BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz
All NounsVerbs

 English  German

use [listen] Gebrauch {m}; Benutzung {f}; Anwendung {f}; Verwendung {f}; Einsatz {m} [listen] [listen] [listen] [listen] [listen]

uses Benutzungen {pl}; Anwendungen {pl}

for your own use zu Ihrer persönlichen Verwendung

use of the works Gebrauch eines Werkes

to make use of; to put to use [listen] Gebrauch machen von; anwenden [listen]

to make full use of ausgiebigen Gebrauch machen von

intended use bestimmungsgemäße Verwendung

intended only for use in ... nur für den Gebrauch in ... bestimmt

to be in use in Benutzung sein; benutzt werden

to be out of use nicht in Gebrauch sein; nicht in Betrieb sein

The use of undercover investigators has become routine. Der Einsatz von verdeckten Ermittlern ist mitterweile Routine.

to use [listen] verwenden; benutzen; benützen [Süddt.] [Ös.] [Schw.]; nutzen; nützen [Süddt.] [Ös.] [Schw.]; anwenden; gebrauchen {vt} [listen] [listen] [listen] [listen] [listen]

using [listen] verwendend; benutzend; benützend; nutzend; nützend; anwendend; gebrauchend

used [listen] verwendet; benutzt; benützt; genutzt; genützt; angewendet; gebraucht [listen] [listen] [listen]

uses verwendet; benutzt; benützt; nutzt; nützt; wendet an; gebraucht [listen] [listen] [listen]

used [listen] verwendete; benutzte; benützte; nutzte; nützte; wendete an; gebrauchte

to use these rules diese Regeln anwenden

The borrower is absolutely free to use the amount. Der Kreditnehmer kann über den Betrag völlig frei verfügen.

handling; use; manipulation [listen] [listen] [listen] Behandlung {f}; Bedienung {f}; Handhabung {f} [listen] [listen] [listen]

use (of sth.) [listen] Nutzung {f} (von etw.) [listen]

the beneficial use of sth. die sinnvolle Nutzung von etw.

the peaceful uses of the seas die Nutzung der Meere zu friedlichen Zwecken

usage; use; utilisation [listen] [listen] [listen] Anwendung {f} [listen]

use; utilization; utilisation [Br.] (of sth.) [listen] [listen] [listen] Inanspruchnahme {f}; Benutzung {f} {+Gen.} (Sachen) [listen]

use of services Inanspruchnahme von Dienstleistungen

purchase of services entgeltliche Inanspruchnahme von Dienstleistungen

utilization of appropriations Inanspruchnahme der bewilligten Budgetmittel

health care utilization Inanspruchnahme von Gesundheitseinrichtungen

to use; to seize [listen] [listen] (Vorteil; Gelegenheit) wahrnehmen {vt} [listen]

using; seizing [listen] wahrnehmend

used; seized [listen] [listen] wahrgenommen

to seize the opportunity die Gelegenheit wahrnehmen

use-by date; eat/drink-by date (food labelling) [listen] Verbrauchsdatum {n} (Lebensmittelkennzeichnung) [cook.]

Use by: Zu verbrauchen bis:

use; intended purpose; designated use [listen] Verwendungszweck {m}; Einsatzzweck {m}; vorgesehener Zweck [listen]

to use sth.; to employ sth. [formal] etw. anwenden; etw. verwenden; etw. einsetzen {vt}

using; employing [listen] anwendend; verwendend; einsetzend

used; employed [listen] [listen] angewendet; verwendet; eingesetzt [listen] [listen]

the method used/employed die angewandte Methode

Using Firefox/Linux/Windows etc. Arbeiten mit Firefox/Linux/Windows etc. [comp.]

the tactics employed in this case die Taktik, die in diesem Fall angewandt wurde

the rhetoric employed die verwendete Ausdrucksweise

the capital employed das eingesetzte/investierte Kapital [econ.]

His time could be better employed in learning new skills. Seine Zeit wäre mit dem Erlernen neuer Fähigkeiten besser genutzt.

to use sb. jdn. benutzen; ausnutzen; ausnützen [Süddt.] [Ös.] [Schw.] [pej.] {vt} [listen] [listen]

using [listen] benutzend; ausnutzend; ausnützend

used [listen] benutzt; ausgenutzt; ausgenützt [listen]

uses benutzt; nutzt aus; nützt aus [listen]

used [listen] benutzte; nutzte aus; nützte aus

I feel used. Ich komme mir ausgenutzt vor.

