BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

ins Auge sehen to face

dem Feind ins Auge sehen to face the enemy

ins richtige Verhältnis bringen; anpassen (an) [listen] to proportion (to)

ins richtige Verhältnis bringend; anpassend proportioning

ins richtige Verhältnis gebracht; angepasst [listen] proportioned

ins Loch spielen (Billard) to pot [listen]

Einweisung {f} ins Krankenhaus admission; hospitalization; hospitalisation [Br.] [listen]

Zwangseinweisung {f} compulsory hospitalization

Zwangseinweisung in eine psychiatrische Anstalt; Unterbringung in einer psychiatrischen Anstalt; fürsorgerische Unterbringung [Schw.] compulsory hospitalization of the mentally ill

Halt machen (Person); stocken; ins Stocken geraten (Sache) {vi} to halt [listen]

klein; unbedeutend; nicht ins Gewicht fallend {adj} [listen] [listen] petty [listen]

ins Bewusstsein dringen; sich in den Köpfen festsetzen to sink in

ins Bewusstsein dringend; sich in den Köpfen festsetzend sinking in

ins Bewusstsein gedrungen; sich in den Köpfen festgesetzt sunk in

Er hielt inne, um seine Worte wirken zu lassen. He paused to let his words sink in.

Es ist jetzt endlich ins allgemeine Bewusstsein vorgedrungen.; Es hat sich jetzt endlich in den Köpfen festgesetzt. It has (now) finally sunk in.

ins Ausland gehen; in die Emigration gehen {vi} [soc.] to expatriate [listen]

ins Ausland gehend; in die Emigration gehend expatriating

ins Ausland gegangen; in die Emigration gegangen expatriated

ins Einzelne gehen to particularize; to particularise [Br.]

ins Einzelne gehend particularizing; particularising

ins Einzelne gegangen particularized; particularised

ins Einzelne gehen; auf Details eingehen to go into details

ins Einzelne gehend; auf Details eingehend going into details

ins Einzelne gegangen; auf Details eingegangen gone into details

ins Irrenhaus gehören; reif für die Klapsmühle sein; nicht ganz bei Trost sein {vi} [ugs.] to be certifiable [coll.]

Wenn du mich fragst, gehört der Mensch ins Irrenhaus. If you ask me, that man is certifiable.

ins Landesinnere reisen to go up country

ins Profilager überwechseln to turn professional

ins Spiel kommen {vi} [übtr.] to come into play [fig.]

ins Unrecht setzen to confound [listen]

ins Reine schreiben to make a neat copy

ins Auge springen; (optisch) sofort auffallen to leap to the eye [fig.]

ins Trudeln kommen [auch übtr.] to go into a tailspin [also fig.]

ins Schleudern geraten to flounder

ins Schwimmen geraten [übtr.]; ins Schleudern geraten [übtr.]; unsicher werden to flounder

ins Abseits gedrängt werden to be sidelined

sich einer Sache entsinnen; sich an etw. erinnern; sich etw. ins Gedächtnis (zurück)rufen {vr}; etw. noch wissen; etw. erinnern [Norddt.] [ugs.] to recollect sth.; to remember sth.; to call sth. to mind; to cast your mind back to sth.; to recall sth. (formal)

sich einer Sache entsinnend; sich an erinnernd; sich ins Gedächtnis rufend; noch wissend; erinnernd recollecting; remembering; calling to mind; casting your mind back; recalling

sich entsonnen; sich erinnert; sich ins Gedächtnis gerufen; noch gewusst; erinnert recollected; remembered; called to mind; cast your mind back; recalled

er/sie entsinnt sich; er/sie erinnert sich he/she recollects; he/she remembers; he/she recalls

er/sie entsann sich; er/sie erinnerte sich he/she recollected; he/she remembered; he/she recalled

er/sie hat/hatte sich entsonnen; er/sie hat/hatte sich erinnert he/she has/had recollected; he/she has/had remembered; he/she has/had recalled

Wenn ich mich recht erinnere/entsinne, ... If I remember rightly; If my memory serves me right

soweit ich mich erinnere as far as I remember; as far as I recall /AFAIR/

Ich kann mich beim besten Willen nicht erinnern.; Ich komm' ums Verrecken nicht drauf. [ugs.] I can't for the life of me remember.

