BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

seiend {adj} being [listen]

Anwendung finden; anwendbar sein {v} (auf etw.) [jur.] to apply (to sth.) [listen]

Anwendung findend; anwendbar seiend applying [listen]

Anwendung gefunden; anwendbar gewesen applied [listen]

keine Anwendung mehr finden to cease to apply

wieder Anwendung finden to reapply

Dieses Gesetz ist bei Versicherungsverträgen nicht anwendbar. This Act does not apply in the case of insurance contracts.

von Bedeutung sein; von Wichtigkeit sein; von Belang sein; wichtig sein {v} to matter [listen]

von Bedeutung seiend; von Wichtigkeit seiend; von Belang seiend; wichtig seiend mattering

von Bedeutung gewesen; von Wichtigkeit gewesen; von Belang gewesen; wichtig gewesen mattered

Es macht nichts. It doesn't matter.

für etw. von Belang sein; für etw. maßgeblich sein; zu etw. gehören {v} to be relevant to sth.; to be germane to sth. [formal]

von Belang seiend; maßgeblich seiend; zu gehörend being relevant to; being germane to

von Belang gewesen; maßgeblich gewesen; zu gegehört been relevant to; been germane to

Das hängt damit zusammen, dass ... This is related / connected to the fact that ...

Bestand haben; von Bestand sein; bestehen bleiben; bleiben; fortbestehen; fortdauern; persistieren {vi} [listen] to last; to remain; to remain in existence; to continue to exist; to endure; to persist [listen] [listen] [listen] [listen]

Bestand habend; von Bestand seiend; bestehen bleibend; bleibend; fortbestehend; fortdauernd; persistierend lasting; remaining; remaining in existence; continuing to exist; enduring; persisting [listen] [listen] [listen]

Bestand gehabt; von Bestand gewesen; bestehen geblieben; geblieben; fortbestanden; fortgedauert; persistiert lasted; remained; remained in existence; continued to exist; endured; persisted [listen] [listen]

Ob das Konzept Bestand hat, bleibt abzuwarten. Whether the concept will remain/endure/persist remains to be seen.

Wahre Freundschaft währt ewig. [geh.] True friendship will last/persist forever.

in heftiger Bewegung sein; durcheinanderwirbeln; wallen; strudeln [selten] {vi} (Flüssigkeiten, Gefühle) to churn (of liquids or feelings) [listen]

in heftiger Bewegung seiend; durcheinanderwirbelnd; wallend; strudelnd churning

in heftiger Bewegung gewesen; durchgeeinanderwirbelt; gewallt; gestrudelt churned

Die See war in heftiger Bewegung. The seas churned.

Ihre Gedanken überschlugen sich. Her mind was churning.

Bei dem Gedanken an den Test rebellierte mein Magen. My stomach was churning at the thought of the test.; Thinking about the test made my stomach churn.

ein Flop sein; floppen [ugs.] {v} [econ.] to tank [Am.] [coll.]

ein Flop seiend; floppend tanking

ein Flop gewesen; gefloppt tanked

wenn der Markt einbricht when the market's tanking

Er war ein paar Monate lang Milliardär, bevor die Aktien abstürzten. He was a billionaire for a few months before the stock tanked.

Sein erster Film war (an den Kinokassen) ein Flop / hatte gefloppt. His first movie had tanked at the box office.

eine Internet-Kolumne haben; in seiner Internet-Kolumne schreiben (zu einem Thema); ein Blogger sein; bloggen {v} [comp.] to blog (about sth.) [listen]

eine Internet-Kolumne habend; in seiner Internet-Kolumne schreibend; ein Blogger seiend; bloggend blogging

eine Internet-Kolumne gehabt; in seiner Internet-Kolumne geschrieben; ein Blogger gewesen; gebloggt blogged

anderer Meinung sein; anderer Ansicht sein; widersprechen {vi} [listen] to dissent [listen]

anderer Meinung seiend; anderer Ansicht seiend; widersprechend dissenting

anderer Meinung gewesen; anderer Ansicht gewesen; widersprochen dissented

anderer Meinung sein als jemand (hinsichtlich) to be at variance with sb. (about)

Schiedsrichter sein; als Schiedsrichter fungieren; schiedsrichtern; arbitrieren [Schw.] {vi} [sport] to referee; to umpire (tennis, baseball, cricket) [listen]

Schiedsrichter seiend; als Schiedsrichter fungierend; schiedsrichternd; arbitrierend refereeing; umpiring

Schiedsrichter gewesen; als Schiedsrichter fungiert; geschiedsrichtert; arbitriert refereed; umpired

gegen etw. Stellung beziehen; gegen etw. opponieren; gegen etw. sein {v} to oppose sth.; to offer opposition to sth.; to be in opposition to sth.

