BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

Anteil nehmend; mitwirkend; aktiv engagiert {adj} [pol.] [soc.] stakeholder [listen]

Wirtschaftssystem mit breiter Bürgerbeteiligung [pol.] stakeholder economy [Br.]

Die Bürger sollten sich für die Gesellschaft engagieren, in der sie leben. Citizens should be stakeholders in the society they live in.

albern; unseriös; nicht ernst zu nehmend {adj} (Verhalten) [listen] frivolous (behaviour)

Tut mir leid, das war albern von mir. Sorry, I was being frivolous.

überhand nehmend; überhandnehmend [alt] {adj} prevalent [listen]

etw. in Angriff nehmen; eine Kampagne durchführen to have a blitz on sth.; to launch a blitz on sth.; to blitz sth.

in Angriff nehmend; eine Kampagne durchführend having a blitz; launching a blitz; blitzing

in Angriff genommen; eine Kampagne durchgeführt had a blitz; launched a blitz; blitzed

jdn. ganz in Anspruch nehmen; jdn. beschäftigen {vt} (Sache) to absorb sb. (matter)

ganz in Anspruch nehmend; beschäftigend absorbing

ganz in Anspruch genommen; beschäftigt [listen] absorbed [listen]

jdn. für etw. in Anspruch nehmen; jdn. bemühen, etw. zu tun {vt} [soc.] to trouble sb. for sth./to do sth.

in Anspruch nehmend; bemühend troubling

in Anspruch genommen; bemüht [listen] troubled

Bitte bemühen Sie sich nicht. Es geht schon. Please don't trouble yourself. I can manage/I can handle it.

Darf ich Sie um den Pfeffer bitten? May I trouble you for the pepper?

Dürfte ich Sie bitten, das Fenster aufzumachen? Could I trouble you to open the window, please?

Dürfte ich Sie um die Uhrzeit bitten? Could I trouble you for the time?

jdn. in seinen Bann ziehen; etw. (bei einer Person) in Anspruch nehmen {vt} to engage sb./sth. (in a person) [listen]

in seinen Bann ziehend; in Anspruch nehmend engaging [listen]

in seinen Bann gezogen; in Anspruch genommen engaged [listen]

ein Publikum fesseln to engage an audience

jds. Interesse wecken to engage sb.'s interest

jds. Aufmerksamkeit in Anspruch nehmen to engage sb.'s attention

die Dienste eines Rechtsanwalts in Anspruch nehmen to engage the services of a lawyer

etw. mit Beschlag belegen; in Beschlag nehmen {vt} to commandeer sth. [fig.]

mit Beschlag belegend; in Beschlag nehmend commandeering

mit Beschlag belegt; in Beschlag genommen commandeered

Der Sänger und seine Leute belegten den gesamten Raum hinter der Bühne mit Beschlag. {vt} The singer and his staff commandeered the entire backstage area. [fig.]

etw. mit Beschlag belegen; (als Pfand) in Besitz nehmen {vt} [jur.] to distrain sth.

mit Beschlag belegend; in Besitz nehmend distraining

mit Beschlag belegt; in Besitz genommen distrained

etw. in Betrieb nehmen; in Dienst stellen [adm.] {vt}; mit dem Betrieb von etw. beginnen {vi} to roll outsth. (start to use)

in Betrieb nehmend; in Dienst stellend; mit dem Betrieb beginnend rolling out

in Betrieb genommen; in Dienst gestellt; mit dem Betrieb begonnen rolled out

Die Firma will die neue Software im Herbst in Betrieb nehmen. The company expects to roll out the new software in autumn.

etw. in Betrieb nehmen {vt} (langfristig betreiben) (Anlage, Kraftwerk, Verkehrsmittel) to put sth. into service; to place sth. in service; to commission sth. (plant, power station, public transport)

in Betrieb nehmend putting into service; placing in service; commissioning [listen]

in Betrieb genommen put into service; placed in service; commissioned [listen]