Weißt du seine Telefonnummer noch? Can you remember what his telephone number is?

Ich weiß noch, wie es damals war. I still remember what it used to be like.

Herr Fischer hat, wie Sie wissen, ... Mr. Fischer, you will remember, ...

Soweit ich mich erinnere, hat sie gesagt, dass sie zu viert kommen. From what I recall/recollect, she said four of them were coming.

Ich erinnere/entsinne mich dunkel, dass sie so etwas Ähnliches gesagt hat. I vaguely remember her saying something along those lines.

Ich glaube/meine mich zu erinnern, dass es in Frankreich umgekehrt ist. I seem to remember/recall that in France it's the other way round.

Ich kann mich nicht entsinnen, ihm etwas gesagt zu haben, aber vielleicht täusche ich mich. I don't recollect/recall telling him anything, but maybe I did.

Ich versuche die ganze Zeit, mir ins Gedächtnis zurückzurufen, was geschehen ist. I've been trying to recollect what happened.

etw. anstreben; andenken; ins Auge fassen; in Aussicht nehmen; vorsehen {vt} [listen] to envisage sth.

anstrebend; andenkend; ins Auge fassend; in Aussicht nehmend; vorsehend envisaging

angestrebt; angedacht; ins Auge gefasst; in Aussicht genommen; vorgesehen [listen] envisaged [listen]

er/sie strebt an; er/sie fasst ins Auge he/she envisages

ich/er/sie strebte an; ich/er/sie fasste ins Auge I/he/she envisaged [listen]

die angestrebten/angedachten Maßnahmen the envisaged measures

In Zukunft/Für die Zukunft ist beabsichtigt, ... It is envisaged that in the future ...

Es ist geplant, dass die Tagung im Frühjahr stattfindet. It is envisaged that the meeting will take place in the spring.

Für das kommende Jahr ist eine Bahnpreiserhöhung von 5% vorgesehen. Train fare increases of 5% are envisaged for the next year.

Heimarbeit für die Beschäftigen ist vorerst nicht angedacht. Homeworking for staff is not envisaged at this time.

etw. einsetzen; ins Spiel bringen; aufbieten; aufwenden; zur Anwendung bringen; von etw. Gebrauch machen {vt} to bring/call/put sth. into play

einsetzend; ins Spiel bringend; aufbietend; aufwendend; zur Anwendung bringend; Gebrauch machend bring/call/putting into play

eingesetzt; ins Spiel gebracht; aufgeboten; aufgewendet; zur Anwendung gebracht; Gebrauch gemacht [listen] bring/call/puted into play

Die Wirtschaftsbosse setzen eine neue Strategie ein. Business leaders put into play a new strategy.

Bei jeder Körperbewegung wird ein komplexes System aus Muskeln aufgeboten. A complex system of muscles is brought into play for each body movement.

In diesem Prozess liegen neue Beweise auf dem Tisch. New evidence has been brought into play in this trial.

Wenn sie weiterhin verspätet liefern, müssen wir eine Strafzahlung verhängen. If they continue to deliver late, we'll have to bring the penalty charge into play.

Hier kommen noch andere Faktoren ins Spiel. This calls into play other factors.

jdn. an etw. erinnern; jdm. etw. in Erinnerung bringen/rufen; jdm. etw. ins Gedächtnis rufen {vt} (Person) to remind sb. of sth.; to cause sb. to remember sth.; to help sb. remember sth. (of a person)

erinnernd reminding

erinnert reminded

erinnert reminds

erinnerte reminded

jdn. daran erinnern, etw. zu tun to remind sb. to do sth.

Kannst du meinem Gedächtnis nachhelfen, wie ... Can you remind me how to ...

