BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

jdn. prüfen {vt} (in einem/über einen Unterrichtsstoff) [school] to test; to examine sb. (in/on a subject matter) [listen]

prüfend testing; examining [listen] [listen]

geprüft [listen] tested; examined [listen]

er/sie prüft he/she tests; he/she examines

ich/er/sie prüfte I/he/she tested; I/he/she examined [listen]

Ihr werdet auch in Geschichte geprüft werden. You will also be examined in history.

Morgen werde ich über eines dieser Themen geprüft. Tomorrow, I'll be examined on one of these topics.

sich um jdn./etw. handeln {vr}; jd./etw. sein {vi} [listen] to be [listen]

Bei dem Täter handelt es sich um einen untersetzten Mann, Ende 30 bis Anfang 40. The attacker is a stocky man, aged late 30s - early 40s.

Bei NMP handelt es sich um ein Lösungsmittel, das in der Industrie häufig eingesetzt wird. NMP is a widely used industrial solvent.

Es handelt sich (dabei) um ein Analyseinstrument für Umweltfaktoren. The tool is an instrument for analyzing environmental factors.

Es handelt sich dabei um reine Hypothesen und Spekulationen. These are mere assumptions and speculations.

lachen {vi} (über); jdn. auslachen; jdn. anlachen [listen] [listen] [listen] to laugh (at sb.) [listen]

lachend; auslachend; anlachend laughing [listen]

gelacht; ausgelacht; angelacht laughed

er/sie lacht he/she laughs

ich/er/sie lachte I/he/she laughed

er/sie hat/hatte gelacht he/she has/had laughed

ich/er/sie lachte I/he/she would laugh

es wird gelacht it is laughed at; someone jokes; someone laughs

Tränen lachen to laugh oneself to tears

sich kaputt lachen to laugh one's ass off; to lmaonaise [slang]

sich tot lachen; sich einen Ast lachen [übtr.] to laugh oneself to death [fig.]

jdn. angehen; bitten {vt}; sich an jdn. wenden {vr} (um; wegen) to approach (for; on) [listen]

angehend; bittend; sich wendend approaching [listen]

angegangen; gebeten; sich gewandt [listen] approached [listen]

(Verantwortung, Schwierigkeiten) auf jdn. abwälzen; abschieben {vt} to pass; to shift (responsibility, difficulties) on to sb./upon sb. [listen]

abwälzend; abschiebend passing; shifting [listen] [listen]

abgewälzt; abgeschoben passed; shifted [listen] [listen]

jdn. mit jdm. zusammenspannen {vt} [soc.] to partner; to pair; to pair up; to team upsb. with sb. [listen]

Für das Tournier wurde ich mit ihr zusammengespannt. I was paired/partnered/teamed up with her for the tournament.

jdn. (auf etw.) trimmen {vt} to train; to prepare sb. (for sth.) [listen]

trimmend training; preparing [listen] [listen]

getrimmt trained; prepared [listen] [listen]

(auf jdn./etw.) schießen {vi}; jdn. beschießen {vt} [mil.] [listen] to shoot {shot; shot}; to fire (at sb./sth.) [listen] [listen]

schießend; beschießend shooting; firing [listen] [listen]

geschossen; beschossen shot; fired [listen]

schießt; beschießt shoots; fires

schoss; beschoss shot; fired [listen]

nicht geschossen; nicht gefeuert unfired

in die Menge schießen to fire into/on the crowd

Nicht schießen. Ich ergebe mich. Don't shoot. I surrender.

Er schoss zweimal auf mich. He shot/fired at me twice.

Die Miliz beschoss den Rettungshubschrauber. The militia was shooting at the rescue helicopter.