Bezug {m}; Bezugnahme {f} (auf etw.) (Verweis) [listen] reference (to sth.) [listen]

ohne Bezug auf; unabhängig von without reference to

unter Bezugnahme auf; bezugnehmend auf; Bezug nehmend auf; in/mit Bezug auf {prp} with reference to; in reference to; referring to

rein informationshalber; nur informativ; nur für Dokumentationszwecke; nur für Aktenzwecke [adm.]; nur zu Evidenzwecken [adm.] [Ös.] for reference only

in Bezug auf Ihren Brief with reference to your letter

zur weiteren Verwendung; zu Dokumentationszwecken; für Aktenzwecke [adm]; zu Evidenzzwecken [adm.] [Ös.]; für Ihre Aktenhaltung [adm.]; zum Nachschlagen; für Nachschlagezwecke for future reference; for your reference

In diesem Zusammenhang sei nochmals darauf hingewiesen, dass ... In this connection reference should again be made to the fact that ...

Informationshalber sei erwähnt, dass ...; Der Ordnung halber sei festgehalten, dass ... For reference, ...; For the record, ...

Nur zur Information: seine Adresse lautet: For reference, his address is:

Wir beziehen uns auf Ihre Anfrage vom 5. Mai. Reference is made to your enquiry dated May 5th.

Die angeführten Zahlen dienen nur als Richtwert / zur Orientierung. The given figures are for reference only.

Die konsolidierte Fassung ist kein amtliches Dokument und dient nur Dokumentationszwecken. The consolidated version is an unofficial document and is for reference only.

Wir legen einen Schulkalender 2009/10 zur weiteren Verwendung bei. We are enclosing a 2009/10 School Calendar for your reference.

Wir werden den Fall ad acta legen, aber die Angaben verbleiben für Aktenzwecke / zu Evidenzzwecken [Ös.] in unserer Datenbank. We will close the file, but the details will remain on our database for future reference.

Halten Sie die Preisliste auf Akte / in Evidenz [Ös], damit wir später darauf zurückgreifen können. Keep the price list on file for future reference.

Behalten Sie bitte ein unterschriebenes Exemplar als Beleg für ihre Unterlagen. Please keep one signed copy for your reference.

Beachten Sie das bitte bei zukünftigen Gelegenheiten. Please be reminded of this for future reference.

Zum schnellen Nachschlagen ist ein Stichwortverzeichnis enthalten. An index is included for quick/easy reference.

Boom {m}; Konjunktur {f}; Hochkonjunktur {f}; Aufschwung {m} [listen] boom [listen]

Aufschwünge {pl} booms

kleine, vorübergehende Konjunktur boomlet [coll.]

einen Boom erleben; einen Aufschwung erleben; boomen to boom

einen Aufschwung nehmend booming

einen Aufschwung genommen boomed

eine Dusche nehmen; duschen {vi}; sich duschen {vr}; brausen {vi} (veraltet) [listen] to take a shower; to have a shower [Br.]; to shower [listen]

eine Dusche nehmend; duschend; sich duschend; brausend taking a shower; having a shower; showering

eine Dusche genommen; geduscht; sich geduscht; gebraust taken a shower; had a shower; showered

nimmt eine Dusche; duscht; duscht sich; braust takes a shower; has a shower; showers

nahm eine Dusche; duschte; duschte sich; brauste took a shower; had a shower; showered

jdn. in Gewahrsam nehmen; in Haft nehmen; inhaftieren; festsetzen {vt} to detain sb.; to take sb. in custody

in Gewahrsam nehmend; in Haft nehmend; inhaftierend; festsetzend detaining; taking in custody

in Gewahrsam genommen; in Haft genommen; inhaftiert; festgesetzt detained; taken in custody

etw. in Kauf nehmen; etw. einkalkulieren {vt} [jur.] to disregard sth.; to assume a risk of sth. happening

in Kauf nehmend; einkalkulierend disregarding; assuming a risk

in Kauf genommen; einkalkuliert disregarded; assumed a risk

Er hat die Gefahr für andere bewusst in Kauf genommen. He consciously/recklessly disregarded the risk to others.

etw. zur/zu Kenntnis nehmen {vt} to take note of sth.; to take notice of sth.

