BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 English  German

feelings; things [listen] [listen] die Gemüter {pl} (die allgemeine Befindlichkeit) [soc.]

to cause feelings to run high die Gemüter erregen

Feelings immediately run high, when ...; Things immediately get very heated, when ... Die Gemüter erhitzen sich sofort, wenn ...

When feelings/things have calmed down Wenn sich die Gemüter wieder beruhigt haben

to pour oil on troubled waters [Br.] die erhitzten Gemüter (bei einem Streit) abkühlen

Feelings ran high. Die Wogen der Erregung gingen hoch.

second-hand feelings; second-hand emotions (etwas) Anempfundenes {n}

animosity; resentment; hard feelings [listen] Feindseligkeit {f}; feindselige Einstellung {f}; Animosität {f}; Ressentiment {n} [soc.]

animosities; resentments; hard feelings Feindseligkeiten {pl}; feindselige Einstellungen {pl}; Animositäten {pl}; Ressentiments {pl}

dissimulation; dissemblance; dissembling (of your feelings/attitudes) Verschleiern {n}; Verschleierung {f}; Verheimlichen {n}; Verheimlichung {f}; Verbergen {n} (der eigenen Gefühle/Einstellungen)

to have strong feelings about sich aufregen {vr} über

to control oneself; to control one's feelings sich beherrschen {vr}; seine Gefühle im Griff haben

to quell (feelings) [listen] niederdrücken; ersticken (Gefühle) {vt} [listen]

I'm going to give vent to my feelings. Ich werde meinem Herzen Luft machen.

to inflame certain emotions/feelings bestimmte Gefühle entfachen

to inspire sth. (e.g. feelings) etw. hervorrufen; etw. wecken {vt} (z. B. Gefühle)

No hard feelings! Nimm's mir nicht übel!; Nehmen Sie es mir nicht übel!

No hard feelings? Schwamm drüber? [übtr.]

'Confusion of Feelings' (by Zweig / work title) 'Verwirrung der Gefühle' (von Zweig / Werktitel) [lit.]

reciprocation (of sth.) gegenseitiger Austausch {m} (von etw.)

by way of reciprocation im Gegenzug; als Gegenleistung

the reciprocation of giving Geben und Zurückgeben

the reciprocation of feelings das gegenseitige Erwidern der Gefühle

the reciprocation of responsibility das Übernehmen von Verantwortung füreinander

to churn (of liquids or feelings) [listen] in heftiger Bewegung sein; durcheinanderwirbeln; wallen; strudeln (selten) {vi} (Flüssigkeiten, Gefühle)

churning in heftiger Bewegung seiend; durcheinanderwirbelnd; wallend; strudelnd

churned in heftiger Bewegung gewesen; durchgeeinanderwirbelt; gewallt; gestrudelt

The seas churned. Die See war in heftiger Bewegung.

Her mind was churning. Ihre Gedanken überschlugen sich.

My stomach was churning at the thought of the test.; Thinking about the test made my stomach churn. Bei dem Gedanken an den Test rebellierte mein Magen.

feeling; feel [listen] [listen] Gefühl {n}; Empfindung {f} [listen] [listen]

feelings [listen] Gefühle {pl}; Empfindungen {pl} [listen]

feeling lonely; feelings of loneliness Einsamkeitsgefühle {n}

with mixed feelings mit gemischten Gefühlen

to have mixed feelings about sb. jdm. gegenüber gemischte Gefühle haben

to give vent to one's feelings seinen Gefühlen freien Lauf lassen

heartstrings innerste Gefühle

I can't escape the feeling that ... Ich werde das Gefühl nicht los, dass ...

feeling of happiness; sense of pleasure; feeling of pleasure Glücksgefühl {n}

feelings of happiness; senses of pleasure; feelings of pleasure Glücksgefühle {pl}

to conflict (with) [listen] in Konflikt stehen; im Streit liegen (mit)

conflicting in Konflikt stehend; im Streit liegend

conflicted in Konflikt gestanden; im Streit gelegen

to have conflicting feelings; to feel conflicted gefühlsmäßig im Streit liegen

sense of guilt; feeling of guilt; feeling of culpability Schuldgefühl {n} [psych.]

guilt feelings Schuldgefühle {pl}

to feel/have a sense of guilt; to have feelings of guilt Schuldgefühle haben

to feel full of guilt ein starkes Schuldgefühl haben

to put sth. into words; to give verbal expression to sth.; to verbalize sth.; to verbalise sth. [Br.] etw. in Worte fassen; mit Worten zum Ausdruck bringen; ausdrücken; aussprechen; äußern; verbalisieren [geh.] {vt} [ling.] [listen] [listen] [listen]

puting into words; giving verbal expression; verbalizing; verbalising in Worte fassend; mit Worten zum Ausdruck bringend; ausdrückend; aussprechend; äußernd; verbalisierend

put into words; given verbal expression; verbalized; verbalised in Worte gefasst; mit Worten zum Ausdruck gebracht; ausgedrückt; ausgesprochen; geäußert; verbalisiert

unverbalized; unverbalised [Br.] nicht ausgesprochen

to verbalize an idea einen Gedanken in Worte fassen

to verbalize your feelings seine Gefühle äußern

a home where love wasn't verbalized ein Elternhaus, wo Liebe nicht mit Worten zum Ausdruck gebracht wurde

to subdue; to tame (feelings etc.) [listen] [listen] (Gefühle etc.) bändigen; zähmen; in Zaum halten {vt} [übtr.]

