BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

Schwester {f} [soc.] [listen] sister [listen]

Schwestern {pl} sisters

Schwesterchen {n}; Schwesterherz {n} (Anrede) sis (term of address)

ältere Schwester; große Schwester big sister

jds. kleine/jüngere Schwester sb.'s kid sister; little sister

Schwesterherz, kannst du mir da helfen? Sis, can you help me with this?

Operationsschwester {f}; OP-Schwester {f} theatre sister [Br.]; operating-room nurse [Am.]

Operationsschwestern {pl}; OP-Schwestern {pl} theatre sisters; operating-room nurses

jdn. wie ein Blitz treffen {vt} (als Frau/Mann plötzlich faszinieren) [soc.] to sweep sb. off their feet

Gleich bei unserer ersten Begegnung hat es mich wie einen Blitz getroffen / hat es mich voll erwischt. The first time I met him/her, I was swept off my feet.

She completely swept him off his feet. Er war von ihr völlig überwältigt.

Meine Schwester hat sich Hals über Kopf in einen älteren Mann verliebt. My sister has been swept off her feet by an older man.

Sie wartet auf einen Helden, der ihr Herz im Sturm erobert. She's waiting for some hero to come and sweep her off her feet.

Geschwisterkind {n} [soc.] sibling [listen]

Geschwister {pl} [soc.] [listen] siblings; brothers and sisters [listen] [listen]

männliches Geschwisterkind {n}; Bruder {m} [listen] male sibling

weibliches Geschwisterkind {n}; Schwester {f} [listen] female sibling

Grüße {pl} [listen] regards [listen]

Lass deine Schwester schön grüßen.; Grüße an deine Schwester. Give my regards to your sister.; Regards to your sister.

Viele Grüße; Herzliche Grüße (Briefschluss) best regards; kind regards; best wishes (letter closing line) [listen]

Ich lasse sie schön grüßen!; Sag ihr einen schönen Gruß! Give my regards to her!

mit freundlichen Grüßen /MfG/ (Briefschluss) [adm.] Yours sincerely; Sincerely yours; Yours truly [Am.] (letter closing line) [listen]

mit besten Grüßen (Briefschluss) With kind/best regards; Kindest regards (letter closing line)

herzliche Grüße, liebe Grüße (Briefschluss) love; with love; best wishes (letter closing line) [listen] [listen]

herzliche Grüße; mit herzlichen Grüßen (an) (Briefschluss, vertraut) Kind regards; Best regards (to) (letter closing line) [listen] [listen]

mit kollegialen Grüßen (With) collegial regards; Sincerely, your colleague

mit lieben Grüßen fondest regards

Gruß und Kuss love and kisses

Gruß und Kuss, dein Julius. [ugs.] Time to close/go, with love from Rose/Joe. [coll.]

jdm. Grüße übermitteln/bestellen to pass on/give (one's) regards / best wishes to sb.

Einen schönen Gruß an Ihre Frau! Please give my best regards to your wife!

Liebe Grüße auch an eure Kinder. Give my love to your children, too.

ein Haus suchen {vt} (zwecks Kaufs/Miete) to house-hunt

Meine Schwester sucht derzeit ein Haus. My sister is house-hunting.

Wie geht's (Dir/Euch) mit der Haussuche? How's the house-hunting going?

Homosexueller {m}; Homosexuelle {f} homosexual [listen]

Homosexuelle {pl} homosexuals

homosexueller Mann; Schwester [ugs.] [listen] homosexual man; friend of Dorothy [coll.]

Nachwuchs {m}; Sprössling {m} [humor]; Sprösslinge {pl} [humor.] [soc.] [listen] offspring; progeny [listen] [listen]

Meine Schwester kam voriges Wochenende mit ihrem zahlreichen Nachwuchs zu Besuch. My sister came to visit us last weekend with her numerous offspring/progeny.

Eltern erwarten oft zu viel von ihren Sprösslingen. Parents often expect too much from their offspring.

