BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

Richtung {f} [listen] direction [listen]

Richtungen {pl} directions [listen]

neue Richtung {f} redirection

In welche Richtung soll sich das Projekt entwickeln? What direction do you want the project to take?

Es weist einiges/alles in diese Richtung.; Es spricht einiges/alles dafür. Some evidence/everything points in this direction / points towards this (being the case).

Der Plan gibt die Richtung für die Modernisierung der Sozialdienste vor. The plan sets the direction for the modernisation of social services.

Richtung {f} [listen] trend; line [listen] [listen]

Richtungen {pl} trends

eine neue Richtung setzen; richtungweisend sein to set a trend

Art {f}; Linie {f}; Richtung {f}; Strömung {f} [übtr.] [listen] [listen] line; strain; strand [fig.] [listen] [listen] [listen]

eine neue Art von Vorurteil a new strain/strand of prejudice

eine neue Art/Richtung von Popmusik a new strain/strand of pop music

Argumentationslinien lines of arguments; strains of arguments; strands of arguments

Forschungsrichtungen lines of research; strains of research; strands of research

Hinweisketten lines of evidence; strands of evidence

inhaltliche Ausrichtungen; inhaltliche Positionen; Denkrichtungen lines of opinion; strains of opinion; strands of opinion

historische und aktuelle Strömungen in der Philiosophie historical and contemporary strands in philosophy

nach; in Richtung {prp} [listen] towards; toward [Am.] [listen] [listen]

Er sah immerzu in Richtung Eingang. He kept glancing toward the entrance.

Er ging auf sie zu. He walked toward her.

die Richtung ändern; reversieren {vt} [mach.] to reverse [listen]

die Richtung ändernd; reversierend reversing

die Richtung geändert; reversiert reversed [listen]

Stoßrichtung {f} (einer Argumentation, Politik etc.) thrust (of an argument, policy etc.) [listen]

die Hauptstoßrichtung der Ausländerpolitik der Regierung the main thrust of the government's aliens policy

beeinflussen; in eine Richtung lenken {vt} [listen] to bias [listen]

beeinflussend biasing

beeinflusst [listen] biased [listen]

in entgegengesetzter Richtung wirken {vi} [electr.] to buck

abbiegen; abzweigen; seine Richtung ändern (Person, Tier); die Fahrtrichtung ändern (Person; Fahrzeug); eine Biegung machen (Streckenverlauf) {vi} (nach + Richtungsangabe) [transp.] [listen] to veer (to/onto + direction) [listen]

abbiegend; abzweigend; seine Richtung ändernd; die Fahrtrichtung ändernd; eine Biegung machend veering

abgebogen; abgezweigt; seine Richtung geändert; die Fahrtrichtung geändert; eine Biegung gemacht veered

scharf nach links abbiegen to veer sharply to the left

einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen [auto] to veer to avoid an oncoming vehicle

die Hauptroute verlassen und ins Waldgebiet abzweigen to veer off the main route into woodland area

Das Schiff drehte ab. The ship veered round.

Du folgst dem Weg und biegst nach 400 m links ab. Follow the path and veer left after 400m.

Die Straße macht eine Biegung nach rechts / zweigt nach rechts ab. The road veers to the right.

Plötzlich bog der Strauß in Richtung Zaun ab. Suddenly the ostrich veered towards the fence.

mit dem Fahrrad an einen Ort/in eine Richtung fahren; radeln [Süddt.] [Ös.] [ugs.]; pedalen [Schw.] [humor.] {vi} to pedal in a place/direction

mit dem Fahrrad fahrend; radelnd; pedalend pedalling [Br.]; pedaling [Am.]

mit dem Fahrrad gefahren; geradelt; pedalt pedalled [Br.]; pedaled [Am.]

bergab fahren; bergab radeln; bergab pedalen to pedal down the hill

auf sein Fahrrad steigen und davonfahren/davonradeln to jump on your bike and pedal off

Er radelte durch die Stadt. He pedalled through the city.