Can't you see she's just using you for her own ends? Siehst du nicht, dass sie dich für ihre eigenen Zwecke benutzt?

to use up sth.; to use sth. etw. aufbrauchen; etw. verbrauchen {vt}

using up; using [listen] aufbrauchend; verbrauchend

used up; used [listen] aufgebraucht; verbraucht

to be used up aufgebraucht werden; verbraucht werden

to feel used up sich ausgelaugt fühlen

to use up verfeuern {vt}

using up verfeuernd

used up verfeuert

uses up verfeuert

used up verfeuerte

use value; value in use; quality for use Gebrauchswert {m} [econ.] [envir.]

of dubious quality for use mit zweifelhaftem Gebrauchswert

quality for use of sea water Gebrauchswert des Meerwassers

non-functional ohne Gebrauchswert

to use up (material) in building; to consume (material) for building purposes (Material) verbauen (zum Bauen verwenden) {vt}

using up in building; consuming for building purposes verbauend

used up in building; consumed for building purposes verbaut

to use as fuel; to burn [listen] verheizen; verbrennen {vt}

using as fuel; burning [listen] verheizend

used as fuel; burned verheizt

use case Anwendungsfall {m} [comp.]

use cases Anwendungsfälle {pl}

use case diagram Anwendungsfalldiagramm {n}

use case diagrams Anwendungsfalldiagramme {pl}

use of a road; travelling on a road Befahrung {f}; Befahren {n} einer Straße [auto]

the use of the road by vehicular traffic die Befahrung der Straße durch den Fahrzeugverkehr

use of evidence (by the court) Beweisverwertung {f} (durch das Gericht) [jur.]

the right to have evidence handled fairly das Recht auf faire Beweisverwertung

use of (the) data Datenverwendung {f}

use of violence; use of force Gewaltanwendung {f}; Einsatz {m} von Gewalt

by violent means unter Gewaltanwendung

use of nuclear energy; use of atomic energy Kernenergienutzung {f}; Atomenergienutzung {f} [ugs.]

use of small letters Kleinschreibung {f}

use of medicines Medikamenteneinnahme {f} [med.]

use of a name Namensführung {f} [adm.]

using/bearing a false name falsche Namensführung {f} [adm.]

use of firearms; use of a gun Schusswaffengebrauch {m}

use of compound interest Zinseszinsmethode {f} [fin.]

to use a gesture/gestures to indicate sth.; to pantomime sth.; to mime sth. etw. mit einer Geste/mit Gesten andeuten; etw. pantomimisch andeuten {vt}

She pantomimed zipping her lips. Sie deutete mit einer Geste an, ihre Lippen wie einen Reißverschluss zu verschließen.

to use a road; to drive on a road; to travel on a road eine Straße befahren {vt} [auto]

to use sth. for the wrong purpose etw. seinem Zweck entfremden {vt}

to use for unintended purposes; to abuse [listen] zweckfremd nutzen

Use it sparingly! Gehen Sie sparsam damit um!

Use only in well-ventilated areas. (safety note) Nur in gut belüfteten Bereichen verwenden. (Sicherheitshinweis)

Use appropriate containment to avoid environmental contamination. (safety note) Zur Vermeidung einer Kontamination der Umwelt geeigneten Behälter verwenden. (Sicherheitshinweis)

Use the means provided to clean the floor and all objects contaminated by this material. (safety note) Fußboden und veschmutzte Gegenstände mit den vorgesehenen Mitteln reinigen. (Sicherheitshinweis)

use of energy Energieeinsatz {m} [techn.]

to use sth. sparingly etw. sparsam einsetzen; mit etw. geizen

use conditions Verwendungsbedingungen {pl}

use of the profit; use of profits Gewinnverwendung {f}

to use contraception; to use contraceptives verhüten; Verhütungsmittel benutzen

right of use; usufructuary right; usufruct (of another person's property) Nutzungsrecht {n}; Nießbrauchsrecht {n} [Dt.]; Nießbrauch {m} [Dt.]; Fruchtnießungsrecht {n} [Ös.]; Fruchtnießung {f} [Ös.]; Fruchtgenussrecht {n} [Ös.]; Fruchtgenuss {m} [Ös.] (an einer fremden Sache) [jur.]

