BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

eine (amtliche/gerichtliche) Entscheidung fällen; ein Urteil sprechen [jur.] to give; to make; to hand down [Am.] a ruling [listen] [listen]

Strafurteil {n}; Urteil {n} (im Strafverfahren) [jur.] [listen] sentence [listen]

Strafurteile {pl}; Urteile {pl} sentences [listen]

Urteile {pl}; Aussprüche {pl} sentences [listen]

ein Strafurteil fällen to pass a sentence

das Urteil fällen; das Urteil verkünden to pass sentence

Urteil {n} (Logik) [phil.] [listen] judgement [Br.]; judgment [Am.] (logic) [listen] [listen]

analytisches Urteil; Erläuterungsurteil {n} analytical judg(e)ment; analytic judg(e)ment; judg(e)ment of explanation; judg(e)ment of explication; judg(e)ment of extension

Geschmackssurteil {n} judgement of taste; judgment of taste

Schönheitsurteil {n} judgement of beauty; judgment of beauty

synthetisches Urteil synthetic judg(e)ment; judg(e)ment of extension

uninteressiertes Urteil disinterested judgement; disinterested judgment

Wahrnehmungsurteil {n} judgement of perception; judgment of perception

Urteil {n} (über jdn./etw.) [psych.] [listen] judgement [Br.]; judgment [Am.] (about sb./sth.) [listen] [listen]

Gerichtsurteil {n}; Urteil {n} [jur.] [listen] court judgement [Br.]; judgement [Br.]; court judgment [Am.]; judgment [Am.] [listen] [listen]

gerechtes Urteil disinterested judgement

vorschnelles Urteil (über etw.) premature judgement/judgment (of sth.)

Urteil zugunsten des Klägers judgement in favour of the plaintiff

ein Urteil fällen (über) to pass judgement (on)

das Urteil sprechen to pronounce judgement

Ergänzung {f} eines Urteils amendment of judgment

Das Urteil kann angefochten werden, das Verfahren ist mithin noch nicht beendet. The judgement is subject to appeal, consequently the proceedings are not yet concluded.

In der Rechtssache 123 betreffend eines Antrags nach Artikel 2, im Verfahren A gegen B erlässt der Gerichtshof unter Berücksichtigung der Erklärungen von A, vertreten durch C als Bevollmächtigten, folgendes Urteil. (Urteilsformel) In Case 123 relating to an application under Article 2, in the proceedings A versus B, the Court, after considering the observations submitted on behalf of A by C, acting as Agent, gives the following Judgment. (judgement phrase)

In der Rechtssache 123 betreffend eines Antrags nach Artikel 2, im Verfahren A gegen B erlässt der Gerichtshof unter Berücksichtigung der Erklärungen von A, vertreten durch C als Bevollmächtigten, folgendes Urteil. In Case 123 relating to an application under Article 2, in the proceedings A versus B, the Court, after considering the observations submitted on behalfs of A by C, acting as Agent, gives the following Judgment.

(subjektives) Urteil {n} (über etw.) [listen] (subjective) judgement [Br.]; (subjective) judgment [Am.] (about/on sth.) [listen] [listen]

Werturteil {n} value judgement

sich ein Urteil bilden (about sth.) to form a judgement; to make a judgement (über etw.)

über etw. ein Urteil abgeben to render / pass / pronounce (a) judgement; to hand down a judgment [Am.] on sth.

Bilde dir dein eigenes Urteil! Use your own judgement!

etw. wider bessere Einsicht tun to do sth. against your better judgement

Urteilsspruch {m}; Spruch {m}; Urteil {n}; Verdikt {n} (Zivil- und Strafrecht) [jur.] [listen] [listen] verdict (civil and criminal law)

Urteilssprüche {pl}; Sprüche {pl}; Urteile {pl}; Verdikte {pl} verdicts

im Voraus über jdn./etw. urteilen {vi}; vorschnell ein Urteil über jdn./etw. fällen; etw. präjudizieren [geh.] {vt} to prejudge sb./sth.

