BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

aufgenommen {adj} (im Katalog) [listen] entered; recorded (in catalogue) [listen] [listen]

(in bestimmter Weise) aufgenommen werden {vi} [soc.] to be met with (a specific response)

Ihre Äußerung ist unterschiedlich aufgenommen worden. Her statement was met with mixed reactions.

die Lage sondieren; die Möglichkeiten ausloten; (bei jdm.) vorfühlen; schauen, wie die Sache aufgenommen wird / wie die Sache läuft [ugs.] {v} to test the water; to test the waters [fig.]

unbemerkt aufgenommen {adj} [photo.] candid [listen]

nicht absorbiert; nicht aufgenommen unabsorbed {adj}

Aufnahme {f} (in eine Organisation) [adm.] [listen] admission; admittance (to an organisation) [listen]

Aufnahme an die Universität university admission

in den Klub aufgenommen werden to gain admission to the club

das Blut {n} (im Sinne von Blutkreislauf) [med.] the bloodstream

Cholesterin im Blut cholesterol in the bloodstream

im Blut bleiben; im Blut verbleiben to circulate in the bloodstream

ins Blut abgegeben werden to be given off into the bloodstream

ins Blut aufgenommen werden to be absorbed into the bloodstream

ins Blut injiziert werden; ins Blut gespritzt werden [ugs.] to be injected into the bloodstream

über das Blut zu einem Körperteil gelangen to travel to a body part through the bloodstream

Integrieren {n} neuer Mitarbeiter in den Betrieb [econ.] onboarding

in ein Team aufgenommen werden to be onboarded

(behördliche) Ermittlungen {pl}; Ermittlung {f}; (amtliche) Untersuchung {f} (wegen etw.) [adm.] [listen] [listen] (law enforcement) investigation; inquiry; probe (into sth.) [listen] [listen] [listen]

Untersuchung an Ort und Stelle on-the-spot investigation

amtliche Ermittlungen official investigation(s)

polizeiliche Ermittlungen police investigation; investigation by the police; police probe

strafrechtliche Ermittlungen criminal investigation; criminal probe; criminal inquiry

umfangreiche Ermittlungen extensive investigations

verdeckte Ermittlungen (Kriminalpolizei) an undercover investigation (CID)

Ermittlungen wegen Brandstiftung an investigation/inquiry into suspected arson; an arson investigation/inquiry/probe

Ermittlungen im nachbarschaftlichen Umfeld / im Tatortumfeld neighbourhood investigation; neighborhood investigation [Am.]

Ermittlungen einleiten/aufnehmen to initiate/institute/launch an investigation; to open/start an inquiry

die Ermittlungen einstellen to drop the investigation/inquiry

bei einer Untersuchung grobe Fehler machen / falsch vorgehen to mishandle an investigation

(kriminalpolizeiliche) Strukturermittlungen {pl} investigations targeting criminal networks

Die Polizei hat die Ermittlungen wieder aufgenommen. Police have reopened the investigation.

(politischer) Flüchtling {m} [pol.] refugee [listen]

Flüchtlinge {pl} refugees [listen]

anerkannter Flüchtling [adm.] recognized refugee

Amutsflüchtlinge {pl} economic refugees; refugees escaping poverty

Bürgerkriegsflüchtling {m} civil war refugee

Glaubensflüchtling {m} religious refugee

Kontingentflüchtling {m}; Quotenflüchtling {m} (im Rahmen eines Neuansiedlungsprogramms) refugee accepted under the quota system; quota refugee; programme refugee (as part of a resettlement programme)

Konventionsflüchtling {m} convention refugee

Kriegsflüchtling {m} war refugee

Mandatsflüchtling {m} mandate refugee

Flüchtling nach Erstbeurteilung prima facie refugee

Sur place-Flüchtling; Flüchtling aufgrund von Nachfluchtgründen refugee sur place; refugee due to circumstances that have arisen in his country during his absence

Reiseausweis für Flüchtlinge refugee travel document; refugee's travel document

Flüchtling, für dessen Asylantrag sich kein Staat zuständig fühlt refugee in orbit

