BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz
All AdjectivesAdverbs

 German  English

dumm {adj} (Person) [listen] stupid (person) [listen]

dümmer more stupid

am dümmsten most stupid

ein dummes Luder [ugs.] a stupid brat; a stupid person

Willst du mich für dumm verkaufen? Do you think I'm stupid?

dumm; doof; blöd {adj} [listen] [listen] [listen] silly [listen]

dümmer; doofer; blöder sillier

am dümmsten; am doofsten; am blödesten silliest

dumm {adj} (Umstände) [listen] annoying; awkward [listen] [listen]

Es war nur ein dummer Zufall. It was just an annoying coincidence.

Schließlich wurde es mir zu dumm/bunt. In the end I got tired of the whole business.

dumm; dämlich; albern; töricht [geh.] {adj} [listen] [listen] foolish; asinine [listen] [listen]

dumm/albern/töricht/närrisch sein [listen] to be foolish

dumm {adj}; begriffsstutzig {adj}; (geistig) unterbelichtet {adj} [ugs.] [übtr.]; blöd {adj} [listen] [listen] dense {adj} [listen]

unwissend; dumm {adj} [listen] ignorant [listen]

dumm; doof {adj} [listen] [listen] thick-headed

dumm; doof; stupid {adj} [listen] [listen] gormless [Br.]; gaumless [coll.]

dumm wie Bohnenstroh [übtr.] as thick as two short planks [fig.]

dumm {adj} [listen] blockheaded; boneheaded; fatheaded; loggerheaded; thick-skulled; wooden-headed [coll.]

dumm {adv} [listen] dully

dumm {adv} [listen] purblindly

dumm {adj} [listen] dingy [slang]

dumm {adv} [listen] asininely

ärgerlich; lästig; dumm; leidig; unerfreulich {adj} [listen] [listen] [listen] annoying [listen]

äußerst unangenehm annoying in the extreme

leidiges Problem annoying problem

Das ist aber auch zu ärgerlich! That really is annoying!

blödsinnig; geistesschwach; dumm; blöd; idiotisch; unsinnig; absurd {adj} [listen] [listen] imbecilic

nicht besonders clever; dumm {adj} [listen] dim-sighted [coll.]

einfältig; dumm; deppert {adj} [listen] oafish; dorky

einfältig; dumm {adv} [listen] oafishly

närrisch; töricht; dumm {adj} [listen] [listen] clownish

närrisch; dumm; unvernünftig {adj} [listen] [listen] harebrained

Er ist dumm wie Bohnenstroh. [übtr.] He is as dumb as a post. [fig.]

Er ist dumm wie Bohnenstroh. [übtr.] He's as thick as two short planks. [fig.]

Er ist gar nicht so dumm. He knows a thing or two.

Ich lasse mich von Ihnen doch nicht für dumm verkaufen. Don't take me for an idiot.

Lieber dumm leben, als gescheit sterben. [Sprw.] Better a living dog than a dead lion. [prov.]

Schau nicht so dumm! Don't look like that!

So dumm bin ich nicht. I know better.

sich bei etw. dumm anstellen {vr} [ugs.] to be useless at. sth. [coll.]

sich dumm anstellen [ugs.] to have a blond day [coll.]

idiotisch; dumm {adj} [listen] doltish; idiotic {adj}

idiotisch {adj}; schwachsinnig {adj}; dumm {adj} [listen] lamebrain {adj} [coll.]

idiotisch; dumm {adv} [listen] doltishly {adv}

blöd {adj}; dumm {adj}; töricht {adj} [listen] [listen] goosy {adj} [coll.]

blöd; dumm; hohl [ugs.] {adj} [listen] [listen] [listen] bird-brained {adj} [coll.]

Die Dinge sind wirklich dumm gelaufen. Things are really fucked up. /TARFU/

Ärgernis {n}; Plage {f} [ugs.] nuisance [listen]

Ärgernisse {pl}; Plagen {pl}; Missstände {pl} nuisances

öffentliches Ärgernis public nuisance

Zu dumm!; Wie dumm! What a nuisance!

Zu dumm, dass das gerade jetzt passieren muss. What a nuisance to see this happen now, of all times.

Dummer {m}; Dummerchen {n}; Dummchen {n} [ugs.] silly; silly-billy [Br.] [coll.]; dummy [Am.] [coll.] [listen] [listen]

Er ist nicht dumm. He's no silly-billy [Br.] / dummy. [Am.]

Das tut ja nicht weh, du Dummerchen. It doesn't hurt, you dummy.

Sei kein Dummchen! Don't be a silly!

