BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 English  German

others [listen] andere {pron} [listen]

Any others for tea? Noch jemand Tee?

Some people like democracy responsible, others moral, and still others popular. Einige mögen die Demokratie verantwortungsbewusst, andere moralisch und wieder andere populär.

to recommend sb./sth. to others; to recommend sb./sth. to other people jdn./etw. weiterempfehlen {vt}

recommending to others; recommending to other people weiterempfehlend

recommended to others; recommended to other people weiterempfohlen

Please tell your friends about us! Bitte empfehlen Sie uns weiter!

to live on others schmarotzen {vi}

That opens the flood gates to the demands of all the others. Das öffnet den Forderungen aller anderen Tür und Tor.

ilk (often [pej.]) Art {f}; Sorte {f} [listen]

he and his ilk er und seinesgleichen

and others of that ilk und dergleichen

to be of the same ilk von der gleichen Sorte sein

example (of sth.) [listen] Beispiel {n} (für etw.) [listen]

examples Beispiele {pl}

negative example; bad example Negativbeispiel {n}

worked-out example; worked example Beispiel mit Lösungsweg; Übungsbeispiel mit Lösung; (ausgearbeitetes) Lösungsbeispiel [school] [stud.]

using practical examples; drawing on practical examples anhand von praktischen Beispielen / Praxisbeispielen

non-example Beispiel dafür, wie es nicht richtig ist / wie es nicht gemacht werden sollte; Beispiel für den falschen Gebrauch

to set an example to sb. jdm. ein Beispiel geben; für jdn. ein Vorbild sein

to set a good example mit gutem Beispiel vorangehen

to set a bad example for sb. jdm. ein schlechtes Beispiel geben

to cite an example ein Beispiel anführen

This is a case in point. Das ist ein schönes Beispiel dafür.

to set an example ein Zeichen setzen

As a case in point, ... Um ein typisches Beispiel zu nennen:

Drawing on the example of September 11 the paper explores how ... Am Beispiel des 11. September wird untersucht, wie ...

Using selected examples from the business community, this paper examines ... Anhand ausgewählter Beispiele aus der Wirtschaft wird in dieser Arbeit ... beleuchtet

An illustration of what this means for us, drawing on the example of Europe, will be given. Was das für uns bedeutet, wird am Beispiel Europas erläutert.

Leipzig stands out as a positive example. Leipzig sticht hier als positives Beispiel hervor.

There are many others, these are given as examples only. Es gibt noch viele andere, diese sind nur beispielhaft angeführt.

enrichment (profiteering at the expense of others) [listen] Bereicherung {f} (Profitmache auf Kosten anderer) [pej.]

unjust enrichment ungerechtfertigte Bereicherung [jur.]

to pre-empt/preempt sth. (appropriate in advance) etw. bereits (zuvor) mit Beschlag belegen; in Beschlag nehmen {vt}

to pre-empt the capacity of sth. die Kapazität von etw. bereits voll belegen [techn.]

to preempt public land (so as to have a pre-emptive right to buy it before others) [Am.] öffentlichen Grund in Beschlag nehmen (um sich ein Vorkaufsrecht zu sichern) [hist.]

to please sb. jdm. eine Freude machen; jdn. zufriedenstellen; jdm. gefallen; es jdm. recht machen {v}

pleasing [listen] eine Freude machend; zufriedenstellend; gefallend; recht machend [listen]

pleased [listen] eine Freude gemacht; zufriedengestellt; gefallen; recht gemacht [listen]

pleases macht eine Freude; stellt zufrieden; gefällt; macht recht [listen]

pleased [listen] machte eine Freude; stellte zufrieden; gefiel; machte recht

They arranged a weekend trip to the mountains to please their daughter. Sie organisierten einen Wochenendausflug in die Berge, um ihrer Tochter eine Freude zu machen.

He finished his apprenticeship to please his father. Er schloss die Lehre ab, um seinem Vater zu gefallen.