zur/zu Kenntnis nehmend taking note of; taking notice of

zur/zu Kenntnis genommen taken note of; taken notice of

nimmt zur/zu Kenntnis takes note of; takes notice of

nahm zur/zu Kenntnis took note of; took notice of

nicht zur Kenntnis genommen ignored

jdn. ins Kreuzverhör nehmen; jdn. einem Kreuzverhör unterziehen {vt} [jur.] to cross-examine sb.; to cross-question sb. (rare)

ins Kreuzverhör nehmend; einem Kreuzverhör unterziehend cross-examining

ins Kreuzverhör genommen; einem Kreuzverhör unterzogen cross-examined

auf einen Ort Kurs nehmen; einen Ort ansteuern; anfliegen {vt} [aviat.] [naut.] to set the course for a place; to head for a place

auf einen Ort Kurs nehmend; einen Ort ansteuernd; anfliegend setting the course for a place; heading for a place

auf einen Ort Kurs genommen; einen Ort angesteuert; angeflogen set the course for a place; headed for a place

das Mittel nehmen; mitteln; ausmitteln {vi} [math.] to take the mean

das Mittel nehmend; mittelnd; ausmittelnd taking the mean

das Mittel genommen; gemittelt; ausgemittelt taken the mean

eine Probe {+Gen./von etw.} nehmen; Proben {+Gen./von etw.} nehmen; Stichproben {+Gen./von etw.} nehmen {vt} to sample sth.; to take a sample of sth.

eine Probe nehmend; Proben nehmend; Stichproben nehmend sampling; taking a sample [listen]

eine Probe genommen; Proben genommen; Stichproben genommen sampled; taken a sample

jdn./etw. auf die Schippe/Schaufel [Ös.] nehmen; veralbern; verulken; veräppeln {vt} to goof on sb./sth. [Am.]

auf die Schippe/Schaufel nehmend; veralbernd; verulkend; veräppelnd goofing

auf die Schippe/Schaufel genommen; veralbert; verulkt; veräppelt goofed

ein Sonnenbad nehmen; sonnenbaden {vi}; sich in der Sonne aalen; sich von der Sonne bescheinen lassen {vr} to sunbathe; to bask in the sun; to bask [listen]

Sonnenbad nehmend; sonnenbadend sunbathing; basking in the sun

ein Sonnenbad genommen; sonnengebadet sunbathed; basked in the sun

er/sie nimmt ein Sonnenbad he/she sunbathes

ich/er/sie nahm ein Sonnenbad I/he/she sunbathed

er/sie hat/hatte ein Sonnenbad genommen he/she has/had sunbathed

eine Überdosis nehmen; eine zu starke Dosis nehmen; sich den goldenen Schuss setzen [slang] to overdose; to o.d. [slang]

eine Überdosis nehmend overdosing

eine Überdosis genommen overdosed

nimmt eine Überdosis overdoses

nahm eine Überdosis overdosed

sich für etw. Zeit nehmen; sich Zeit nehmen, um etw. zu tun {vr} to make time; to find time for sth./to do sth.

sich Zeit nehmend making time; finding time

sich Zeit genommen made time; found time

Nehmen Sie sich Zeit für Gespräche mit ihren Kindern.; Nehmen Sie sich Zeit, um mit ihren Kindern zu reden. Make time to talk to your children.; Find time to talk to your children.

Kannst du das zeitlich unterbringen? Can you make time for it?

Wir wissen noch nicht, wann wir es zeitlich einrichten können. We don't know yet when we can make time for that.

etw. in Betrieb nehmen/setzen; hochfahren; anfahren; starten {vt} [techn.] [listen] to put sth. into operation; to start upsth.

in Betrieb nehmend/setzend; hochfahrend; anfahrend; startend putting into operation; starting up

in Betrieb genommen/gesetzt; hochgefahren; angefahren; gestartet put into operation; started up

heiß anfahren hot start-up

kalt anfahren cold start-up

warm anfahren warm start-up

etw. angehen {vt}; sich an etw. machen; sich dranmachen, etw. zu tun {vr}; darangehen, etw. zu tun [geh.]; etw. in Angriff nehmen [geh.] {vt} to make a start on sth.; to set about sth.; to set to sth.; to get to work on sth.; to get down to sth.; to get going on sth.; to embark on sth.