Flüchtling, der bis zu seiner Neuansiedlung (in einem Drittstaat) vorübergehend aufgenommen wird refugee in transit

Gelegenheit {f} (zu etw.); Möglichkeit {f} {+Gen.}; Chance {f} (auf ein Ereignis) [listen] [listen] chance (at/for/of something happening / to do sth.) [listen]

Gelegenheiten {pl}; Möglichkeiten {pl}; Chancen {pl} [listen] chances

bessere Chancen auf eine Anstellung better chances at/for/of employment

keine Chance not a chance

überhaupt keine Chance a snowball's chance [fig.]

gar keine Chance haben not have a dog's chance

eine faire Chance bekommen a fair crack of the whip

nicht die geringste Chance / nicht den Hauch/den Funken/die Spur einer Chance haben, etw. zu erreichen not to have/stand the ghost of a chance / not to have a dog's chance/a snowball's chance/Buckley's chance [Austr.] [NZ] / not to have a prayer of achieving sth.

Ich hatte Gelegenheit, zweimal mit ihr zu sprechen. I've had the chance to talk to her twice.

Krieg ich einen Kaffee? Any chance of a coffee?

Sie lassen keine Gelegenheit aus, sich zu produzieren. They never miss a chance to make an exhibition of themselves.

"Sie sagt, sie ist rechtzeitig da." "Nie im Leben!" / "Denkste!" / "Keine Chance!" 'She says that she'll get here on time.' - 'Fat chance of that happening!' / 'Fat chance!' / 'Not a chance!'

Sie haben mit uns nie Verbindung aufgenommen und uns auch keine Gelegenheit zu einer Stellungnahme gegeben. They never contacted us nor gave us a chance to comment.

Es gibt immer noch eine kleine Chance, dass wir gewinnen. There's still a slight/slim/outside chance that we can win.

Gegen so starke Konkurrenten hat er keine Chance. He doesn't stand a chance against such strong competitors.

eine Hypothek auf eine Immobilie aufnehmen; eine Immobilie hypothekarisch belasten {vt} [fin.] to mortgage real property [Br.] / real estate [Am.]

eine Hypothek aufnehmend; hypothekarisch belastend mortgaging

eine Hypothek aufgenommen; hypothekarisch belastet mortgaged

nimmt eine Hypothek auf mortgages

nahm eine Hypothek auf mortgaged

jdn. (durch unfaire Behandlung) vor den Kopf stoßen; brüskieren; vergrämen {vt} to aggrieve sb.

vor den Kopf stoßend; brüskierend; vergrämend aggrieving

vor den Kopf gestoßen; brüskiert; vergrämt aggrieved

Es ist bitter, wenn man feststellt / wenn einem jemand sagt, dass ... It is aggrieving to discover/to be told that ...

Er fühlte sich vor den Kopf gestoßen, weil er nicht in die Mannschaft aufgenommen wurde. He felt aggrieved at not being chosen for the team.

von der Kritik; von den Kritikern [art] critically {adv}

von den Kritikern gefeiert / bejubelt critically acclaimed

von der Kritik hochgelobt critically lauded

von der Kritik gut aufgenommen critically well-received

Möglichkeit {f} der Aufnahme / Anerkennung / Bewilligung / Ermächtigung; Chancen {pl} der Aufnahme / Anerkennung / Bewilligung (von jdm./etw.) acceptability (of sb./sth.)

die Chancen von Schulabsolventen, an einer Hochschule aufgenommen zu werden the acceptability of school leavers to universities

Bedingungen für die Abnahmeprüfung [techn.] conditions of acceptability; acceptability conditions

Runde {f} (Gesellschaft) [listen] circle; group; company [listen] [listen] [listen]

eine fröhliche Runde a happy circle

ein Treffen in kleiner Runde / in kleinem Kreis a meeting with a small number of participants

Besprechungen in kleiner Runde / in kleinem Kreis meetings with smaller groups; small-scale meetings

den Abend in geselliger / gemütlicher Runde verbringen to spend the evening in convivial company

Er wurde schnell in ihre Runde aufgenommen. He was quickly accepted as / made a member of their circle.