Der Heckenschütze schoss gezielt, um zu töten.; Der Heckenschütze schoss in Tötungsabsicht. The sniper was shooting to kill.

jdn./etw. einschätzen; beurteilen; bewerten; evaluieren [geh.] {vt} [listen] [listen] [listen] to assess; to appraise; to evaluate sb./sth. [listen] [listen] [listen]

einschätzend; beurteilend; bewertend; evaluierend assessing; appraising; evaluating [listen] [listen]

eingeschätzt; beurteilt; bewertet; evaluiert assessed; appraised; evaluated [listen] [listen]

schätzt ein; beurteilt; bewertet; evaluiert assesses; appraises; evaluates

schätzte ein; beurteilte; bewertete; evaluierte assessed; appraised; evaluated [listen] [listen]

für untauglich befunden werden (Person) to be evaluated as unfit for military service (person)

die Leistung eines Mitarbeiters beurteilen to assess/appraise the performance of an employee

jdn. abmahnen {vt} to warn; to caution; to admonish sb.; to issue a warning to sb. [listen]

abmahnend warning; cautioning; admonishing; issuing a warning [listen]

abgemahnt warned; cautioned; admonished; issued a warning

jdn./etw. erkennen {vt} (an etw. / aus/von etw. / als jd.) [listen] to recognize; to recognise [Br.]; to ken [Sc.] {kenned, kent} sb./sth. (by sth. / from sth. / as sb.) (identify from their appearance/character) [listen] [listen]

erkennend recognizing; recognising; kenning

erkannt recognized; recognised; kenned; kent [listen] [listen]

er/sie erkennt he/she recognizes; he/she recognises; he/she kens

ich/er/sie erkannte I/he/she recognized; I/he/she recognised; I/he/she kenned/kent [listen] [listen]

er/sie hat/hatte erkannt he/she has/had recognized; he/she has/had recognised

jdn. aus/von der Medienberichterstattung erkennen to recognize sb. from the media coverage

Solche Internetadressen sind an ihrer URL zu erkennen. Internet pages can be recognized by their URL.

Das Diktierprogramm erkennt gesprochene Wörter anhand sprachlicher Merkmale. The dictation program recognizes spoken words from speech features.

jdn./etw. wiedererkennen {vt} (als jd.) to recognize; to recognise [Br.] sb./sth. (as sb.) (identify from having encountered them before) [listen] [listen]

wiedererkennend recognizing; recognising

wiedererkannt recognized; recognised [Br.] [listen] [listen]

Ich erkannte ihn als jenen Mann wieder, der immer bettelnd am Tor saß. I recognized him as the same man who used to sit begging at the gate.

jdm. etw. leihen; etw. an jdn. verleihen; ausleihen {vt} [listen] to loan [listen]

leihend; verleihend; ausleihend loaning

geliehen; verliehen; ausgeliehen loaned

jdn. willkommen heißen; jdn. begrüßen {vt} to welcome [listen]

willkommen heißend; begrüßend welcoming [listen]

willkommen geheißen; begrüßt welcome

jdn. herzlich willkommen heißen to welcome sb. warmly

jdn./etw. aufziehen {vt} (Kind, Pflanze) to nurse; to nurture sb./sth. (child, plant) [listen] [listen]

aufziehend nursing; nurturing [listen] [listen]

aufgezogen nursed; nurtured

zieht auf nurses; nurtures

zog auf nursed; nurtured

jdn./etw. avisieren {vt} [geh.] to advise; to notify; to send notification of sb./sth. [listen] [listen]

avisierend advising; notifying; sending notification of

avisiert advised; notified; sent notification of [listen] [listen]

jdm. jdn. avisieren to notify sb. of sb.'s arrival

jdn. absetzen; seines Amtes entheben {vt} to dismiss; to depose sb.; to unseat sb. [listen]

absetzend; seines Amtes enthebend dismissing; deposing; unseating

abgesetzt; seines Amtes enthoben dismissed; deposed; unseated [listen]

jdn. von jdm./etw. unterscheiden; jdn. gegenüber jdm./etw. kennzeichnen {vt} to distinguish; to differentiate sb. from sb./sth. [listen]

unterscheidend; kennzeichnend distinguishing; differentiating [listen]

unterschieden; gekennzeichnet [listen] distinguished; differentiated [listen]

unterscheidet; kennzeichnet distinguishes; differentiates

unterschied; kennzeichnet [listen] distinguished; differentiated [listen]

Was unterscheidet den Menschen vom Affen? What distinguishes humans from apes?