She enjoys pleasing others. Es macht sie glücklich, wenn sie anderen eine Freude machen kann.

He's a hard man to please. Er ist kaum zufriedenzustellen.; Man kann es ihm kaum recht machen.

It pleases me. Es gefällt mir.; Es ist mir angenehm.

It pleased me somehow to be weathered by this wind. Ich habe es irgendwie als angenehm empfunden, diesem Wind ausgesetzt zu sein.

It pleases me to know that you like the gift. Es freut mich, dass dir das Geschenk gefällt.

His parents were pleased by his decision. Seine Eltern waren von seiner Entscheidung sehr angetan.

mixer (person mixing socially with others) [listen] Gesellschaftsmensch {m} [soc.]

mixers Gesellschaftsmenschen {pl}

He is a bad mixer. Er ist nicht sehr kontaktfreudig.

He is a good mixer. Er ist sehr gesellig.

assistance [listen] Hilfe {f}; Unterstützung {f}; Beistand {m}; Mitwirkung {f} [listen] [listen]

assistances Hilfen {pl}; Unterstützungen {pl}; Beistände {pl}

with the friendly assistance of mit freundlicher Unterstützung von/durch

voluntary assistance freiwillige Hilfe

to depend / to be dependent on the assistence of others auf fremde Hilfe angewiesen sein

advice and assistance for aliens Beratung und Begleitung von Ausländern

to disregard sth.; to assume a risk of sth. happening etw. in Kauf nehmen; etw. einkalkulieren {vt} [jur.]

disregarding; assuming a risk in Kauf nehmend; einkalkulierend

disregarded; assumed a risk in Kauf genommen; einkalkuliert

He consciously/recklessly disregarded the risk to others. Er hat die Gefahr für andere bewusst in Kauf genommen.

to agree with sb.; to concur with sb. [formal]; to be in agreement with sb. [formal]; to see eye to eye with sb. (about/on sth.) mit jdm. einer Meinung sein; jdm. zustimmen; mit jdm. übereinstimmen [geh.]; sich mit jdm. einig sein; (ganz) bei jdm. sein; mit jdm. konform gehen; mit jdm. d'accord gehen [Ös.] [geh.] {vi} (in einer Sache / in der Frage +Gen.); es auch so sehen (wie jd.)

I quite agree.; I agree completely.; I couldn't agree more. Da bin ich ganz/völlig deiner Meinung.; Da bin ich ganz bei dir.

'My opinion exactly', he concurred. "Ganz meine Meinung", sagte er zustimmend / stimmte er zu.

I concur. Ich schließe mich an.

Are we agreed then?' Sind also alle einverstanden?

Teenagers and their parents rarely agree. Jugendliche und ihre Eltern sind selten einer Meinung.

We don't agree on everything, of course. Wir sind natürlich nicht überall einer Meinung.

We agreed about some things, but we disagreed about others. In einigen Punkten waren wir uns einig, in anderen (wieder) nicht.

Only nine of the twelve jurors have to concur. Es müssen nur neun der zwölf Geschworenen einer Meinung sein.

He says that things can't go on like this, and I agree completely. Wenn er sagt, dass es so nicht weitergehen kann, dann bin ich ganz bei ihm.

We can all agree about one thing / We can all be agreed on one thing: the supervisory body needs to be independent. Wir sind uns doch über eine Sache einig: die Kontrollinstanz muss unabhängig sein.

I agree/concur completely/entirely/fully/wholeheartedly with your opinion / with you that this cause should be supported.; I am entirely in agreement with you that this cause should be supported. Ich bin mit Ihnen völlig einer Meinung / Ich stimme Ihnen voll und ganz zu, dass diese Sache unterstützt werden muss.

I agree (that) it is too clumsy to use. Ich finde auch, dass die Bedienung zu umständlich ist.

The kitchen is too small for a large family, don't you agree? Die Küche ist zu klein für eine große Familie, finden Sie nicht auch?

to think better of sb. von jdm. eine bessere/höhere Meinung haben; von jdm. mehr halten {vi}

He made me think better of the Party. Durch ihn habe ich jetzt eine bessere Meinung von der Partei.