Einer fehlt in der Runde und das bist Du. There's someone missing from our group, and that is you.

Das soll er in kleiner Runde gesagt haben. He reportedly said that in a private conversation.

Es wird zunächst in kleiner Runde / in kleinem Kreis verhandelt. Small teams will conduct the initial negotiations.

Selfie {n}; Foto von sich selbst (meist mit Smartphone aufgenommen) selfie; selfy [coll.]

Selfies {pl}; Fotos von sich selbst selfies

Unterbrechung {f}; Pause {f} [listen] intermission

Unterbrechungen {pl}; Pausen {pl} intermissions

ohne Unterbrechung andauern to last without intermission

Sie hat ihre Schauspielkarriere nach zweijähriger Unterbrechung/Pause wieder aufgenommen. She has resumed her acting career after a two-year intermission.

etw. absorbieren; aufsaugen; einsaugen; aufnehmen; binden {vt} [listen] [listen] to absorb sth.

absorbierend; aufsaugend; einsaugend; aufnehmend; bindend absorbing

absorbiert; aufgesaugt; eingesaugt; aufgenommen; gebunden [listen] [listen] absorbed [listen]

absorbiert; saugt auf; bindet absorbs

absorbierte; saugte auf; band absorbed [listen]

reabsorbieren to reabsorb

etw. (vom Boden) aufheben; aufnehmen; auflesen [Mitteldt.] [BW] [Schw.]; aufklauben [Bayr.] [Ös.] {vt} [listen] to pick upsth.; to gather upsth. (lift from the ground)

aufhebend; aufnehmend; auflesend; aufklaubend picking up; gathering up

aufgehoben; aufgenommen; aufgelesen; aufgeklaubt [listen] [listen] picked up; gathered up

er/sie hebt auf he/she picks up

ich/er/sie hob auf I/he/she picked up

er/sie hat/hatte aufgehoben he/she has/had picked up

aufnehmen und platzieren to pick and place

Würdest du mir bitte den Stift da aufheben? Would you pick that pen up for me, please?

aufnehmen {vt} [listen] to absorb; to take up [listen] [listen]

aufnehmend absorbing; taking up

aufgenommen [listen] absorbed [listen]

er/sie nimmt auf he/she absorbs

ich/er/sie nahm auf I/he/she absorbed [listen]

er/sie hat/hatte aufgenommen he/she has/had absorbed

jdn. aufnehmen (in eine Institution) {vt} [adm.] to admit sb. (to/into an institution)

aufnehmend admitting

aufgenommen [listen] admitted [listen]

nimmt auf admits

nahm auf admitted [listen]

in die Kunstakademie aufgenommen werden to be admitted into the Academy of Arts

Der Irische Freistaat wurde 1923 in den Völkerbund aufgenommen. The Irish Free State was admitted to the League of Nations in 1923.

jdn./etw. aufnehmen; einschließen; (mit)einbeziehen {vt} (in etw.) [listen] [listen] to include sb./sth. (in sth.) [listen]

aufnehmend; einschließend; einbeziehend including [listen]

aufgenommen; eingeschlossen; einbezogen [listen] included [listen]

aufgenommen; eingeschlossen [listen] included [listen]

einen Spieler aufstellen [sport] to include a player

jdn. in seinem Testament bedenken to include sb. in one's will

jdn. in sein Gebet einschließen to include sb. in one's prayers

einen Begriff in ein Wörterbuch aufnehmen to include a term in a dictionary

etw. auf die Tagesordnung setzen to include sth. in the agenda

jdn./etw. auf eine Liste setzen to include sb./sth. in/on a list

Wir stehen nicht auf der Liste. We are not included on the list.

Mich lass(t) da raus/außen vor.; Ohne mich. Include me out.

