BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

reichen; herüberreichen; einhändigen {vt} [listen] to hand [listen]

reichend; herüberreichend; einhändigend handing

gereicht; herübergereicht; eingehändigt handed [listen]

reichen {vi} (Vorräte) [listen] to hold out (supplies)

reichend holding out

gereicht held out

sich bis an einen Ort erstrecken; bis an einen Ort reichen; gehen {vi} [geogr.] [listen] to reach a place; to extend; to stretch; to reach to a place/as far as a place [listen] [listen]

sich erstreckend; Ort reichend; gehend reaching; extending; stretching [listen] [listen]

sich erstreckt; gereicht; gegangen [listen] reached a place; extended; stretched [listen]

Die Getreidefelder reichen so weit das Auge reicht. The cornfields stretch as far as the eye can see.

Der Wald erstreckt sich kilometerlang nach Westen. The forest extends/stretches for miles to the west.

Das Grundstück reicht bis zum Fluss. The land reaches the river.; The land reaches to the river.; The land reaches as far as the river.

Beim Sitzen reichen ihre Beine nicht bis zum Boden. When she is sitting, her feet don't reach the ground.

Der Rock geht ihr / langt ihr (selten) bis unter die Knie. The skirt reaches (down) below her knees.

Die Schnur reicht nicht.; Die Schnur ist nicht lang genug. The cord doesn't reach.

Das Kabel reicht nicht ganz bis zur Steckdose. The lead doesn't quite reach the plug.

Die Haare reichten ihr bis zu den Hüften. Her hair reached down to her waist.

Die Stiefel reichten ihm bis zu den Knien. The boots reached up to his knees.

jdm. etw. anbieten; darbieten [geh.]; reichen; darreichen [poet.] {vt} [listen] to proffer sb. sth. /sth. to sb. (formal)

anbietend; darbietend; reichend; darreichend proffering

angeboten; dargeboten; gereicht; gedarreicht [listen] proffered; profferred

bietet an; bietet dar proffers

bot an; bot dar proffered

Er schüttelte die ihm herzlich dargebotene Hand. He shook the warmly proffered hand.

Sie nahm das Glas, das ihr vom Hausdiener gereicht wurde. She took the glass proffered by the domestic.

Er bot seinen Rücktritt an. He proffered his resignation.

ausreichen; reichen; vorhalten {vi} (für) [listen] [listen] to last out; to last (for) [listen]

ausreichend; reichend; vorhaltend [listen] lasting out; lasting [listen]

ausgereicht; gereicht; vorgehalten lasted out; lasted [listen]

reicht aus; reicht [listen] lasts out; lasts

reichte aus; reichte lasted out; lasted [listen]

Das Geld wird nicht reichen. The money won't last.

Wenn ich Gäste habe, reichen die Stühle oft nicht. When I have guests, there often are not enough chairs.

für jdn. reichen; für jdn. genug sein {vi} (Essen/Trinken) [cook.] to serve sb. (be enough food/drink)

reichend; genug seiend serving [listen]

gereicht; genug gewesen served [listen]

Das Rezept reicht für vier Personen. The recipe serves four people.

Das Fleisch müsste für sechs reichen. The meat should serve six.

Wir müssen genug Suppe für acht (Personen) machen. We need to make enough soup to serve eight (people).

etw. satthaben; etw. überhaben; einer Sache überdrüssig sein [poet.]; etw. bis obenhin haben [ugs.]; die Nase (gestrichen) voll von etw. haben; die Schnauze (gestrichen) voll von etw. haben [ugs.]; jdm. reichen; bis zum Hals stehen; zum Hals heraushängen; etw. dicke haben [Dt.] to be fed up with sth.; to be sick and tired of sth.; to be sick to death of sth.; to be sick of sth.; to be tired of sth.; to be bored by/with sth.; to be weary of sth.

Ich habe es satt!; Mir langt's!; Mir reicht's! I'm fed up with it!

Mir stehen deine Launen bis zum Hals.; Ich habe deine Launen bis obenhin. I'm absolutely sick of your moods.

Ihr Gerede hängt mir langsam zum Hals heraus. I'm beginning to become bored by their talk.