im Voraus urteilend prejudging

im Voraus geurteilt prejudged

urteilt im Voraus prejudges

urteilte im Voraus prejudged

ein vorschnelles Urteil fällen to prejudge the issue

ein Urteil (durch Berufung) vor eine höhere Instanz bringen; mit einem Urteil in die nächste Instanz gehen; ein Urteil an eine höhere Instanz weiterziehen [Schw.] {vi} [jur.] to appeal a judgement at a higher court

ein Urteil bestätigen to uphold a verdict

'Das Urteil' (von Kafka / Werktitel) [lit.] 'The Judgement' (by Kafka / work title)

Beschwerde {f}; Einspruch {m}; Berufung {f}; Revision {f}; Rekurs {m} [Schw.] (gegen etw.); Anfechtung {f} (von etw.) (Rechtsmittel) [jur.] [listen] [listen] [listen] appeal (against sth.) [listen]

Beschwerden {pl}; Einsprüche {pl}; Berufungen {pl}; Revisionen {pl}; Rekurse {pl}; Anfechtungen {pl} [listen] appeals [listen]

gegen etw. Beschwerde/Berufung/Revision etc. einlegen to lodge/file an appeal against sth.

einem Einspruch stattgeben to allow an appeal

noch nicht rechtskräftig sein (Urteil) to be still subject to appeal (judgement)

Bindungswirkung {f} (von Entscheidungen, Verträgen) [jur.] binding force / authority / effect (of decisions, contracts)

Damit wurde den Regelungen Bindungswirkung verliehen. Thus, the rules were given a binding legal effect.

Das sind Entscheidungen, die keine (rechtliche) Bindungswirkung entfalten. These are decisions which do not produce a binding (legal) effect.

Die Rechtskraftwirkung ist die mindeste Bindungswirkung, die ein Urteil haben kann. The force of res judicata represents the minimum binding effect which a judgment can have.

Empörung {f} (über etw.) outrage (at/over sth.) [listen]

moralische Empörung moral outrage

mit Empörung reagieren; empört sein to react with a sense of outrage

Das Urteil rief Empörung hervor. The response to the verdict was one of outrage.

Enthaltung {f} (von etw.) abstention (from sth.)

Enthaltung vom Urteil; Urteilsenthaltung {f} [phil.] abstention from judgement

Stimmenthaltung {f} [adm.] [pol.] abstention from voting; abstention from the vote

etw. außer Kraft setzen; aufheben {vt}; sich über etw./jdn. hinwegsetzen [adm.] [jur.] [listen] to overrule sb./sth.; to override sb./sth. [listen]

außer Kraft setzend; aufhebend; sich hinwegsetzend overruling; overriding

außer Kraft gesetzt; aufgehoben; sich hinweggesetzt [listen] overruled; overridden

einen Einspruch verwerfen to overrule/override an objection

den Beschluss der Vorinstanz aufheben to overrule the decision of the lower court; to overrule the lower court

sich über einen Präzedenzfall hinwegsetzen to overrule a precedent

von seinen eigenen Entscheidungen abrücken to overrule your prior decisions/your own holdings [Am.]

Das Urteil wurde vom Obersten Gerichtshof außer Kraft gesetzt. The verdict was overruled by the Supreme Court.

Meinung {f}; Ansicht {f} (zu/über etw.); Auffassung {f}; Vorstellung {f}; Anschauung {f} (von etw.) [listen] [listen] [listen] [listen] opinion (about sth.) [listen]

Meinungen {pl}; Ansichten {pl}; Auffassungen {pl}; Vorstellungen {pl}; Anschauungen {pl} [listen] [listen] opinions

meiner Meinung nach /mMn/; meiner Ansicht/Auffassung nach; meines Erachtens /m.E./; nach meinem Dafürhalten [geh.]; nach mir [Schw.] in my opinion /IMO/; in my view

ohne eigene Meinung without a personal opinion

sich eine Meinung bilden; sich ein Urteil bilden (über etw.) to form an opinion / a judgement (about sth.)

seine Meinung (frei) äußern to (freely) express your opinion

öffentliche Meinung public opinion; lay opinion

abweichende Meinung dissenting opinion

die allgemeine Meinung; die vorherrschende Meinung the climate of opinion

entgegengesetzte Meinung opposite opinion; opposing opinion

nach den Vorstellungen der Kommission as the commission sees it

gleicher Meinung sein to be on the same page [fig.]

geteilter Meinung sein to be of different opinions

nach verbreiteter Ansicht according to popular opinion

etw. nach (seinen) eigenen Vorstellungen gestalten to organize sth.; to design sth. as you wish

Ich habe darüber keine Meinung. I have no opinion on the subject.

eine genaue Vorstellung von etw. haben to have a strong opinion about sth.

