BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 English  German

closely placed; thickset eng stehend; dicht aneinandergereiht {adj}

closely placed houses; thickset houses eng stehende Häuser

closely place stones; thickset stones dicht aneinandergereihte Steine

to be equal to sb.; to have equal status/rank to sb.; to be placed/put on the same level/footing with sb.; to enjoy a level playing field with sb. jdm. gleichgestellt sein {vi} [adm.] [soc.]

They are not equal in terms of working conditions. Sie sind in Bezug auf die Arbeitsbedingungen nicht gleichgestellt.

Women should enjoy a level playing field with men. Frauen sollten Männern gleichgestellt sein.

loose rock-dump; tipped stone; loose rip-rap (stone blocks irregularly placed on a streambank) (water engineering) Blockschüttung {f}; Blockwurf {m} (auf einer Uferböschung angeschüttete Steinblöcke) (Wasserbau)

wrangler [Br.] (Cambridge student placed in the first class of the mathematical tripos) Cambridge-Absolvent {m} mit ausgezeichnetem Mathematikabschluss [stud.]

corporal (cloth on which the chalice is placed) Korporale {n} (Unterlegtuch für den Messkelch) [relig.]

shunted; placed in shunt in Nebenschluss gelegt; in Nebenschluss geschaltet {adj} [electr.]

third-placed competitor in an Olympic event Olympiadritte {m,f}; Olympiadritter {m} [sport]

to come third in the Olympics Olympiadritter sein

second-placed competitor in an Olympic event Olympiazweite {m,f}; Olympiazweiter {m} [sport]

to come second in the Olympics Olympiazweiter sein

sprayed concrete; shotcrete; gunite; air-placed concrete; gunned concrete; gun-applied concrete; jetcrete Spritzbeton {m} [constr.]

to be well-placed (to face a challenge) gut aufgestellt sein (um sich einer Herausforderung zu stellen) [econ.]

The country is fit for globalisation. Das Land ist für die Globalisierung gut aufgestellt.

to be placed third sich als Dritter platzieren; sich als Dritter plazieren [alt]

well-placed gut platziert; gut plaziert [alt] {adj}

to be well-placed gut im Rennen liegen

to be conveniently placed for transport facilities verkehrsgünstig gelegen sein [transp.]

The hopes placed in him were not fulfilled. Die in ihn gesetzten Erwartungen erfüllten sich nicht.

to be placed on leave beurlaubt werden

custody pending deportation; custody with a view to deportation Abschiebehaft {f} [Dt.] [Ös.]; Schubhaft {m} [Ös.]; Ausschaffungshaft {f} [Schw.]

to be placed in custody pending deportation; to be placed in custody with a view to deportation in Abschiebehaft genommen werden; in Schubhaft genommen werden

order (placed with sb.) [listen] Auftrag {m}; Bestellung {f}; Order {f} (bei jdm.) [listen] [listen]

orders [listen] Aufträge {pl}; Bestellungen {pl} [listen]

service order Dienstleistungauftrag {m}

new order Neuauftrag {m}

by order of; under the authority of [listen] im Auftrag von

per pro; pro procurationem /p.p./; by proxy [listen] im Auftrag /i.A./

expected orders erwartete Aufträge

regular orders regelmäßige Aufträge

per order auf Bestellung

large order; sizeable order; substantial order großer Auftrag

to the order of sb. an die Order von jdm. [fin.]

to accept an order einen Auftrag annehmen

to take an order [listen] einen Auftrag entgegennehmen; einen Auftrag aufnehmen

to process an order einen Auftrag bearbeiten

to execute an order einen Auftrag ausführen

to execute the order by the end of next week den Auftrag bis Ende nächster Woche ausführen

to place an order (for sth.) einen Auftrag erteilen (über etw.)

good-till-cancelled order; GTC order; open order Auftrag gültig bis auf Widerruf

hidden size order Auftrag mit versteckter Menge

opening rotation order Auftrag zum Eröffnungskurs

to put sth. into service; to place sth. in service; to commission sth. (plant, power station, public transport) etw. in Betrieb nehmen {vt} (langfristig betreiben) (Anlage, Kraftwerk, Verkehrsmittel)

putting into service; placing in service; commissioning [listen] in Betrieb nehmend

put into service; placed in service; commissioned [listen] in Betrieb genommen

buffet (choice of dishes placed on a long table for self service) [listen] Büffet {n}; Büfett {n} [Dt.]; Buffet {n} [Ös.] [Schw.] (Speisenangebot zur Selbstbedienung an einem langen Tisch) [cook.]

