BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

wohlhabend; finanziell gut aufgestellt (Person, Ort); gut situiert; wohlsituiert; (gut) betucht; wohlbetucht; finanziell gut gestellt; zahlungskräftig; vermögend {adj} (Person) well-to-do; well-placed; well-positioned; well-heeled; well-off; comfortable (of a person); affluent [formal] (of a person or place) [listen] [listen]

wohlhabende Wohnviertel affluent neighbourhoods

die besser Situierten the better placed; the more well-heeled

in einer besseren Lage sein; bessergestellt sein; finanziell besser dastehen to be better placed; to be better positioned

gut betucht sein not to be short of a bob or two [coll.]

Es geht ihm (finanziell) gut. He's well off.

Sie sind keine Millionäre, aber sie sind gut betucht. They're not millionaires, but they're certainly very comfortable.

Er hat ein gutes Auskommen. He makes a comfortable living.

Ihr ging's in Australien finanziell relativ gut. She had a relatively comfortable life in Australia.

saturiert; zufrieden gestellt; befriedigt {adj} satisfied [listen]

zufriedengestellt; zufrieden gestellt {adj} satisfied [listen]

gestellt {adj} (Szene) [listen] staged (scene)

Es ist nicht klar, ob die Szene gestellt ist oder nicht. It is unclear whether the scene is staged or not.

ruhen {vi}; ruhend gestellt sein {v} (vorübergehend nicht in Kraft sein) (Sache) [jur.] to be dormant; to be suspended (of a thing that is temporarily not in force)

ruhend; ruhend gestellt seiend being dormant; being suspended

geruht; ruhend gestellt gewesen been dormant; been suspended

ruhender Anspruch; noch nicht geltend gemachter Anspruch dormant claim

ruhender Rechtstitel dormant title

Die Rente/Pension ruht. Payment of the pension is suspended.

Die Verjährung ruht.; Die Verjährung ist unterbrochen. The statute of limitations is suspended.

Die Verhandlungen ruhen. The negotiations have been suspended.

Medieninhalt {m}, der im Internet massenhaft verbreitet/zur Schau gestellt wird; Mem {n} [selten] [comp.] Internet meme; meme

im Internet massenhaft verbreitet werden / zur Schau gestellt werden to be turned into a meme

Das Foto hat sich im Internet massenhaft verbreitet. The photo has turned into a meme.

(derzeit) nicht in Betrieb sein; außer Dienst gestellt sein {v} to be out of commission; to be out of operation

private Nacktaufnahmen {pl}, die ohne Zustimmung der Betroffenen ins Internet gestellt werden revenge pornography; revenge porn [Am.]

chaotisch; auf den Kopf gestellt {adj} topsy-turvy [listen]

unklare Prioritäten topsy-turvy priorities

(finanziell) gestellt; situiert {adj} [listen] (financially) situated [listen]

wirklich; nicht gestellt {adj} [listen] off-screen

Im Frühjahr werden die Stühle vor das Café gestellt, im Herbst kommen sie zurück ins Lager. (Merksatz für das Umstellen der Uhren zur Sommerzeit) Spring forward and fall behind. (mnemonic for changing the clocks for daylight saving time)

etw. in Betrieb nehmen; in Dienst stellen [adm.] {vt}; mit dem Betrieb von etw. beginnen {vi} to roll outsth. (start to use)

in Betrieb nehmend; in Dienst stellend; mit dem Betrieb beginnend rolling out

in Betrieb genommen; in Dienst gestellt; mit dem Betrieb begonnen rolled out

Die Firma will die neue Software im Herbst in Betrieb nehmen. The company expects to roll out the new software in autumn.

unter Beweis stellen; beweisen {vt} [listen] to prove {proved; proved, proven} [listen]

unter Beweis stellend; beweisend proving

unter Beweis gestellt; bewiesen proved; proven [listen] [listen]

etw. in Beziehung zu etw. stellen / setzen; etw. in Zusammenhang mit etw. stellen / setzen; etw. in Verbindung mit etw. bringen {vt} to relate sth. to sth.