subduing; taming bändigend; zähmend; in Zaum haltend

subdued; tamed [listen] gebändigt; gezähmt; in Zaum gehalten

subdues; tames bändigt; zähmt

subdued; tamed [listen] bändigte; zähmte

to subdue an animal/emotion ein Tier/Gefühl bändigen

subdued mood gedrückte Stimmung

to subdue a fire ein Feuer unter Kontrolle bringen

real [listen] echt; reell {adj} [listen]

a real/genuine chance eine reelle Chance

real feelings echte Gefühle

real ale [Br.] traditionell gebrautes Bier

Upper real leather. Obermaterial echt Leder.

to work sth. up; to work oneself up into sth. (feelings, Interesse) (Gefühle, Interesse) entwickeln {vt} [psych.] [listen]

to get worked up; to work oneself up sich aufregen; sich ereifern [geh.]

I can't work up any enthusiasm for it. Ich kann mich dafür nicht begeistern.

obviously; evidently; clearly [listen] [listen] [listen] ganz offensichtlich; ganz klar; sichtlich {adv}

He walked slowly down the road, obviously/evidently in pain. Er ging langsam die Straße entlang und hatte ganz offensichtlich Schmerzen.

She was obviously/evidently uncomfortable. Sie fühlte sich sichtlich unwohl.

'We seem to have different feelings on this issue.' 'Evidently!' 'Dazu haben wir offenbar unterschiedliche Ansichten.' 'Keine Frage!'

mixed [listen] gemischt {adj} [listen]

more mixed gemischter

most mixed am gemischtesten

mixed feelings gemischte Gefühle

to entertain (thoughts, feelings) [listen] (Gedanken, Gefühle) hegen; haben; empfinden {vt} [listen] [listen]

entertaining [listen] hegend; habend; empfindend

entertained gehegt; gehabt; empfunden

to entertain hopes sich Hoffnungen machen

to entertain the idea of doing sth. sich mit dem Gedanken/der Vorstellung anfreunden, etw. zu tun

I would never entertain the idea of doing such a thing. Ich würde so etwas nie ernstlich in Erwägung ziehen.

to disguise [listen] maskieren; unkenntlich machen; vermummen {vt}

disguising maskierend; unkenntlich machend; vermummend

disguised [listen] maskiert; unkenntlich gemacht; vermummt

to disguise one's feelings seine Gefühle verbergen

to disguise one's voice seine Stimme verstellen

to disguise a blemish einen Fehler verdecken/kaschieren

ignoble; dishonourable [Br.]; dishonorable [Am.] (matter) schäbig; schändlich; unehrenhaft {adj} (Sache)

ignoble thoughts schäbige Gedanken

ignoble feelings unehrenhafte Gefühle

dishonourable crimes schändliche Verbrechen

to hurt {hurt; hurt} sb.; to bruise sb. jdn. verletzen; kränken; jdm. zu nahe treten [psych.]

hurting; bruising verletzend; kränkend; zu nahe tretend

hurt; bruised [listen] [listen] verletzt; gekränkt; zu nahe getreten [listen]

to hurt/bruise sb.'s feelings jds. Gefühle verletzen

to dissimulate; to dissemble (your feelings/attitudes/intentions) (die eigenen Gefühle/Einstellungen/Absichten in Täuschungsabsicht) verschleiern; verheimlichen; verbergen {vt}

dissimulating; dissembling verschleiernd; verheimlichend; verbergend

dissimulated; dissembled verschleiert; verheimlicht; verborgen [listen]

dissimulates; dissembles verschleiert; verheimlicht; verbirgt

dissimulated; dissembled verschleierte; verheimlichte; verbarg

conflicting; antagonistic (to each other) widerstreitend; gegensätzlich; antagonistisch [geh.] {adj}

conflicting feelings; antagonistic feelings widerstreitende Gefühle

antagonistic effect antagonistischer Effekt; antagonistische Wirkung

but; yet; although; while/whilst ... -ing [listen] [listen] [listen] wobei; wobei aber; wobei allerdings (Einschränkung) {relativ.pron} [listen]

but I'll leave out the unimportant parts wobei ich das Unwichtige weglasse

yet we must not lose sight of the fact that ... wobei zu bedenken ist, dass ...

though I must add that I don't think she intended to hurt anyone's feelings wobei ich nicht glaube, dass sie damit jemanden beleidigen wollte

although this is not easy to do, I admit wobei ich zugeben muss, dass das nicht leicht ist

although I am at the moment unable to give you any information as to whether ... wobei ich Ihnen aber im Augenblick nicht sagen kann, ob ...

whilst stressing that ... wobei allerdings betont werden muss, dass ...

while ensuring occupational health and safety wobei jedoch der Arbeitnehmerschutz gewährleistet sein muss

The State assumes the tasks of environmental protection, although it does not free its citizens from responsibility. Der Staat übernimmt die Aufgaben des Umweltschutzes, wobei er seine Bürger aber nicht aus der Verantwortung entlässt.

to lacerate sth. [fig.] etw. zutiefst verletzen {vt} [übtr.] [psych.]

lacerating zutiefst verletzend

lacerated zutiefst verletzt

to lacerate sb.'s feelings jds. Gefühle zutiefst verletzen

ambivalent {adj} [listen] zwiespältig {adj}

ambivalent feelings zwiespältige/gemischte Gefühle [listen]

to be ambivalent about/towards sth. gemischte Gefühle gegenüber etw. haben

to feel ambivalent about whether... unsicher sein, ob...