Bitte beachten Sie, dass ... You are reminded that ...

etw. ins Leben rufen; etw. schaffen; etw. erschaffen [geh.]; etw. kreieren [art] {vt} to create sth. (something new)

ins Leben rufend; schaffend; erschaffend; kreierend creating [listen]

ins Leben gerufen; geschaffen; erschaffen; kreiert created [listen]

etw. aus dem Nichts erschaffen to create sth. out of nothing

ein neu/eigens geschaffener Posten a newly/specially created post

Der Bibel zufolge wurde die Welt in sechs Tagen erschaffen. According to the Bible, the world was created in six days.

Es macht ihm Spaß, neue Speisen zu kreieren. He enjoys creating new dishes.

Die Firma versucht, sich ein junges, dynamisches Image zu geben/verpassen [ugs.]. The company is trying to create a young energetic image.

jdn. (bei sich) aufnehmen; jdn. zu sich nehmen; jdn. ins Haus nehmen {vt} [soc.] to take in sb.

aufnehmend; zu sich nehmend; ins Haus nehmend taking in

aufgenommen; zu sich genommen; ins Haus genommen [listen] taken in

ein Kind bei sich aufnehmen to take in a child

verirrte Tiere zu sich nehmen to take in stray animals

Untermieter ins Haus nehmen; untervermieten to take in lodgers

jdn./etw. politisieren; ins Politische ziehen {vt} to politicize; to politicise [Br.] sb./sth.

politisierend; ins Politische ziehend politicizing; politicising

politisiert; ins Politische gezogen politicized; politicised

eine entpolitisierte Diskussion a non-politicised debate

Die Gesundheitsversorgung ist in den letzten Jahren zu einem hochpolitischen Thema geworden. Health care has become a highly politicized issue in recent years.

Seine Botschaft an die Muslime ist: 'Werdet nicht radikal, sondern engagiert Euch politisch.' His message to the Muslims is: 'Don't get radicalised, get politicised.'

jdn. verbannen; in die Verbannung schicken; ins Exil schicken; exilieren [geh.] (selten) {vt} (an einen Ort) [pol.] to banish sb.; to exile sb.; to expatriate sb. (rare) (to a place)

verbannend; in die Verbannung schickend; ins Exil schickend; exilierend banishing; exiling; expatriating

verbannt; in die Verbannung geschickt; ins Exil geschickt; exiliert banished; exiled; expatriated

er/sie verbannt he/she banishes

ich/er/sie verbannte I/he/she banished

er/sie hat/hatte verbannt he/she has/had banished

Wagnis {n}; Sprung {m} ins Ungewisse leap of faith

ein Wagnis eingehen; sich auf etwas Ungewisses einlassen; etwas/einiges riskieren (mit einer Aktion) to take a leap of faith (and do sth./by doing sth.)

sich auf jdn./etw. einlassen to take a leap of faith with sb./sth.

Ich lasse es drauf ankommen. I'll take a leap of faith.

Gibt deinem Herzen einen Stoß! Take a leap of faith!

etw. beilegen; etw. bereinigen; etw. in Ordnung/ins Reine bringen; etw. aus der Welt schaffen {vt} to reconcile sth.

beilegend; bereinigend; in Ordnung/ins Reine bringend; aus der Welt schaffend reconciling

beilegt; bereinigt; in Ordnung/ins Reine gebracht; aus der Welt geschafft reconciled [listen]

einen Konflikt beilegen to reconcile a conflict

Du solltest deine Differenzen mit ihr beilegen. You should reconcile your differences with her.

etw. bereinigen; wieder in Ordnung bringen; wieder ins Lot bringen [geh.]; wieder auf gleich bringen [ugs.] {vt} [soc.] to patch up sth.

seine Ehe kitten to patch up your marriage

die Sache/die Dinge mit jdm. wieder in Ordnung bringen to patch things up with sb.; to patch it up with sb.