Der Zimmerpreis schließt auch das Frühstück ein. The room price also includes breakfast.

aufnehmen {vt} (Bauteil) [techn.] [listen] to contain (component) [listen]

aufnehmend containing [listen]

aufgenommen [listen] contained [listen]

Das Gehäuse nimmt beide Rollos auf. The housing contains both roller blinds.

jdn. als Mitglied aufnehmen {vt} (in) to affiliate sb. (with; to)

aufnehmend affiliating

aufgenommen [listen] affiliated [listen]

nimmt auf affiliates [listen]

nahm auf affiliated [listen]

aufnehmen; einbauen; integrieren {vt} [listen] [listen] [listen] to incorporate [listen]

aufnehmend; einbauend; integrierend incorporating [listen]

aufgenommen; eingebaut; integriert [listen] [listen] incorporated [listen]

nimmt auf; baut ein; integriert incorporates

nahm auf; baute ein; integrierte incorporated [listen]

etw. wieder aufnehmen; zurückeinbauen to reincorporate sth.

aufnehmen; einnehmen {vt} [listen] [listen] to ingest

aufnehmend; einnehmend ingesting

aufgenommen; eingenommen [listen] ingested

nimmt auf ingests

nahm auf ingested

aufnehmen; integrieren; eingliedern {vt} [listen] [listen] to assimilate [listen]

aufnehmend; integrierend; eingliedernd assimilating

aufgenommen; integriert; eingegliedert [listen] assimilated

Einwanderer in die Gesellschaft eingliedern to assimilate immigrants into the community

Informationen aufnehmen to assimilate information

Nahrung aufnehmen to assimilate food

jdn. (in bestimmter Weise) aufnehmen; empfangen {vt} [soc.] [listen] to greet sb.; to welcome sb. (in a specific way)

aufnehmend; empfangend greeting; welcoming [listen] [listen]

aufgenommen; empfangen [listen] [listen] greeted; welcomed

jdn. mit offenen Armen aufnehmen/empfangen to welcome/greet sb. with open arms

jdn. jubelnd empfangen to greet sb. with cheers

etw. (in bestimmter Weise) aufnehmen; rezipieren [art] {vt} to receive sth.; to greet sth. (respond to in a specified way)

aufnehmend; rezipierend receiving; greeting [listen] [listen]

aufgenommen; rezipiert [listen] received; greeted [listen]

Der Fürst nahm das Schreiben empört auf. The count greeted the letter with outrage.

Sein Rücktritt wurde freudig aufgenommen. His resignation was greeted with joy.

Die Entschuldigung wurde von vielen skeptisch aufgenommen. The apology was received/greeted with scepticism by many.

Der Beschluss wurde dankbar/begeistert aufgenommen. The decision was gratefully/enthusiastically received.; The decision was greeted with gratitude / with enthusiasm.

Ihr erstes Gedicht wurde nicht gut rezipiert. Her first poem was not well received.

jdn. feierlich aufnehmen; im feierlichen Rahmen / mit einem feierlichen Akt / mit einer feierlichen Zeremonie aufnehmen (in eine Institution); jdn. (feierlich) ins Amt einführen; jdn. feierlich vereidigen; jdn. feierlich angeloben [Ös.] {vt} to induct sb. (to/into an institution)

feierlich aufnehmend; im feierlichen Rahmen / mit einer feierlichen Zeremonie aufnehmend; ins Amt einführend; feierlich vereidigend; feierlich angelobend inducting

feierlich aufgenommen; im feierlichen Rahmen / mit einer feierlichen Zeremonie aufgenommen; ins Amt eingeführt; feierlich vereidigt; feierlich angelobt inducted

Das Foto zeigt sie bei der Aufnahmezeremonie in den Polizeidienst. The photograph shows her being inducted into the Police Department.

Er wurde am 5. Mai als Universitätsrektor ins Amt eingeführt He was inducted as the university's chancellor on Mai 5th.

Der Wahlsieger wird am 20. Januar ins Amt eingeführt. The election winner will be inducted into office on January 20th.

