BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

Richter {m}; Richterin {f}; Kadi {m} [listen] judge; justice [listen] [listen]

Richter {pl}; Richterinnen {pl} [listen] judges; justices

beauftragter Richter referee [listen]

beisitzender Richter associate judge

gesetzlicher Richter; gesetzliche Richterin legally competent judge

Friedensrichter {m}; Schiedsmann {m} [Dt.]; Beamter {m} mit richterlichen Befugnissen (für Angelegenheiten niederer Ordnung) justice of the peace /JP/ /J.P./ (lay magistrate dealing with minor legal and administrative cases) [Br.]

Richter(in) am Obersten ...gericht Supreme Court justice

vor den Friedensrichter gebracht werden to be taken before a justice of the peace

Richter {m} für Zivil- oder Strafsachen niederer Ordnung [jur.] magistrate

Berufsrichter {m} in größeren Städten metropolitan magistrate [Br.]; stipendiary magistrate [Br.]

Polizeirichter {m} resident magistrate [Nordirl.]; police magistrate [Am.]

Untersuchungsrichter {m}; Ermittlungsrichter {m} [Dt.]; Verhörrichter {m} [Schw.] examining magistrate; investigating magistrate; committing magistrate [Br.]; examining justice [Br.]

Richter {m}; Richteramt {n} [listen] bench [listen]

Richter sein to be on the bench

Richter {m} für Nachlass- und Pflegschaftssachen; Nachlassrichter {m}; Pflegschaftsrichter {m} [jur.] surrogate [Am.] [listen]

Hammer {m} eines Richter oder Auktionators gavel

jdn. zur Ordnung rufen to gavel downsb.

Richter-Skala {f}; Richterskala {f} Richter scale (a scale of the magnitude of earthquakes)

richterlich; Richter...; Gerichts... {adj} [jur.] magisterial

Gerichtsbezirk {m} magisterial district

unklugerweise; in richter Weise {adv} stupidly; foolishly

Ich war so dumm und habe zugesagt, das Fest zu organisieren. I stupidly/foolishly agreed to organize the party.

Dienstältester {m} [adm.] longest serving staff member; most senior staff member

der dienstälteste Richter the senior judge

Duldung {f}; Dulden {n}; Zulassen {n} (von etw.) allowance (of sth.) (formal) [obs.] [listen]

das Zulassen bestimmter Beweise durch den Richter the judge's allowance of specific evidence

die Duldung der Sklaverei im Süden the allowance of slavery in the South

Hauptverhandlungsrichter {m}; Tatrichter {m} [jur.] trial judge

Hauptverhandlungsrichter {pl}; Tatrichter {pl} trial judges

Richter in der ersten Instanz initial trial judge

Kaution {f} (für die vorläufige Haftentlassung) (Strafrecht) [jur.] [listen] bail (for the provisional release from custody) (criminal law) [listen]

Verfall der Kaution forfeiture of the bail

gegen Kaution auf freiem Fuß sein to be free on bail; to be out on bail

die Kaution verfallen lassen to jump bail; to skip bail

Der Richter gewährte in diesem Fall die Freilassung gegen Kaution. The judge granted bail in this case.

Er wurde gegen Kaution auf freien Fuß gesetzt. He has been released/set free/freed on bail.

Sie wurde gegen Zahlung (einer Kaution) von 3.000 AUD auf freien Fuß gesetzt. She was released on a AUD 5,000 bail.

Die Kaution wurde mit 500.000 Euro festgesetzt. The bail was set at EUR 500,000.

Jemand hat für ihn die Kaution erlegt. Someone posted/put up/made bail for him.

Eine Freilassung gegen Kaution wurde nicht gewährt. Bail was denied.

Mitspracherecht {n} (bei etw.); Einfluss {m} (auf etw.) [listen] say (in/on/over sth.) [listen]

einen Einfluss auf die Verhandlungen haben to have no say over the negotiations

Die Studenten möchten mehr Mitsprache bei Entscheidungen, die ihre Ausbildung betreffen. The students want a greater say in decisions that affect their education.

Die letzte Entscheidung in dieser Angelegenheit liegt beim Richter. The judge will have the final say on the matter.

Rechtsstandpunkt {m} [jur.] case [listen]

Rechtsstandpunkte {pl} cases [listen]

das Anklagevorbringen; die Anklage the prosecution's case

in eigener Sache [jur.] in support of your own case

Wir haben das Recht auf unserer Seite/gute Erfolgsaussichten. [jur.] We have a (good) case.

seinen Rechtsstandpunkt vorbringen; eine Rechtssache vortragen to state your case

gegen jdn. nichts in der Hand haben to have no case against sb.

Jemanden als Zeugen in eigener Sache zu hören, ist problematisch. Hearing a person as a witness in support of his own case is problematic.

Kein Betreiber darf Richter in eigener Sache sein. No operator may be both judge and interested party.