Sieh zu, dass Ihr Eure Differenzen bereinigt, bevor er wegfährt. Try to patch up your differences before he leaves.

Jede Missstimmung kann mit einem Telefonat wieder in Ordnung gebracht werden. Any ill feeling can be patched up with a phone call.

jdn. heimlich betäuben; jdm. ein Betäubungsmittel ins Essen/Getränk mischen {vt} to dope sb.

heimlich betäubend; ein Betäubungsmittel ins Essen/Getränk mischend doping

heimlich betäubt; ein Betäubungsmittel ins Essen/Getränk gemischt doped

Die Einbrecher hatten den Wachhund betäubt. The burglars had doped the guard dog.

Der Wein war (mit einem Betäubungsmittel) präpariert. The wine was doped.

etw. erschüttern; etw. ins Wanken bringen {vt} to shake {shook; shaken} sth.

erschütternd; ins Wanken bringend shaking

erschüttert; ins Wanken gebracht shaken

erschüttert; bringt ins Wanken shakes

erschütterte; brachte ins Wanken shook [listen]

etw. ins Heimatland rückführen; nach Hause holen; zurückholen {vt} to repatriate sth.

ins Heimatland rückführend; nach Hause holend; zurückholend repatriating

ins Heimatland rückgeführt; nach Hause geholt; zurückgeholt repatriated

die gestohlenen Museumsstücke nach Hause holen/zurückholen to repatriate the stolen museum pieces

Ausländische Firmen dürfen ihre Gewinne ins Mutterland rückführen. Foreign companies are permitted to repatriate their profits.

etw. schaffen; etw. ins Leben rufen {vt} to originate sth.

schaffend; ins Leben rufend originating

geschafft; ins Leben gerufen [listen] originated [listen]

Locke stellte diese Theorie im 17. Jahrhundert auf. Locke originated this theory in the 17th century.

Die Poltik stammt noch von der früheren Regierung. The policy was originated by the previous government.

jds. Hilfe in Anspruch nehmen; sich jds./bei jdm. Unterstützung holen; jdn. zurate ziehen; jdn. hinzuziehen; jdn. beiziehen; jdn. ins Boot holen/nehmen [Süddt.] [Ös.] [Schw.] {vt} to enlist the help/support of sb.

einen Psychologen für die Mannschaft hinzuziehen to enlist the help of a psychologist for the team

Wir haben uns für die Pressekonferenz Unterstützung bei einem Medienfachmann geholt. We enlisted the support of a media expert for the press conference.

Die Öffentlichkeit wurde zur Mithilfe aufgerufen. The public are being enlisted to help.

jdm. ins Konzept passen; jdm. in den Kram passen [ugs.] {vi} to suit sb./sb.'s purpose; to fit in with sb.'s plans

jdm. nicht ins Konzept passen to be unwelcome to sb.; not to be to the liking of sb.

sich nur die Dinge heraussuchen (wollen), die einem ins Konzept passen to adopt an à la carte approach

Sie befolgen die Hausordnung nur dann, wenn sie ihnen ins Konzept passt, und ignorieren sie, wenn das nicht der Fall ist. They only abide by the house rules when they suit their purposes, and ignore them when they don't.

jdn. ins Krankenhaus einliefern; jdn. hospitalisieren {vt} [med.] to take sb. to hospital; to admit sb. to hospital; to hospitalize sb.; to hospitalise [Br.] sb.

jdn. ins Krankenhaus einliefernd taking sb. hospitaling; admitting sb. to hospital; hospitalizing sb.; hospitalising sb.

jdn. ins Krankenhaus eingeliefert taken sb. hospitaled; admitted sb. to hospital; hospitalized sb.; hospitalised sb.

ins Allgemeine Krankenhaus eingeliefert werden to be hospitalized at/in the General Hospital

etw. vorbringen; etw. vorlegen; etw. ins Treffen/Feld führen [geh.] {vt} to put forward; to advance sth.

Sie führte als weiteres Argument ins Feld, dass ... She advanced the further argument that ...