angehend; sich machend an; sich dranmachend; darangehend; in Angriff nehmend making a start on; setting about; setting to; getting to work; getting down; getting going; embarking

angegangen; sich gemacht an; sich drangemacht; darangegangen; in Angriff genommen made a start; set about; set to; got to work; got down; got going; embarked

sich an die Arbeit machen to get (down) to work; to set to work

(ein Problem) angehen; in Angriff nehmen; anpacken; anfassen {vt} [listen] [listen] to tackle (a problem) [listen]

angehend; in Angriff nehmend; anpackend; anfassend tackling

angegangen; in Angriff genommen; angepackt; angefasst tackled

Altersbarrieren den Kampf ansagen to tackle age barriers

etw. anstreben; andenken; ins Auge fassen; in Aussicht nehmen; vorsehen {vt} [listen] to envisage sth.

anstrebend; andenkend; ins Auge fassend; in Aussicht nehmend; vorsehend envisaging

angestrebt; angedacht; ins Auge gefasst; in Aussicht genommen; vorgesehen [listen] envisaged [listen]

er/sie strebt an; er/sie fasst ins Auge he/she envisages

ich/er/sie strebte an; ich/er/sie fasste ins Auge I/he/she envisaged [listen]

die angestrebten/angedachten Maßnahmen the envisaged measures

In Zukunft/Für die Zukunft ist beabsichtigt, ... It is envisaged that in the future ...

Es ist geplant, dass die Tagung im Frühjahr stattfindet. It is envisaged that the meeting will take place in the spring.

Für das kommende Jahr ist eine Bahnpreiserhöhung von 5% vorgesehen. Train fare increases of 5% are envisaged for the next year.

Heimarbeit für die Beschäftigen ist vorerst nicht angedacht. Homeworking for staff is not envisaged at this time.

jdn. (bei sich) aufnehmen; jdn. zu sich nehmen; jdn. ins Haus nehmen {vt} [soc.] to take in sb.

aufnehmend; zu sich nehmend; ins Haus nehmend taking in

aufgenommen; zu sich genommen; ins Haus genommen [listen] taken in

ein Kind bei sich aufnehmen to take in a child

verirrte Tiere zu sich nehmen to take in stray animals

Untermieter ins Haus nehmen; untervermieten to take in lodgers

etw. auseinandernehmen {vt} to take apart sth.

auseinander nehmend; auseinandernehmend [alt] taking apart

auseinandergenommen taken apart

sich mit etw. auseinandersetzen {vr}; auf etw. eingehen {vi}; an etw. herangehen {vi}; etw. angehen {vt}; etw. in Angriff nehmen {vt} to address sth.

sich auseinandersetzend; eingehend; herangehend; angehend; in Angriff nehmend addressing

sich ausgeeinandersetzt; eingegangen; hergeangeht; angegangen; in Angriff genommen addressed [listen]

etw. direkt angehen to address sth. directly

auf jds. Bedürfnisse eingehen to address the needs of sb.

etw. beanstanden; etw. missbilligen [geh.]; etw. monieren [geh.]; etw. nicht akzeptieren; an etw. Anstoß nehmen [geh.], an etw. etwas auszusetzen haben [ugs.] to disapprove of sth.; to deplore sth.; to deprecate sth.; to find sth. unacceptable

beanstandend; missbilligend; monierend; nicht akzeptierend; Anstoß nehmend; auszusetzen habend disapproving; deploring; deprecating; finding unacceptable

beanstandet; missbilligt; moniert; nicht akzeptiert; Anstoß nehmend; auszusetzen gehabt disapproved; deplored; deprecated; found unacceptable [listen]

ein missbiligender / strafender Blick a deprecating stare

sich begnügen {vr}; vorlieb nehmen {vi} (mit) to make do (with)

sich begnügend; vorlieb nehmend making do

sich begnügt; vorlieb genommen made do

Mein Chef ist heute nicht da, also werden Sie mit mir vorlieb nehmen müssen, fürchte ich. My boss is not here today, so I'm afraid you'll have to make do with me.

etw. begrüßen; etw. freudig zur Kenntnis nehmen; etw. zustimmend aufnehmen; etw. positiv bewerten {vt} to applaud sth.

begrüßend; freudig zur Kenntnis nehmend; zustimmend aufnehmend; positiv bewertend applauding

begrüßt; freudig zur Kenntnis genommen; zustimmend aufgenommen; positiv bewertet applauded

Wir begrüßen diese Entscheidung. We applaud this decision.