in Beziehung stellend / setzend; in Zusammenhang stellend / setzend; in Verbindung bringend relating to

in Beziehung gestellt / gesetzt; in Zusammenhang gestellt / gesetzt; in Verbindung gebracht related to

etw. in Dienst stellen {vt} (Flugzeug, Schiff, Satellit) to commission sth. (aircraft, ship, satellite)

in Dienst stellend commissioning [listen]

in Dienst gestellt commissioned [listen]

etw. in Frage stellen; infrage stellen (Sache) {vt} to bring / call / throw into question sth.; to bring / call / throw into doubt sth. (of a thing)

in Frage stellend; infrage stellend bringing / calling / throwing into question / doubt

in Frage gestellt; infrage gestellt brought / called / thrown into question / doubt

Dieser Fall stellt die Sinnhaftigkeit des Gesetzes in Frage. This case brings into question the whole purpose of the law.

Damit wird seine Integrität in Frage gestellt. His integrity is thus called into doubt.

auf den Kopf stellen; umkrempeln {vt} to turn upside down

auf den Kopf stellend; umkrempelnd turning upside down

auf den Kopf gestellt; umgekrempelt turned upside down

Leihgabe {f} [art] loan [listen]

längerfristige Leihgabe long-term loan

Dauerleihgabe {f} permanent loan

Leihgaben renommierter Museen und Archive sein to be on loan from prominent museums and archives

eine Leihgabe aus einer berühmten Kunstsammlung sein to be on loan from a famous art collection

als Leihgabe/Leihgaben einem anderen Museum zur Verfügung gestellt worden sein to be on loan to another museum

ein Machtwort sprechen; energisch auftreten; sich auf die Hinterbeine stellen; einmal (ordentlich) mit der Faust auf den Tisch hauen [ugs.] {v} to put your foot down [fig.]

Meine Schwester hat sich auf die Hinterbeine gestellt und will mich nicht an ihre Spielekonsole lassen. My sister has put her feet down and refuses to let me near her game console.

Eduard wollte die Schule abbrechen, aber seine Eltern haben ein energisches Veto eingelegt. Edward wanted to drop out of school, but his parents put their foot down.

Minderjähriger {m} unter gerichtlicher Vormundschaft [jur.] ward of court [Br.]; ward of the court [Am.]; ward child

Der Jugendliche wurde unter gerichtliche Vormundschaft gestellt. The teenager was made a ward of (the) court

jdm. den Prozess machen; jdn. vor Gericht stellen {v}; gegen jdn. verhandeln {vi}; jdn. aburteilen {vt} (wegen etw.) [jur.] to try sb. (for sth.)

den Prozess machend; vor Gericht stellend; verhandelnd; aburteilend trying [listen]

den Prozess gemacht; vor Gericht gestellt; verhandelt; abgeurteilt tried [listen]

wegen ... vor Gericht stehen be tried for ...

die Umstände seines Prozesses the conditions under which he was tried

das Recht auf ein Verfahren innerhalb einer angemessenen Frist the right to be tried without unreasonable delay

Oppositionelle wurde von geheimen Tribunalen abgeurteilt. Opposition activists were tried by secret tribunals.

Prüfstand {m} [übtr.] (kritische Prüfung) test; scrutiny (critical examination) [listen] [listen]

auf dem Prüfstand stehen to be being put to the test

etw. auf den Prüfstand stellen to put sth. under the microscope

auf den Prüfstand gestellt werden to come under the miscroscope

auf den Prüfstand gehören; auf den Prüfstand müssen to need to be subjected to scrutiny