Nonne {f}; Ordensschwester {f}; Ordensfrau {f}; Klosterfrau {f} [relig.] nun; sister [listen] [listen]

Nonnen {pl}; Ordensschwestern {pl}; Ordensfrauen {pl}; Klosterfrauen {pl} nuns; sisters

Schwester /Sr./ (als Anrede) Sister /Sr./ (term of address)

jdn. abholen {vt} (von einem Ort) to (come and) meet sb. (in a place)

die Menschen dort abholen, wo sie stehen [übtr.] to meet people where they are [fig.]

Meine Schwester kommt dich abholen. My sister will come and meet you.

Sag mir Bescheid, um welche Zeit du kommst und ich hole dich von der Endstation ab. Let me know what time you are coming and I will meet you at the terminus.

Werden wir bei unserer Ankunft vom Flughafen abgeholt? Will we be met at the airport on arrival?

sich jdm. anschließen; sich zu jdm. gesellen; zu jdm. gehen; sich zu jdm. setzen {vr} [soc.] to join sb.

sich anschließend; sich gesellend; gehend; sich setzend joining [listen]

sich angeschlossen; sich gesellt; gegangen; sich gesetzt [listen] joined [listen]

sich an jdn. anschließen to join company with sb.

Ich ging zu meiner Schwester in die Küche. I joined my sister in the kitchen.

Zu den Teilnehmern gesellten sich deren Frauen und Kinder. The participants were joined by their wives and children.

Darf ich mich Ihnen anschließen? (formell); Darf ich mich zu euch gesellen? (informell) May I join you?

Trinken Sie etwas mit (uns)? Would you join us for a drink?

jdn./etw. ausnehmen (von etw.); ausschließen (von etw.); außen vor lassen (bei etw.); nicht miteinbeziehen (bei etw.) {vt} [listen] to exclude sb./sth. (from sth.) [listen]

ausnehmend; ausschließend; außen vor lassend; nicht miteinbeziehend excluding [listen]

ausgenommen; ausgeschlossen; außen vor gelassen; nicht miteinbezogen [listen] [listen] excluded [listen]

In manchen arabischen Ländern sind Frauen immer noch vom Wahlrecht ausgeschlossen. In some Arab countries women are still excluded from the right to vote.

Versuche, Salzgebäck aus deiner Ernährung zu streichen. Try excluding savoury biscuits from your diet.

Lass doch deine Schwester mitspielen. Don't exclude your sister from the game.

Gewisse Wörter sollten aus höflichen Gesprächen verbannt werden. Certain words should be excluded from polite conversation.

jdn. beleidigen; kränken {vt} to insult sb.

beleidigend; kränkend insulting [listen]

beleidigt; gekränkt [listen] insulted [listen]

beleidigt; kränkt [listen] insults

beleidigte; kränkte insulted [listen]

Niemand beleidigt ungestraft meine Schwester. Nobody insults my sister and gets away with it!

Ich hoffe, Paul ist nicht beleidigt, wenn ich nicht komme. I hope Paul won't be insulted if I don't come.

Ich finde es beleidigend, wenn sich jemand nur bedankt, weil er es für seine Pflicht hält. I feel insulted if people thank me because they feel it is their duty.

Du beleidigst meine Intelligenz! [humor.] You are insulting my intelligence!

es bequem haben; sich wohl fühlen {vi} to be comfortable

sich pudelwohl fühlen to feel most comfortable

Ist dieser Sessel für dich bequem genug? Are you comfortable enough in that chair?

Die Schwester drehte den Patienten auf die Seite und fragte ihn, ob er auch bequem liege. The nurse turned the patient on his side and asked him if he was comfortable.

Es geht ihm gut im West Highland-Hospital. He is comfortable in the West Highland Hospital.

In anderer Kleidung würde ich mich nicht wohl fühlen. I would not be comfortable in any other clothes.

Ich habe mich bei ihr auf Anhieb wohl gefühlt. I felt comfortable with her as soon as I met her.

Es ist mir nicht wohl bei dem Gedanken ans Fliegen. I'm not very comfortable with the idea of flying.

etw. in den Hintergrund drängen/rücken; aus dem Blickfeld verdrängen {vt} [übtr.] to overshadow sth.; to eclipse sth.