Es war die einzige nichtakademische Institution, die einen Vorschlag vorgelegt hat. It was the only non-academic institution to put forward a proposal.

Unter solchen Umständen kann niemand seine Meinung frei vortragen. Under those circumstances it is impossible for anyone to put forward their views.

jdm. etw. vor Augen führen; ins Bewusstsein rufen; bewusst machen; klarmachen; verdeutlichen; vergegenwärtigen [geh.] {vt} [listen] to impress sth. on sb.; to impress on sb. sth.; to bring homesth. to sb.

vor Augen führend; ins Bewusstsein rufend; bewusst machend; klarmachend; verdeutlichend; vergegenwärtigend impressing; bringing home

vor Augen geführt; ins Bewusstsein gerufen; bewusst gemacht; klargemacht; verdeutlicht; vergegenwärtigt impressed; brought home [listen]

in Diskussion geraten; ins Kreuzfeuer der Kritik geraten {vi} to come into question; to be called into question

Das Vorgehen der Polizei ist ins Kreuzfeuer der Kritik geraten. The action of the police has come into question.

An der Aussagekraft der PISA-Studie werden zunehmend Zweifel laut. The validity of the PISA study has increasingly been called into question.

jdn. ins Kreuzverhör nehmen; jdn. einem Kreuzverhör unterziehen {vt} [jur.] to cross-examine sb.

ins Kreuzverhör nehmend; einem Kreuzverhör unterziehend cross-examining

ins Kreuzverhör genommen; einem Kreuzverhör unterzogen cross-examined

etw./jdn. ins Lächerliche ziehen; der Lächerlichkeit preisgeben {vt} to stultify sth./sb.

ins Lächerliche ziehend; der Lächerlichkeit preisgebend stultifying

ins Lächerliche gezogen; der Lächerlichkeit preisgegeben stultified

jdn. an den Rand drängen; ins Abseits schieben; marginalisieren [geh.] {vt} [soc.] to marginalize sb.; to marginalise sb. [Br.]

an den Rand drängend; ins Abseits schiebend; marginalisierend marginalizing; marginalising

an den Rand gedrängt; ins Abseits geschoben; marginalisiert marginalized; marginalised

die Sinnlosigkeit {f}; das Ins-Leere-Gehen {n} (von etw.) the emptiness (of sth.)

das Ins-Leere-Gehen dieses Arguments the emptiness of this argument

die Sinnlosigkeit des Ganzen offenbaren to expose the emptiness of the act

jdn. über etw. aufklären; ins Bild setzen {vt} to fill insb. on sth.

aufklärend; ins Bild setzend filling in

aufgeklärt; ins Bild gesetzt filled in

bevorstehen; ins Haus stehen; vor der Tür stehen [übtr.] {vi} to be imminent

bevorstehend; ins Haus stehens; vor der Tür stehend being imminent

bevorgestanden; ins Haus gestanden; vor der Tür gestanden been imminent

eine wahre Geschichte dramaturgisch bearbeiten/verarbeiten; in Szene setzen; ins Bild setzen; fiktionalisieren [geh.] {vt} [art] to fictionalize / fictionalise [Br.] a true story

eine wahre Geschichte dramaturgisch bearbeitend/verarbeitend; in Szene setzend; ins Bild setzend; fiktionalisierend fictionalizing / fictionalising a true story

eine wahre Geschichte dramaturgisch bearbeitet/verarbeitet; in Szene gesetzt; ins Bild gesetzt; fiktionalisiert fictionalized / fictionalised a true story

jdn. einkerkern; in den Kerker/ins Verlies sperren/werfen [hist.] {vt} to dungeon sb.; to cast/throw sb. into the dungeon

einkerkernd; in den Kerker/ins Verlies sperrend/werfend dungeoning; casting/throwing into the dungeon

eingekerkert; in den Kerker/ins Verlies gesperrt/geworfen dungeoned; cast/thrown into the dungeon

More results >>>