His behaviour was completely out of order. I must say I thought better of him. Er hat sich unmöglich benommen. Ich muss sagen, von ihm hatte ich eigentlich eine bessere Meinung.; Ich muss sagen, das hätte ich gerade von ihm nicht erwartet.

I always think better of people who are willing to admit error than those who try to pin the blame on others. Ich halte mehr von Leuten, die Fehler zugeben können, als von solchen, die die Schuld bei anderen suchen.

by nature; naturally [listen] von Natur aus {adv}

Some instruments are naturally better suited than others to ensemble playing. Manche Instrumente sind von Natur aus besser für das Ensemblespiel geeignet als andere.

necessity; need (for sth. / to do sth.); needfulness [dated] [listen] [listen] Notwendigkeit {f} (zu etw. / etw. zu tun) [listen]

necessities; needs [listen] Notwendigkeiten {pl}

dire necessity dringende Notwendigkeit

when the necessity arises wenn sich die Notwendigkeit ergibt

What is a luxury for some is a necessity for others. Was für die einen Luxus ist, ist für die anderen eine Notwendigkeit.

relict (group of organisms that has survived while others of its kind have become extinct) Relikt {n} (Gruppe von Lebewesen, die überlebt hat, während andere ihrer Art ausgestorben sind) [biol.]

relicts Relikte {pl}

relict species Reliktart {f}

relict taxon Relikttaxon {n}

glacial relict (species that has survived from the last ice age) Eiszeitrelikt {n}; Glazialrelikt {n} (Art, die seit der letzten Eiszeit überlebt hat)

risk (of sth.) [listen] Risiko {n}; Wagnis {n} {+Gen.} [listen]

risks Risiken {pl}; Risikos {pl}; Risken {pl} [Ös.]; Wagnisse {pl}

low / moderate / high risk geringes / mittleres / hohes Risiko

individual risk individuelles Risiko; Individualrisiko {n}

collective risk kollektives Risiko; Kollektivrisiko {n}

emergency risk Notfallrisiko {n}

residual risk; remaining risk Restrisiko {n}; verbleibendes Risiko

special risk; particular risk Sonderrisiko {n}

risk of loss Verlustrisiko {n}

to carry risks Risiken bergen; risikobehaftet sein

to take a risk ein Risiko eingehen

to calculate a risk ein Risiko abwägen/kalkulieren

to offset a risk ein Risiko ausgleichen

to eliminate a risk ein Risiko ausschalten

to limit a risk ein Risiko begrenzen

to cover a risk ein Risiko decken

to incur/run a risk ein Risiko eingehen

to spread/diversify a risk ein Risiko streuen, verteilen

to bear the risk das Risiko tragen

to accept a risk ein Risiko in Kauf nehmen

aggravated risk erhöhtes Risiko

a bad risk ein erhöhtes Risiko

decreasing risk abnehmendes Risiko

absolute risk absolutes Risiko [statist.]

against all risks gegen alle Risiken

imputed risk kalkulatorisches Wagnis

operational risk operationelles Risiko [fin.] [econ.]

containable risk überschaubares Risiko

all risks whatsoever alle möglichen Risiken

increase in the risk Erhöhung des Risikos

to assume a risk Risiko übernehmen

commercial risk privatwirtschaftliches Risiko

It is unlikely that a major risk is posed by sports foods. Es ist unwahrscheinlich, dass von Sportnahrung ein nennenswertes Risiko ausgeht.

A loss does not have to arise within the policy period so long as the risk attaches within this period. Ein Verlust muss nicht innerhalb der Deckungslaufzeit entstehen solange das Risiko innerhalb dieser Laufzeit einsetzt/besteht.

ionising radiation risk; nuclear radiation risk Risiko aus ionisierender Strahlung / radioaktiver Strahlung

convertibility risk Risiko der Nichtkonvertierung

transfer risk Risiko der Nichttransferierung

This carries (with it) the risk that the data might/could/will get into the wrong hands. Dies birgt das Risiko, dass die Daten in falsche Hände geraten.