Etwa 500 Rekruten wurden gestern feierlich vereidigt [Dt.] / angelobt. [Ös.]. Yesterday, about 500 new soldiers were inducted into the army.

etw. in eine Liste aufnehmen; etw. (in bestimmter Weise) einstufen {vt} [adm.] to schedule sth.

in eine Liste aufnehmend; einstufend scheduling [listen]

in eine Liste aufgenommen; eingestuft scheduled [listen]

nimmt auf; stuft ein schedules [listen]

nahm auf; stufte ein scheduled [listen]

etw. als geschützt einstufen to schedule sth. as protected

bestimmte Substanzen auf die Verbotsliste setzen to schedule certain substances

Die Salginatobel-Brücke wurde noch nicht unter Denkmalschutz gestellt. Salginatobel Bridge has not yet been scheduled.

jdn. aufnehmen; unterbringen; beherbergen {vt} [listen] to host sb.

aufnehmend; unterbringend; beherbergend hosting [listen]

aufgenommen; untergebracht; beherbergt [listen] hosted [listen]

jdn. (bei sich) aufnehmen; jdn. zu sich nehmen; jdn. ins Haus nehmen {vt} [soc.] to take in sb.

aufnehmend; zu sich nehmend; ins Haus nehmend taking in

aufgenommen; zu sich genommen; ins Haus genommen [listen] taken in

ein Kind bei sich aufnehmen to take in a child

verirrte Tiere zu sich nehmen to take in stray animals

Untermieter ins Haus nehmen; untervermieten to take in lodgers

etw. aufnehmen; eindringen lassen {vt} (Sache) [techn.] to take in (of a thing)

aufnehmend; eindringen lassend taking in

aufgenommen; eindringen lassen [listen] taken in

eine Flüssigkeit aufnehmen; in sich aufsaugen; sich mit etw. vollsaugen {v} to imbibe a liquid

eine Flüssigkeit aufnehmend; in sich aufsaugend; sich vollsaugend imbibing a liquid

eine Flüssigkeit aufgenommen; in sich aufgesaugt; sich vollgesaugt imbibed a liquid

nimmt auf; saugt in sich auf imbibes

nahm auf; saugte in sich auf imbibed

Das Saatgut nimmt leicht Wasser auf. The seed imbibes water readily.

jdn. aufnehmen {vt} to enrol sb.; to enroll sb. [Am.]

aufnehmend enroling; enrolling

aufgenommen [listen] enroled; enrolled [listen]

etw. (kartographisch) aufnehmen {vt} to survey sth. (mapping)

aufnehmend surveying

aufgenommen [listen] surveyed

ein Bergwerk aufnehmen to survey a mine

aufnehmen {vt} (Messdaten) [listen] to pick up; to log (measuring data) [listen] [listen]

aufnehmend picking up; logging [listen]

aufgenommen [listen] picked up; logged

etw. aufnehmen {vt} (Tätigkeit; Substanz) to incept sth. [archaic] (undertake, ingest)

aufnehmend incepting

aufgenommen [listen] incepted

aufsaugen; aufnehmen {vt} [listen] to soak up

aufsaugend; aufnehmend soaking up

aufgesaugt; aufgenommen [listen] soaked up

etw. in sich aufsaugen; in sich aufnehmen; sich einverleiben {v} (Idee, Tradition usw.) [übtr.] to imbibe sth. [fig.] (idea, tradition etc.)

in sich aufsaugend; in sich aufnehmend; sich einverleibend imbibing

in sich aufgesaugt; in sich aufgenommen; sich einverleibt imbibed

etw. aufzeichnen; aufnehmen {vt} [techn.] [listen] to record sth.

aufzeichnend; aufnehmend recording [listen]

aufgezeichnet; aufgenommen [listen] recorded [listen]

zeichnet auf; nimmt auf records [listen]

zeichnete auf; nahm auf recorded [listen]

eine Fernsehsendung aufzeichnen to record a TV-programme

etw. auf Tonband aufnehmen to record sth. on tape

etw. begrüßen; etw. freudig zur Kenntnis nehmen; etw. zustimmend aufnehmen; etw. positiv bewerten {vt} to applaud sth.

begrüßend; freudig zur Kenntnis nehmend; zustimmend aufnehmend; positiv bewertend applauding

begrüßt; freudig zur Kenntnis genommen; zustimmend aufgenommen; positiv bewertet applauded

Wir begrüßen diese Entscheidung. We applaud this decision.