Ich habe noch keine genaue Vorstellung, welche Farbe ich nehmen soll. I don't yet have a strong opinion about which colour to chose.

Diese Leistungen sollen nach den Vorstellungen der griechischen Regierung von der EU mitfinanziert werden. The Greek government would like the EU to partfinance these service.

Es gibt so viele Meinungen wie es Menschen gibt.; Quot homines, tot sententiae. There are as many opinions as there are men.; Quot homines, tot sententiae.

Rechtsmittel {n}; Rechtsbehelf {n} [jur.] legal remedy; means of legal redress

Rechtsmittel gegen ein Urteil appeal a decision

Rechtsmittel einlegen to lodge an appeal

herber Schlag {m} (für jdn./etw.) [übtr.] one in the eye (for sb./sth.) [Br.] [coll.]

Dieses jüngste Urteil ist ein herber Schlag für den Softwareriesen. This latest judgement is one in the eye for the software giant.

Sollte das passieren, wäre das ein herber Schlag für die Sozialpartnerschaft. Should this happen it will be one in the eye for social partnership.

Vorverurteilung {f} (von jdm./etw.) prejudgement; prejudgment (of sb./sth.); anticipated verdict (on sb./sth.)

ein vorschnelles Urteil (über jdn./etw.) fällen to make a prejudgment (about sb./sth.)

abgekürzt; beschleunigt; summarisch {adj}; Kurz...; Schnell...; Eil... [adm.] [jur.] summary

Verwaltung von Bagatellnachlässen summary administration

Verurteilung/Hinrichtung im Schnellverfahren summary conviction/execution

einfaches Kriegsgericht summary court-martial

fristlose Entlassung summary dismissal

Urteil im Schnellverfahren summary judgement [Br.]

abgekürztes/summarisches Gerichtsverfahren; Eilverfahren {n}; Schnellverfahren {n} summary proceedings; summary process

summarische Gerichtsbarkeit summary jurisdiction

beschleunigtes Strafverfahren summary trial

apodiktisch; unumstößlich; unmittelbar evident; eindeutig feststehend {adj} [phil.] apodictic; apodeictic; beyond dispute; clearly established

apodiktische Gewissheit {f} apodictic certainty

apodiktischer Satz apodictic proposition

apodiktisches Urteil apodictic judgement

aposteriorisch; a posteriori ... {adj} [phil.] a posteriori

aposteriorisches Argument; Argument a posteriori a posteriori argument

aposteriorisches Urteil a posteriori judgement

aposteriorisches Wissen; a posteriori-Wissen; Wissen a posteriori a posteriori knowledge; knowledge a posteriori

apriorisch; a priori ... {adj} [phil.] a priori

apriorisches Argument; Argument a priori a priori argument; argument a priori

apriorische Bedingung; Bedingung a priori a priori condition; condition a priori

apriorisches Urteil a priori judgement

apriorisches Wissen; a priori-Wissen; Wissen a priori a priori knowledge; knowledge a priori

etw. aufheben; außer Kraft setzen {vt} [jur.] to repeal sth.

aufhebend; außer Kraft setzend repealing

aufgehoben; außer Kraft gesetzt [listen] repealed

hebt auf; setzt außer Kraft repeals

hob auf; setzte außer Kraft repealed

nicht aufgehoben unrepealed

ein Urteil/ein Gesetz aufheben / außer Kraft setzen to repeal a decree/a law

Die Verordnung wird hiermit aufgehoben. The ordinance is hereby repealed.

etw. aufrechterhalten {vt} to uphold sth.

aufrechterhaltend upholding

aufrechterhalten [listen] upheld

erhält aufrecht upholds

erhielt aufrecht upheld

ein Urteil bestätigen to uphold a verdict

etw. ausschließen {vt} [jur.] to preclude sth.

ausschließend precluding

ausgeschlossen [listen] precluded

schließt aus precludes

schloss aus precluded

einer Sache vorbeugen to preclude sth.

Die vorliegende Vereinbarung schließt nicht aus, dass ... Nothing in this agreement shall preclude that ...