The patient is not a risk to himself or others. Der Patient stellt kein Risiko für sich oder andere dar.; Bei dem Patienten liegt keine Eigen- oder Fremdgefährdung vor.

addictive substance; addictive drug; narcotic substance; narcotic drug; narcotic; drug [listen] Suchtmittel {n}; Rauschmittel {n}; Suchtgift {n} [Ös.]; Rauschgift {n}; Suchtstoff {m}; Droge {f} [pharm.]

addictive substances; addictive drugs; narcotic substances; narcotic drugs; narcotics; drugs [listen] Suchtmittel {pl}; Rauschmittel {pl}; Suchtgifte {pl}; Rauschgifte {pl}; Suchtstoffe {pl}; Drogen {pl}

chewing drugs Kaudrogen {pl}

smart drug bewusstseinsverändernde Droge

impure drugs gestreckte Drogen

soft drugs weiche Drogen

hard drugs (lead to physical addiction) harte Drogen (führen zu körperlicher Abhängigkeit)

the possession and the transfer of narcotics der Besitz und die Weitergabe von Rauschgift

to deal in drugs; to deal drugs mit Drogen handeln; dealen [ugs.]

to pass on addictive substances to others; to pass narcotic substances on to others Suchtmittel an andere weitergeben; Rauschmittel anderen überlassen

sb.'s learning; sb.'s scholarship; sb.'s erudition jds. (großes) Wissen {n}; jds. (hohe) Bildung {f}; jds. Gelehrtheit {f} [geh.]; jds. Gelehrsamkeit {f} [altertümlich]

book learning Buchwissen {n}; Bücherweisheit {f}; Schulweisheit {f}; Schulgelehrsamkeit {f} [altertümlich]

his literary scholarship sein Literaturwissen; das Wissen, das er sich über Literatur angeeignet hat

a woman of great learning eine hochgebildete Frau; eine Frau mit hoher Bildung

an art historian of astonishing erudition ein Kunsthistoriker mit erstaunlichem Wissen

lack of scholarship Mangel an Wissen; Mangel an Bildung

to pass your learning on to others sein Wissen an andere weitergeben

to parade your learning in front of sb. sein Wissen zur Schau tragen; bei jdm. sein Wissen heraushängen lassen [ugs.]

an expert who wears his (intellectual) learning lightly ein Fachmann, der sein Wissen nicht demonstrativ zur Schau stellt / sein Wissen nicht heraushängen lässt [ugs.]

flat-sharing community [Br.]; flat-share [Br.]; shared apartment [Am.] Wohngemeinschaft {f} /WG/

flat-sharing communities; flat-shares; shared apartments Wohngemeinschaften {pl}

supervised flat-sharing community betreute Wohngemeinschaft

to share a flat with others; to live in a flat-share [Br.] in einer Wohngemeinschaft leben

to hive offsth. to sb. [Br.] (to assign to others) jdn./etw. abschieben; auslagern; verlagern; verlegen {vt} [listen]

hiving off abschiebend; auslagernd; verlagernd; verlegend

hived off abgeschoben; ausgelagert; verlagert; verlegt

to hive off duties to others die Aufgaben auf andere verlagern

hive off responsibility to someone else die Verantwortung auf jd. anderen abschieben

to hive off unwanted members to a committee unerwünschte Mitglieder in einen Ausschuss abschieben

aloof [listen] abseits {adv}

to keep aloof from sich abseits halten von; sich fernhalten von

to stand aloof from the others abseits der anderen stehen

likewise; related [listen] [listen] ähnlich {adj} [listen]

or the like oder Ähnliches /o. Ä./

These and others like them are the questions I keep hearing. Solche oder ähnliche Fragen höre ich immer wieder.