tenancy for life; life tenancy lebenslanges Nutzungsrecht

usufruct of immovable property Nutzungsrecht an unbeweglichem Vermögen

usufruct of intangible property Nutzungsrecht an immateriellem Vermögen

usufruct of a deceased's [Br.] / decendent's [Am.] estate Nutzungsrecht an einer Erbschaft

right of common; common gemeinschaftliches Nutzungsrecht an Grundbesitz

property burdened/encumbered with a usufruct mit einem Nutzungsrecht belastetes Vermögen

to create/grant a usufruct einen Nießbrauch bestellen

to create a usufruct/life interest by will einen lebenslänglichen Nießbrauch an einem Nachlass bestellen

language use; language usage; linguistic usage; usage [listen] Sprachgebrauch {m} [ling.]

in common use; in common usage im allgemeinen Sprachgebrauch

in current use; in current usage im modernen Sprachgebrauch

in everyday usage in der Alltagssprache

a usage example ein Beispiel für den Sprachgebrauch

In proper usage, the verb "to collide" requires two active partners. Wenn es richtig gebraucht wird, verlangt das Verb "kollidieren" zwei aktive Beteiligte.

In usual usage it means break, but other uses are possible. Im normalen Sprachgebrauch bedeutet es Pause, aber es kann auch anders gebraucht werden.

urban land-use category; general land-use area; zoning category [Am.] (spatial planning) Baufläche {f} (Raumplanung) [adm.] [geogr.]

recreational land use area Fläche für Freizeit und Erholung

residental land use area; housing zone [Am.] Wohnbaufläche {f}

mixed land use area gemischte Baufläche

industrial land use area gewerbliche Baufläche

institutional land use area Sonderbaufläche {f}

to fully utilise sth.; to make full/the fullest use of sth. etw. (voll) ausreizen {vt}

fully utilising; making full/the fullest use ausreizend

fully utilised; made full/the fullest use ausgereizt

Personal computers are rarely fully utilised. Einzelplatzrechner werden selten voll ausgereizt.

You should make the fullest use of existing resources before seeking outside finance. Sie sollten die bestehenden Ressourcen ausreizen, bevor sie sich um eine Fremdfinanzierung bemühen.

Some do the bare minimum at work and play the system for all its worth. Einige beschränken sich bei der Arbeit auf das absolute Minimum und reizen das System voll aus.

to be of use nützen; nützlich sein

being of use nützend

been of use genützt

it is of use es nützt

it was of use es nützte

it has/had been of use es hat/hatte genützt

to make full use of sth. etw. (voll) ausschöpfen

making full use ausschöpfend

made full use ausgeschöpft

to make full use of the opportunities provided die gebotenen Möglichkeiten ausschöpfen

to make full use of your skills seine Fähigkeiten voll ausschöpfen

to address sb. informally; to use the informal form (of address) for sb. jdn. duzen; zu jdm. Du sagen {vt} [ling.] [soc.]

addressing informally; using the informal form duzend; zu Du sagend

addressed informally; used the informal form geduzt; zu Du gesagt

to be on first-name terms / a first-name basis with sb. sich duzen; mit jdm. per Du sein

to move to a first-name basis with sb. mit jdm. per Du werden; zum Du übergehen

to call (up)on sb. to do sth.; to use sb. for sth.; to enlist sb.'s service jdn. zu etw. heranziehen {vt}

calling on; enlisting sb.'s service heranziehend

called on; enlisted sb.'s service herangezogen

to call upon sb. to pay contributions jdn. zur Beitragszahlung heranziehen

to use prisoners for work Gefangene zur Arbeit heranziehen

to make use of sth.; to use sth.; to utilize sth. etw. verwerten {vt}

making use of; using; utilizing [listen] verwertend

made use of; used; utilized [listen] [listen] verwertet

to make unauthorized use of business secrets Geschäftsgeheimnisse unbefugt verwerten

Can you make any use of this? Kannst du das irgendwie verwerten?

More results >>>