BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

Testament {n}; Letzter Wille last will; last will and testament

sein Testament machen; testieren [geh.] to make a will

durch Testament by will

mündlich erklärte letztwillige Verfügung {f} [jur.] nuncupate will

Byzantinischer Reichstext {m}; Mehrheitstext {m} (des Neuen Testaments) [ling.] [relig.] Byzantine text; majority text (of the New Testament)

Exodus; das 2. Buch Mose (aus dem alten Testament) [relig.] Exodus; the second book of Moses (from the Old Testament)

Genesis; das 1. Buch Mose (aus dem alten Testament) [relig.] Genesis; the first book of Moses (from the Old Testament)

das Hohelied Salomos; das Lied der Lieder (Bibel, altes Testament) [relig.] the Song of Solomon; the Song of Songs; the Canticle of Canticles (rare)

Kodizill {n}; Nachtrag {m} (zu einem Testament) [listen] codicil

Levitikus {n}; das 3. Buch Mose (aus dem alten Testament) [relig.] Leviticus; the third book of Moses (from the Old Testament)

Numeri; das 4. Buch Mose (aus dem alten Testament) [relig.] Numbers; the fourth book of Moses (from the Old Testament)

Targum {n} (alte aramäische Übersetzung des Alten Testaments) [relig.] [ling.] Targum (old Aramaic translation of the Old Testament)

ohne Testament {adv} [jur.] intestate; without a will

sterben, ohne ein Testament hinterlassen zu haben; kein Testament hinterlassen haben to die intestate; to die, leaving no will

Altes Testament /AT/ Old Testament /OT/

Neues Testament /NT/ New Testament /NT/

Verstorbener {m}, der kein Testament hinterlassen hat [jur.] intestate

Verstorbener {m}, der ein Testament hinterlassen hat [jur.] testate

eidesstattliche Erklärung {f}, dass ein Testament seit dem Tod des Testators nicht verändert wurde [jur.] affidavit of plight and condition

Deutoronium {n}; das 5. Buch Mose (aus dem alten Testament) [relig.] Deuteronomy; the fifth book of Moses (from the Old Testament)

Samuel (Prophet im Tanach und im Alten Testament) [relig.] [listen] Samuel (prophet in the Hebrew Bible and the Old Testament)

Buch Judit {n} (Buch des alten Testaments) [relig.] Book of Judith (book of the Old Testament)

neutestamentlich {adj} [relig.] New Testament

Evangelium {n} (Buch des Neuen Testaments) [relig.] Gospel (New Testament book)

Matthäusevangelium {n}; Evangelium nach Matthäus Gospel of Matthew; Gospel according to St Matthew

Markusevangelium {n}; Evangelium nach Markus Gospel of Mark; Gospel according to St Mark

Lukasevangelium {n}; Evangelium nach Lukas Gospel of Luke; Gospel according to St Luke

Johannesevangelium {n}; Evangelium nach Johannes Gospel of John; Gospel according to St John

unter Hinterlassung eines (gültigen) Testaments {adv} [jur.] testate; leaving a (valid) will

(sterben und) ein (gültiges) Testament hinterlassen to die testate; to die, leaving a (valid) will

Nichtvorliegen {n} eines Testaments; Fehlen eines Testaments [jur.] intestacy

bei Nichtvorliegen eines Testaments; wenn kein Testament vorhanden ist on intestacy

die Bücher des Alten Testaments the Old Testament Books

das 1. Buch Mose (Genesis) the Book of Genesis

das 2. Buch Mose (Exodus) the Book of Exodus

das 3. Buch Mose (Levitikus) the Book of Leviticus

das 4. Buch Mose (Numeri) the Book of Numbers

das 5. Buch Mose (Deuteronomium) the Book of Deuteronomy

das Buch Josua; Buch Joschua the Book of Joshua

das Buch der Richter the Book of Judges

das Buch Ruth the Book of Ruth

das 1. Buch Samuel the 1st Book of Samuel

das 2. Buch Samuel the 2nd Book of Samuel

das 1. Buch der Könige the 1st Book of Kings

das 2. Buch der Könige the 2nd Book of Kings

das 1. Buch der Chronik the 1st Book of Chronicles

das 2. Buch der Chronik the 2nd Book of Chronicles

das Buch Esra the Book of Ezra

Vorliegen {n} eines Testaments [jur.] testacy

Vorliegen eines Testaments über einen Teil der Hinterlassenschaft partial testacy