These and others like them are the arguments put forward by the opponents. So oder ähnlich lauten die Argumente der Gegner.

capable of being activated; activable aktivierbar {adj} [comp.] [techn.]

A single indicator can be activated or disactivated independently of the status of the others. Eine einzelne Anzeige ist unabhängig vom Zustand der anderen aktivierbar oder deaktivierbar.

other [listen] andere; anderer; anderes {adj} [listen] [listen]

Some ..., others ... and still others ... Manche ..., andere ... und wiederum andere/wieder andere ...

to browbeat sb. {browbeat; browbeaten, browbeat}; to strong-arm sb.; to hector sb. [formal] jdn. scharf angehen; bedrängen; unter Druck setzen; einschüchtern {vt}

browbeating; strong-arming; hectoring scharf angehend; bedrängend; unter Druck setzend; einschüchternd

browbeaten; strong-armed; hectored scharf angegangen; bedrängt; unter Druck gesetzt; eingeschüchtert

to browbeat the opposing party's witness den Zeugen der Gegenseite bedrängen [jur.]

to strong-arm the media die Medien unter Druck setzen

Don't be browbeaten into working more hours than you want. Lass dich nicht unter Druck setzen, wenn es darum geht, länger zu arbeiten, als du willst.

She wouldn't let him browbeat her. Sie ließ sich von ihm nicht einschüchtern.

I refuse to be browbeaten / I will not be brownbeaten by what others consider cool. Ich lasse mich durch das, was andere für cool halten, nicht unter Druck setzen.

to force sth. on/upon sb.; to enforce sth. on/upon sb.; to foist sth. on sb.; to thrust sth. on sb. jdm. etw. aufzwingen {vt} [pol.] [soc.]

forcing; enforcing; foisting; thrusting aufzwingend

forced; enforced; foisted; thrusted [listen] [listen] aufgezwungen

to enforce one's views on sb. jmd. seine Ansichten aufzwingen

to force your views upon others; to foist your opinion on others; to thrust your opinion on others anderen seine Meinung aufzwingen

to get rich (on) sich bereichern {vr} (an)

getting rich sich bereichernd {vr}

got rich sich bereichert

gets rich bereichert sich

got rich bereicherte sich

to get rich at the expense of others sich auf Kosten anderer bereichern

to give to sb. jdn. beschenken {vt}

giving to beschenkend

given to beschenkt

to give to others andere beschenken

any (+ adjective) [listen] (auch nur) ein bisschen / ein wenig (Positivsatz); auch nicht; kein bisschen; (um) keinen Deut (Negativsatz)

Are you feeling any better? Geht's dir ein bisschen besser?

I can't run any faster. Schneller kann ich nicht laufen.

Those trousers don't look any different from the others. Diese Hose sieht kein bisschen anders aus als die anderen.

She wasn't any too pleased about his idea. Sie war von seiner Idee nicht besonders angetan.

I am thinking of baby number two as I am not getting any younger. Ich denke an ein zweites Kind, denn ich werde auch nicht jünger.

to dictate sth. etw. diktieren; vorschreiben; vorgeben; gebieten [geh.] {vt} [listen] [listen]

dictating diktierend; vorschreibend; vorgebend; gebietend

to dictate the rhythm (matter) [fig.] den Rhythmus vorgeben (Sache) [übtr.]

dictated diktiert; vorgeschrieben; vorgegeben; geboten [listen] [listen]

Necessity dictates it. Die Not gebietet es.

Don't let yourself be dictated to by others. Lass dir von anderen nichts vorschreiben.

to be separately located (from a building); to be at a separated location disloziert sein {v} (von einem Gebäude)

The others are taught in a separate school building. Die anderen werden in einem dislozierten Schulgebäude unterrichtet.

to interpret sth.; to provide interpretation for sth. (from/into a language) etw. dolmetschen; verdolmetschen [Dt.] {vt} (von einer/in eine Sprache) [ling.]

interpreting dolmetschend; verdolmetschend

interpreted gedolmetscht; verdolmetscht

the total number of meetings with interpretation die Gesamtzahl gedolmetschter/verdolmetschter Tagungen

the quality of the interpreted speech die Qualität der gedolmetschten Rede

Interpretation is provided for plenary sessions and meetings of parliamentary bodies. Plenartagungen und Sitzungen von parlamentarischen Gremien werden gedolmetsch/verdolmetscht.

