BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 English  German

to take sth. for granted etw. stillschweigend voraussetzen; etw. als selbstverständlich erachten/betrachten/voraussetzen; etw. für selbstverständlich halten {vt}

taken for granted gesetzt {adj} [listen]

Never before has having a PC in the home been so taken for granted. Noch nie war es so selbstverständlich, einen PC zu Hause stehen zu haben.

We take having an endless supply of clean water for granted. Wir nehmen es als selbstverständlich (hin), dass wir einen unerschöpflichen Vorrat an sauberem Wasser haben.

We have come to take democracy for granted. Demokratie ist für uns mittlerweile selbstverständlich geworden.

You can take it for granted that he will be late on Monday morning. He always is. Du kannst sicher sein, dass er Montag früh zu spät kommt. Das ist immer so.

You can take it for granted that she will show up. She never misses a good meal. Du kannst dich drauf verlassen, dass sie kommt. Sie lässt sich kein gutes Essen entgehen.

person granted asylum anerkannter Asylsuchender {m}; anerkannter Asylant {m}; unter Asylschutz stehende Person {f} [pol.]

nobility (granted) by letters patent; nobility by writ Briefadel {m} [soc.]

suspension of a pension granted Pensionsaussetzung {f}; Rentenaussetzung {f}

tax deferment; tax deferral [Am.]; respite granted for tax payment Steuerstundung {f} [fin.]

having been granted temporary stay of deportation (aliens law) geduldet sein {vi} (Fremdenrecht) [adm.]

to take sb. for granted jdn. nicht zu schätzen wissen; für jdn. eine Selbstverständlichkeit sein {vt}

My boyfriend is taking me for granted. Mein Freund weiß mich nicht zu schätzen.; Für meinen Freund bin ich eine Selbstverständlichkeit.

person granted subsidiary protection subsidiär Schutzberechtigter {m} [adm.]

to claw back (a sum paid out or a tax relief granted) (einen ausbezahlten Geldbetrag) zurückfordern; (eine Steuer bei einer gewährten Erleichterung) nachfordern, wenn die Voraussetzungen dafür weggefallen sind {vt} [fin.]

distinction [listen] Auszeichnung {f}; Ehrung {f} [listen]

to be granted a distinction eine Auszeichnung verliehen bekommen

pardon (cancellation of the legal consequences of a conviction) Begnadigung {f} (in einem Einzelfall) [jur.]

to receive a pardon; to be granted a pardon begnadigt werden

refugee status Flüchtlingsstatus {m}; Flüchtlingseigenschaft {f} [Dt.] [adm.]

withdrawal of refugee status Aberkennung des Flüchtlingsstatus

group determination of refugee status Gruppenfeststellung des Flüchtlingsstatus

to gain/be granted refugee status Flüchtlingsstatus erhalten

to refuse sb. refugee status jdm. den Flüchtlingsstatus verweigern

commodity [fig.] [listen] Gut {n} [übtr.]

Time is a precious commodity. Zeit ist ein wertvolles Gut.

Patience has become a rare commodity. Geduld ist ein seltenes Gut geworden.

The actress is a hot commodity right now. Die Schauspielerin wird derzeit hoch gehandelt.

Water is a vital commodity that is taken for granted in the West. Wasser ist ein lebenswichtiges Gut, das im Westen stillschweigend vorausgesetzt wird.

bail (for the provisional release from custody) (criminal law) [listen] Kaution {f} (für die vorläufige Haftentlassung) (Strafrecht) [jur.] [listen]

forfeiture of the bail Verfall der Kaution

to be free on bail; to be out on bail gegen Kaution auf freiem Fuß sein

to jump bail; to skip bail die Kaution verfallen lassen

The judge granted bail in this case. Der Richter gewährte in diesem Fall die Freilassung gegen Kaution.

He has been released/set free/freed on bail. Er wurde gegen Kaution auf freien Fuß gesetzt.

She was released on a AUD 5,000 bail. Sie wurde gegen Zahlung (einer Kaution) von 3.000 AUD auf freien Fuß gesetzt.

The bail was set at EUR 500,000. Die Kaution wurde mit 500.000 Euro festgesetzt.

Someone posted/put up/made bail for him. Jemand hat für ihn die Kaution erlegt.

concession [listen] Konzession {f} (Sonderrecht) [pol.]

concessions [listen] Konzessionen {pl}

the import concessions that had been granted to the island die Einfuhrkonzessionen, die der Insel gewährt wurden

the ending of tax concessions for home owners das Ende der Steuervergünstigungen für Eigenheimbesitzer

clawback (of a sum paid out or a pecuniary benefit granted) Rückforderung {f} (eines ausbezahlten Geldbetrags); Nachforderung {f} (bei einem gewährten geldwerten Vorteil), wenn die Voraussetzungen dafür weggefallen sind [fin.]

tax clawback Steuernachforderung {f}

discharge of debt (obligations); discharge [listen] Schuldenerlass {m}; Schuldenbefreiung {f} [fin.]