Dummkopf {m}; Schwachkopf {m}; Schwachmat {m}; Hohlkopf {m}; Blödian {m}; Esel {m}; Hornochse {m}; Dussel {m} [Dt.]; Dämlack {m} [Dt.]; Doofmann {m} [Norddt.] [Mittelwestdt.]; Döskopp {m} [Norddt.] [Mittelwestdt.]; Dämel {m} [Norddt.] [Mittelwestdt.]; Dämlack {m} [Norddt.] [Mittelostdt.]; Dummerjan {m} [Norddt.] [Mitteldt.]; Spacken {m}; Dödel {n} [Mitteldt.] [BW]; Depp {m} [Süddt.] [Ös.] [Schw.]; Dummian {m} [Bayr.] [Ös.]; Dodel {m} [Ös.]; Dulle {m} [Südostös.]; Wappler {m} [Ös.]; Hiefler {m} [Ös.]; Tubel {m} [Schw.]; Dubel {m} [Schw.]; Tschumpel {m} [Schw.]; Lööli {m} [Schw.]; Narr {m} [geh.] (veraltend); Tor {m} [poet.] [obs.] [pej.] [listen] [listen] [listen] fool; jerk; airhead; clod; clodhopper; dimwit; nitwit; halfwit; dolt; clot [Br.]; charlie [Br.]; plonker [Br.]; prat [Br.]; boob [Am.]; poop [Am.]; schnook [Am.]; schmuck [Am.]; gump [Am.] ninny (old-fashioned); tomfool (old-fashioned) [listen] [listen] [listen] [listen] [listen] [listen] [listen]

Dummköpfe {pl}; Schwachköpfe {pl}; Schwachmaten {pl}; Hohlköpfe {pl}; Blödiane {pl}; Esel {pl}; Hornochsen {pl}; Dussel {pl}; Dämlacke {pl}; Doofmänner {pl}; Dösköppe {pl}; Dämel {pl}; Dämlacke {pl}; Dummerjane {pl}; Spacken {pl}; Dödel {pl}; Deppen {pl}; Dummiane {pl}; Dodel {pl}; Dullen {pl}; Wappler {pl}; Hiefler {pl}; Tubel {pl}; Dubel {pl}; Tschumpel {pl}; Lööli {pl}; Narren {pl}; Tore {pl} [listen] [listen] fools; jerks; airheads; clods; clodhoppers; dimwits; nitwits; halfwits; dolts; clots; charlies; plonkers; prats; boobs; poops; schnooks; schmucks; gumps; ninnies; tomfools [listen] [listen]

der größte Dummkopf von allen the biggest/greatest fool of all

Man sollte sich nicht blind in (so) eine Sache stürzen. Fools rush in where angels fear to tread. [prov.] (Alexander Pope)

Das ist eine Hau-Ruck-Aktion/Ho-Ruck-Aktion! Fools rush in!

Sei doch nicht dumm! Don't be a fool!

Er ist von Natur aus dumm. He is a born fool.

Pech {n}; Unglück {n} [listen] [listen] bad luck; bad break; misfortune; infelicity [archaic]

vom Pech verfolgt; vom Unglück verfolgt ill-starred

übel dran sein to be in hard luck

So ein Pech! Too bad!; Bad luck!

Pech gehabt!; Künstlerpech! [geh.]; Dumm gelaufen! [ugs.] Hard luck! [Br.]; Tough luck! [Br.]; Hard lines! [Br.]; Jolly hard cheese! [Br.]; Tough cookies! [Am.]

Wir hatten das Pech, in einen heftigen Sturm zu geraten. We had the misfortune to run into a violent storm.

Spielen {n}; Spiel {n} (Herumspielen) [listen] play (enjoyment activity) [listen]

ein sicherer Spielbereich a safe play area

(kindliches) Rollenspiel; So-tun-als-ob-Spiel imaginative play; pretend play

beim Spielen while at play; at play

spielende Kinder children at play; children playing

jdm. beim Spielen zusehen to watch sb. at play

Verkehrssicherheit spielerisch vermitteln to teach road safety through play

die Rolle des Spielens in der kindlichen Entwicklung the role of play in a child's development

Nur Arbeit und kein Spiel macht dumm. All work and no play makes Jack a dull boy. [prov.]

gemein; hinterhältig; mies; suspekt {adj} [listen] lowlife [coll.]

Er mag suspekt sein, aber er ist nicht dumm. {adj} He may be lowlife, but he isn't stupid.

jdm. glauben {vi}; etw. glauben; etw. annehmen {vt} to believe sb./sth. [listen]

glaubend; annehmend believing

geglaubt; angenommen [listen] believed

jdn. zur Annahme verleiten, dass ... to lead sb. to believe that ...

wenn man den Medienberichten glauben darf if the media reports are to be believed

Es ist kaum zu glauben. I can hardly believe it.

Er glaubt ihr mehr als mir. He will take her word over mine.

Ich glaube kein Wort davon. I don't believe a word of it.

Ich habe/Es besteht Grund zur Annahme, dass ... I have/There is reason to believe/for believing that ...

Ich kann mir gut vorstellen, dass diese Meldung wahr ist. I can well believe that this news is true.

Ich glaube ihr, auch wenn ihre Geschichte unwahrscheinlich klingt. I believe her, even though her story sounds unlikely.

Man darf nicht alles glauben, was man liest. You shouldn't believe everything you read.

Es fällt mir schwer, das zu glauben. I find it hard/difficult to believe.

Mehrere Zeugen glauben, den Vermissten gesehen zu haben. Several witnesses believe to have seen the missing person.

