BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 English  German

to lend {lent; lent} (out) [listen] verleihen; ausleihen; leihen; borgen {vt} [listen] [listen] [listen]

lending; lending out [listen] verleihend; ausleihend; leihend; borgend

lent [listen] verliehen; ausgeliehen; geliehen; geborgt

he/she lends er/sie verleiht; er/sie leiht

I/he/she lent [listen] ich/er/sie verlieh; ich/er/sie lieh

he/she has/had lent er/sie hat/hatte verliehen; er/sie hat/hatte geliehen

I/he/she would lend ich/er/sie verliehe

to lend outsth. etw. ausleihen; verborgen; herborgen [ugs.]; verpumpen [ugs.] {vt} [listen]

lending out ausleihend; verborgend; herborgend; verpumpend

lent out ausgeliehen; verborgt; hergeborgt; verpumpt

to lend/advance money on sth.; to grant a loan on sth.; to loan on sth. [Am.] (against collateral security) etw. beleihen; etw. belehnen [Ös.] [Schw.] {vt} [fin.]

lending/advancing money; granting a loan; loaning [listen] beleihend; belehnend

lent/advanced money; granted a loan; loaned [listen] beliehen; belehnt

to borrow against sth.; to take up a loan on sth. etw. beleihen lassen; belehnen lassen [Ös.] [Schw.]

to lend money on / to make an advance against an insurance policy eine Versicherungspolice beleihen; eine Versicherungspolizze belehnen [Ös.]

to take up a loan on goods Waren beleihen/belehnen lassen

to lend/give a hand (with sth.) mit anfassen; Hand anlegen (bei etw.)

Can/Will you lend a hand! Greif ma lmit an!

to lend {lent; lent} sb. sth.; to lend sth. out to sb. jdm. etw. leihen; jdm. etw. ausleihen; jdm. etw. borgen {vt}

lending [listen] leihend; ausleihend; borgend

lent [listen] geliehen; ausgeliehen; geborgt

he/she lends er/sie leiht

I/he/she lent [listen] ich/er/sie lieh

he/she has/had lent er/sie hat/hatte geliehen

to lend yourself to sth. sich zu etw. hergeben; sich für etw. einspannen lassen [ugs.] {vr}

He would never lend himself to such a proceeding. Er würde sich nie zu so etwas hergeben.

to lend itself to sth. sich für etw. eignen

The yard lends itself to summer pastimes such as badminton. Der Hof eignet sich für sommerliche Freizeitbeschäftigungen wie Badminton.

to lend itself to something sich für etw. eignen

to lend support to sth; to lend weight to sth. etw. bestätigen; etw. bekräftigen {vt}

to knuckle down (to it); to get down to it; to lend a (helpong) hand zupacken; kräftig arbeiten {vi}

knuckling down; getting down to it; lending a hand zupackend; kräftig arbeitend

knuckled down; got down to it; lent a hand zugepackt; kräftig gearbeitet

to give/lend sb. a hand (with sth.) jdm. helfen; jdm. behilflich sein {vi} (bei etw.)

Would you lend me a hand for a moment please? Kannst du mir mal helfen?

to give on tick to sb.; to lend sb. sth. jdm. etw. pumpen {vt} [ugs.]; etw. verleihen an jdm.

He who does lend, loses his friend. [prov.] Borgen macht Sorgen. [Sprw.]

drama [fig.] [listen] Dramatik {f} (Spannung) [übtr.]

the drama of the moment die Dramatik des Augenblicks

a night of high drama eine hochdramatische Nacht

to lend drama to sth. einer Sache Dramatik verleihen

accidents, burst pipes, and other domestic dramas Unfälle, geborstene Leitungen und anderen Haushaltskatastrophen

He always makes such a drama out of everything. Er macht aus allem immer ein Drama.

drama queen jemand, der um alles viel Theater macht

Stop being such a drama queen! Mach doch nicht so ein Theater darum!

credibility; believability (of sb./sth.) [listen] Glaubwürdigkeit {f}; Glaubhaftigkeit {f} {+Gen.} [listen]

deterrence credibility die Glaubhaftigkeit der Abschreckung [pol.]

a lack/loss of credibility ein Mangel/Verlust an Glaubwürdigkeit

to lend credibility to a matter einer Sache Glaubwürdigkeit verleihen

with believability glaubhaft

It casts doubt on our credibility. Das stellt unsere Glaubwürdigkeit infrage.

Recent findings lend colour [Br.]/color [Am.] to his hypothesis. Neuere Erkenntnisse lassen seiner Hypothese glaubwürdig/plausibel erscheinen.

credence Glaubwürdigkeit {f}; Seriosität {f} [listen]

to give/add/lend credence to sth. einer Sache Glaubwürdigkeit/Seriosität verleihen; etw. glaubwürdig machen

The theory is gaining credence among scientists. Die Theorie beginnt sich in der Wissenschaft durchzusetzen.

ear [listen] Ohr {n} [anat.] [listen]

ears [listen] Ohren {pl}; Lauscher {pl} [humor.]; Horcher {pl} [humor.]

bat ears; protruding ears; jug ears [coll.] abstehende Ohren

at the tip of the ear an der Spitze des Ohrs

to prick up one's ears [listen] die Ohren spitzen

to keep one's chin up die Ohren steif halten

to nag sb. about sth. jdm. mit etw. in den Ohren liegen

to be all ears ganz Ohr sein

to jar upon the ear das Ohr beleidigen

I hope that my plea will not fall on deaf ears. Ich hoffe, meine Bitte trifft nicht auf taube Ohren.