One language will be interpreted in the room itself and the others from the booths. Eine Sprache wird direkt im Saal und die anderen in den Kabinen gedolmetscht.

This interpreter has already interpreted Italian at the shareholders' general meeting. Diese Dolmetscherin hat auch schon auf der Hauptversammlung Italienisch gedolmetscht.

The guided tour needs interpretation, but there will be no more than two languages to be interpreted. Bei der organisierten Führung soll gedolmetscht werden, es wird dabei aber nicht mehr als zwei zu dolmetschende Sprachen geben.

Contributions will be interpreted into the other working languages. Redebeiträge werden in die übrigen Arbeitssprachen gedolmetsch/verdolmetscht.

Meetings involving participants from different countries may require interpretation into a number of languages. Tagungen mit Teilnehmern aus verschiedenen Ländern müssen unter Umständen in mehrere Sprachen gedolmetscht/verdolmetscht werden.

transpicuous durchsichtig; leicht zu durchschauen {adj} [übtr.] [listen]

Some motives are less transpicuous than others. Einige Beweggründe sind weniger leicht zu durchschauen als andere.

some [listen] einige; ein paar; manche {adj} [listen] [listen] [listen]

some people say manche Leute sagen

We've got some apples. Wir haben ein paar Äpfel.

Some are coming while others are leaving. Die Einen kommen, die Anderen gehen.

and then some und noch (viel) mehr

It would require all his strength and then some. Das erfordert seine ganze Kraft und noch mehr.

to have an effect (on) einwirken {vi}; wirken {vi}; sich auswirken {vr} (auf); wirksam sein; Wirkung zeigen; durchschlagen {vi} [listen]

having an effect einwirkend; wirkend; sich auswirkend; wirksam seiend; Wirkung zeigend; durchschlagend

had an effect eingewirkt; gewirkt; sich ausgewirkt; wirksam gewesen; Wirkung gezeigt; durchgeschlagen

it has an effect es wirkt ein; es wirkt; es wirkt sich aus; es ist wirksam; es zeigt Wirkung; es schlägt durch

it had an effect es wirkte ein; es wirkte; es wirkte sich aus; es war wirksam; es zeigte Wirkung; es schlug durch

to have a favourable effect on sth. sich auf etw. günstig / positiv auswirken

This industry is feeling/bearing the full brunt of the recession. Die Rezession schlägt auf diese Branche voll durch.

I'd like to know what kind of effect I have on others. Ich möchte gerne wissen, wie ich auf andere wirke.

up to par (with what you would expect); up to the mark; up to scratch; up to snuff [coll.]; good enough (den Anforderungen/Erwartungen) entsprechend; auf dem gewünschten Niveau {adj} [listen]

not to be up to the mark; not to be required standard nicht den Erwartungen/dem gewünschten Niveau entsprechen; nicht die gewohnte Qualität haben

The annual report doesn't come up to the mark; The annual report fails to come up to scratch. Der Jahresbericht entspricht nicht den Anforderungen.

If the water quality isn't up to par, algae grow in abundance. Wenn die Wasserqualität nicht entsprechend ist, dann wachsen die Algen im Übermaß.

It is acceptable but not up to par with what others are doing. Es ist annehmbar, liegt aber nicht auf dem Niveau der anderen.

The light must be bright, standard lighting is not up to scratch. Das Licht muss hell sein, die Standardbeleuchtung reicht dafür nicht aus.