Stellung beziehend; opponierend; gegen seiend opposing; offering opposition to; being in opposition to [listen]

Stellung bezogen; geopponiert; gegen gewesen opposed; offered opposition to; been in opposition to [listen]

Sind sie für oder gegen dieses Vorhaben? Do you support or oppose this project?

Unwahrheiten über jdn. behaupten; falsche Behauptungen über jdn. aufstellen (Person); üble Nachrede sein/darstellen (Sache) {v} (in dauerhaft zugänglicher Form) [jur.] to libel sb.

Unwahrheiten behauptend; falsche Behauptungen aufstellend; üble Nachrede seiend/darstellend libelling

Unwahrheiten behauptet; falsche Behauptungen aufgestellt; üble Nachrede gewesen/dargestellt libelled

Opfer übler Nachrede werden to be libelled [Br.] / libeled [Am.]

Connor hat wiederholt in der Öffentlichkeit falsche Behauptungen über mich aufgestellt. Connor has repeatedly slandered and libelled me.

Das Schwurgericht befand, dass der Medienbericht den Tatbestand der üblen Nachrede erfüllt. The jury court found that the media report libels him.

ein Vorzeichen für etw. sein; auf ein bestimmtes Ergebnis hindeuten; etw. verheißen [poet.] {vi} to augur; to bode a certain outcome

ein Vorzeichen seiend; auf ein bestimmtes Ergebnis hindeutend; verheißend auguring; boding a certain outcome

ein Vorzeichen gewesen; auf ein bestimmtes Ergebnis hingedeutet; verheißen augured; boded a certain outcome

ein Zeichen für etw. sein {v} to mark sth.; to signalize sth.; to signalise sth. [Br.]

ein Zeichen seiend marking; signalizing; signalising [listen]

ein Zeichen gewesen marked; signalized; signalised [listen]

Seine Anwesenheit ist ein Zeichen dafür, wie ernst die Lage ist. His presence marks/signalizes the seriousness of the situation.

abgelegen sein; abliegen [geh.] {vi} (Ort) [geogr.] to be far off (of a place)

abgelegen seiend; abliegend being far off

abgelegen gewesen; abgelegen been far off

etw. (grundsätzlich) ablehnen vt; gegen etw. eingestellt sein; gegen etw. sein {v} to be opposed to sth.; to be anti sth.; to be set against sth.; to deprecate sth.

ablehnend; gegen eingestellt seiend; gegen seiend being opposed to; being anti to; being set against; deprecating

abgelehnt; gegen eingestellt gewesen; gegen gewesen [listen] been opposed to; been anti to; been set against; deprecated [listen]

Die meisten Religionen lehnen Gewalt strikt ab. Most religions are strongly opposed to violence.

Die Partei ist ganz klar gegen die doppelte Staatsbürgerschaft eingestellt. The party is dead set against dual citizenship.

Die Gemeinde ist dagegen. The local government is anti.

etw. ablehnen; gegen etw. sein; etw. missbilligen [geh.]; etw. nicht akzeptieren {vt}; an etw. Anstoß nehmen {vi} [geh.] to disapprove of sth.; to deplore sth.; to deprecate sth.; to find sth. unacceptable

ablehnend; gegen etw. seiend; missbilligend; nicht akzeptierend; Anstoß nehmend disapproving of; deploring; deprecating; finding unacceptable

abgelehnt; gegen etw. gewesen; gemissbilligt; nicht geakzeptiert; Anstoß genommen [listen] disapproved; deplored; deprecated; found unacceptable [listen]

ein missbilligender / strafender Blick a deprecating stare

abnehmen; nachlassen; rückläufig sein; zur Neige gehen {vi} [listen] [listen] to dwindle

abnehmend; nachlassend; rückläufig seiend; zur Neige gehend dwindling

abgenommen; nachgelassen; rückläufig gewesen; zur Neige gegangen dwindled

etw. abweisen; abweisend sein {vt} (Material) [phys.] to repel sth. (of a material)

abweisend; abweisend seiend repelling

abgewiesen; abweisend gewesen repelled

eine Beschichtung, die Wasser abweist a coating that can repel water

auf jdn./etw. abzielen; auf jdn./etw. ausgerichtet sein; jdn. als Zielgruppe haben {vi} (Sache) to target sb./sth. (of a thing) [listen]

abzielend; ausgerichtet seiend; als Zielgruppe habend targeting

abgezielt; ausgerichtet gewesen; als Zielgruppe gehabt targeted [listen]

bei jdm. (in bestimmter Weise) ankommen; Anklang finden {v} [soc.] to go down (in a particular way) with sb.