He's always willing to lend a sympathetic ear to his patients. Er hat immer ein offenes Ohr für seine Patienten.

security; pawn [listen] Pfand {n}; Versatzstück {n} [Ös.]

to lend on pawn gegen ein Pfand Geld leihen

key (to sth.) [listen] Schlüssel {m} (zu/für etw.) [listen]

keys Schlüssel {pl} [listen]

proximity key berührungsloser Schlüssel [auto]

paracentric key parazentrischer Schlüssel

Berlin key Berliner Schlüssel; Schließzwangschlüssel {m} [hist.]

key with a solid shank Vollschlüssel {f}

nozzle of a/the key Schlüsselrohr {n}; Tülle {f}

to pull off the key den Schlüssel abziehen; herausziehen

I can lend you a spare key to the store. Ich kann dir einen Ersatzschlüssel zum Lager/für das Lager borgen.

security paper; security [listen] Wertpapier {n}; Papier {n} [fin.] [listen]

security papers; securities [listen] Wertpapiere {pl}; Papiere {pl}

stock exchange securities börsenfähige/börsefähige [Ös.] Wertpapiere; börsengängige/börsegängige [Ös.] Wertpapiere

unmarketable securities nicht börsenfähige/börsengängige Wertpapiere

on-board securities; quoted/listed securities; stocks and shares [Br.]; stocks and bonds [Am.] [listen] börsennotierte Wertpapiere; Börsenpapiere {pl}; Börsenwerte {pl}

fixed-interest bearing securities; fixed-interest securities; bonds [listen] festverzinsliche Wertpapiere; Rentenpapiere; Rentenwerte

asset-backed securities forderungsbesicherte Wertpapiere

illiquid/thinly-traded/narrow-market securities [listen] marktenge Wertpapiere

trustee securities; gilt-edged securities [Br.]; gilts [Br.]; trustee stock [Am.] mündelsichere Wertpapiere

speculative securities; cats and dogs [coll.] Spekulationspapiere {pl}; Spekulationswerte {pl}

accelerated paper überfällige Wertpapiere

low-priced securities Wertpapiere mit niedrigem Kurs; leichte Wertpapiere

to issue securities Wertpapiere ausgeben

to lend/advance money on securities Wertpapiere lombarieren/beleihen

to hypothecate securities; to give/pledge securities as a collateral (to sb.) Wertpapiere (von jdm.) beleihen lassen

commercial mortgage-backed securities /CMBS/ mit Hypotheken auf gewerbliche Immobilien besicherte Wertpapiere

domestic domestic securities Inlandswerte {pl}

holder of a security Inhaber eines Wertpapiers

kind of security Art des Wertpapiers

to roll over a security ein Wertpapier bei Fälligkeit erneuern

to borrow sth. (from sb.) etw. ausleihen; entleihen; entlehnen [adm.] {vt}; sich etw. ausborgen; leihen; borgen {vr} (von jdm.) [listen]

borrowing ausleihend; entleihend; entlehnend; sich ausborgend; leihend; borgend

borrowed ausgeliehen; entliehen; entlehnt; sich ausgeborgt; geliehen; geborgt

borrows leiht aus; entleiht; borgt

borrowed lieh aus; entlieh; borgte

to lend and borrow ausleihen [listen]

to borrow up to ... books bis zu ... Bücher ausleihen

to borrow for ... weeks für ... Wochen ausleihen

borrowed money geliehenes Geld

to borrow an amount einen Betrag als Kredit aufnehmen [fin.]

materials that cannot be borrowed; non-circulating materials nicht ausleihbare/entlehnbare Medien

to take advantage of sth.; to trade on sth. etw. ausnutzen; etw. ausnützen [Süddt.] [Ös.] [Schw.] {vt}

taking advantage of; trading on ausnutzend; ausnützend

taken advantage of; traded on ausgenutzt; ausgenützt

I took advantage of the childrens' absence to tidy their rooms. Ich habe die Abwesenheit der Kinder ausgenutzt und ihre Zimmer aufgeräumt.

Don't lend him the car - he is taking advantage of you. Borg ihm nicht das Auto - er nutzt dich nur aus.

We took full advantage of the hotel facilities. Wir haben die Hoteleinrichtungen voll ausgenutzt.

They trade on people's insecurity to sell them insurance. Sie nutzen die Unsicherheit der Leute aus, um ihnen Versicherungen zu verkaufen.

If you ask me, they're just trading on her good nature. Wenn du mich fragst, nutzen sie nur ihre Gutmütigkeit aus.

if; should [listen] [listen] wenn; falls; sollte {conj} [listen] [listen] [listen]

if ... then wenn ..., dann ...

if so wenn ja

If undelivered, return to ... Falls unzustellbar, bitte zurück an ...

If it rains, we'll stay at home.; Should it rain, we'll stay at home. Wenn/Falls es regnet, bleiben wir zu Hause.: Sollte es regnen, bleiben wir zu Hause.

If you need money, I can lend you some. Wenn du Geld brauchst, kann ich dir welches borgen.

If you have any questions regarding this, we will be glad to discuss them. Falls Sie dazu Fragen haben, können wir sie gerne besprechen.

Antivirals are of limited use, if any. Virostatika sind, wenn überhaupt, von begrenztem Nutzen.

Men rarely, if ever, talk about it with one another. Männer sprechen untereinander selten, wenn überhaupt, darüber.

I assume that if the trend continues, it will only be in (a) weakened form. Ich gehe davon aus, dass sich der Trend, wenn überhaupt, dann nur in abgeschwächter Form fortsetzt.