Dieses Urteil schließt ein weiteres Vorbringen aus. This judgement precludes further argument.

etw. bestätigen {vt} to affirm [listen]

bestätigend affirming

bestätigt [listen] affirmed

ein Urteil bestätigen to affirm a judgement

(gerichtlich) entscheiden; urteilen; zuerkennen {vt} [listen] [listen] to adjudicate

entscheidend; urteilend; zuerkennend [listen] adjudicating

entschieden; geurteilt; zugesprochen [listen] adjudicated

über etw. (gerichtlich) entscheiden; über etw. urteilen; über etw. ein Urteil fällen to adjudicate on/upon sth.

erkennen {vt} (auf etw.) (als Urteil verkünden) [jur.] [listen] to award sth.; to find (in favour of/against sb.); to hold that; to give a judicial decision; to render a judgement [Am.] [listen]

auf Strafe erkennen to award a sentence

auf Freispruch erkennen to return a not guilty verdict

auf 3 Jahre Gefängnis erkennen to award a sentence of 3 years' imprisonment

auf Schadensersatz erkennen; Schadensersatz zuerkennen/zubilligen to award damages

Es wird auf Geldstrafe erkannt. A fine is imposed.

Das Gericht erkannte auf Räumung. The court made an order for possession [Br.]; The court rendered a judgement of eviction. [Am.]

erstinstanzlich {adj}; erster Instanz (nachgestellt) [jur.] of first instance; at first instance

erstinstanzliches Urteil; Urteil erster Instanz judgement of/at first instance

gerade (besonders) (Betonung eines Substantivs) [listen] especially; particularly; in particular (emphasizing a noun) [listen] [listen] [listen]

Gerade ältere Leute sollten Fremden sicherheitshalber nicht (die Türe) öffnen. In particular older people should be careful not to open the door to strangers.

Gerade er dürfte sich über dich kein Urteil erlauben, wo er doch eine ähnliche Vergangenheit hat. He especially shouldn't judge you, given that he has had the same kind of past.

Das ist wichtig, nicht nur heute, sondern auch und gerade für die Zukunft. This is important, not only today, but also and especially for the future.

Ein elektronischer Terminplaner lohnt sich auch und gerade wegen seiner Erweiterungsmodule. An electronic organizer is also and especially worthwhile for its extensions.

salomonisch {adj} Solomon-like; ... of Solomon

ein salomonisches Urteil a judgement of Solomon

etw. verdrehen; verzerren; verfälschen; verfremden [art] {vt} [listen] to distort sth.; to skew sth.; to warp sth.

verdrehend; verzerrend; verfälschend; verfremdend distorting; skewing; warping

verdreht; verzerrt; verfälscht; verfremdet distorted; skewed; warped [listen] [listen]

verdreht; verzerrt; verfälscht; verfremdet distorts; skews; warps

verdrehte; verzerrte; verfälschte; verfremdete distorted; skewed; warped [listen] [listen]

die Tatsachen verdrehen to distort/skew the facts

das Ergebnis verzerren to distort/skew the result

die Zahlen/Daten verfälschen to distort/skew the figures/data

jds. Urteil beeinflussen to warp sb.'s judgement

ein Zerrbild von seiner Kindheit zeichnen/vermitteln to give a distorted picture of his childhood

Äußere Einflüsse können die Ergebnisse verfälschen. External influences may distort the results.

vollstreckbar {adj} [jur.] enforceable

vollstreckbare Urkunde enforceable deed

das Urteil für vorläufig vollstreckbar erklären to declare the judgement provisionally enforceable

etw. vollstrecken; etw. exekutieren [Ös.] {vt} (Urteil; Pfändung) [adm.] [jur.] to enforce sth.; to execute sth.

vollstreckend; exekutierend enforcing; executing

vollstreckt; exekutiert enforces; executes

vollstreckte; exekutierte enforced; executed [listen] [listen]

ein Urteil vollstrecken to enforce a judgement; to execute a judgement

ein Gesetz vollstrecken to enforce a law

in jds. Vermögen vollstrecken to execute against sb.'s property

ausländische Gerichtsentscheidungen in Zivil- und Handelssachen vollstrecken to enforce foreign judgements in civil and commercial matters

zustehen {vi}

etw. steht jdm. zu sb. is entitled to sth.

Es steht ihm nicht zu, das zu sagen. He is not entitled to say that.

Ein Urteil über sie steht mir nicht zu. It is not for me to judge her.