Er stand immer im Schatten seiner älteren Schwester. He had always been overshadowed by his elder sister.

Die Abtreibungsdebatte hat die Wirtschaftslage als Wahlkampfthema verdrängt/in den Hintergrund gerückt. The abortion debate has eclipsed the economy as an election issue.

ebenso gern; ebensogern [alt] {adv} just as much; equally well; likewise [listen]

Meine Schwester mag ich ebenso gern wie meinen Bruder. I like my sister just as much as my brother.

(sich) jdn. engagieren / holen (für etw. / um etw. zu tun) to recruit sb. (to do sth.)

Ich habe meine Schwester engagiert, damit sie uns zum Konzert fährt/führt [Ös.] [Schw.]. I recruited my sister to drive us to the concert.

Er hat sich drei seiner Freunde geholt, damit sie ihm beim Umzug helfen. He recruited three of his friends to help him move.

sich fertigmachen {vr} (für etw.) to get ready (for sth.)

sich fertigmachend getting ready

sich fertiggemacht got ready

Sie rief ihre Schwester an, während ich duschte und mich fertig machte. She phoned her sister whilst I showered and got ready.

sich (schon) auf etw. freuen {vr} [psych.] to look forward / to look forwards [Br.] (rare) / to be looking forward to sth./to doing sth.

sich freuend looking forward

sich gefreut looked forward

sich sehr auf etw. freuen to very much look forward to sth.; to be very much looking forward to sth.

Ich freu mich schon aufs Wochenende. I'm looking forward to the weekend.

Ich freue mich immer, wenn ich meine Eltern sehen kann. I always look forward to seeing my parents.

Meine Schwester sagt, sie freut sich schon darauf, dich kennenzulernen. My sister says she's looking forward to meeting you.

Sie hatte sich schon monatelang auf diesen Urlaub gefreut. She had looked forward to that holiday for months.

Er hatte nichts in seinem Leben, auf das er sich freuen konnte. He had nothing to look forward to in his life.

Mit der Reise habe ich keine große Freude. I'm not looking forward to the trip.

Die Musikindustrie hat mit dem bevorstehenden Prozess keine Freude.; Für die Musikindustrie ist der kommende Prozess kein Anlass zur Freude. The recording industry is not looking forward to the trial.

garstig; ungezogen {adj} (zu jdm.) [listen] nasty (to sb.) [listen]

garstiger nastier

am garstigsten nastiest

Sei nicht so garstig zu deiner Schwester. Don't be so nasty to your sister.

ich {ppron}; icke [Berlin] (→ mir) (→ mich) [listen] I; me (used after 'to be'; 'than' or 'as', without a verb and [coll.] instead of I) [listen] [listen]

ich bin [listen] I am; I'm [listen] [listen]

Ich bin's. It's/That's me.

meine Schwester und ich My sister and I; my sister and me [coll.]

ich und meine Freunde I and my friends; me and my friends [coll.]

Ich nicht! Not me!; Not I!

Immer ich! Always me!

Warum ich? Why me?

ich selbst I myself

Warum muss immer ich die ganze Arbeit machen? Why am I always the one who has to do the work?; Why is it always me who has to do the work? [coll.]

'Wer ist da'. 'Ich' 'Who's there?' 'I am.' / 'It's me.' [coll.]

'Komm her' 'Wer? Ich?' 'Come here!' 'Who? Me?'

'Wer war das?' 'Ich nicht' 'Who did it?' 'Not me!'

'Ich habe Hunger.' 'Ich auch.' 'I'm hungry.' 'Me too.'

immerhin noch; immerhin {adv} [listen] still [listen]

Auch wenn du mit dem, was sie getan hat, nicht einverstanden bist, sie ist immerhin (noch) deine Schwester. You may not approve of what she did, but she's still your sister.