Die Bemühungen der Regierung, die Lage zu verbessern, sind zu begrüßen. The government's efforts to improve the situation are to be applauded.

jdn. bewegen; jdn. ansprechen; jdn. rühren [geh.]; bei jdm. Anklang finden {vt} (Sache) to strike/touch a chord in/with sb. (of a thing)

Die Frage der Lebensmittelsicherheit lässt niemanden ungerührt. The issue of food safety strikes a chord with everyone.

Diese Kommentare werden insbesondere die weiblichen Wähler ansprechen. These comments will touch a responsive chord especially in women voters.

Seine Rede wurde unter den Führungskräften in der Wirtschaft wohlwollend aufgenommen. His speech struck a sympathetic chord among business leaders.

etw. einbringen; aufnehmen; verzeichnen {vt} (in etw.) [listen] to enter sth. (into sth.)

einbringend; aufnehmend; verzeichnend entering [listen]

eingebracht; aufgenommen; verzeichnet [listen] entered [listen]

einen Gegenstand in eine Auktion einbringen to enter an item into an auction

einsammeln; aufnehmen {vt} [listen] to scavenge

einsammelnd; aufnehmend scavenging

eingesammelt; aufgenommen [listen] scavenged

die Abfalleimer plündern to scavenge in the bins

jdn. einstellen; anstellen; aufnehmen [Ös.]; beschäftigen {vt} (als Angestellten) [listen] [listen] [listen] to employ; to engage; to recruit sb.; to hire [Am.]; to take onsb.; to take sb. into employment; to put sb. on the payroll [listen] [listen] [listen]

einstellend; anstellend; aufnehmend; beschäftigend employing; engaging; recruiting; hiring; taking on; taking into employment; putting on the payroll [listen] [listen] [listen]

eingestellt; angestellt; aufgenommen; beschäftigt [listen] [listen] [listen] [listen] employed; engaged; recruited; hired; taken on; taken into employment; put on the payroll [listen] [listen] [listen]

fest angestellt sein; fix angestellt sein [Ös.] [ugs.] to be employed on a permanent/regular basis

Personal einstellen / aufnehmen [Ös.] to recruit staff

jdn. probeweise / auf Probe einstellen to employ sb. on probation / on trial

jdn. erneut anstellen to rehire sb.

bei einer Firma angestellt / beschäftigt sein; im Arbeitsverhältnis stehen [Dt.] to be employed by/with a company

einer Beschäftigung nachgehen; eine Erwerbstätigkeit ausüben to be gainfully employed

Viele Beamte kommen aus der Privatwirtschaft. Many government officials were recruited from private industry.

etw. erfassen; etw. aufnehmen {vt} [comp.] to capture sth.

erfassend; aufnehmend capturing

erfasst; aufgenommen [listen] captured [listen]

etw. erneut erfassen to recapture sth.

etw. hervorheben; betonen; hervortreten lassen {vt} (Sinneseindruck) [listen] to emphasize sth.; to emphasise sth. [Br.]

ausgezeichneter Fließtext [print] {vt} emphasized/accentuated body text (printing)

Einzelne Phrasen können mit Kursiv- oder Fettschreibung hervorgehoben werden. You can use italics or bold to emphasize single phrases.

Enganliegende Jeans würden bei mir jedes Kilo zuviel hervortreten lassen. Tight jeans would emphasize any extra weight that I am carrying.

Ich habe sie frontal aufgenommen, um ihre Augen zur Geltung zu bringen. I shot her en face to emphasize her eyes.

Er riss die Augen auf und seine Stimme machte deutlich, wie skeptisch er war. He opened his eyes wide, and his voice emphasized his incredulity.

More results >>>