the industry.

expandieren {vi} (nach + Ortsangabe) [econ.] to expand your business; to extend your operations; to expand (into + place) [fig.] [listen]

eine expandierende Wirtschaft an expanding economy

nach Europa expandieren to expand (your business) into Europa

aus etw. herauskommen; hervorgehen {vi} (aus einer schwierigen Lage) to come out of sth.; to emerge from sth. (of/from a difficult situation)

als Sieger hervorgehen to emerge victorious

aus etw. gestärkt hervorgehen to emerge from sth. with renewed strength

Die Wirtschaft kommt langsam aus der Talsohle heraus. The economy has started to come out of/emerge from the trough.

Beide Seiten sind zuversichtlich, dass sie aus dem Spiel siegreich hervorgehen. Both sides remain confident that they will emerge victorious from the match.

Die Partei hat den Skandal ohne Imageverlust überstanden. The party emerged from the scandal with its public image intact.

Er blieb bei dem Unfall unverletzt. He emerged unharmed from the accident.

Die Scheidung hat sie stärker gemacht. She emerged from the divorce a stronger person.

Die Arbeiterpartei ging als stärkste Partei aus den Wahlen hervor. [pol.] Labour emerged as the largest party in the elections.

etw. hinnehmen; dulden {vt}; sich etw. (von jdm.) bieten/gefallen lassen {vr} to stand for sth.; to put up with sth.; to take sth.; to have sth.

hinnehmend; duldend; sich bieten/gefallen lassend standing; putting up; taking; having [listen] [listen] [listen]

hingenommen; geduldet; sich bieten/gefallen lassen stood; put up; taken; had [listen] [listen] [listen] [listen]

Er war für Späßchen nicht zu haben. He refused to stand for any nonsense.

Es wird empörte Aufschreie von Seiten der Wirtschaft geben, aber das können wir akzeptieren. There will be howls of outrage from the industry but we can put up with that.

Er lässt sich von seiner Frau allerhand gefallen. He puts up with an awful lot from his wife.

Das lasse ich mir nicht mehr/nicht länger gefallen/bieten! I'm not going to take it anymore!

Willst du nur dasitzen und das so einfach hinnehmen? Are you just going to sit there and take it?

So ein Benehmen lasse ich mir weder von dir noch von irgendjemand anderem bieten. I won't have that kind of behaviour from you or anyone.

inländisch; heimisch {adj} [econ.] [fin.] domestic [listen]

die heimische Wirtschaft the domestic economy

inländischer Erzeuger domestic producer

inländisches Erzeugnis domestic product; domestic produce

inländische Nichtbanken {pl} [fin.] domestic nonbanks

die heimische Kohleproduktion domestic coal production

die inländische Konkurrenz domestic competition

kränkelnd; schwächelnd; marode {adj} [econ.] ailing [listen]

marode Bank ailing bank

Die Wirtschaft schwächelt. The economy is ailing.

Die Möbelbranche schwächelt. The furniture industry is showing signs of weakness.

jdn./etw. lähmen; lahmlegen {vt} [übtr.] to cripple sb./sth. [fig.] [listen]

lähmend; lahmlegend crippling

gelähmt; lahmgelegt crippled

die Wirtschaft lahmlegen to cripple the economy

das Immunsystem des Körpers lahmlegen to cripple the body's immune system

jdn. seiner Fähigkeit berauben, etw. zu tun to cripple the ability of sb. to do sth.

etw. neu beleben {vt} to reinvigorate sth.

neu belebend reinvigorating

neu belebt reinvigorated

belebt neu reinvigorates

belebte neu reinvigorated

Diese Maßnahme wird die Wirtschaft in Tunesien neu beleben. This move will reinvigorate the economy in Tunisia.

oft; oftmals [geh.]; häufig {adv} [listen] [listen] often; frequently [listen] [listen]

öfter; häufiger [listen] more often [listen]

am öftesten [ugs.]; am häufigsten most often

oft benutzt often used

ziemlich oft quite often

allzu oft all too often

weniger oft less often; less frequently

wie so oft as is often the case; as often happens

Sie geht oft ins Kino. She goes often to the movies.

Das passiert öfter als man denkt. That happens more often than one thinks.

Je öfter man es benutzt, desto besser funktioniert es. The more often you use it, the better it works.

das oft(mals) problematische Verhältnis von/zwischen Kunst und Wirtschaft the often problematic relationship of/between artists and industry

etw. revitalisieren; neu beleben; stärken; kräftigen {vt} [listen] to revitalize sth.; to revitalise sth. [Br.]

revitalisierend; neu belebend; stärkend; kräftigend revitalizing; revitalising

revitalisiert; neu belebt; gestärkt; gekräftigt revitalized; revitalised

eine belebende Massage mit Duftölen a revitalizing massage with fragrance oils

spezielle Kost zur Kräftigung des Patienten special food for revitalizing the patient

die örtliche Wirtschaft wieder beleben to revitalize the local economy

Maßnahmen, um die Innenstadtviertel neu zu beleben measures to revitalize inner-city neighbourhoods

Das warme Getränk hat bei/in mir neue Kräfte geweckt. The warm drink has revitalized me.