Das Sprechvermögen unerscheidet den Menschen vom Tier. The power of speech distinguishes human beings from animals.

Der gelbe Schnabel unterscheidet das Männchen vom Weibchen. The male's yellow beak differentiates it from the female.

jdn. loswerden {vt} to shift [listen]

für jdn. posieren; sich in Positur werfen {vi} to pose (for sb.) [listen]

posierend; sich in Positur werfend posing

posiert; sich in Positur geworfen posed

für ein Gruppenbild posieren to pose for a group photograph

(Pferd) zügeln; jdn. zur Vernunft bringen to steady [listen]

jdn. mit einem Trick/trickreich dazu bringen, etw. zu tun {vt} to trick; to con; to fool; to hoodwink; to cozen [poet.] sb. into doing sth. [listen] [listen]

dazu gebracht werden, Sicherheitsdetails zu verraten to be hoodwinked into giving away security details

jdm. etw. herauslocken to trick; to con; to fool; to hoodwink sb. into providing/giving/revealing sth. [listen] [listen]

Die PIN wurde ihm herausgelockt. He got tricked into giving/revealing his PIN.

Es wurden ihnen größere Geldbeträge herausgelockt. They got conned into paying large sums of money.

jdn. um etw. prellen; jdm. etw. abluchsen; jdm. etw. (betrügerisch) herauslocken {vt} to trick; to cheat; to fool; to finagle [Am.] sb. out of sth. [listen] [listen]

prellend; abluchsend; herauslockend tricking; cheating; fooling; finagling [listen]

geprellt; abgeluchst; herausgelockt tricked; cheated; fooled; finagled

Sie wurde um ihre Ersparnisse geprellt. She was tricked out of her savings.

jdn. von einer Sachlage/Notwendigkeit überzeugen {vt} to convince; to persuade sb. of a state of things/of a necessity [listen]

überzeugend [listen] convincing; persuading [listen]

überzeugt [listen] convinced; persuaded [listen] [listen]

überzeugt [listen] convinces; persuades

überzeugte convinced; persuaded [listen] [listen]

nicht überzeugt unconvinced; unpersuaded

Ich bin überzeugt, dass ... I'm convinced that ...

Sie überzeugte mich (davon), dass es das Richtige war. She convinced me that this was the right thing to do.

Ich bin felsenfest davon überzeugt. I'm firmly/absolutely convinced of it.

Dieses Argument überzeugt. This argument is convincing.

Du musst hinter einem Produkt stehen, wenn du andere davon überzeugen willst. You need to be convinced of a product if you want to convince others of its merits.

Wir müssen die Geschäftsleitung von der Dringlichkeit der Angelegenheit überzeugen. We need to persuade the management of the urgency of this matter.

Diese Argumente überzeugen mich nicht. I'm not persuaded by these arguments.

Wie kann ich sie davon überzeugen, dass ich mich geändert habe? How can I persuade her that I've changed?

jdn./etw. verbinden; verknüpfen (Menschen, Dinge) [listen] to knit (together) {knit; knit} [listen]

(Knochen) zusammenwachsen (lassen) to knit {knit; knit} [listen]

etw. erbitten (von jdm.); jdn. beknien {vt} to beg (of sb.) [listen]

erbittend; bekniend begging [listen]

erbeten; bekniet begged

jdn. mit etw. überschwemmen; überhäufen {vt} [soc.] to flood; to inundate; to deluge; to swamp sb. with sth. [listen]

überschwemmend; überhäufend flooding; inundating; deluging; swamping

überschwemmt; überhäuft flooded; inundated; deluged; swamped

mit Geschenken überhäuft werden to be swamped with presents

Im Moment ersticke ich in Arbeit I'm swamped with work at the moment.