ankommend; Anklang findend; beliebt seiend going down

angekommen; Anklang gefunden; beliebt gewesen [listen] gone down

Der Vorschlag ist bei unserem Chef nicht besonders gut angekommen. The suggestion didn't go down very well with our boss.

nicht aufgeben; nicht totzukriegen sein {v} to die hard

nicht aufgebend; nicht totzukriegen seiend dying hard

nicht aufgegeben; nicht totzukriegen gewesen died hard

sich aufhalten; aufhältig sein (auf einem Staatsgebiet) (Fremdenrecht) {vi} [adm.] to be present (on national territory) (aliens law)

sich aufhaltend; aufhältig seiend being present

sich aufgehalten; aufhältig gewesen been present

illegal aufhältig sein to be illegally present

abrupt aufhören; wie versteinert sein; wie vom Schlag getroffen sein; wie vor den Kopf geschlagen sein (Person); völlig zum Stillstand kommen (Sache); seine Arbeit plötzlich einstellen {v} to stop dead; to halt dead; to stop / halt / freeze (dead) in your tracks

abrupt aufhörend; wie versteinert seiend; wie vom Schlag getroffen seiend; wie vor den Kopf geschlagen seiend; völlig zum Stillstand kommend; seine Arbeit plötzlich einstellend stoping dead; halting dead; stopping / halting / freezing in your tracks

abrupt aufgehört; wie versteinert gewesen; wie vom Schlag getroffen gewesen; wie vor den Kopf geschlagen gewesen; völlig zum Stillstand gekommen; seine Arbeit plötzlich eingestellt stopped dead; halted dead; stoppead / halted / frozen in your tracks

über Nacht eingestellt werden (Sache) to be stopped dead in its tracks (of a thing)

aufpassen {vi}; aufmerksam sein {v} [listen] to attend (pay attention) [listen]

aufpassend; aufmerksam seiend attending [listen]

aufgepasst; aufmerksam gewesen attended [listen]

Du hast in der Stunde nicht aufgepasst. You haven't been paying attention during the lesson.; You haven't been attending during the lesson.

etw. aufregend finden; von etw. begeistert sein {v} to thrill at/to sth.

aufregend findend; begeistert seiend thrilling [listen]

aufregend gefunden; begeistert gewesen thrilled [listen]

Welches Stadtkind findet es nicht aufregend, die unberührte Natur zu erkunden? What urban child doesn't thrill to the idea of exploring a wilderness area.

Findest du es wirklich aufregend, zu dieser Präsentation zu gehen und dir mehr als zwei Stunden lang politische Volksreden anzuhören? Do you really thrill to the idea of going to this presentation to hear over two hours of political speechifying?

sich präzise ausdrücken; etw. genau angeben; genau sein (bei etw.) (Person) {v} to be precise; to be specific (about sth.) (of a person)

sich präzise ausdrückend; genau angebend; genau seiend being precise; being specific

sich präzise ausgedrückt; genau angegeben; genau gewesen been precise; been specific

Machen Sie bei einer Warenbestellung bitte genaue Angaben. When ordering goods be precise / be specific.

Könnten Sie sich etwas präziser ausdrücken?; Könnten Sie das näher ausführen? Könnten Sie das präzisieren? Could you be more precise / more specific?

ausgelassen sein; herumtollen {vi} to rollick

ausgelassen seiend; herumtollend rollicking

ausgelassen gewesen; herumgetollt rollicked

ist ausgelassen rollicks

war ausgelassen rollicked

ausgestellt sein {v} to be on display

ausgestellt seiend being on display

ausgestellt gewesen been on display

ausreichen; reichen {vi}; genug sein {v} [listen] [listen] to be adequate

ausreichend; reichend; genug seiend [listen] being adequate

ausgereicht; gereicht; genug gewesen been adequate

außer Haus sein {v} to be out

außer Haus seiend being out

außer Haus gewesen been out

jdn. bedienen; jdm. zu Diensten sein [geh.] {vt} [soc.] to wait on sb.

bedienend; zu Diensten seiend waiting on

bedient; zu Diensten gewesen waited on

Er lässt sich von ihr vorne und hinten / nach Strich und Faden bedienen. He makes her wait on him hand and foot.

jdn./etw. (Unerwünschtes) befriedigen {vt}; sich jdm. anbiedern {vr}; jdm. zu Diensten sein {v} [pej.] [listen] to pander to sb./sth.