Ich glaube langsam, die Software hat einen Fehler. I'm beginning to believe there is a bug in the software.

Glaubst du im Ernst, dass ich so dumm bin, dass ich das tue? Do you honestly believe that I'm stupid enough to do that?

Es wird angenommen, dass das Haus 1865 gebaut wurde. It is believed that the house was built in 1865.

Er soll sich im Ausland aufhalten. He is believed to stay abroad.

Glaube ich zumindest. / Ich glaube zumindest. At least, so I believe.

Glaub mir, der kann spielen. Believe me, he can really play the game.

Du wirst es nicht brauchen, glaube es mir. You won't need it, believe me.

'Sind sie schon eingetroffen?', 'Ja, ich glaube.' 'Have they arrived yet?', 'Yes, I believe so.'

'Hat er die Stelle genommen?', 'Ich glaube nicht'. 'Has he accepted the job?', 'I believe not.' / 'I don't believe so.'

meinen; sagen wollen {vt} [listen] to mean {meant; meant} [listen]

meinend meaning [listen]

gemeint [listen] meant [listen]

er/sie meint he/she means [listen]

ich/er/sie meinte I/he/she meant [listen]

er/sie hat/hatte gemeint he/she has/had meant

Was meinen Sie (damit)? What do you mean (by that)?; What are you implying (by that)?

Ich weiß (genau), was Sie meinen. I know (precisely) what you mean.

es (wirklich) ernst meinen; keinen Spaß verstehen to (really) mean business

Das ist wahrscheinlich damit gemeint. This is probably the intended meaning.

Gemeint ist etwas ganz anderes. The intended meaning is entirely different.

Es ist nicht persönlich gemeint, aber dieses Argument ist dumm. I do not mean this personally, but that is a stupid point.

unglaublich; unverschämt {adv} [listen] [listen] untenably

eine unverschämt attraktive Frau an untenably attractive woman

Das ist unglaublich dumm. That is untenably stupid.

Die Übertragungsraten sind unverschämt langsam. Transfer rates are untenably slow.

unklugerweise; in törichter Weise {adv} stupidly; foolishly

Ich war so dumm und habe zugesagt, das Fest zu organisieren. I stupidly/foolishly agreed to organize the party.

vorgeben; heucheln {vt} [listen] to pretend [listen]

vorgebend; heuchelnd pretending [listen]

vorgegeben; geheuchelt [listen] pretended

gibt vor; heuchelt pretends

gab vor; heuchelte pretended

sich dumm stellen; den Dummen markieren to pretend to be silly

so tun, als ob to pretend as if

Er tut nur so. He's just/only pretending.

etw. vortäuschen; (jdm.) etw. vorspielen; etw. simulieren {vt}; so tun als (sei etw. der Fall) to feign sth. (to sb.)

vortäuschend; vorspielend; simulierend; so tuend als feigning

vorgetäuscht; vorgespielt; simuliert; so getan als feigned

eine vorgetäuschte Notlage feigned distress

sich schlafend stellen to feign sleep

sich tot stellen to feign death

sich dumm stellen to feign ignorance

Interesse heucheln to feign interest

ein Scheinangriff a feigned attack

Ich tat so, als hätte ich Kopfweh, und ging hinauf in mein Zimmer. Feigning a headache, I went upstairs to my room.

Er erfand eine Ausrede, um sich absentieren zu können. He feigned an excuse to absent himself.

'Was soll's?' sagte Alex mit gespielter Gleichgültigkeit. 'Who cares' said Alex, feigning indifference.

Er klingt nicht wie jemand, der mir eine Verletzung vorspielt. He doesn't sound like someone who is feigning injury to me.

Der Fahrzeuglenker hat den Raubüberfall vorgetäuscht oder ist irgendwie an der Tat beteiligt. The driver of the vehicle feigned the robbery or is somehow involved in the offence.

jdn./etw. mit jdm./etw. in einen Topf werfen; über einen Kamm scheren {vt} [übtr.] to lump sb./sth. together; to bracket sb./sth. together; to lump sb./sth.in with sb./sth.; to bracket sb./sth.with sb./sth.

A und B in einen Topf werfen / über einen Kamm scheren to lump A and B together; to lump A (in) with B

Australien und Neuseeland werden in Urlaubsprospekten gerne in einen Topf geworfen. Australia and New Zealand tend to be lumped together in holiday brochures.

Sie wird oft mit Science-Fiction-Autoren in einen Topf geworfen. She often gets lumped in with science fiction authors.

Du kannst nicht alle ihre Ideen pauschal als dumm abtun. You can't lump all their ideas together as foolish.

Es ist ungerecht, die, die nicht arbeiten können und die, die nicht arbeiten wollen, in einen Topf zu werfen. It is unfair to bracket together those who cannot work with those who will not.

(dumm) (über etw.) daherreden to prate on (about sth.)

schwafeln; faseln to prate (on)

strohdumm sein [ugs., übtr.] to be as daft as a brush [coll., fig.]

dumm wie Bohnenstroh sein [ugs., übtr.] to be as daft as a brush [coll., fig.]