Die Erdbebengeschädigten wurden mit Hilfsangeboten überschwemmt. The earthquake victims were flooded/inundated/deluged/swamped with offers to help.

jdn. für etw. entlohnen; entlöhnen [Schw.] to compensate; to recompense sb. for sth. [listen]

entlohnend; entlöhnend compensating; recompensing

entlohnt; entlöhnt compensated; recompensed

jdn. für etw. entschädigen {vt} to compensate; to recompense [formal]; to indemnify; to recoup sb. for sth. [listen] [listen]

entschädigend compensating; recompensing; indemnifying; recouping

entschädigt compensated; recompensed; indemnified; recouped

jdn. erschrecken; jdm. einen Schrecken einjagen; jdm. Angst einjagen {vt} to frighten; to scare; to affright sb. [listen] [listen]

erschreckend; einen Schrecken einjagend; Angst einjagend frightening; scaring; affrighting [listen]

erschreckt; Schrecken eingejagt; Angst eingejagt frightened; scared; affrighted [listen] [listen]

er/sie erschreckt he/she frightens; he/she scares

ich/er/sie erschreckte I/he/she frightened; I/he/she scared [listen] [listen]

er/sie hat/hatte erschreckt he/she has/had frightened

fickend; vögelnd; bumsend; poppend; pimpernd; rammelnd fucking; humping; screwing; poking; mashing; bonking; shagging; rogering; shtupping; schtupping; rooting

gefickt; gevögelt; gebumst; gepoppt; gepimpert; gerammelt fucked; humped; screwed; poked; mashed; bonked; shagged; rogered; shtupped; schtupped; rooted [listen]

jdn. verdreschen {vt} to soak; to slug sb. [listen]

jdn. necken; (spielerisch) aufziehen; uzen [ugs.] {vt} (wegen etw.) [soc.] to tease; to kid [coll.]; to josh [coll.]; to razz [coll.]; to rib [coll.]; to twit [coll.] sb. (provoke in a playful way) [listen] [listen]

neckend; aufziehend; uzend teasing; kidding; joshing; razzing; ribbing; twitting [listen] [listen]

geneckt; aufgezogen; geuzt teased; kidded; joshed; razzed; ribbed; twitted

jdn./etw. (eindrucksvoll) überragen; über etw. ragen; über etw. thronen [übtr.] {vi} to loom; to tower above/over sth. [listen]

überragend; über ragend; über thronend looming; towering above/over [listen]

überragt; über geragt; über gethront loomed; towered above/over

Er überragt alle seine Klassenkameraden. He towers over all his classmates.

Eine Gebirgswand überragt das Tal des Kyzyl Suu Flusses. A wall of mountains looms above/over the valley of the Kyzyl Suu River.

Wolkenkratzer ragen über die Stadt. Skyscrapers loom over the city.

jdn. (um etw.) betrügen {vt}; sich etw. von jdm. erschwindeln {vr} to cheat; to swindle; to diddle [Br.]; to chisel [Am.] sb. (out of sth.) [listen] [listen]

betrügend; erschwindelnd cheating; swindling; diddling; chiseling [listen]

betrogen; erschwindelt cheated; swindled; diddle; chiseled

er/sie betrügt he/she cheats; he/she swindles

ich/er/sie betrog I/he/she cheated; I/he/she swindled

er/sie hat/hatte betrogen he/she has/had cheated; he/she has/had swindled

jdn. um seine Erbschaft betrügen to cheat/swindle/diddle sb. out of their inheritance

jdn. überwältigen; übermannen {vt} to overwhelm [listen]

überwältigend; übermannend overwhelming [listen]

überwältigt; übermannt overwhelmed [listen]

überwältigt; übermannt overwhelms

überwältigte; übermannte overwhelmed [listen]

von Freude/Kummer überwältigt sein to be overwhelmed with joy/grief

jdn. umarmen; jdn. (an sich) drücken {vt} to hug; to give sb. a hug

umarmend; drückend hugging

umarmt; gedrückt hugged

umarmt hugs [listen]

umarmte hugged

sich umarmen to hug each other

jdn. geleiten {vt} to escort; to guide; to accompany sb. [listen] [listen]

jdm. mit etw. drohen {vi}; jdn. bedrohen (mit etw.); jdm. etw. androhen {vt} to threaten sb. (with sth.)

drohend; bedrohend; androhend threatening [listen]

gedroht; bedroht; angedroht threatened [listen]

er/sie droht; er/sie bedroht he/she threatens

ich/er/sie drohte; ich/er/sie bedrohte I/he/she threatened [listen]

er/sie hat/hatte gedroht; er/sie hat/hatte bedroht he/she has/had threatened

Er drohte, sie umzubringen.; Er bedrohte sie mit dem Umbringen. He threatened to kill her.

