BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 English  German

poem [listen] Gedicht {n} [listen]

poems Gedichte {pl}

to compose a poem ein Gedicht schreiben; dichten

poem [listen] Poem {n}

poems Poeme {pl}

donnée (of a book, poem, play etc.) Ausgangssituation {f} (eines Buches, Gedichts, Theaterstücks usw.) [art] [lit.]

epic; epic poem; epos; epopee [listen] Epos {n}

epic poem Heldengedicht {n}

epic poems Heldengedichte {pl}

love poem Liebesgedicht {n}

love poems Liebesgedichte {pl}

smear poem Schmähgedicht {n}

smear poems Schmähgedichte {pl}

satirical; satirical poem Spottgedicht {n}

satirical poems Spottgedichte {pl}

tone poem Tondichtung {f}

tone poems Tondichtungen {pl}

setting (of a poem etc.) [listen] Vertonung {f} (eines Gedichts usw.) [mus.]

Aeneid (epic poem by Vergil) Aeneis (Epos von Vergil)

rendition (of sth.) (translation) [listen] Fassung {f} (von etw.) (Übersetzung) [ling.] [listen]

the English rendition of the Greek poem die englische Fassung des griechischen Gedichts

springtime; springtide [poet.] Frühling {m}; Frühlingszeit {f} [listen]

in (the) springtime; in the spring im Frühling; in der Frühlingszeit

springtime poem; springtide poem Frühlingsgedicht

Springtime is my favorite season. Der Frühling ist mir die liebste Jahreszeit.

It's beautiful here in springtime. Im Frühling ist es hier wunderschön.

reading; construal; interpretation (of a text/situation) [listen] [listen] Lesart {f}; Leseart {f}; Auslegung {f}; Deutung {f}; Interpretation {f} (eines Textes/Sachverhalts) [listen]

the literal interpretation of the Bible die wörtliche Auslegung der Bibel

the interpretation of a poem die Interpretation eines Gedichts

paraphrase (of sb./ of, from sth.) [listen] (sinngemäßes) Zitat (von jdm./aus etw.); sinngemäße Wiedergabe (von etw.) [ling.] [listen]

a paraphrase of a famous Auden poem ein Zitat aus einem berühmten Gedicht von Auden

This is just a paraphrase of what she said, not an exact quote. Das ist nur die sinngemäße Wiedergabe ihrer Äußerung, kein wörtliches Zitat.

to receive sth.; to greet sth. (respond to in a specified way) etw. (in bestimmter Weise) aufnehmen; rezipieren [art] {vt}

receiving; greeting [listen] [listen] aufnehmend; rezipierend

received; greeted [listen] aufgenommen; rezipiert [listen]

The count greeted the letter with outrage. Der Fürst nahm das Schreiben empört auf.

His resignation was greeted with joy. Sein Rücktritt wurde freudig aufgenommen.

The apology was received/greeted with scepticism by many. Die Entschuldigung wurde von vielen skeptisch aufgenommen.

The decision was gratefully/enthusiastically received.; The decision was greeted with gratitude / with enthusiasm. Der Beschluss wurde dankbar/begeistert aufgenommen.

Her first poem was not well received. Ihr erstes Gedicht wurde nicht gut rezipiert.

to say sth. {said; said} (recite) etw. aufsagen; etw. vorsprechen; etw. vortragen {vt} [ling.]

saying [listen] aufsagend; vorsprechend; vortragend

said [listen] aufgesagt; vorgesprochen; vorgetragen

to say a poem (from memory) ein Gedicht (auswendig) aufsagen

to say a prayer before going to bed vor dem Schlafengehen ein Gebet sprechen

to say Mass die/eine Messe lesen [relig.]

to write sth.; to write outsth. for sb. jdm. etw. (detailliert) aufschreiben {vt}

writing; writing out [listen] aufschreibend

written; written out [listen] aufgeschrieben

to write sb. a recipe jdm. ein Rezept aufschreiben

The teacher asked the children to write the poem out in their best handwriting. Der Lehrer bat die Kinder, das Gedicht in ihrer schönsten Schrift aufzuschreiben.

that (person or thing); who (person); which (thing) (relative pronoun) [listen] [listen] [listen] der; die; das; welche/r/s [selten] {pron} (Relativpronomen) [listen] [listen] [listen]

the woman that / who owns the place die Frau, der das Lokal gehört

the poem that / which he wrote most recently; the poem he wrote most recently das Gedicht, das er zuletzt geschrieben hat

The poem, which consists of eight rhyming couplets, is about ... das Gedicht, das aus acht Paarreimen besteht, handelt von ...

the year that / in which Fabian was born das Jahr, in dem Fabian geboren wurde

a cinema film, which won several awards ein Kinofilm, der mehrfach ausgezeichnet wurde

everyone that I know jeden, den ich kenne

the people you got it from die Leute, von denen du es bekommen hast

Is he the man (that) you saw last night? Ist das der Mann, den Sie gestern Abend gesehen haben?

It is a public health emergency for which the country is totally unprepared. Es ist eine Gesundheitskrise, auf die das Land völlig unvorbereitet ist.

to memorize; to memorise [Br.] sth. [listen] sich etw. einprägen; sich etw. merken; etw. memorieren [geh.] {vr}

memorizing; memorising sich einprägend; sich merkend; memorierend

memorized; memorised sich eingeprägt; sich gemerkt; memoriert

to memorize a poem ein Gedicht auswendig lernen

to reel offsth. etw. herunterleiern; herunterrasseln; hersagen; abspulen {vt} [pej.]

reeling off herunterleiernd; herunterrasselnd; hersagend; abspulend

reeled off heruntergeleiert; heruntergerasselt; hergesagt; abgespult

to reel off a poem ein Gedicht herunterleiern

to explicate sth. etw. interpretieren; etw. analysieren {vt} [lit.]

explicating interpretierend; analysierend

explicated interpretiert; analysiert

to explicate a poem ein Gedicht interpretieren

aloud laut {adv} (hörbar) [listen]

to read aloud laut lesen

I was just thinking aloud. Ich habe gerade laut gedacht.

He has read out loud; He has read aloud. Er hat laut gelesen.

Would you read the poem aloud? Würdest Du bitte das Gedicht laut vorlesen?

The pain made him cry aloud. Er schrie vor Schmerz laut auf.

apropos [listen] passend; angebracht; (zu)treffend {adj} [listen] [listen]

The ceremony concluded with the recital of an apropos poem. Die Feier schloss mit dem Vortrag eines zum Anlass passenden Gedichts.

It seems apropos to ask the question, is Labor Day an anachronism? Die Frage scheint angebracht: ist der Tag der Arbeit ein Anachronismus?

His comment, though unexpected, is very apropos. Seine Anmerkung kommt zwar unerwartet, trifft aber den Kern der Sache.