I still don't feel up to the mark/up to snuff. Ich bin immer noch nicht ganz auf der Höhe.

to conclude (from) [listen] folgern; schließen; schlussfolgern {vt} (aus) [listen]

concluding folgernd; schließend; schlussfolgernd

concluded [listen] gefolgert; geschlossen; geschlussfolgert [listen]

concludes folgert; schließt; schlussfolgert

concluded [listen] folgerte; schloss; schlussfolgerte

to conclude / take it from sth. that ... aus etw. schließen, dass ...

It may thus be concluded that ... Daraus kann man schließen, dass ...; Daraus ist zu schließen, dass ...

You shouldn't judge others by your own standards. Du darfst nicht von dir auf andere schließen.

What leads you to that conclusion? Woraus schließen Sie das?

to gloat about/at/over sth. sich über etw. (diebisch) freuen {vr}; sich an etw. weiden vr; schadenfroh sein; unverhohlene Schadenfreude über etw. zeigen {v}

gloating sich freuend; sich weidend; unverhohlene Schadenfreude zeigend

gloated sich gefreut; sich geweidet; unverhohlene Schadenfreude gezeigt

to gloat at the misfortune of others sich am Unglück der anderen weiden

quiet [listen] leise; ruhig; still {adj} [listen] [listen] [listen]

more quiet; quieter leiser; ruhiger; stiller

most quiet; quietest am leisesten; am ruhigsten; am stillsten

Be quiet so as not to wake the others. Seid leise, damit ihr die anderen nicht aufweckt.

Be quiet, will you! Sei doch mal still!

Please keep quiet during the film. Seid während des Films bitte ganz still.

to follow the issue/problem/argument mitdenken {vi} (etw. gedanklich mitverfolgen)

following the issue/problem/argument mitdenkend

followed the issue/problem/argument mitgedacht

an intelligent system ein mitdenkendes System [techn.]

to follow sb.'s thinking mit jdm. mitdenken

to do all the thinking for sb. für jdn. mitdenken

to take didactical considerations into account (when) (bei etw.) didaktisch mitdenken

Good thinking! Da hat jemand mitgedacht!; Da hat sich jemand etwas überlegt!

I have to do all the thinking. Ich muss immer für dich/ihn/andere mitdenken.

She lets others do all the thinking.; She leaves the thinking to others. Sie denkt nie mit.

to name sb./sth. (mention their name) [listen] jdn./etw. namentlich erwähnen; jdn./etw. nennen; jdn./etw. aufzählen [ugs.] {vt} [listen] [listen]

naming namentlich erwähnend; nennend; aufzählend

named [listen] namentlich erwähnt; genannt; aufgezählt [listen]

all of the authors named above alle oben erwähnten/obgenannten Autoren

named persons namentlich genannte / namentlich bekannte Personen

to name but a few; to name just/only a handful um nur einige zu nennen

table decorations, balloons, confetti, soap bubbles - you name it (after listing things) Tischdekorationen, Ballone, Konfetti, Seifenblasen - was man sich nur denken kann / du kannst dir's aussuchen [ugs.] (nach Aufzählungen)

to name names (konkrete) Namen nennen

to (publicly) name and shame sb. [Br.] jdn. (öffentlich) beim Namen nennen und an den Pranger stellen

There are others I could name but ... Ich könnte noch andere nennen/aufzählen [ugs.], aber ...

a couple, who cannot be named to protect the identity of the children ein Ehepaar, dessen Name nicht genannt werden kann, um die Identität der Kinder zu schützen

Can you name the person who attacked you? Können Sie die Person nennen, die sie angegriffen hat?

How many of the 50 American states can you name? Wie viele der 50 amerikanischen Bundesstaaten kannst du nennen/aufzählen [ugs.]?

Five further victims have yet to be named. Die Namen von fünf weiteren Opfern wurden noch nicht bekanntgegeben.