befriedigend; sich anbiedernd; zu Diensten seiend [listen] pandering to

befriedigt; sich angebiedert; zu Diensten gewesen pandered to

Politik der Zugeständnisse policy of pandering

jds. Wünschen nachgeben to pander to sb.'s wishes

die niederen Instinkte ansprechen to pander to the base instincts

dem Laster Vorschub leisten to pander to vice

jdm. um den Bart gehen [übtr.] to pander to sb.'s ego

begeistert sein; sich begeistern; schwärmen {vi} (für) to enthuse (about; over)

begeistert seiend; sich begeisternd; schwärmend enthusing

begeistert gewesen; sich begeistert; geschwärmt enthused

(von etw.) ganz begeistert sein; (über etw.) jubeln; jubilieren [poet.]; frohlocken [poet.] {vi} to exult; to rejoice [formal] (at/in/over sth.) [listen]

ganz begeistert seiend; jubelnd; jubilierend; frohlockend exulting; rejoicing

ganz begeistert gewesen; gejubelt; jubiliert; frohlockt exulted; rejoiced

Sie war von den Testergebnissen ihrer Schüler ganz begeistert. She exulted over her students' test scores.

Die Fans jubelten über den Sieg ihrer Mannschaft. The fans rejoiced in their team's victory.

Er scheint an der Macht Gefallen zu finden. He seems to exult in his power.

Wir feierten den ganzen Abend unseren Sieg. We spent the evening rejoicing at our victory.

"Das war das Beste, was ich je gegessen habe", rief er begeistert. 'That was the best meal I've ever had!' he exulted.

bei einer Sache behilflich sein {vi} to facilitate sth.

bei einer Sache behilflich seiend facilitating

bei einer Sache behilflich gewesen facilitated

bei der Übernahme des Fußballvereins behilflich sein to facilitate the takeover of the football club

jdn. beraten {vt}; für jdn. beratend tätig sein; für jdn. als Berater tätig sein {v} to provide advice to sb.; to provide advice services to sb.

beratend; beratend tätig seiend; als Berater tätig seiend providing advice; providing advice services

beraten; beratend tätig gewesen; als Berater tätig gewesen [listen] provided advice to; provided advice services

er/sie berät he/she provides advice

ich/er/sie beriet I/he/she provided advice

er/sie hat/hatte beraten he/she has/had provided advice

sich mit etw. beschäftigen; mit etw. beschäftigt sein {v} to busy yourself; to occupy yourself with sth.

sich beschäftigend; beschäftigt seiend busying yourself; occupying yourself with

sich beschäftigt; beschäftigt gewesen busied yourself; occupied yourself with

Dann habe ich mich mit anderen Dingen beschäftigt. Then I busied myself with other things.

Während der langen Zugsfahrt beschäftigten sie sich mit Videospielen und Internetmedien. During the long train ride, they busied / occupied themselves with card games and online media.

Die Filmsternchen waren in den vergangenen Tagen in Palm Springs, wo sie damit beschäftigt waren, neue Frisuren und Outfits auszuprobieren. The starlets have stayed in town for the last couple of days, where they have been busying themselves trying new hairstyles and and outfits.

bestehen; herrschen; gegeben sein; Gültigkeit haben; obwalten [veraltet] {vi} [listen] [listen] to obtain [listen]

bestehend; herrschend; gegeben seiend; Gültigkeit habend; obwaltend [listen] obtaining [listen]

besteht; geherrscht; gegeben gewesen; Gültigkeit gehabt; obwaltet [listen] obtained [listen]

etw. bestimmen; vorgeben; festsetzen; determinieren [geh.]; für etw. maßgebend sein {vt} [listen] to determine sth.

bestimmend; vorgebend; festsetzend; determinierend; maßgebend seiend determining [listen]

bestimmt; vorgegeben; festgesetzt; determiniert; maßgebend gewesen [listen] [listen] determined [listen]

den Rahmen (für etw.) vorgeben to determine the framework (for sth.)

(bei etw.) die Richtung vorgeben to steer the direction (of sth.)

die Themen (für etw.) vorgeben to set the agenda (for sth.) [fig.]