Ich weiß, du magst ihn nicht, aber deswegen musst du doch nicht so unhöflich zu ihm sein. I know you don't like him, but you still don't have to be so rude to him.

nachträglicher Gedanke {m}; nachträgliche Idee {f} afterthought

erst nachträglich; im Nachhinein; noch [listen] as an afterthought

Er hat sie erst nachträglich eingeladen. He invited her as an afterthought.

'Bring auch deine Schwester mit' fügte er noch hinzu. 'Bring your sister, too' he added as an afterthought.

nahe verwandt; blutsverwandt; leiblich {adj} [biol.] [soc.] germane; german [obs.] (postpositive) [listen]

leiblicher Bruder brother-german

leibliche Schwester sister-german

Cousin/Cousine ersten Grades cousin-german

nur noch; nur mehr [Ös.] only; only ... left; just; just ... left [listen]

Ich habe nur noch sechzig Euro. I've only/just sixty euros left.

Es ist nur noch bis April gültig. It is just valid until April.

(Es sind) Nur noch zwei Tage bis zum Ablauf der Frist. (There are) Only two days left until the deadline.

Es gibt nur noch/nur mehr einen Mitarbeiter in der Firma, der Bambusmöbel flechten kann. There is only one worker left in the company who knows how to weave bamboo furniture.

Nur noch meine Schwester wird Tanzstunden nehmen, ich nicht mehr. Only my sister will be taking dance lessons, I won't any more.

Nur noch eine Woche arbeiten, (und) dann habe ich drei Wochen frei. Just one more week of work and I'll have three weeks off.

Ich wollte nur noch weg von dort. I just wanted to get away from that place.

etw. mit sich reißen; mitreißen; mitschleppen {vt} to carry alongsth.

Die Strömung riss sie mit sich. The current carried them along.

Der Wind trieb das Boot dahin. The wind carried the boat along.

Ich wurde von der Atmosphäre bei der Versteigerung mitgerissen und gab mehr Geld aus als geplant. I was carried along by the atmosphere of the auction and spent more than I had planned.

Wir mussten die ganze Zeit auch meine kleine Schwester mitschleppen. We had to carry along my little sister all the time.

stets; ständig; immer wieder; immerzu; immerfort {adv} [listen] [listen] [listen] perennially

seine stets fröhliche Schwester his perennially happy sister

eine immer wieder vernachlässigte Frage a perennially neglected issue

etw. (physisch) tauschen; austauschen {vt} (ohne kommerziellen Hintergrund) [listen] to swap; to swop [Br.] sth. (physically exchange without commercial motivation) [listen]

tauschend; austauschend swaping; swoping

getauscht; ausgetauscht swapped; swopped

mit jdm. etw. tauschen to swap sth. with sb.

etw. gegen etw. tauschen/eintauschen to swap sth. for sth.

mit jdm. Platz/die Plätze tauschen to swap places/seats with sb.

Rezepte/Geschichten austauschen [listen] to swap recipes/stories; to exchange recipes/stories [listen] [listen]

Er hat mit seiner Schwester den Nachtisch getauscht.; Er und seine Schwester haben Nachtisch getauscht. He swapped desserts with his sister.; He and his sister swapped desserts.

Ich tausche mein Brot gegen dein Popcorn. I'll swap my sandwich for your popcorn.; I'll swap you my sandwich for your popcorn.

Sie wollte beim Fenster sitzen, also haben wir Platz getauscht. She wanted the window seat, so we swapped/swapped over. [Br.]

Sollen wir Ponys tauschen?; Wollen wir Ponys tauschen? Do you want to swap ponies?

Drinnen tauschte ich meine Stiefel gegen ein Paar Turnschuhe. Inside I swapped my boots for a pair of training shoes.

wegen {prp; +Gen.; +Dat. [ugs.]} because of; due to; owing to; on account of [listen] [listen] [listen]

wegen des schlechten Wetters; des schlechten Wetters wegen because of the bad weather; owing to the bad weather

wegen Krankheit geschlossen closed due to illness

wegen seiner Schwester on account of his sister

von Berufs wegen for professional reasons

Das verdanke ich dir/euch! It's all because of you!