Richteramt {n} office of judge; judgeship

Richterämter {pl} judgeships

die Bücher des Alten Testaments the Old Testament Books

das 1. Buch Mose (Genesis) the Book of Genesis

das 2. Buch Mose (Exodus) the Book of Exodus

das 3. Buch Mose (Levitikus) the Book of Leviticus

das 4. Buch Mose (Numeri) the Book of Numbers

das 5. Buch Mose (Deuteronomium) the Book of Deuteronomy

das Buch Josua; Buch Joschua the Book of Joshua

das Buch der Richter the Book of Judges

das Buch Ruth the Book of Ruth

das 1. Buch Samuel the 1st Book of Samuel

das 2. Buch Samuel the 2nd Book of Samuel

das 1. Buch der Könige the 1st Book of Kings

das 2. Buch der Könige the 2nd Book of Kings

das 1. Buch der Chronik the 1st Book of Chronicles

das 2. Buch der Chronik the 2nd Book of Chronicles

das Buch Esra the Book of Ezra

gerichtlicher Vollziehungsbefehl {m}; Vollstreckungsbefehl {m} [jur.] warrant [listen]

von ihm unterzeichneter und gesiegelter Vollziehungsbefehl warrant under his hand and seal [Br.]

Vollstreckungsbefehl (eines Grafschaftsgerichts) warrant of execution [Br.]

Einlieferungsbefehl warrant of commitment [Am.]

Haftbefehl, den der Richter während der Verhandlung erlässt bench warrant

gegen jdn. einen Vollstreckungsbefehl erwirken to take out a warrant against sb.

Vorsitz {m} [jur.] [pol.] presidency

EU-Vorsitz EU presidency

der den Vorsitz führende/vorsitzführende Richter the presiding judge

unter dem Vorsitz von Richter X under the presidence of judge X

bei etw. den Vorsitz haben/führen; einer Sache vorsitzen {vi} [adm.] to chair sth.; to preside over sth.

bei den Vorsitz habend/führend; einer Sache vorsitzend chairing; presiding

bei den Vorsitz gehabt/geführt; einer Sache vorgesessen chaired; presided

vorsitzender Richter presiding judge

etw. anfechten; jdn. ablehnen {vt} [jur.] to challenge sth./sb [listen]

die Gültigkeit einer Wahl/Abstimmung anfechten to challenge an election/a vote

ein Testament anfechten to challenge/contest/dispute a will

die Zuständigkeit des Gerichts bestreiten; die Zuständigkeitsfrage aufwerfen to challenge the competence of the court

einen Richter wegen Befangenheit ablehnen to challenge a judge on grounds of bias [Am.]

jdn. anweisen; auffordern; beauftragen, etw. zu tun {vt} [listen] to instruct sb. to do sth.

Seine Sekretärin wurde angewiesen, alle seine Termine zu streichen. His secretary was instructed to cancel all his engagements.

In dem Schreiben wurde er aufgefordert, sich in der Zentrale zu melden. The letter instructed him to report to headquarters.

Der Richter gab Anweisung, den Untersuchungshäftling zu entlassen / enthaften [Ös.]. The judge instructed that the detainee awaiting trial be released.

Er traf anweisungsgemäß um 9 Uhr ein. He arrived at 9 o'clock, as instructed.

etw. eindringlich / würdevoll / gravitätisch sagen {vt} to intone sth. (say in a slow and even voice)

'Niemand steht über dem Gesetz' sagte der Richter eindringlich. 'No one is above the law,' the judge intoned.

'Erheben Sie sich bitte', sagte der Saaldiener gravitätisch. 'All rise,' intoned the usher.

auf jdn./etw. nicht eingehen {vi}; jdn. kurz abfertigen; etw. nicht/kaum beachten {vt} to give short shrift to sb./sth.

zu kurz kommen; kaum Beachtung finden (seitens jds.) to get/be given short shrift (from sb.)

Wenn sie sich wieder beklagt, werde ich sie kurz abfertigen. She'll get short shrift from me if she starts complaining again.

Der Richter ging auf dieses Argument nicht ein. The judge gave short shrift to that argument.

Die frühen Arbeiten des Künstlers werden in dem Buch kaum gestreift. The artist's early works are given rather short shrift in the book.

jdn. ermächtigen; bevollmächtigen; autorisieren [geh.], etw. zu tun {vt} [adm.] to empower sb.; to authorize sb.; to authorise [Br.] to do sth.

ermächtigend; bevollmächtigend; autorisierend empowering; authorizing; authorising

ermächtigt; bevollmächtigt; autorisiert empowered; authorized; authorised [listen]

Zollbeamte sind ermächtigt, Gepäcksstücke zu öffnen und zu inspizieren. Customs officers are authorized to open and inspect luggage bags.

autorisierte Übersetzung {f} authorized translation

Ich bin bevollmächtigt, in seinem Namen zu handeln. I am empowered to act on his behalf.

