BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

eingeben; beschaffen; speisen {vt} [listen] [listen] to supply [listen]

eingebend; beschaffend; speisend supplying

eingegeben; beschafft; gespeist supplied [listen]

essen; speisen [geh.]; dinieren [geh.]; soupieren [geh.] (veraltet) {vi} [listen] to dine; to sup [poet.] (old-fashioned)

essend; speisend; dinierend; soupierend dining; supping

gegessen; gespeist; diniert; soupiert dined; supped

er/sie isst; er/sie speist; er/sie diniert; er/sie soupiert he/she dines; he/she sups

ich/er/sie ; ich/er/sie speiste; ich/er/sie dinierte; ich/er/sie soupierte I/he/she dined

er/sie hat/hatte gegessen; er/sie hat/hatte gespeist; er/sie hat/hatte diniert; er/sie hat/hatte soupiert he/she has/had dined

auswärts speisen to dine out

Journalisten, die mit Politikern speisen journalists supping with politicians

Speisen/Getränke bewusst genießen; mit Genuss verspeisen {vt} [cook.] to degust dishes/drinks

Speisen/Getränke bewusst genießend; mit Genuss verspeisend degusting dishes/drinks

Speisen/Getränke bewusst genossen; mit Genuss verspeist degusted dishes/drinks

Speisen würzen {vt} [cook.] to season dishes

würzend seasoning

gewürzt seasoned [listen]

würzt seasons

würzte seasoned [listen]

ungewürzt unseasoned

Speisen mit Salz und Pfeffer abschmecken to season dishes to taste with salt and pepper

Getränke/Speisen zum Mitnehmen [cook.] drinks/dishes to take away [Br.]; drinks/dishes to go [Am.] [listen]

ein Kaffee zum Mitnehmen a takeaway coffee [Br.]; a to-go coffee [Am.]; a take-out coffee [Am.]

Sushi mit Reis zum Mitnehmen, bitte! Sushi and rice to take away / to go, please!

Eine große Schinken-Käse-Pizza, zum Mitnehmen, bitte. One large cheese-and-ham pizza, to take away / to go, please.

Für hier oder zum Mitnehmen?; Zum Hier-Essen oder zum Mitnehmen? To have here or to take away?; Here or take-away?; For here or to go?

etw. zuführen; nachführen; einspeisen; speisen {vt} [techn.] to feed sth. {fed; fed}

zuführend; nachführend; einspeisend; speisend feeding [listen]

zugeführt; nachgeführt; eingespeist; gespeist fed [listen]

Grünzeug {n} (zum Dekorieren von Speisen) [cook.] greens (for decorating dishes)

Kaltmamsell {f} (Frau); Gardemanger {m} (Mann) (Küchenverantwortlicher für kalte Speisen) [cook.] pantry chef; chef garde manger

Seelentröster-Speisen {pl}; Seelentröster {pl}; Hausmannskost {f}; Großmutters Küche {f}; Leckereien aus Kindertagen [cook.] comfort food

Speisewärmer {m}; Behälter {m} zum Warmhalten von Speisen [cook.] chafing dish

Tajine {f}; Tagine {f}; Tadschiin {f} (nordafrikanisches Schmorgefäß bzw. darin zubereitete Speisen) [cook.] tajine; tagine

Würzmittel {n}; Würze {f} (zum Verfeinern von Speisen) [cook.] condiment; seasoning; added flavour [Br.]; flavouring [Br.]; added flavor [Am.]; flavoring [Am.]

fett (Boden); schwer (Speisen) {adj} [listen] rich [listen]

schlabbrig; letschert [Ös.] {adj} (Konsistenz von Speisen) flabby (consistency of food)

Tempura {n} (Zubereitungsart frittierter Speisen in der japanischen Küche) [cook.] tempura

Rechaud {m,n} (Vorrichtung zum Warmhalten von Speisen); Wärmegerät {n} [cook.] rechaud; food warmer; (food) heater; chafing dish [listen]

Dessert {n}; Nachtisch {m}; Nachspeise {f}; Süßspeise {f} [cook.] dessert; sweet; afters [listen]

Desserts {pl}; Nachtische {pl}; Nachspeisen {pl}; Süßspeisen {pl} desserts; sweets; afters [listen]

Eisdessert {n} ice-cream dessert

neuerliches Eintreten {n} eines Ereignisses; Neuauflage {f}; Wiederaufflammen {n} renewal of an event

ein wiedererwachtes Interesse an traditionellen Speisen a renewal of interest in traditional dishes

neuerliches Aufflammen/Wiederaufflammen der Feindseligkeiten renewal of hostilities

Gericht {n}; Speise {f} [cook.] [listen] dish [listen]

Gerichte {pl}; Speisen {pl} dishes [listen]

warme Speisen hot dishes

Glückssache {f} pot luck [Br.]; potluck [Am.] [fig.]

etw. auf gut Glück tun to take pot luck

Wir kannten die Speisen nicht und mussten auf gut Glück bestellen. We didn't know the dishes and had to take pot luck.

Wir haben einfach auf gut Glück das erste Hotel auf der Liste genommen. We just took pot luck with the first hotel on the list.