dessert buffet Dessertbüffet {n}; Dessertbuffet {n}

cold buffet kaltes Büffet; kaltes Buffet

lunch buffet Mittagsbüffet {n}; Mittagsbuffet {n}

to choose/select from the cold buffet sich am kalten Büffet bedienen

Muesli can be found/is available on the cold buffet. Müsli gibt es/wartet auf Sie am kalten Büffet.

computer [listen] Computer {m}; Rechner {m}; Datenverarbeitungsanlage {f} [comp.] [listen] [listen]

computers Computer {pl}; Rechner {pl}; Datenverarbeitungsanlagen {pl} [listen] [listen]

high-performance computer Hochleistungsrechner {m}

pen computer; penabled computer Computer mit Stifteingabe

to boot a computer einen Computer hochfahren; starten [listen]

to power up/start the computer den Computer einschalten/starten

active computer arbeitender Rechner

I'm sitting at the computer. Ich sitze am Computer.

I'm working on the computer. Ich arbeite gerade am Computer.

The details are stored on computer. Die Daten sind im Computer gespeichert.

Orders may be placed by computer. Bestellungen können über Computer gemacht werden.

curse; cursing; malediction; imprecation; hex [Am.]; execration [formal] [listen] Fluch {m}; Verfluchung {f}; Verwünschung {f} (von jdm./etw.); Malediktion {f} (veraltet) (Anrufung einer höheren Macht, die Unheil bringen soll) [relig.] [listen]

curses; cursings; maledictions; imprecations; hexes; execrations Flüche {pl}; Verfluchungen {pl}; Verwünschungen {pl}; Malediktionen {pl}

to lift a curse placed upon sb. einen Fluch aufheben, der auf jdm. liegt

Then the witch pronounced a curse/malediction upon the town. Dann sprach die Hexe einen Fluch über die Stadt.

He placed a curse of servitude upon him and his stirps. Er belegte ihn und sein Geschlecht mit dem Fluch der Knechtschaft.

People believe that someone put a curse on the house. Die Leute glauben, dass das Haus mit einem Fluch belegt wurde.

There is a curse on that place.; That place is under a curse. Auf diesem Ort liegt ein Fluch.

His fame turned out to be a curse, not a blessing. Sein Ruhm erwies sich als Fluch und nicht als Segen.

Noise is the curse of our age. Lärm ist das Übel unser Zeit.

investment (of money); employment of money [listen] Geldanlage {f}; Geldveranlagung {f} [Ös.] [fin.]

share investment; investment in stock(s) Geldanlage in Aktien

funds placed abroad; (capital) investiment abroad Geldanlage im Ausland

coma; comatose state; carus Koma {n}; komatöser Zustand {m} [med.]

alcoholic coma alkoholisches Koma

endogenous/exogenous coma endogenes/exogenes Koma

reversible/irreversible coma reversibles/irreversibles Koma

deep coma tiefes Koma

be in a coma im Koma sein

to fall into a coma; to go into a coma; to slip into a coma ins Koma fallen

medically induced coma künstliches Koma

to be placed in a medically induced coma in künstlichen Tiefschlaf versetzt werden

source [listen] Quelle {f}; Ursprung {m} [listen] [listen]

sources [listen] Quellen {pl}

original source Originalquelle {f}

from a reliable source aus zuverlässiger Quelle

from a trustworthy source aus sicherer Quelle

on good authority aus guter Quelle

to develop a source; to exploit a source eine Quelle erschließen

the root of all evil die Quelle allen Übels

to be well-placed an der Quelle sitzen

noose [listen] (zuziehbare) Schlinge {f}

nooses Schlingen {pl}

gallows noose Galgenstrick {m}

lasso noose Lassoschlinge {f}

We use a noose to immobilize the pigs. Wir benutzen eine Schlinge, um die Schweine zu fixieren.

A release knob on the handler's end widens the noose to free the dog. Mit dem Löseknopf beim Hundeführer wird die Schlinge geöffnet und der Hund wird freigelassen.

The hangman placed/put the noose around the neck of the convict. Der Henker legte die Schlinge um den Hals des Verurteilten.