Die Nachfrage bestimmt den Preis. Demand determines the price.

bevorstehen; nahekommen {vi}; (fast) erreichen; ähnlich sein {v} [listen] to approach [listen]

bevorstehend; nahekommend; erreichend; ähnlich seiend approaching [listen]

bevorgestanden; nahegekommen; erreicht; ähnlich gewesen [listen] approached [listen]

steht bevor; kommt nahe; erreicht; ist ähnlich [listen] approaches [listen]

stand bevor; kam nahe; erreichte; war ähnlich approached [listen]

bewirten; Gastgeber sein; ausrichten {vt} [listen] to host [listen]

bewirtend; Gastgeber seiend; ausrichtend hosting [listen]

bewirtet; Gastgeber gewesen; ausgerichtet hosted [listen]

bohren {vi}; aufdringlich sein {v} [listen] to persist; to go on and on [listen]

bohrend; aufdringlich seiend persisting; going on and on

gebohrt; aufdringlich gewesen persisted; gone on and on

dabei sein; etw. beiwohnen [geh.] {vi} (anwesend sein) to be there; to be present

dabei seiend; beiwohnend being there; being present

dabei gewesen; beigewohnt been there; been present

er/sie ist dabei; er/sie wohnt bei he/she is there; he/she is present

ich/er/sie war dabei; ich/er/sie wohnte bei I/he/she was there; I/he/she was present

er/sie ist/war dabei gewesen; er/sie ist/war dabeigewesen; er/sie hat/hatte beigewohnt he/she has/has been there; he/she has/has been present

dabei sein {vi} (als Teilnehmer) to take part (in it) [listen]

dabeiseiend; dabei seiend taking part

dabeigewesen; dabei gewesen taken part

Darf ich dabei sein? Can I come, too?

Ich bin dabei! Count me in!

für etw. dankbar sein {v}; etw. nett finden {vt}; etw. zu schätzen/würdigen wissen; etw. goutieren [geh.] {vt} to appreciate sth.

dankbar seiend; nett findend; zu schätzen/würdigen wissend; goutierend appreciating

dankbar gewesen; nett gefunden; zu schätzen/würdigen gewusst; goutiert appreciated [listen]

ist dankbar; findet nett; weiß zu schätzen/würdigen; goutiert appreciates

war dankbar; fand nett; wusste zu schätzen/würdigen; goutierte appreciated [listen]

Ich weiß es zu schätzen, dass ... I appreciate the fact that ...

Vielen Dank, sehr nett von Ihnen. Thank you, I appreciate it.

Es ist lieb, dass du dir Sorgen machst, aber es geht mir gut. I appreciate your concern, but I'm fine.

Ich wäre Ihnen sehr verbunden, wenn ... [geh.]; Könnten Sie ...; Könntest du ... I'd appreciate it if ...

etw./jdn. schätzen lernen; schätzenlernen [alt] to come to appreciate; to come to value sth./sb.

Ich wäre dir dankbar/Es wäre nett, wenn du mich jetzt weiterarbeiten lassen würdest. I'd appreciate if you let me get on with my job now.

Meine Talente werden hier nicht so richtig geschätzt. My talents are not fully appreciated here.

Das wäre mir wirklich sehr lieb. I would really appreciate that.

Ich finde keinen Zugang zu moderner Musik. I'm unable to appreciate modern music.

einer Sache dienlich/förderlich sein; zu etw. beitragen {vi} to conduce to sth. [formal]

einer Sache dienlich/förderlich seiend; beitragend zu conducing to

einer Sache dienlich/förderlich gewesen; beigetragen zu conduced to

gesundheitsförderlich sein to conduce to good health

zur Einheit der Nation beitragen to conduce to the unity of the nation

dienstbar (zu Diensten seiend) {adj} ministering

dienstbarer Geist (Bibel) ministering spirit; ministering angel (Bible)

dienstbarer Geist {m} (arabische Mythologie) genie (spirit granting wishes when summoned) (Arabian mythology)

dienstbarer Geist; Faktotum [humor.] [übtr.] ministering angel; domestic; factotum [listen]

drücken {vi}; zu eng sein {v} (Kleidung) [listen] to pinch [listen]

drückend; zu eng seiend pinching

gedrückt; zu eng gewesen pinched

sich für etw. eignen {vr}; für etw. geeignet sein {v} to be suited for/to sth.; to be suitable for sth.

sich für etw. eignend; für etw. geeignet seiend being suited for/to sth.

sich für etw. geeignet; für etw. geeignet gewesen been suited for/to sth.

Das Land ist für die Landwirtschaft gut geeignet. The land is well suited for agriculture.

Der angebotene Aktivurlaub eignet sich am besten für Gruppen. The activity holidays on offer are best suited to groups.

Er eignet sich nicht zum Arzt. He's not suited for a doctor.

Sie ist als Knochenmarkspender nicht geeignet. She is not suitable as a bone marrow donor.

More results >>>