Quarantäne {f} quarantine

Quarantänen {pl} quarantines

Heimquarantäne {f}; häusliche Quarantäne home quarantine; domestic quarantine

freiwillige Quarantäne; Selbstquarantäne {f}; Selbstisolation {f} self-quarantine; modified quarantine

unter Quarantäne stehen to be in quarantine

unter häusliche Quarantäne gestellt werden to be placed in domestic quarantine

die Quarantäne aufheben to lift the quarantine

jdn. aus der Quarantäne entlassen to discharge sb. from quarantine

jdn. unter Quarantäne stellen; über jdn. die Quarantäne verhängen {v} [med.] to put / place sb. in / under quarantine; to quarantine sb.

unter Quarantäne stellend; Quarantäne verhängend putting / placing in / under quarantine; quarantining

unter Quarantäne gestellt; Quarantäne verhängt put / placen in / under quarantine; quarantined

jdn. vor ein Rätsel stellen; jdn. ratlos machen {vt} to stump sb.; to baffle sb.; to mystify sb.; to puzzle sb.

vor ein Rätsel stellend; ratlos machend stumping; baffling; mystifying; puzzling

vor ein Rätsel gestellt; ratlos gemacht stumped; baffled; mystified; puzzled [listen] [listen]

mit seinem Latein/seiner Weisheit am Ende sein to be stumped/baffled/mystified/puzzled [listen]

um etw. verlegen sein to be stumped for sth.

Dieses Phänomen stellte uns vor ein Rätsel. This phenomenon had us stumped/baffled/mystified/puzzled.

Die Ermittler stehen vor einem Rätsel The investigators are stumped/baffled/mystified.

Sein seltsames Benehmen war ihr ein Rätsel. She was stumped/baffled/mystified by his strange behaviour.

Die Wissenschaftler sind angesichts dieses mysteriösen Virus ratlos. Scientists are stumped by this mystery virus.

Das Mädchen fand keine Worte. The girl was stumped for words.

Grundsatz {m} der Spezialität; Spezialitätsgrundsatz {m}; Spezialitätsprinzip {n} (Völkerrecht) [jur.] principle of speciality; rule of speciality (international law)

Der Spezialitätsgrundsatz besagt, dass Angeklagte nicht wegen einer Tat ausgeliefert und dann wegen einer anderen vor Gericht gestellt werden dürfen. The principle of speciality means that defendants must not be extradited for one crime and then be tried for another.

Straße {f} (im Gegensatz zu Privatgrundstück); Straßenrand {m}; Gehsteigbereich {m}; Gehwegbereich {m} [Dt.]; Bordsteinbereich {m} [Dt.] [listen] kerbside [Br.]; curbside [Am.]

Parken {n} am Straßenrand kerbside parking [Br.]; curbside parking [Am.]

Abfuhr {f} von Mülltonnen, die auf die Straße gestellt werden waste collection at the kerbside [Br.]; kerbside waste collection [Br.]; kerbside collection [Br.]; waste collection at the curbside [Am.]; curbside waste collection [Am.]; curbside collection [Am.]

auf der Straße warten to wait on the kerbside / curbside

etw. auf die Straße stellen to place sth. on the kerbside / curbside

Vorstellung {f}; Bild {n} (von einer Sache, die man nicht kennt) [listen] [listen] preconception; preconceived idea (about/of sth. unknown)

keine konkreten Vorstellungen von/zu etw. haben to have no strong preconceptions about sth.

Meine Vorstellung von Hawksmoor als Eldorado für Fleischliebhaber war ziemlich zutreffend. My preconception of Hawksmoor as a meat-lovers paradise was pretty accurate.

Mein Bild von diesem Land wurde völlig auf den Kopf gestellt. My preconceived idea of the country was turned on its head.

Ich bin ohne genaue / konkrete Vorstellungen in diese Vorlesung gekommen. I came to the lecture without any preconceptions. / without any preconceived idea.

Er komponiert Musik, die unsere Vorstellungen davon, was auf der Gitarre möglich ist, über den Haufen wirft. He composes music that challenges preconceptions of what is possible on the guitar.

