BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

benutzt; genutzt {adj} [listen] used [listen]

wie auf dem Präsentierteller daliegen; bereit liegen und nur mitgenommen, gegessen, benutzt usw. werden müssen {vi} to be there for the taking; to be available for the taking; to be yours for the taking

Die ganze Welt steht dir offen. The whole world is yours for the taking.

Der Sieg war zum Greifen nah.; Der Sieg lag in Reichweite. [sport] That game was there for the taking.

Die Wechselwähler müssen von uns nur noch abgeholt werden. [pol.] Swing voters are ours for the taking.

unbenutzt; unbenützt [Süddt.] [Ös.] [Schw.]; nicht benutzt {adj} unused

nicht benutzte Flugscheine unused airline tickets

unbenutzter Speicherplatz auf CD/Festplatte [comp.] unused disk space

Es ist unbenutzt. Nobody used it.

Kschsch! {interj} (zum Verscheuchen von Tieren benutzt) Shoo! (used for driving away animals)

In einigen Fällen sollte statt B lieber A benutzt werden. A should be used in preference to B in some cases.

Musette {f} (Umhängetasche, vornehmlich von Soldaten benutzt) [mil.] musette; musette bag (shoulder bag, used especially by soldiers)

ungebraucht {adj}; unbenutzt {adj}; noch nicht benutzt unused {adj}

Durchgang {m}; Abkürzung {f} (zwischen zwei Plätzen) [listen] [listen] thoroughfare (between to places)

Durchgänge {pl}; Abkürzungen {pl} thoroughfars

Der Park wird als Abkürzung benutzt. The park is used as a thoroughfare.

Falschname {m}; Aliasname {m} alias

Falschnamen {pl}; Aliasnamen {pl}; Aliasdaten {pl} aliases

Der Flüchtige benutzt mehrere Falschnamen. The fugitive uses several aliases.

Der Verdächte reist unter dem Aliasnamen Richard Jones. The suspect is travelling under the alias (of) Richard Jones.

Gebrauch {m}; Benutzung {f}; Anwendung {f}; Verwendung {f}; Einsatz {m} [listen] [listen] [listen] [listen] [listen] use [listen]

Benutzungen {pl}; Anwendungen {pl} uses

zu Ihrer persönlichen Verwendung for your own use

Gebrauch eines Werkes use of the works

Gebrauch machen von; anwenden [listen] to make use of; to put to use [listen]

ausgiebigen Gebrauch machen von to make full use of

bestimmungsgemäße Verwendung intended use

nur für den Gebrauch in ... bestimmt intended only for use in ...

in Benutzung sein; benutzt werden to be in use

nicht in Gebrauch sein; nicht in Betrieb sein to be out of use

Der Einsatz von verdeckten Ermittlern ist mitterweile Routine. The use of undercover investigators has become routine.

etw. als Waffe einsetzen; etw. zu einer Waffe umbauen {vt} [mil.] to weaponize sth.; to weaponise sth. [Br.]

als Waffe benutzend; zu einer Waffe umbauend weaponizing; weaponising

als Waffe benutzt; zu einer Waffe umgebaut weaponized; weaponised

anders als; im Gegensatz zu; und nicht nur as distinguished from

Anders als viele Künstler benutzt er ... As distinguished from many other artists, he uses ...

Der Begriff 'transnational' soll im Gegensatz zum Begriff 'international' eine neue Qualität der Verflechtung ausdrücken. The concept 'transnational', as distinguished from the notion 'international', is intended to convey a new quality of entanglement.

Es handelt sich dabei um differenzierte Produkte und nicht um chemische Grundstoffe. These are differentiated products as distinguished from commodity chemicals.

Das Gesetz wirkt sich auf Privateigentum und nicht auf Staatseigentum aus. The law affects private property as distinguished from public property.

jdn. benutzen; ausnutzen; ausnützen [Süddt.] [Ös.] [Schw.] [pej.] {vt} [listen] [listen] to use sb.

benutzend; ausnutzend; ausnützend using [listen]

benutzt; ausgenutzt; ausgenützt [listen] used [listen]

benutzt; nutzt aus; nützt aus [listen] uses

benutzte; nutzte aus; nützte aus used [listen]

Ich komme mir ausgenutzt vor. I feel used.

