BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 English  German

European Dactyloscopy /EURODAC/ (EU fingerprint database for asylum seekers and illegal immigrants) Europäische Fingerabdruckauswertung {f} /EURODAC/ (Fingerabdruckdatanbank der EU für Asylbewerber und illegale Einwanderer)

deportation; removal (from a country) (aliens law) [listen] Abschiebung {f} [Dt.] [Ös.]; Ausschaffung {f} [Schw.]; Rückweisung {f} [Schw.] (aus einem Land) (Fremdenrecht) [adm.]

deportations; removals Abschiebungen {pl}; Ausschaffungen {pl}; Rückweisungen {pl}

the deportation of illegal immigrants die Abschiebung von illegalen Einwanderern

departure; exodus [listen] Abwanderung {f}; Auszug {f}; Exodus {m} [soc.] [listen]

mass departure; mass exodus Massenabwanderung {f}; Massenflucht {f}

brain drain (of highly educated immigrants) Abwanderung {f} von hochqualifizierten Arbeitskräften ins Ausland

ministry [listen] geistliches Amt {n} [relig.]

His ministry is among the city's immigrants. Er ist bei den Einwanderern in der Stadt als Geistlicher tätig.

occupational qualification Berufsqualifikation {f}; berufliche Qualifikation {f}

brain waste (among highly educated immigrants) Nichtnutzung von Berufsqualifikationen; Brachliegen beruflicher Qualifikationen (bei gut ausgebildeten Zuwanderern)

immigrant [listen] Einwanderer {m}; Eingewanderter {m}; Zugewanderter {m}; Immigrant {m} [soc.]

immigrants Einwanderer {pl}; Eingewanderte {pl}; Zugewanderte {pl}; Immigranten {pl}

illegal immigrants illegale Einwanderer

third-generation immigrants Einwanderer der dritten Generation

immigration [listen] Einwanderung {f}; Zuwanderung {f}; Immigration {f} [soc.]

immigrations Einwanderungen {pl}; Zuwanderungen {pl}; Immigrationen {pl}

refugee immigration Flüchtlingszuwanderung {f}

brain gain (through highly educated immigrants) Zuwanderung gut ausgebildeter Arbeitskräfte

Immigration is subjected to quotas. Die Zuwanderung ist durch/mit/über Quoten geregelt. [pol.]

prospective immigrant; prospective migrant Einwanderungswillige {m,f}; Einwanderungswilliger [adm.]

prospective immigrants; prospective migrants Einwanderungswilligen {pl}; Einwanderungswillige

descendant; (often wrongly: descendent); progeny (of sb.) [listen] [listen] Nachkomme {m}; Nachfahre {m} [geh.]; Abkömmling {m} [geh.]; Spross {m} [poet.]; Abkomme {m} (veraltet) (von jdm.) [soc.]

descendants; progenies [listen] Nachkommen {pl}; Nachfahren {pl}; Abkömmlinge {pl}; Sprösser {pl}; Abkommen {pl} [listen]

He is a direct descendant of the last emperor. Er ist ein direkter Nachkomme des letzten Kaisers.

Many Americans are the descendants/progeny of immigrants. Viele Amerikaner sind Nachkommen von Einwanderern.

remigration Rückwanderung {f} (ins Heimatland) [soc.]

brain circulation (among highly educated immigrants) Rückwanderung gut ausgebildeter Arbeitskräfte

to assimilate [listen] aufnehmen; integrieren; eingliedern {vt} [listen] [listen]

assimilating aufnehmend; integrierend; eingliedernd

assimilated aufgenommen; integriert; eingegliedert [listen]

to assimilate immigrants into the community Einwanderer in die Gesellschaft eingliedern

to assimilate information Informationen aufnehmen

to assimilate food Nahrung aufnehmen

to settle an area; to colonize an area; to colonise [Br.] an area ein Gebiet besiedeln; kolonisieren {vt} [soc.]

European immigrants settled much of Australia. Einwanderer aus Europa besiedelten einen Großteil Australiens.