Er hatte die Schnauze gestrichen voll vom Gefängnisalltag. He was weary of prison life.

Ich habe es dicke, immer im Berufsverkehr zu stecken. I'm sick and tired of sitting in rush-hour traffic.

für etw. reichen {vi} (Finanzen, Ressourcen) [fin.] to stretch to sth. [Br.] (finances, resources)

reichend stretching

gereicht stretched

ausreichen, um etw. tun zu können to stretch to doing sth.

Meine Ersparnisse reichen nicht für ein neues Auto. My savings won't stretch to buying a new car.

weiter reichen {vi} to outreach

weiter reichend outreaching

weiter gereicht outreached

reicht weiter outreaches

reichte outreached

ausreichen; reichen; genug sein {vi} [listen] [listen] to be adequate

ausreichend; reichend; genug seiend [listen] being adequate

ausgereicht; gereicht; genug gewesen been adequate

die reichen Müßiggänger the idle rich

die Reichen; die gut Betuchten the rich; the haves

die Besitzenden und die Besitzlosen the haves and the have-nots

von ... über ... bis ... gehen; von ... über ... bis ... reichen to range from ... over ... to ...

ging von ... bis; reichte von ... bis ranged from ... to

Bitte, reichen Sie mir das Brot. Please pass the bread.

Die Armen haben die Kinder, die Reichen haben die Rinder. [Sprw.] (veraltet) Beggars breed and rich men feed. [prov.]

Abendmahl {n}; heilige Kommunion {f}; allerheiligstes Sakrament {n}; Altarssakrament {n}; Eucharistie {f} (christliches Sakrament) [relig.] Lord's Supper; Holy Communion; Blessed Sacrament; Sacrament of the Altar; Eucharist (Christian sacrament)

das Abendmahl empfangen (reichen) to receive (administer) Holy Communion

das Abendmahl empfangen to commune [Am.]

das Letzte Abendmahl Last supper

Glaubhaftmachung {f} (einer Sache) [adm.] [jur.] furnishing/establishing prima facie evidence (of sth.)

Glaubhaftmachung eines Anspruchs/einer Forderung furnishing prima facie evidence for the existence of a claim

zur Glaubhaftmachung (einer Sache) reichen/ausreichend sein to be sufficient to establish the probability (of sth.)

Hausgebrauch {m}; Alltagsgebrauch {m} (durchschnittliche Ansprüche) everyday needs; simple needs

für den Hausgebrauch reichen/genügen to be enough for everyday/simple needs

"Kannst du gut singen/spielen?", "So für den Hausgebrauch" "Are you a good singer/player?', 'I do moderately well.'

Hüfte {f}; Coxa {f} [anat.] [listen] hip; haunch; coxa [listen]

Hüften {pl} hips [listen]

schnappende Hüfte snapping hip

mit wiegenden Hüften with hips swaying

die Arme in die Hüften stützen to put one's hands on one's hips

bis an die Hüften reichen to come up to the waist

um den Leib; um die Hüfte at the hip

Sie {pron} (Ihrer; Ihnen; Sie) (förmliche Anrede) you (polite form of address) [listen]

Könnten Sie mir bitte das Brot reichen? Could you pass me the bread, please?

Ich werde Ihnen Bescheid sagen. I will inform you.

Wasser {n} [listen] water [listen]

hartes Wasser hard water

weiches Wasser soft water

destilliertes Wasser; Aqua purificata purified water; distilled water; aqua purificata

fließendes Wasser; fließend Wasser running water

stehendes Wasser stagnant water

gebundenes Wasser combined water

dystrophes Wasser dystrophic water

drückendes Wasser pressing water

entspanntes Wasser wetted water

entbastes Wasser decationized water

abtropfbares Wasser gravitational water

adsorbiertes Wasser agressive water; corrosive water

durch Stollen gelöstes Wasser headsword

fossiles Wasser; fossiles Grundwasser [geol.] connate water; fossil water

gebundenes Wasser constitutional water

gespanntes Wasser artesian water

hygroskopisches Wasser hygroscopic water; hygroscopic moisture; absorbed water

juveniles Wasser primitive water; juvenile water

kohlensäurereiches Wasser acid water

schlammhaltiges Wasser muddy water

umlaufendes Wasser circulating water

unterirdisches Wasser subsurface water; underground water; subterranean water

auf dem Wasser; zu Wasser waterborne

über Wasser afloat

jdm. nicht das Wasser reichen können [übtr.] can't hold a candle to sb. [fig.]