Als ich zum ersten Mal einen Regenwald besuchte, hatte ich die Vorstellung, dass dort Früchte in Hülle und Fülle zu finden sind. When I first visited rainforests, my preconception was that there would be an abundance of fruit to be found.

Wahl {f} (Entscheidung zwischen mehreren Möglichkeiten) [listen] choice [listen]

eine Wahl treffen to make a choice

seine Wahl treffen to take one's choice

die Wahl haben to have the choice

die Qual der Wahl haben to be spoilt for choice

Wahlwiener sein to be Viennese by choice

vor die Wahl gestellt sein, etw. zu tun to be faced with the choice of doing sth.

jdn. vor die Wahl zwischen zwei Optionen stellen to put sb. in a situation of having to choose between two options

erklären, warum eine bestimmte Antwort gewählt wurde to explain the choice of answer

Es bleibt uns gar nichts anderes übrig. We have no other choice.

Weichenstellung {f} (Bahn) position of points [Br.]; position of switches [Am.] (railway)

Weiche in Grundstellung; Weiche in Normalstellung; Weiche in gerader Stellung; Weiche auf Geradeausfahrt gestellt points in straight position [Br.]; points set to the normal position [Br.]; points set to the straight-through track [Br.]; switch in normal position [Am.]; switch in straight position [Am.]; switch lined for main track [Am.]

Weiche in umgelegter Stellung; Weiche auf Ablenkung gestellt points in reversed position [Br.]; points in diverging position [Br.]; points set to the reverse position [Br.]; points set for diverging route [Br.]; switch in reversed position [Am.]; switch lined for diverging route [Am.]

Abbiegestellung einer Weiche turnout position of points/switches

Weichenzwischenstellung {f}; Weichenstellung nicht in Endlage intermediate points position [Br.]; intermediate switch position [Am.]

alleine; ohne fremde Hilfe {adv} [listen] on your own

auf sich alleine gestellt sein to be on your own

alleine gelassen werden to be left on your own

Ich lebe schon seit vier Jahren ganz alleine. I've been living all on my own for four years now.

Mit dieser Meinung stehst du alleine (auf weiter Flur) da. You're on your own with that view.

Du kannst nicht verlangen, dass er alles alleine macht. You can't expect him to do it all on his own.

Ich schaffe es schon alleine, danke. I can manage on my own, thanks.

Zwei Tore erzielte er Tore im Alleingang. He scored two goals all on his own.

etw. anprangern; an den Pranger stellen; brandmarken; ächten; geißeln {vt} to execrate sth.

anprangernd; an den Pranger stellend; brandmarkend; ächtend; geißelnd execrating

angeprangert; an den Pranger gestellt; gebrandmarkt; geächtet; gegeißelt execrated

etw. anschlagen; aushängen; einsenden (Internet) {vt} to post (up) sth.

anschlagend; aushängend; einsendend posting [listen]

angeschlagen; ausgehängt; eingesendet posted [listen]

Die Professorin hängte die Prüfungsnoten vor ihrem Büro aus. The professor posted (up) the exam marks/grades outside her office.

Die Ergebnisse werden ins Internet gestellt. The results will be posted on the Internet.

Sie verfasst regelmäßig Beiträge in Diskussionsforen. She posts regularly to message boards.

Nachstehend eine Aufstellung aller eingesandten Diskussionsbeiträge. A list follows of all the messages (which have been) posted.

etw. anzweifeln; etw. in Zweifel ziehen; etw. in Frage stellen; etw. hinterfragen {vt} to challenge sth.; to contest sth.; to impugn sth. [formal]; to impeach sth. [formal]

anzweifelnd; in Zweifel ziehend; in Frage stellend; hinterfragend challenging; contesting; impugning; impeaching [listen]

angezweifelt; in Zweifel gezogen; in Frage gestellt; hinterfragt challenged; contested; impugned; impeached [listen] [listen]

die Richtigkeit einer Aussage anzweifeln to challenge the accuracy of a statement

die Glaubwürdigkeit eines Zeugen anzweifeln [jur.] to challenge a witness

Eine Reihe von Ärzten zweifelt die Thesen der Studie an. A number of doctors are challenging the study's claims.