Ein neuer Konflikt droht. There is the threat of renewed conflict.

Die Bombe drohte jeden Moment zu explodieren. The bomb was threatening to explode at any moment.

jdn./etw. darstellen; etw. wiedergeben; etw. schildern {vt} (als etw.) [listen] to portray; to depict sb./sth. (as sth.) [listen]

darstellend; wiedergebend; schildernd portraying; depicting

dargestellt; wiedergegeben; geschildert [listen] portrayed; depicted [listen]

Sie stellt in dem Film eine Tänzerin dar. She portrays a dancer in the film.

Der Roman schildert das Leben in Russland vor der Revolution. The novel depicts life in prerevolutionary Russia.

Das Gemälde stellt den Tod von Nelson dar. The painting portrays the death of Nelson.

Religion wurde negativ dargestellt. Religion was portrayed in a negative way.

jdn. erleichtern (um); neppen {vt} to clip (for)

erleichternd; neppend clipping [listen]

erleichtert; geneppt [listen] clipped

jdn. um etw. anpumpen; anschnorren; angehen; etw. schnorren {vt} [ugs.] [listen] to sponge; to scrounge; to cadge; to mooch [Am.] sb. (off) for sth. [listen]

anpumpend; anschnorrend; angehend; schnorrend sponging; scrounging; cadging; mooching

angepumpt; angeschnorrt; angegangen; geschnorrt sponged; scrounged; cadged; mooched

jdn. einengen; jdn. am Fortkommen hindern {vt} to frustrate [listen]

jdn. bestürzen; jdn. schockieren {vt} to dismay [listen]

bestürzend; schockierend dismaying

bestürzt; schockiert [listen] dismayed; in dismay

Wir waren bestürzt darüber, dass ... It dismayed us that ...

jdn. wütend machen; jdm. auf den Wecker fallen; nerven; ärgern {vt} [listen] to bug [Am.] [coll.] [listen]

wütend machend; auf den Wecker fallend; nervend; ärgernd bugging [listen]

wütend gemacht; auf den Wecker gefallen; genervt; geärgert [listen] bugged

jdn. bevollmächtigen; jdn. einsetzen {vt} to vest [listen]

bevollmächtigend; einsetzend vesting

bevollmächtigt; eingesetzt [listen] vested [listen]

jdn./etw. namentlich erwähnen; jdn./etw. nennen; jdn./etw. aufzählen [ugs.] {vt} [listen] [listen] to name sb./sth. (mention their name) [listen]

namentlich erwähnend; nennend; aufzählend naming

namentlich erwähnt; genannt; aufgezählt [listen] named [listen]

alle oben erwähnten/obgenannten Autoren all of the authors named above

namentlich genannte / namentlich bekannte Personen named persons

um nur einige zu nennen to name but a few; to name just/only a handful

Tischdekorationen, Ballone, Konfetti; Seifenblasen - was man sich nur denken kann / du kannst dir's aussuchen [ugs.] (nach Aufzählungen) table decorations, balloons, confetti, soap bubbles - you name it (after listing things)

(konkrete) Namen nennen to name names

jdn. (öffentlich) beim Namen nennen und an den Pragner stellen to (publicly) name and shame sb. [Br.]

Ich könnte noch andere nennen/aufzählen [ugs.], aber ... There are others I could name but ...

ein Ehepaar, dessen Name nicht genannt werden kann, um die Identität der Kinder zu schützen a couple, who cannot be named to protect the identity of the children

Können Sie die Person nennen, die sie angegriffen hat? Can you name the person who attacked you?