Just name the day/date and place and we'll be there. Du sagst einfach wann und wo, und wir werden da sein.

personal; private (non-public or not to be disclosed to others) [listen] [listen] privat {adj} (nichtöffentlich bzw. nicht für Außenstehende bestimmt) [soc.] [listen]

personal life; private life Privatleben {n}

a personal ceremony; a private ceremony eine private Feier

This is getting too personal! Das wird mir jetzt zu privat!

culpable; blameworthy schuldhaft {adj} [jur.]

to be culpable for sth. an etw. Schuld haben

to hold sb. culpable for sth. jdm. für etw. die Schuld geben

She is more culpable than the others. Sie hat mehr Schuld als die anderen.

They held me culpable for the accident. Sie haben mir die Schuld an dem Unfall gegeben.

The culpable action may be done wilfully or by negligence. Das schuldhafte Handeln kann vorsätzlich oder fahrlässig sein.

to defer to sb./sth. [formal] jdm. die Sache/das Feld überlassen; sich nach etw. richten; sich jdm./etw. unterordnen; sich jdm./etw. unterziehen [Schw.] {v}

deferring to die Sache/das Feld überlassend; sich richtend; sich unterordnend; sich unterziehend

deferred to die Sache/das Feld überlassen; sich gerichtet; sich untergeordnet; sich unterzogen

You have more experience with this, so I'm going to defer to you. Du hast mehr Erfahrung damit, deswegen überlass ich dir die Sache.

The team leader usually gives the answers, but we chose to defer to our youngest team member. Normalerweise gibt der Teamleiter die Antworten, wir haben aber beschlossen, das unserem jüngsten Teammitglied zu überlassen.

Why would we want to defer to others? Warum sollten wir das Feld anderen überlassen?

I will defer to your wishes. Ich richte mich ganz nach deinen Wünschen.

The court defers to precedent in cases like these. Das Gericht richtet sich in solchen Fällen nach Präzedenzentscheidungen.

We will defer to whatever the committee decides. Wir werden die Entscheidung des Ausschusses akzeptieren, egal wie sie ausfällt.

The parties shall defer to the jurisdiction of the Canadian courts. Die Vertragsparteien unterwerfen sich den Entscheidungen der kanadischen Gerichte.

to convince; to persuade sb. of a state of things/of a necessity [listen] jdn. von einer Sachlage/Notwendigkeit überzeugen {vt}

convincing; persuading [listen] überzeugend [listen]

convinced; persuaded [listen] [listen] überzeugt [listen]

convinces; persuades überzeugt [listen]

convinced; persuaded [listen] [listen] überzeugte

unconvinced; unpersuaded nicht überzeugt

I'm convinced that ... Ich bin überzeugt, dass ...

to be unconvinced of sth. von etw. nicht überzeugt sein

She convinced me that this was the right thing to do. Sie überzeugte mich (davon), dass es das Richtige war.

I'm firmly/absolutely convinced of it. Ich bin felsenfest davon überzeugt.

This argument is convincing. Dieses Argument überzeugt.

You need to be convinced of a product if you want to convince others of its merits. Du musst hinter einem Produkt stehen, wenn du andere davon überzeugen willst.

We need to persuade the management of the urgency of this matter. Wir müssen die Geschäftsleitung von der Dringlichkeit der Angelegenheit überzeugen.

I'm not persuaded by these arguments. Diese Argumente überzeugen mich nicht.

How can I persuade her that I've changed? Wie kann ich sie davon überzeugen, dass ich mich geändert habe?

and [listen] und {conj} /u./

and so on; etc.; and so forth [listen] [listen] und so weiter; usw. [listen]

and all the rest of them und alle anderen

et al; and others und andere /u. a./

undisturbed (by others); without being disturbed ungestört {adv}

to work undisturbed by others; to work without being disturbed ungestört arbeiten

to sleep undisturbed ungestört schlafen

to grow undisturbed ungestört wachsen

unendearing unschön; ungut; unappetitlich {adj} [übtr.]

an unendearing trait ein unschöner Zug (von jdm.)

to have the unendearing habit of contradicting others all the time die ungute Gewohnheit haben, anderen ständig zu widersprechen

More results >>>