Die neuen Daten stellen viele alte Annahmen in Frage. The new data challenges many old assumptions.

Sie ist wegen ihrer ungewöhnlichen Ansichten immer wieder angegriffen worden. She has been challenged on her unusual views.

Heutzutage stellen Kinder die Autorität der Eltern weit mehr in Frage als früher. Children challenge their parents' authority far more nowadays than they did in the past.

Die neuen Waffengesetze sind höchst umstritten. The new gun legislation has been strongly/widely contested.

Ich bin kein Fachmann, also lasse ich das (mal) so stehen. I'm not an expert, so I won't challenge that (assertion / opinion etc.).

etw. in eine Liste aufnehmen; etw. (in bestimmter Weise) einstufen {vt} [adm.] to schedule sth.

in eine Liste aufnehmend; einstufend scheduling [listen]

in eine Liste aufgenommen; eingestuft scheduled [listen]

nimmt auf; stuft ein schedules [listen]

nahm auf; stufte ein scheduled [listen]

etw. als geschützt einstufen to schedule sth. as protected

bestimmte Substanzen auf die Verbotsliste setzen to schedule certain substances

Die Salginatobel-Brücke wurde noch nicht unter Denkmalschutz gestellt. Salginatobel Bridge has not yet been scheduled.

sich (auf den Hinterbeinen) aufrichten; sich auf die Hinterbeine stellen {vr} [zool.] to rear; to rear up [listen]

sich aufrichtend; sich auf die Hinterbeine stellend rearing; rearing up

sich aufgerichtet; sich auf die Hinterbeine gestellt reared; reared up

sich gegen etw. aufbäumen [übtr.] to rise up against sth.

Das Pferd bäumte sich ohne ersichtlichen Grund auf. The horse reared for no apparent reason.

Die Schlange richtete sich auf, bereit, zuzustoßen. The snake reared up ready to strike.

etw. ausmustern; außer Dienst stellen {vt} to decommission sth.; to retire sth. [Am.]

ausmusternd; außer Dienst stellend decommissioning; retiring

ausgemustert; außer Dienst gestellt decommissioned; retired [listen]

ein Schiff außer Dienst stellen to decommission a ship; to retire a ship

etw. ausstellen; etw. präsentieren; etw. vorführen; etw. demonstrieren; etw. zur Schau stellen {vt} to showcase sth.

ausstellend; präsentierend; vorführend; demonstrierend; zur Schau stellend showcasing

ausgestellt; präsentiert; vorgeführt; demonstriert; zur Schau gestellt [listen] showcased

bauseits {adv} by the builder; by the customer

bauseits gestellt werden to be supplied by the builder

jdm. etw. berechnen; verrechnen [Ös.] [Schw.]; jdm. etw. in Rechnung stellen; von jdm. etw. verlangen {vt} (für etw.) [fin.] [listen] to charge sb. sth.; to charge sth. from sb. (for sth.); to charge/put sth. to sb.'s account; to bill sb. for sth.; to invoice sb. for sth.

berechnend; verrechnend; in Rechnung stellend; verlangend charging; charge/putting to account; billing; invoicing [listen] [listen] [listen]

berechnet; verrechnet; in Rechnung gestellt; verlangt [listen] [listen] charged; charged/put to account; billed; invoiced [listen] [listen]

eine Gebühr verlangen to charge a fee

die Verpackung in Rechnung stellen to charge for packing

... werden zum alten Satz berechnet. ... will be charged at the former rate.

Er hat mir 10 Euro dafür berechnet. He charged me 10 euros for it.

Wieviel verlangen Sie dafür?; Was kostet das bei Ihnen? How much do you charge for it?

Dafür berechne ich Ihnen nichts. I won't charge you for that.

Ein höherer Preis darf verlangt werden. A higher price can be charged.