Wie viele der 50 amerikanischen Bundesstaaten kannst du nennen/aufzählen [ugs.]? How many of the 50 American states can you name?

Die Namen von fünf weiteren Opfern wurden noch nicht bekanntgegeben. Five further victims have yet to be named.

Du sagst einfach wann und wo, und wir werden da sein. Just name the day/date and place and we'll be there.

jdn. heiraten; sich mit jdm. verheiraten {vt} [soc.] to marry sb.; to get married to sb.

heiratend marrying

geheiratet married [listen]

ich heirate I marry

du heiratest you marry

er/sie heiratet he/she marries

wir/sie heiraten [listen] we/they marry [listen]

ihr heiratet you marry

ich/er/sie heiratete I/he/she married [listen]

er/sie hat/hatte geheiratet he/she has/had married

jdn. wieder heiraten; sich mit jdm. wieder verheiraten to remarry sb.

jdn. sozial Bessergestellten heiraten; durch Heirat sozial aufsteigen; sich durch Heirat sozial verbessern to marry up

jdn. sozial Schlechtergestellten heiraten to marry down

gemischt heiraten to marry out

jdn. belasten; bedrücken; zusetzen; zu schaffen machen; bekümmern [geh.]; grämen [poet.]; jdm. Sorgen/Gedanken/Kopfzerbrechen machen; auf der Seele liegen; (schwer) im Magen liegen [ugs.] {vt} to bother sb.; to trouble sb.; to ail sb. (formal)

belastend; bedrückend; zusetzend; zu schaffen machend; bekümmernd; grämend; Sorgen/Gedanken/Kopfzerbrechen machend; auf der Seele liegend; im Magen liegend bothering; troubling; ailing [listen] [listen]

belastet; bedrückt; zugesetzt; zu schaffen gemacht; bekümmert; gegrämt; Sorgen/Gedanken/Kopfzerbrechen gemacht; auf der Seele gelegen; im Magen gelegen [listen] [listen] botherred; troubled; ailed

jdm. keine Ruhe lassen to keep bothering sb.; to keep troubling sb.

was mich beunruhigt ist, dass ...; was mir Sorgen macht ist, dass ... the thing that bothers me is that ...

Was hast du?; Wo drückt es dich denn?; Wo drückt der Schuh? [ugs.] What's bothering you?

Mach dir darüber mal keine Gedanken/Sorgen. Don't bother yourself about that.

Machen Sie sich darüber keine Gedanken! Don't bother about it!

Du solltest dir darüber keine Gedanken / Sorgen machen. You shouldn't let that bother you.

Ein gutes Mittel gegen die Sorgen des Alltags. A cure for what ails you.

Es gibt da eine Sache, die mir Kopfzerbrechen bereitet. There is one thing that's been troubling me.

Machen Sie sich deswegen keine Sorgen/Gedanken. Don't let it trouble you.

Sie scheinen so gut zu sein, dass sie die meisten Mannschaften im Turnier in Bedrängnis bringen können. They look good enough to trouble most teams in the competition.

jdn./etw. aufnehmen; einschließen; (mit)einbeziehen {vt} (in etw.) [listen] [listen] to include sb./sth. (in sth.) [listen]

aufnehmend; einschließend; einbeziehend including [listen]

aufgenommen; eingeschlossen; einbezogen [listen] included [listen]

aufgenommen; eingeschlossen [listen] included [listen]

einen Spieler aufstellen [sport] to include a player

jdn. in seinem Testament bedenken to include sb. in one's will

jdn. in sein Gebet einschließen to include sb. in one's prayers

einen Begriff in ein Wörterbuch aufnehmen to include a term in a dictionary

etw. auf die Tagesordnung setzen to include sth. in the agenda

jdn./etw. auf eine Liste setzen to include sb./sth. in/on a list

Wir stehen nicht auf der Liste. We are not included on the list.

Mich lass(t) da raus/außen vor.; Ohne mich. Include me out.

Translation contains vulgar or slang words. Show them


More results >>>