Ich habe keine bestimmten Pläne. Ich nehme es, wie es kommt. I don't have definite plans. I'm just going to take pot luck.

Es ist Glückssache, ob man gut beraten wird oder nicht. It's pot luck whether you get good advice or not.

Imbiss {m}; Snack {m}; kleine Zwischenmahlzeit {f}; Jause {f} [Ös.] [cook.] snack; bite to eat [listen]

einen Happen essen; eine Kleinigkeit zu sich nehmen to have a snack; to snack [listen]

Getränke und kleine Speisen werden an der Bar serviert. Drinks and light snacks are served at the bar.

das Konsumieren; der Genuss; der Verzehr (von Speisen); die Konsumierung (selten); die Konsumation [Ös.] [Schw.] (im Speiselokal) (Speise, Getränke, Drogen; Medieninhalte) [cook.] [übtr.] consumption (of drinks, foods; narcotics; media content) [listen]

Medienkonsum {m} media consumption

Mischkonsum von Drogen mixed drug consumption; mixed drug use

(eiserne) Reserve {f}; Ersatz {m} (für den Notfall) backup; standby (in case of emergencies) [listen]

Ich habe mehrere Speisen in Reserve, wenn unerwartet Besuch kommt. I have several meals I can use as standbys for unexpected company.

Ich habe als eiserne Reserve immer eine Pizza im Tiefkühler. I always keep a pizza in the freezer as a backup / standby.

Brettspiele sind ein guter Ersatz, wenn schlechtes Wetter ist. Board games are a good standby if the weather is bad.

Wir haben einen Stromgenerator für Notfälle gekauft. We have bought an electric generator as a backup / standby.

Speise {f} food [listen]

Speisen und Getränke food and drink; meals and drinks

Süßspeise {f} [cook.] sweet dessert

Süßspeisen {pl} sweet desserts

(Speisen) anbieten; darbieten; kredenzen [obs.] {vt} [listen] to serve [listen]

anbietend; darbietend; kredenzend serving [listen]

angeboten; dargeboten; kredenzt [listen] served [listen]

etw. ins Leben rufen; etw. schaffen; etw. erschaffen [geh.]; etw. kreieren [art] {vt} to create sth. (something new)

ins Leben rufend; schaffend; erschaffend; kreierend creating [listen]

ins Leben gerufen; geschaffen; erschaffen; kreiert created [listen]

etw. aus dem Nichts erschaffen to create sth. out of nothing

ein neu/eigens geschaffener Posten a newly/specially created post

Der Bibel zufolge wurde die Welt in sechs Tagen erschaffen. According to the Bible, the world was created in six days.

Es macht ihm Spaß, neue Speisen zu kreieren. He enjoys creating new dishes.

Die Firma versucht, sich ein junges, dynamisches Image zu geben/verpassen [ugs.]. The company is trying to create a young energetic image.

mit etw. gepaart; verbunden {adj} [listen] paired with sth.

köstliche Speisen gepaart mit einem Service der Extraklasse delectable food paired with high-end service

köcheln {vi} (Wasser, Speisen) [cook.] to simmer (water, food)

köchelnd simmering

geköchelt simmered

etw. (auf kleiner Flamme) köcheln lassen; auf kleiner Flamme kochen {vt} (Wasser, Speisen) [cook.] to simmer sth. (water, food)

köcheln lassend; auf kleiner Flamme kochend simmering

köcheln lassen; auf kleiner Flamme gekocht simmered

nachvollziehbar; nachstellbar; reproduzierbar {adj} [listen] reproducible

nicht reproduzierbar; nicht wiederholbar irreproducible (often wrongly: unreproducible)

reproduzierbare Laborexperimente reproducible laboratory experiments

Speisen, die man zu Hause nicht so einfach nachkochen kann food that is not easily reproducible at home

Das Logo sollte auf eine Visitenkarte aufgedruckt werden können. The logo should be reproducible on a business card.

So lässt sich der gesamte Verkauf des Schriftverkehrs leicht nachvollziehen. In this way, the full path of any correspondence is easily reproducible.

etw. überdecken; überstrahlen; verblassen lassen {vt} to overpower sth.

überdeckend; überstrahlend; verblassen lassend overpowering

überdeckt; überstrahlt; verblassen lassen overpowered

Der feine Geschmack des Weines wird durch die Würze der Speisen überdeckt. The delicate taste of the wine is overpowered by the spiciness of the food.

überreich; überreichlich; überbordend; üppig {adj} overabundant; superabundant (formal); copious; fulsome

eine überbordende Fantasie superabundant imagination

eine üppige Auswahl an Speisen und Getränken a copious choice of food and drink

in aller Ausführlichkeit in fulsome detail

verdorben; schlecht (Speisen) {adj} [listen] spoiled; spoilt; bad [listen] [listen] [listen]

verdorbener more spoiled

am verdorbensten most spoiled

etw. vorgaren {vt} [cook.] to precook sth.

vorgarend precooking

vorgegart precooked

vorgegarte Speisen precooked dishes

luxuriös {adj} sumptuous {adj} [geh.] [listen]

lukullisch {adj} (Speisen) sumptuous {adj} [geh.] (food) [listen]