Die Bemühungen der Regierung, die Lage zu verbessern, sind zu begrüßen. The government's efforts to improve the situation are to be applauded.

jdn./etw. beobachten; (mit Blicken/mit den Augen) verfolgen; in Augenschein nehmen [geh.] {vt} [listen] [listen] to observe sb./sth. [listen]

beobachtend; verfolgend; in Augenschein nehmend observing

beobachtet; verfolgt; in Augenschein genommen observed [listen]

beobachtet; verfolgt; nimmt in Augenschein observes

beobachtete; verfolgte; nahm in Augenschein observed [listen]

Wir haben beobachtet, wie sie die Bank betreten haben. We observed them entering the bank.

Es wurde beobachtet, dass sie das Schiff verließ. She was observed to leave the boat.

beschützen; beschirmen; in Schutz nehmen {vt} (vor) to shelter (from)

beschützend; beschirmend; in Schutz nehmend sheltering

beschützt; beschirmt; in Schutz genommen sheltered

etw. betreffen {vt}; sich auf etw. beziehen {vr}; auf etw. Bezug nehmen {vi} to pertain to sth.

betreffend; sich auf beziehend; auf Bezug nehmend [listen] pertaining to

betroffen; sich auf bezogen; auf Bezug genommen [listen] pertained to

es betrifft; es bezieht sich auf; es nimmt Bezug auf it pertains to

es betrifft; es bezog sich auf; es nahm Bezug auf it pertained to

es hat/hatte betroffen; es hat/hatte sich bezogen auf; es hat/hatte Bezug genommen auf it has/had pertained to

Bücher, die auf die Geschichte des Landes Bezug nehmen books pertaining to the country's history

Die Fragen betrafen/bezogen sich auf die Rolle des Premierministers bei dieser Sache. The questions pertained to the role of the Prime Minister in the process.

Das Gesetz betrifft nur Leute, die hier geboren sind. The law pertains only to people who were born in this country.

sich auf jdn./etw. beziehen; auf jdn./etw. Bezug nehmen; jdn./etw. meinen {vt} [listen] to refer to sb./sth.; to advert to sb./sth. (formal) [listen]

sich beziehend auf; Bezug nehmend auf; meinend referring to; adverting to

sich bezogen auf; Bezug genommen auf; gemeint [listen] referred to; adverted to

Wir beziehen uns auf Ihr Schreiben vom 4. Mai 2008. Reference is made to your letter of 4 May 2008.

Du weißt, wen ich meine. You know who I'm referring to.

Er nannte zwar keine Namen, aber jeder wusste, wer gemeint war. Although he didn't mention any names, everyone knew who he was referring to.

Die Zahlen in dieser Tabelle beziehen sich auf jene Personen, die an der Umfrage teilgenommen haben. In this table, the figures refer to those responding to the survey.

decken; in Schutz nehmen (gegen); bewahren (vor) {vt} [listen] [listen] to screen (from)

deckend; in Schutz nehmend; bewahrend screening [listen]

gedeckt; in Schutz genommen; bewahrt screened

jdn. einsperren; jdn. in Haft nehmen [adm.]; jdn. ins Gefängnis stecken/werfen [poet.] (wegen etw.) {vt} to imprison sb.; to jail sb.; to gaol sb. [Br.]; to put sb. in/to prison/jail; to send sb. to prison/jail; to incarcerate sb. (formal) (for sth.)

einsperrend; in Haft nehmend; ins Gefängnis steckend/werfend imprisoning; jailing; gaoling; putting in/to prison/jail; sending to prison/jail; incarcerating

eingesperrt; in Haft genommen; ins Gefängnis gesteckt/geworfen imprisoned; jailed; gaoled; put in/to prison/jail; sent to prison/jail; incarcerated

jdn. empfangen; jdn. in Empfang nehmen {vt} [soc.] to receive sb.