bei Vorliegen eines Testaments; wenn ein Testament vorhanden ist on testacy

allgemein; verbreitet; gängig; vorherrschend; landläufig {adj} [soc.] [listen] [listen] received (prepositive) (formal) [listen]

die vorherrschende Meinung the received opinion

Nach gängiger Auffassung ... The received opinion is that ...

die gängige/vorherrschende Lehrmeinung übernehmen to accept the received wisdom

die britische Standardaussprache des Englischen the received pronunciation of British English

der überlieferte Text des Neuen Testaments the received text of the New Testament

etw. anfechten; etw. bestreiten {vt} [jur.] to contest sth.

anfechtend; bestreitend contesting

angefochten; bestritten contested [listen]

eine Entscheidung anfechten to contest a decision

einen Anspruch bestreiten to contest a claim

die Gültigkeit von etw. anfechten to contest the validity of sth.

ein Testament anfechten to contest a will

jdm. das Recht streitig machen, etw. zu tun to contest sb.'s right to do sth.

etw. anfechten; jdn. ablehnen {vt} [jur.] to challenge sth./sb [listen]

die Gültigkeit einer Wahl/Abstimmung anfechten to challenge an election/a vote

ein Testament anfechten to challenge/contest/dispute a will

die Zuständigkeit des Gerichts bestreiten; die Zuständigkeitsfrage aufwerfen to challenge the competence of the court

einen Richter wegen Befangenheit ablehnen to challenge a judge on grounds of bias [Am.]

jdn./etw. aufnehmen; einschließen; (mit)einbeziehen {vt} (in etw.) [listen] [listen] to include sb./sth. (in sth.) [listen]

aufnehmend; einschließend; einbeziehend including [listen]

aufgenommen; eingeschlossen; einbezogen [listen] included [listen]

aufgenommen; eingeschlossen [listen] included [listen]

einen Spieler aufstellen [sport] to include a player

jdn. in seinem Testament bedenken to include sb. in one's will

jdn. in sein Gebet einschließen to include sb. in one's prayers

einen Begriff in ein Wörterbuch aufnehmen to include a term in a dictionary

etw. auf die Tagesordnung setzen to include sth. in the agenda

jdn./etw. auf eine Liste setzen to include sb./sth. in/on a list

Wir stehen nicht auf der Liste. We are not included on the list.

Mich lass(t) da raus/außen vor.; Ohne mich. Include me out.

Der Zimmerpreis schließt auch das Frühstück ein. The room price also includes breakfast.

etw. außer Kraft setzen; etw. annullieren; etw. für ungültig/nichtig erklären {vt} to invalidate sth.

außer Kraft setzend; annullierend invalidating

außer Kraft gesetzt; annulliert invalidated

setzt außer Kraft; annulliert invalidates

setzte außer Kraft; annullierte invalidates

ein Argument entkräften to invalidate an argument

ein Testament außer Kraft setzen to invalidate a will

einen Vertrag für nichtig erklären to invalidate a contract

eine Urkunde errichten; ausfertigen {vt} [jur.] to execute a deed

eine Urkunde errichtend; ausfertigend executing a deed

eine Urkunde errichtet; ausgefertigt executed a deed

eine Urkunde durch Unterschrift bzw. Siegel ausfertigen to execute an instrument by signing and sealing

eine Urkunde doppelt/in zwei Gleichschriften ausfertigen to execute a deed in duplicate

ein Testament (vor Zeugen) errichten/ausfertigen to execute a will (in the presence of witnesses)

fremdhändig; fremdhändig geschrieben {adj} [geh.] [adm.] [jur.] not written/made out in your own hand

ein fremdhändig abgefasstes Testament; ein fremdhändiges Testament a testament not written in the testator's own hand / made out by a third party