Der Präsident ist ermächtigt, Richter in den obersten Gerichtshof zu berufen. The president is empowered to appoint judges to the Supreme Court.

jdn. zu etw. ernennen; bestellen; als etw. einsetzen (Funktion); jdn. in etw. berufen (Gremium) {vt} [adm.] [listen] to appoint sb. as sth. (function) / to sth. (body) {vt}

ernennend: bestellend; einsetzend; berufend appointing

ernannt; bestellt; eingesetzt; berufen [listen] [listen] appointed [listen]

ernennt; bestellt; setzt ein; beruft [listen] appoints

ernannte; bestellte; setzte ein; berief appointed [listen]

jdn. zum Richter berufen to appoint sb. judge

etw. leiten; etw. moderieren; bei etw. den Vorsitz übernehmen/führen; etw. vorsitzen {vt} to chair sth.

leitend; moderierend; den Vorsitz übernehmend/führend; vorsitzend chairing

geleitet; moderiert; den Vorsitz übernommen/geführt; vorgesessen chaired

ein Ausschuss unter dem Vorsitz von ... a committee chaired by ...

Die Untersuchungskommission wurde von einem Richter geleitet. The commission of inquiry was chaired by a judge.

Möchtest du die morgige Besprechung moderieren? Would you like to chair tomorrow's meeting?

jdn./etw. loben {vt} [listen] to praise sb./sth.; to laud sb./sth. (formal) (for sth.) [listen]

lobend praising; lauding

gelobt praised; lauded

jdn./etw. in den Himmel/über den grünen Klee loben to praise sb./sth. to the skies/to high heaven

Er lobte ihre Kochkunst. He praised her cooking.

Sie wurde vom Richter dafür gelobt, dass sie den Vorfall zur Anzeige gebracht hatte. She was praised/lauded by the judge for reporting the incident.

Kritiker lobten die Arbeit als höchst originell. Critics praised the work as highly original.

töricht; affig; albern {adv} [listen] silly [listen]

richter; affiger; alberner sillier

am törichtsten; am affigsten; am albernsten silliest

Es ist völlig töricht. It's perfectly silly.

jdn. (zu einer Strafe) verurteilen {vt} [jur.] to sentence sb.; to condemn sb. (to a punishment)

verurteilend sentencing; condemning

verurteilt [listen] sentenced; condemned [listen] [listen]

zum Tode verurteilen to sentence to death

Der Richter verurteilte ihn zu drei Jahren Gefängnis. The judge sentenced him to three years in prison.

Er wurde wegen Hochverrats zum Tode verurteilt. He was sentenced to death on a charge of/for high treason.

vor jdm./jdn. {prp} (jdn. im Rahmen eines Verfahrens befassen) [adm.] [listen] before sb. (having recourse to sb. as part of a procedure)

das Ehegelübde vor Zeugen ablegen to make the marriage vow before witnesses

vor Gericht gehen to go before a court

persönlich vor Gericht erscheinen to appear before the court personally

vor Gericht aussagen to give evidence before the court

jdn. vor Gericht bringen to bring sb. before the court(s)

jdn. dem Richter vorführen to bring sb. before the judge

ein Gericht mit der Sache befassen to bring the matter before a court/the judge

diese Frage dem Wähler vorlegen to put this question before the voters

dem Gremium ein Vorschlag unterbreiten to put a proposal before the board

Der Fall, mit dem das Gericht befasst ist, hat zwei Aspekte. The case before the court has two aspects.

Die Frage, die uns hier beschäftigt, ist folgende: The question before us is this:

jdn. vorführen {vt} to bring forward sb.

vorführend bringing forward

vorgeführt {vt} brought forward

jdn. dem Richter/Gericht vorführen to bring sb. before the judge/court

Der Verurteilte wurde von den Wachen vorgeführt. The condemned man was brought forward by the guards.

zutage treten; sich zeigen; sich ergeben; bekannt werden {vi} to emerge (become known) [listen]

zutage tretend; sich zeigend; sich ergebend; bekannt werdend emerging [listen]

zutage getreten; sich gezeigt; sich ergeben; bekannt geworden emerged [listen]

Sollte sich zeigen, dass ... If it emerges that ...

Aus der Studie ergibt sich eindeutig/geht klar hervor, dass ... From the survey it clearly emerges that ...

Auf der Konferenz sind Meinungsverschiedenheiten zutage getreten. Disagreements have emerged at the conference.

In dem Film erscheint Ron als Psychopath, der eine Frau ständig verfolgt und belästigt. In the film, Ron emerges as a psychopath who stalks a woman.

Später wurde bekannt, dass der Richter einen illegalen Einwanderer beschäftigt hatte. Later it emerged that the judge had employed an illegal immigrant.

Die Vorschläge werden erst morgen vom Ausschuss bekanntgegeben. The proposals will only emerge from th committee tomorrow.