Wasser treten (beim Schwimmen) to tread water

Wasser treten (bei der Kneippkur) to paddle (in kneippism)

Wasseranwendungen durchführen (Heilquelle) to take the waters [Br.]

Wo Wasser ist, ist Leben. Where there is water, there is life.

Die kochen auch nur mit Wasser. [übtr.] They still put their trousers [Br.] / pants [Am.] on one leg at a time (like everybody else / just like you/we do). [fig.]

begünstigen; bevorteilen {vt} [listen] to advantage; to give an advantage [listen]

begünstigend; bevorteilend advantaging; giving an advantage

begünstigt; bevorteilt advantaged; given an advantage

begünstigt; bevorteilt advantages; gives an advantage [listen]

begünstigte; bevorteilte advantaged; gave an advantage

die Reichen bevorteilen to advantage the rich

bisherig {adj} (vorläufig) [listen] existing (prepositive); to date; so far; up to now (postpositive) [listen] [listen] [listen] [listen]

die bisherigen Höhepunkte in der Saison 2010/11 the key events so far in the 2010/11 season

Die bisherigen Regelungen reichen nicht aus. The existing regulations are not sufficient.

Unsere bisherigen Untersuchungen haben ergeben, dass technisches Versagen auszuschließen ist. Our investigations to date have established that mechanical failure can be ruled out.

einseitig auf etw. ausgerichtet sein; zu einem Übergewicht von etw. / einer Bevorzugung von jdm. führen to be skewed towards sb./sth.

Im Lehrplan haben die naturwissenschaftlichen Fächer ein Übergewicht. The curriculum is skewed towards the science subjects.

Die Steuersenkungen sind so gestaltet, dass die Reichen bevorzugt werden. The tax cuts are skewed towards the wealthy.

etw. ernten {vt} [übtr.] to reap sth. [fig.]

den Lohn dafür erhalten to reap a/the harvest [Br.]

die Früchte einer Sache ernten [übtr.] to reap the benefits of sth.

reichen Lohn ernten [poet.] to reap a rich reward

Jetzt fährt sie den Lohn der harten Arbeit ein. She is now reaping the benefits/rewards of her hard work.

Er strich hohe Gewinne aus seinen Investitionen ein. He reaped large profits from his investments.

etw. ergattern; etw. für sich gewinnen; etw. als Ausbeute liefern {vt} to net sth.

etw. ergatternd; etw. für sich gewinnend; etw. als Ausbeute liefernd netting sth.

etw. ergattert; etw. für sich gewonnen; etw. als Ausbeute geliefert netted sth.

Die Firma hat kürzlich mehrere große Verträge an Land gezogen. The company has recently netted several large contracts.

Bei einer Razzia gingen der Polizei 20 Tatverdächtige ins Netz. A police swoop netted 20 suspects.

Sie hat sich einen reichen Mann geangelt. She has netted (herself) a rich husband.

Mark hat einen Spitzenjob bei einer Werbefirma an Land gezogen. Mark has netted himself a top job with an advertising company.

ich sollte (eigentlich); ich müsste (eigentlich) I ought to; I oughta [slang]

du solltest; du müsstest you ought to

er/sie/es sollte [listen] he/she/it ought to [listen]

wir/sie sollten; wir/sie müssten we/they ought to [listen]

Ich sollte/müsste es eigenlich tun. I ought to do it.

man sollte meinen one ought to think

Das müsste heute noch geschehen. That ought to be done by today.

Das müsste/dürfte (eigentlich/wohl) reichen. That ought to do it.; That should do it.

Du hättest es besser wissen müssen. You ought to have known better.

Sein Gesicht hättest du sehen müssen. You ought to have seen his face.

Das hätte man tun sollen. This ought to have been done.

Er hätte das lesen sollen. He ought to have read it.