They feel the noose being tightened (around their neck). [fig.] Sie spüren, dass sich die Schlinge um sie zusammenzieht. [übtr.]

traffic duty; point duty [Br.]; traffic enforcement duty [Am.] Verkehrsdienst {m} (bei der Polizei)

to be placed on traffic duty zum Verkehrsdienst eingeteilt sein

to place and stamp sth. etw. anschütten und feststampfen {vt} [constr.]

placing and stamping anschütten und feststampfend

placed and stamped angeschüttet und festgestampft

thanks; ta [Br.] [coll.] /tnx/ /thx/ [listen] danke {interj} [listen]

Thank you! Thanks!; Thanx! Danke!

Thank you very much!; Cheers! [Br.] Danke schön!; Danke sehr!; Danke vielmals!

No, thanks! Nein danke!; Danke, nein!

Thanks in advance! /TIA/ Danke im Voraus!

Thank you, the same to you! Danke gleichfalls!

Thank you for placing your order with us. Danke für Ihren Auftrag.

Thank you for your help.; Thanks for your help. Danke für Ihre Hilfe.

Thank you for your understanding. Danke für Ihr Verständnis.

Thank you for having placed your trust in us. Danke für Ihr Vertrauen in uns.

Thank you for your cooperation. Danke für Ihre Zusammenarbeit.

Thank you for your time. Danke, dass Sie sich Zeit genommen haben.

Thanks for your order. Danke für Ihre Bestellung.

Thank you for asking. Danke der Nachfrage.

to place in; to put away einräumen {vt} [listen]

placing in; putting away einräumend

placed in; put away eingeräumt

to place under disability entmündigen {vt}

placing under disability entmündigend

placed under disability entmündigt

places under disability entmündigt

placed under disability entmündigte

to place on the Index indizieren; auf den Index setzen {vt}

placing on the Index indizierend; auf den Index setzend

placed on the Index indiziert; auf den Index gesetzt

to connect sth. in parallel; to place sth. in shunt; to shunt sth. etw. parallelschalten; etw. nebenschließen; etw. in Nebenschluss legen {vt} [electr.]

connecting in parallel; placing in shunt; shunting parallelschaltend; nebenschließend; in Nebenschluss legend

connected in parallel; placed in shunt; shunted parallelgeschaltet; nebengeschlossen; in Nebenschluss gelegt

to place [listen] platzieren; plazieren [alt] {vt} [listen]

placing platzierend; plazierend [alt]

placed [listen] platziert; plaziert [alt]

places [listen] platziert; plaziert [alt]

placed [listen] platzierte; plazierte [alt]

unplaced nicht platziert

regular; regular-shaped [listen] regelmäßig (geformt/angeordnet); gleichmäßig (angeordnet); ebenmäßig [poet.] {adj} [listen] [listen]

a regular polygon; a regular-shaped polygon ein regelmäßiges Vieleck [math.]

a regular geometric pattern ein regelmäßiges geometrisches Muster

a person with regular features eine Person mit regelmäßigen Gesichtszügen

to be placed at regular intervals in regelmäßigen Abständen aufgestellt sein

to place [listen] setzen; stellen; legen {vt} [listen] [listen] [listen]

placing setzend; stellend; legend

placed [listen] gesetzt; gestellt; gelegt [listen] [listen]

places [listen] setzt; stellt; legt

placed [listen] setzte; stellte; legte

to place over überordnen {vt}

placing over überordnend

placed over überordnet

places over überordnet

placed over überordnete

awkwardly ungünstig; unpassend {adv}

awkwardly timed zu einem ungünstigen Zeitpunkt

awkwardly placed an einem ungünstigen Ort

to place underneath untersetzen {vt}

placing underneath untersetzend

placed underneath untersetzt

to market; to put on the market; to place on the market vermarkten; in Verkehr bringen {vt} [econ.]

marketing; putting on the market; placing on the market [listen] vermarktend; in Verkehr bringend

marketed; put on the market; placed on the market vermarktet; in Verkehr gebracht

to place [listen] verorten; ansiedeln {vt}

placing verortend; ansiedelnd

placed [listen] verortet; angesiedelt

to place sth. somewhere [fig.] etw. irgendwo verorten; etw. irgendwo ansiedeln [übtr.]

Its origin may be placed in the 18th century/in Asia. Sein Ursprung ist im 18. Jh./in Asien anzusiedeln/zu verorten.

to cross (over) sth.; to place sth. crosswise one over the other etw. verschränken {vt}

crossing; placing crosswise one over the other [listen] verschränkend

crossed; placed crosswise one over the other verschränkt

to place backsth. etw. zurückstellen {vt}

placing back zurückstellend

placed back zurückgestellt