Siehst du nicht, dass sie dich für ihre eigenen Zwecke benutzt? Can't you see she's just using you for her own ends?

zu wenig benutzen; zu wenig verwenden {vt} to underuse

zu wenig benutzend; zu wenig verwendend underusing

zu wenig benutzt; zu wenig verwendet underused

etw. gemeinsam (mit jdm.) benutzen; etw. mitbenutzen; (sich) etw. mit jdm. teilen {vt} to share sth. (with sb.)

gemeinsam benutzend; mitbenutzend; teilend sharing [listen]

gemeinsam benutzt; mitbenutzt; geteilt [listen] shared [listen]

eine Aufgabe, die sich die Eltern teilen a task shared by both parents

Ich bin gemeinsam mit zwei anderen in einem Büro. I share an office with two other people.

Wir haben uns die letzte Schnitte geteilt. We shared the last slice.

Kinder müssen lernen, ihre Spielsachen mit anderen zu teilen. Children need to learn to share their toys (with other kids).

etw. benutzen; nutzen; benützen [Süddt.] [Ös.]; nützen [Süddt.] [Ös.] {vt} [listen] to utilize; to utilise [Br.] sth. [listen]

benutzend; nutzend; benützend; nützend utilizing; utilising

benutzt; genutzt; benützt; genützt [listen] utilized; utilised [listen]

nutzt; nutzt; benützt; nützt utilizes; utilises

nutzte; nutzte; benützte; nützte utilized; utilised [listen]

herumkommen; mobil sein {vi} to get about [Br.]; to get around [Am.]

herumkommend getting about; getting around

herumgekommen got about; got around

Er kommt beruflich viel herum. He gets about/around a lot because of his job.

Wegen meines schmerzenden Knöchels bin ich momentan nicht sehr mobil. I'm having trouble getting about/around because of my sore ankle.

Sie benutzt den alten Lieferwagen, um mobil zu sein. She uses the old delivery van for getting about.

etw. missbräuchlich verwenden; falsch benutzen; zweckentfremden {vt} to misuse sth.

missbräuchlich verwendend; falsch benutzend; zweckentfremdend misusing

missbräuchlich verwendet; falsch benutzt; zweckentfremdet misused

oft; oftmals [geh.]; häufig {adv} [listen] [listen] often; frequently [listen] [listen]

öfter; häufiger [listen] more often [listen]

am öftesten [ugs.]; am häufigsten most often

oft benutzt often used

ziemlich oft quite often

allzu oft all too often

weniger oft less often; less frequently

am wenigsten oft benutzt werden to be used least often / least frequently

Sie geht oft ins Kino. She goes often to the movies.

Hier gibt es, wie so oft, nicht die eine Lösung. There is, as so often, no single solution to this issue.; There is, as is often the case, no single solution to this issue.

Das passiert öfter als man denkt. That happens more often than one thinks.

Je öfter man es benutzt, desto besser funktioniert es. The more often you use it, the better it works.

das oft(mals) problematische Verhältnis von/zwischen Kunst und Wirtschaft the often problematic relationship of/between artists and industry

tödlich (wirkend); letal {adj} lethal

ein tödlicher Kampfstoff a lethal warfare agent

eine tödliche Strahlungsdosis a lethal radiation dose

nicht tödlich nonlethal

Terroristen haben LKWs als tödliche Waffe benutzt. Terrorists have used lorries as lethal/deadly weapons.

etw. verwenden; gebrauchen; benutzen; benützen [Süddt.] [Ös.] [Schw.]; anwenden {vt} [listen] [listen] [listen] to use sth.

verwendend; gebrauchend; benutzend; benützend; anwendend using [listen]

verwendet; gebraucht; benutzt; benützt; angewendet [listen] [listen] [listen] used [listen]

verwendet; gebraucht; benutzt; benützt; wendet an [listen] [listen] [listen] uses

verwendete; gebrauchte; benutzte; benützte; wendete an used [listen]

diese Regeln anwenden to use these rules

Der Kreditnehmer kann über den Betrag völlig frei verfügen. The borrower is absolutely free to use the amount.

zuletzt; als Letztes {adv} [listen] last [listen]

ganz zuletzt last of all

Das ist die E-Mail, die ich zuletzt geschrieben habe. This is the e-mail I wrote last.

Sie ist immer die Letzte.; Sie kommt immer als Letzte. She is always last.

Wir sind als Letzte bedient worden. We were served last.; They served us last.

Mein Zimmer räume ich zuletzt auf. My room I'll clean up last.

Du hast den PC zuletzt benutzt. You were the last person to use this PC.

Ich wollte mir diese Frage für zuletzt aufheben. I wanted to keep this question until last.

Der brave Mann denkt an sich selbst zuletzt. A good man thinks of himself last.

Wer zuletzt lacht, lacht am besten. [Sprw.] He who laughs last, laughs longest/best. [Br.]; He laughs best who laughs last. [Am.]