He was granted a discharge by the court. Es wurde ihm vom Gericht ein Schuldenerlass gewährt.

child custody (of sb.); parental responsibilty (for sb.) elterliche Sorge {f}; Obsorge {f} [Ös.]; Sorgerecht {n} (für jdn.) [jur.]

to take parental responsibilty for sb.; to take custody of sb. für jdn. das Sorgerecht übernehmen

sole parental responsibilty; sole custody alleiniges Sorgerecht; alleinige Obsorge [Ös.]

joint parental responsibilty; joint custody gemeinsames Sorgerecht; gemeinsame Obsorge [Ös.]

joint custody with the father gemeinsames Sorgerecht mit dem Vater

custody battle Streit um das Sorgerecht

to have sole parental responsibilty (for) das alleinige Sorgerecht haben (für)

The mother has been granted parental responsibilty. Das Sorgerecht wurde der Mutter zugesprochen.

nationality; citizenship [listen] [listen] Staatsangehörigkeit {f}; Staatsbürgerschaft {f}; Nationalität {f} [adm.]

dual citizenship [Br.]; dual nationality [Br.]; double citizenship [Am.]; double nationality [Am.] doppelte Staatsangehörigkeit {f}; doppelte Staatsbürgerschaft {f} [adm.]

multiple citizenship; multiple nationality mehrfache Staatsangehörigkeit

acquisition of citizenship Erwerb der Staatsbürgerschaft

deprivation of citizenship Entzug der Staatsangehörigkeit

loss of citizenship Verlust der Staatsbürgerschaft

to deprive sb. of his citizenship jdm. die Staatsangehörigkeit entziehen

He was granted Swiss nationality/citizenship in 2012. 2012 wurde ihm die Schweizer Staatsbürgerschaft verliehen.

security of tenure; tenure [listen] Verbeamtung {f}; Dauereinstellung {f}; Definitivstellung {f} [Ös.]; Pragmatisierung {f} [Ös.] (Unkündbarkeit im öffentlichen Dienst) [adm.]

to be given/granted security of tenure verbeamtet werden; pragmatisiert werden

tenure-track position [Am.] verbeamtete Akademikerstelle {f}; pragmatisierter Akademikerposten {m} [Ös.]

to grant sb. (an) amnesty; to amnesty sb.; to pardon sb. jdn. amnestieren; jdn. begnadigen {vt}

granting amnesty; amnestying; pardoning amnestierend; begnadigend

granted amnesty; amnestied; pardoned amnestiert; begnadigt

to grant to angedeihen

granting to angedeihend

granted to angediehen

to lend/advance money on sth.; to grant a loan on sth.; to loan on sth. [Am.] (against collateral security) etw. beleihen; etw. belehnen [Ös.] [Schw.] {vt} [fin.]

lending/advancing money; granting a loan; loaning [listen] beleihend; belehnend

lent/advanced money; granted a loan; loaned [listen] beliehen; belehnt

to borrow against sth.; to take up a loan on sth. etw. beleihen lassen; belehnen lassen [Ös.] [Schw.]

to lend money on / to make an advance against an insurance policy eine Versicherungspolice beleihen; eine Versicherungspolizze belehnen [Ös.]

to take up a loan on goods Waren beleihen/belehnen lassen

established fact; given; donnée [listen] feststehende Tatsache {f}

things that we take for granted as givens Dinge, die wir als gegeben ansehen

What is a given is that a person needs enough rest. Fest steht, dass ein Mensch ausreichend Ruhe braucht.

as if that's an established fact so als wäre das eine feststehende Tatsache

My brother will be at least 20 minutes late - that's a given. Mein Bruder kommt mindestens 20 Minuten zu spät - soviel steht fest.

to grant sb. sth.; to accord sb. sth. [formal] jdm. etw. gewähren; jdm. etw. einräumen [geh.] {vt}

granting; according [listen] [listen] gewährend; einräumend

granted; accorded [listen] gewährt; eingeräumt

to grant (to) sb. the right to do sth. jdm. das Recht einräumen, etw. zu tun

to grant a request ein Gesuch bewilligen

to license sth.; to licence sth. [Br.]; to grant sb. a license / licence [Br.] jdn./etw. konzessionieren; jdm. die Konzession/Gewerbeberechtigung erteilen; die Konzession/Gewerbeberechtigung für etw. erteilen {vt} [econ.] [adm.]

licensing; licencing; granting a license / licence konzessionierend; die Konzession/Gewerbeberechtigung erteilend

licensed; licenced; granted a license / licence konzessioniert; die Konzession/Gewerbeberechtigung erteilt

a licensed taxi operator ein konzessionierter Taxiunternehmer

to grant (einer Bitte) stattgeben {vi}; eine Bitte erhören

granting [listen] stattgebend; erhörend

granted [listen] stattgegeben; erhört

early; prematurely [listen] [listen] vorzeitig; frühzeitig {adv}

to be released early from prison vorzeitig aus der Haft entlassen werden

They were granted early release after serving three quarters of their prison sentences. Sie wurden nach Verbüßung von drei Vierteln ihrer Haftstrafe vorzeitig entlassen.

The lease was prematurely terminated. Das Mietverhältnis/Pachtverhältnis wurde vorzeitig beendet.

to cease (to exist); to be omitted; to be abolished [listen] wegfallen; abgeschafft werden {vi}

ceasing; being omitted; being abolished wegfallend; abgeschafft werdend

ceased; been omitted; been abolished [listen] weggefallen; abgeschafft worden

The allowances are no longer granted. Die Zulagen fallen weg.

to be lost; to have been repealed wegfallen; entfallen [Ös.] {vi} [jur.] [listen]

Subsection 2 has been repealed by the new Act. Absatz 2 ist durch das neue Gesetz weggefallen.

Recovery of subsidies unlawfully granted is waived if the recipient is able to plead loss of enrichment / plead that all enrichment has been lost. Die Rückforderung zu Unrecht gewährter Beihilfen ist ausgeschlossen, wenn der Empfänger den Wegfall der Bereicherung geltend machen kann / sich auf den Wegfall der Bereicherung berufen kann. [jur.]