empfangend; in Empfang nehmend receiving [listen]

empfangen; in Empfang genommen [listen] received [listen]

er/sie empfängt; er/sie nimmt in Empfang he/she receives [listen]

ich/er/sie empfing; ich/er/sie nahm in Empfang I/he/she received [listen]

er/sie hat/hatte empfangen; er/sie hat/hatte in Empfang genommen he/she has/had received

empfangen werden to be received

Gäste empfangen to receive visitors

Er empfängt keine Besucher. He's not seeing/receiving any visitors.

etw. annehmen; entgegennehmen; übernehmen; in Empfang nehmen {vt} [listen] to accept sth. (receive)

annehmend; entgegennehmend; übernehmend; in Empfang nehmend accepting

angenommen; entgegengenommen; übernommen; in Empfang genommen [listen] [listen] accepted [listen]

er/sie nimmt an; er/sie nimmt entgegen he/she accepts

ich/er/sie nahm an; ich/er/sie nahm entgegen I/he/she accepted [listen]

er/sie hat/hatte angenommen; er/sie hat/hatte entgegengenommen he/she has/had accepted

ein Geschenk annehmen to accept a present

angenommene Lieferung accepted lot

die Person, die das Paket übernommen hat the person who accepted the parcel

jdn. entlarven; jdm. den Nimbus nehmen {vt} to debunk sb.

entlarvend; den Nimbus nehmend debunking

entlarvt; den Nimbus genommen debunked

entlarvt debunks

entlarvte debunked

etw. erfordern; brauchen; in Anspruch nehmen {vt}; dazu gehören {vi} [listen] to take sth.

erfordernd; brauchend; in Anspruch nehmend; dazu gehörend taking [listen]

erfordert; gebraucht; in Anspruch genommen; dazu gegehört [listen] taken [listen]

Das erfordert Mut.; Dazu gehört Mut. It takes courage.

Ich brauchte zwei Stunden dorthin. It took me two hours to get there.

Man braucht viel Zeit, um die deutsche Literatur zu studieren. German literature takes a long time to study.

Die Planung der Expedition nahm drei Jahre in Anspruch. The expedition took three years to plan.

Es gehört schon einiges dazu, etw. zu tun It takes a lot/fair bit to do sth.

jdn./etw. ernst nehmen; ernstnehmen [alt] {vt} to take sb./sth. seriously

ernst nehmend; ernstnehmend taking seriously

ernst genommen; ernstgenommen taken seriously

nimmt ernst takes seriously

nahm ernst took seriously

er/sie hat/hatte ernst genommen he/she has/had taken seriously

Du darfst das nicht so eng sehen. You really shouldn't take it so seriously.

Du solltest ihn nicht allzu ernst nehmen. You should not take him too seriously.

etw. erstürmen; im Sturm nehmen (auch [übtr.]) {vt} to rush sth.

erstürmend; im Sturm nehmend rushing

erstürmt; im Sturm genommen rushed [listen]

jdn. fassen; fangen; gefangen nehmen {vt} [listen] to capture sb.

fassend; fangend; gefangen nehmend capturing

gefasst; gefangen; gefangen genommen [listen] captured [listen]

gefangen nehmen; gefangennehmen [alt] {vt} to capture; to take prisoner; to take captive [listen]

gefangen nehmend; gefangennehmend capturing; taking prisoner; taking captive

gefangen genommen; gefangengenommen captured; taken prisoner; taken captive [listen]

nimmt gefangen captures; takes prisoner; takes captive

nahm gefangen captures; took prisoner; took captive

jdn. internieren; jdn. in Gewahrsam nehmen; jdn. in einer Kaserne/einem Lager festhalten {vt} to intern sb.

internierend; in Gewahrsam nehmend; festhaltend interning

interniert; in Gewahrsam genommen; festgehalten interned

interniert; nimmt in Gewahrsam; hält fest interns

internierte; nahm in Gewahrsam; hielt fest interned

More results >>>