nördlich; nach Norden; Richtung Norden (fahrend/führend) {adj} [transp.] northbound

nach Norden fahrende Zugsreisende northbound train passengers

auf dem Flug nach Norden on the northbound flight

die Busse Richtung Norden northbound busses

Stau auf der A6 Richtung Norden traffic congestion on the M6 northbound

östlich; nach Osten; Richtung Osten (fahrend/führend) {adj} [transp.] eastbound

die nach Osten führende Schnellstraße the eastbound expressway [Br.]

alle Fahrten Richtung Osten all eastbound journeys

geringes Verkehrsaufkommen auf der A2 Richtung Osten low traffic on the M2 eastbound

Auf der östlichen Richtungsfahrbahn bildet sich ein Rückstau. Traffic in the eastbound lane is backing up.

südlich; nach Süden; Richtung Süden (fahrend/führend) {adj} [transp.] southbound

nach Süden fahrende Reisende southbound passengers

der Zug der Vögel nach Süden the birds' southbound migration

die Züge Richtung Süden southbound trains

dichter Verkehr auf der A2 Richtung Süden heavy traffic on the M2 southbound

westlich; nach Westen; Richtung Westen (fahrend/führend) {adj} [transp.] westbound

die nach Westen führende Straße the westbound road

alle Flüge Richtung Westen all westbound flights

der Verkehr auf der westlichen Richtungsfahrbahn traffic in the westbound lane

Das Fahrzeug wurde zuletzt Richtung Westen fahrend gesehen. The car was last seen traveling westbound.

die Stoßrichtung/das Wesentliche (einer Beschwerde) [jur.] the gravamen (of a grievance)

die Hauptvorwürfe the gravamina

Das wesentliche Vorbringen ist, dass ... The gravamen of the submission/allegation is that ...

jdn. an den falschen Ort/in die falsche Richtung leiten/lotsen {vt} to misguide sb. (direct to the wrong place/in the wrong direction)

jdn. zum falschen Bahnhof lotsen to misdirect sb. to the wrong railway station

Die Kinder brachten sie vom Weg ab. The children were misdirecting them.

an einem Ort/in eine Richtung schlendern; bummeln; flanieren; spazieren {vt} [listen] to stroll; to dawdle; to loiter; to amble in a place/direction [listen]

an einem Ort/in eine Richtung schlendernd; bummelnd; flanierend; spazierend strolling; dawdling; loitering; ambling in a place/direction

an einem Ort/in eine Richtung geschlendert; gebummelt; flaniert; spaziert strolled; dawdled; loitered; ambled in a place/direction

in Richtung eines Ortes unterwegs sein; auf einen Ort zusteuern; einen Ort anfahren; ansteuern; anpeilen {vt} [transp.] to head for; to steer for; to make for a place; to set the course for a place

auf einen Ort zusteuernd; einen Ort anfahrend; ansteuernd; anpeilend heading for; steering for; making for a place; setting the course for a place

in Richtung eines Ortes unterwegs gewesen; auf einen Ort zugesteuert; einen Ort angefahren; angesteuert; angepeilt headed for; steered for; made for a place; set the course for a place

in entgegengesetzter Richtung wirken; zurückwirken {vi} to retroact

in entgegengesetzter Richtung wirkend; zurückwirkend retroacting

in entgegengesetzter Richtung gewirkt; zurückgewirkt retroacted

Abschuss {m} in Richtung Ziel (Raumfahrt) targeting (astronautics)

oder eine ähnliche Äußerung; oder etwas in dieser Richtung or words to that effect /OWTTE/

Einrichtungs...; Einweg...; in eine Richtung one-way

Einvisieren {n} nach Richtung und Höhe (Vermessungswesen) boning-in (surveying)

Elektrotropie {f}; Elektrotropismus {m}; Galvanotropismus {m} (Wachstum in Richtung eines elektrischen Feldes) [biol.] electrotropism; galvanotropism

Fließrichtung {f} flow direction

Fließrichtungen {pl} flow directions

Kompensieren {n} (Wirken in entgegengesetzter Richtung) [electr.] bucking

in einer Linie mit; in einer Richtung mit in alignment with

abrupt die Richtung ändern; ausscheren {vi} [naut.] to abruptly change course; to sheer; to veer; to swerve [listen] [listen]

ohne Rückführung; nur in eine Richtung (nachgestellt) [techn.] non-return

Windkanal ohne Rückführung; offener Windkanal non-return flow wind tunnel

Rückwärts-Richtung {f} reverse direction

Simplexbetrieb {m} (nur in einer Richtung) simplex mode

Stoßrichtung {f} direction of impact

Stoßrichtungen {pl} directions of impact

Transmann {m}; Transgender der Richtung Frau-zu-Mann transman; shemale [pej.]