Dieses Schampoo gibt Ihrem Haar neue Kraft. This shampoo revitalizes your hair.

stationär; ortsfest; ortsgebunden; feststehend; fest {adj} [listen] stationary; fixed [listen] [listen]

feste Antenne stationary aerial/antenna [listen]

fester Kontakt [auto] stationary contact

feststehende Achse stationary axle

ortsfeste Batterie stationary battery

ortsfester Motor; Standmotor stationary engine

ortsfester Überladekran stationary revolving crane

ortsfeste Dampfmaschine stationary steam engine

stationäre Umlaufbahn (Satellit) stationary orbit (sastellite)

stationärer Punkt [astron.] stationary point

stationäres Potential (Korrosion) stationary potential (corrosion)

stationäre Wirtschaft stationary economy

stationärer Zustand (Vibrationen) stationary process (vibrations)

stationärer Zustand [chem.] [math.] [phys.] stationary state

steuerschädlich (für) {adj} [fin.] tax harmful; tax detrimental (to)

steuerschädliche Maßnahmen harmful tax measures; tax-increasing measures

steuerschädlicher Wettbewerb harmful tax competition

einen steuerschädliche Effekt haben to have a tax-increasing effect

Ist der Konsum steuerschädlich für die derzeitige Wirtschaft? Is consumption tax-detrimental to the current economy?

etw. überschatten; trüben; beeinträchtigen; vereiteln; zunichte machen {vt} [listen] to blight sth.; to mar sth.

überschattend; trübend; beeinträchtigend; vereitelnd; zunichte machend blighting; marring

überschattet; getrübt; beeinträchtigt; vereitelt; zunichte gemacht blighted; marred

der schwer geprüfte Kontinent Afrika the blighted continent of Africa

ein Gebiet, das an Arbeitsplatzmangel leidet an area blighted by unemployment

eine Krankheit, die ihren Opfern das Leben vergällt a disease which blights the lives of its victims

Die Hochzeit wurde durch den Tod seines Vaters überschattet. The wedding was marred by the death of his father.

Es war ein richtig schöner Tag, der nur durch einen kleinen Streit auf dem Heimweg getrübt wurde. It was a really nice day, marred only by a little argument on the way home.

Unsere Glaubwürdigkeit ist durch den Vorfall beeinträchtigt. Our credibility is marred by the incident.

Dieser Umstand soll uns die Freude an dem Abend nicht verderben. This fact won't mar our enjoyment of the evening.

Seine Sportkarriere wurde durch eine Verletzungsserie zunichte gemacht. His sports career was blighted by a series of injuries.

Die ländliche Wirtschaft liegt immer noch weitgehend danieder. Wider parts of the rural economy remain blighted.

unerlässlich; elementar; lebenswichtig; lebensnotwendig {adj} (für etw.) all-important; vitally important; vital; crucial; critical; paramount (to sth.) [listen] [listen] [listen] [listen]

lebensnotwendige Infrastruktur crucial/critical infrastructure [listen]

Der Außenhandel ist für die Wirtschaft von elementarer Bedeutung. Foreign trade is of crucial/critical importance to the economy.

Es ist für uns unerlässlich, die Wahrheit zu erfahren. It is absolutely crucial/critical for us to know the truth.

etw. mit etw. anderem vereinbaren; in Einklang/Übereinstimmung bringen {vt} to reconcile; to square sth. with sth. else

mit anderem vereinbarend; in Einklang/Übereinstimmung bringend reconciling; squaring with else

mit anderem vereinbart; in Einklang/Übereinstimmung gebracht reconciled; squared with else [listen]

Wie kannst du das mit deinem Gewissen/deiner religiösen Überzeugung vereinbaren? How can/do you square this with your conscience/religious beliefs?

Die Interessen der Wirtschaft müssen mit jenen der Verbraucher in Einklang gebracht werden. The interests of the industry need to be reconciled/squared with those of consumers.

etw. vernichten; etw. völlig zerstören {vt} to devastate sth.

vernichtend; völlig zerstörend devastating [listen]

vernichtet; völlig zerstört devastated

die Wirtschaft zugrunde richten to devastate the economy

jds. Hoffnung/Leben zerstören to devastate sb.'s hope/life

eine Gegend verwüsten to devastate a region

den Feind vernichten to devastate an enemy

wachsend; expansiv {adj}; Wachstums... [econ.] expansionary

wachsende Wirtschaft expansionary economy

expansive Fiskalpolitik expansionary fiscal policy

reflationieren; den Geldumlauf steigern to reflate

die Wirtschaft ankurbeln; die Wirtschaft in Gang bringen to reflate the economy