Für DVDs wird dem Entleiher eine zusätzliche Gebühr berechnet/verrechnet. An additional fee is charged from the borrower for DVDs.

etw. (für jdn.) bereitstellen; zur Verfügung stellen; stellen; beistellen [Ös.] {vt} [listen] [listen] to provide sth. (to/for sb.); to make available sth. (to/for sb.); to lay on sth. (for sb.) [Br.]

bereitstellend; zur Verfügung stellend; stellend; beistellend providing; making available [listen]

bereitgestellt; zur Verfügung gestellt; gestellt; beigestellt [listen] provided; made available [listen]

stellt bereit; stellt zur Verfügung; stellt; stellt bei provides; makes available [listen]

stellte bereit; stellte zur Verfügung; stellt; stellte bei provided; made available [listen]

jdm. etw. bereitstellen; jdm. etw. zur Verfügung stellen to make sth. available to sb.

Geld für ein Projekt bereitstellen to commit money to a project

Truppen bereitstellen/stellen to commit troops

Die Partnerfirma stellt das nötige Personal. The partner company shall provide the necessary personnel.

bewegungsunfähig machen; etw. ruhig stellen {vt} [med.] to immobilize; to immobilise [Br.]

bewegungsunfähig machend; etw. ruhig stellend immobilizing; immobilising

bewegungsunfähig gemacht; etw. ruhig gestellt immobilized; immobilised

jdn. bloßstellen; jdn. vorführen {vt} [soc.] to shame sb.

bloßstellend; vorführend shaming

bloßgestellt; vorgeführt shamed

jdn. wegen seines Übergewichts vorführen to fat-shame sb.

jdn. bloßstellen; kompromittieren {vt} [soc.] to compromise sb.

bloßstellend; kompromittierend compromising

bloßgestellt; kompromittiert compromised [listen]

etw. auf eine breitere Basis stellen; etw. verbreitern {vt} to diversify sth.

auf eine breitere Basis stellend; verbreiternd diversifying

auf eine breitere Basis gestellt; verbreitert diversified [listen]

breit aufgestellt sein to be diversified

die Wirtschaft des Landes auf eine breitere Basis stellen to diversify the economy of the country

Der Nachwuchsschauspieler versucht, möglichst unterschiedliche Rollen zu spielen. The up-and-coming actor seeks to diversify his roles.

etw. einrichten; auf die Beine stellen {vt} to institute sth.

einrichtend; auf die Beine stellend instituting

eingerichtet; auf die Beine gestellt [listen] instituted

richtet ein; stellt auf die Beine institutes

richtete ein; stellte auf die Beine instituted

einen Buszubringerdienst einrichten to institute a bus shuttle service

ein Kontrollsystem einrichten to institute a system of controls

etw. einstellen; stellen {vt} [techn.] [listen] to set sth. {set; set}

einstellend; stellend setting [listen]

eingestellt; gestellt [listen] [listen] set

ein Gerät auf Bereitschaft stellen to set a device to stand-by mode

jdm. gefallen; jdm. behagen; jdn. zufrieden stellen {vt} to suit sb.

gefallend; behagend; zufrieden stellend suiting

gefallen; behagt; zufrieden gestellt [listen] suited

jdm. gefallen; jdm. genehm sein to suit sb.

Schau, ob etwas für dich dabei ist. Have a look to see if there's something to suit you.

Solche Tätigkeiten liegen mir. This kind of activity suits me.

etw. gesetzlich regeln; etw. auf gesetzliche Beine stellen; für etw. eine gesetzliche Grundlage schaffen {vt} [pol.] to regularize sth.; to regularise sth. [Br.]

gesetzlich regelnd; auf gesetzliche Beine stellend; eine gesetzliche Grundlage schaffend regularizing; regularising

gesetzlich geregelt; auf gesetzliche Beine gestellt; eine gesetzliche Grundlage geschafft regularized; regularised

More results >>>