Transmänner {pl} transmen

Vorwärts-Richtung {f} forward direction

andersherum; linksrum; entgegengesetzt {adv}; in entgegengesetzter Richtung [listen] withershins; widdershins [Sc.]

axial; achsengerecht; in Richtung der Achse liegend/gelegen {adj} [anat.] axial

nach hinten; in der eigenen Hälfte; in Richtung des eignenes Tores {adv} [sport] downfield

schauen, in welche Richtung / wie sich die Sache entwickelt {vi} to see which way the cat jumps [coll.]

schiefe Richtung {f} obliqueness

umschlagen; umspringen {vi} (Wind, der plötzlich seine Richtung ändert) [meteo.] [aviat.] [naut.] to suddenly change direction; to suddenly shift (rare) (wind)

unidirektional {adj}; in eine(r) Richtung unidirectional

nach vorn; in der gegnerischen Hälfte; in Richtung des gegnerischen Tores {adv} [sport] upfield

von der Erde weg; Richtung Weltall (Raumfahrt) [transp.] outward-bound; outbound (astronautics) [listen]

in Richtung nach vorne frontward; frontwards

eine andere Richtung einschlagen [übtr.]; den Kurs ändern [übtr.] (seinen Ansatz ändern) {vt} to try a different tack; to change the tack [fig.]

Ost-West-Richtung {f} East-West direction

Anreise {f}; Reise {f} (in eine Richtung bzw. als Reisegeschehen) [listen] [listen] journey [listen]

eine Reise machen to go on a journey [listen]

eine Reise durch die Jahrhunderte [übtr.] a journey through the ages [fig.]

In der Bahn lese ich meistens. I usually read during the train journey.

Wie lange dauert die Anreise nach Madrid mit der Bahn? How long does the journey to Madrid take by train?

Ich begebe mich auf eine längere Reise und werde einige Wochen lang nicht zu Hause sein. I am going on a long journey and won't be home for a few weeks.

Sind sie gut gereist? Did you have a good journey?

Danke für Ihren Besuch und gute Heimreise. Thank you for visiting us, and have a safe journey home.

Der Weg ist das Ziel. The journey is the reward. [prov.]

Bahngeschwindigkeit {f}; Geschwindigkeit {f} (durch Größe und Richtung bestimmt) [phys.] [listen] velocity (vector quantity defined by magnitude and direction) [listen]

mittlere Geschwindigkeit mean velocity

Direttissima {f} most direct route; direttissima [Br.] (mountaineering)

die Direttissima nehmen to take the most direct route

in der Direttissima taking the most direct route

Sollen wir die Serpentinen ausgehen oder die Direttissima nehmen? Shall we follow the switchbacks or take the direct route/direttissima [Br.]?

Beim Flug zum Merkur kann man nicht die Direttissima nehmen, man muss sich dem Planeten in einer ausgeklügelten Spirale nähern. You cannot take the most direct route to Mercury, you have to approach the planet in a sophisticated kind of spiral.

Von da an ging es in der Direttissima Richtung Gipfelkreuz. From that point on we took the straightest route/direttissima [Br.] to the cross on the summit.

Sie gingen querfeldein durch den Wald, in der Direttissima durch Unterholz und Gestrüpp. They cut across country through the wooded area, making a beeline for their destination, through underbrush and thickets.

Flugbahn {f}; Bahn {f} [aviat.] [listen] flight path; flight line; flight curve

Flugbahnen {pl}; Bahnen {pl} flight paths; flight lines; flight curves

Flugbahn Richtung Mond und darüber hinaus translunar flight path

seine Flugbahn beibehalten (Raumfahrt) to cruise (astronautics)

More results >>>