BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

eine Stelle/Stellung besetzen; einnehmen; innehaben; bekleiden {vt} [adm.] [listen] to hold; to occupy a job/position [listen]

besetzend; einnehmend; innehabend; bekleidend holding; occupying [listen]

besetzt; eingenommen; innegehabt; bekleidet [listen] held; occupied [listen] [listen]

er/sie hat inne he/she hold; he/she occupies [listen]

ich/er/sie hatte inne I/he/she held; I/he/she occupied [listen] [listen]

er/sie hat/hatte innegehabt he/she has/had held; he/she has/had occupied

eine Machtposition innehaben to hold/occupy a position of power

eine Funktion drei Jahre lang innehaben to hold/occupy a position for three years

Stellen, die traditionell von Männern besetzt sind jobs that have traditionally been held/occupied by men

Bevor er Premierminister wurde, hatte er schon mehrere Kabinettsposten bekleidet. Before becoming prime minister, he had already held/occupied several cabinet posts.

Arbeitsstelle {f}; Arbeitsplatz {m}; Arbeit {f}; Stelle {f}; Posten {m}; Anstellung {f}; Stellung {f} [veraltend] [listen] [listen] [listen] [listen] [listen] [listen] position of employment; position; post; job; appointment; situation [formal] [listen] [listen] [listen] [listen] [listen]

Arbeitsstellen {pl}; Arbeitsplätze {pl}; Stellen {pl}; Posten {pl}; Anstellungen {pl}; Stellungen {pl} [listen] positions of employment; positions; posts; jobs; appointments; situations [listen]

offene Stellen jobs available

Dauerarbeitsplätze {pl} permanent jobs

eine leitende Stellung; Kaderposition {f} [Schw.] an executive position

ein guter Posten; eine gute Stelle a good post

gehobene Stellung high position; senior position

eine Stelle / Arbeit annehmen to accept a job

eine Stelle innehaben to hold an appointment

im Amt sein; seine Stelle innehaben; seine Position innehaben to be in post

einen Posten neu besetzen to fill a vacancy

seinen Posten als Geschäftsführer räumen to vacate your position as managing director

seinen Posten räumen müssen to have to quit your position

Bewerber für einen Posten candidate for a position

Befähigung für einen Posten qualification for a position

Posten, der durch Wahl besetzt wird elective post

Stelle ohne Berufschancen/Aufstiegschancen blind alley job

(neue) Arbeitsplätze schaffen to create (new) jobs; to add (new) jobs

Arbeitsplätze erhalten to preserve jobs

Er hat mir eine Stelle besorgt. He has found me a job.

Der neue Gewerbepark wird hunderte Arbeitsplätze schaffen. The new business park will create hundreds of jobs.

Sie versucht, in der Stadt (eine) Arbeit zu finden. She's trying to get/land/find a job in the city.

Er hat einen hochbezahlten Posten in der Wirtschaft. He has a high-paying job in the industry.

Wenn bei uns automatisiert wird, verliere ich meine Stelle. If we automate, I'll lose my job.

Wenn das Lokal schließt, steht sie ohne Arbeit da. If the restaurant closes, she'll be out of a job.

Stellung {f}; Position {f} (innerhalb eines Ordnungsrahmens) [econ.] [pol.] [soc.] [listen] [listen] position (within an ordered framework) [listen]

beherrschende Stellung dominant position

Machtstellung {f}; Machtposition {f}; einflussreiche Stellung position of power; powerful position

Vertrauensstellung {f} position of trust

eine marktbeherrschende Stellung einnehmen [econ.] to have a market dominating position

Funktion {f}; Position {f}; Stellung {f}; Aufgabe {f} [adm.] [listen] [listen] [listen] [listen] function; position [listen] [listen]

beratende Funktion; Beratungsfunktion {f} advisory function

eine Funktion übernehmen to take up a position

in leitender Funktion tätig sein to work in an executive position

seine Funktionen ausüben/wahrnehmen to perform/exercise one's functions

alle seine Funktionen zurücklegen to resign from/lay down all one's functions

den Anforderungen für eine Stelle genügen to qualify for a position

feste Stelle permanent position

Regulierungs- und Kontrollaufgaben functions of regulation and control

militärische Stellung {f}; Stellung {f} [mil.] [listen] military site; site [listen]

militärische Stellungen {pl}; Stellungen {pl} military sites; sites [listen]

befestigte Verteidigungsstellung {f} strongpoint

Feuerstellung {f} firing site

Radarstellung {f} radar site

Raketenstellung missile launching site; missile site

verbunkerte Stellung hardened site

nichtverbunkerte Stellung soft site

Bereitstellung {f}; Beistellung {f}; Stellung {f}; Zurverfügungstellung {f}; Zurverfügungstellen {n} (von jdm./etw.) [adm.] [listen] [listen] provision; supply (of sb./sth.) [listen] [listen]

Stellung einer Ersatzkraft provision/supply of a substitute (employee)

Gesinnung {f}; Stellung {f}; Standpunkt {m} [listen] [listen] attitude [listen]

Gesinnungen {pl}; Stellungen {pl}; Standpunkte {pl} attitudes [listen]

Stellung {f}; Ansehen {n} [listen] status; standing [listen] [listen]

sein Ansehen bei den Kollegen his standing with his colleagues

eine hochstehende/hoch angesehene Person a person of high standing

eine renommierte Firma a company of good standing

(sozialer) Stand {m}; soziale Stellung {f} [listen] social standing; rank; status [listen] [listen]

Leute aller Stände people of all ranks

Bloßstellung {f}; Enttarnung {f} (von jdm.); Enthüllung {f}; Aufdeckung {f} (von etw.) exposure (of sb./sth.) [listen]

Aufdeckung einer Verschwörung exposure of a plot

Enthüllung seiner kriminellen Vergangenheit exposure of his criminal past

Sie drohten, mich öffentlich bloßzustellen. They threatened me with public exposure.

Körperhaltung {f}; Stellung {f} [listen] body position; stance [listen]

eine bestimmte Haltung einnehmen to adopt a certain stance

eine andere Haltung einnehmen; die Stellung wechseln to alter your stance

Aufstellung {f}; In-Stellung-Bringen {n}; Dislozierung {f} (von Truppen oder Waffen); Stationierung {f} (von Truppen) [mil.] [listen] deployment (of troops or weapons); stationing (of troops) [listen]

die Dislozierung von atomaren Gefechtsköpfen the deployment of nuclear warheads

Anschlag {m}; Schussstellung {f}; schussbereite Stellung {f}; Schussposition {f} (die jemand einnimmt) [mil.] [sport] [listen] firing position; shooting position; holding and aiming

zweihändiger Anschlag two-handed grip

Anschlag kniend kneeling position

Anschlag liegend prone position

Anschlag liegend aufgelegt rest position prone

Anschlag sitzend sitting position

Anschlag sitzend aufgelegt rest position sitting

Anschlag stehend freihändig; Jagdanschlag standing position

Anschlag stehend aufgelegt rest position standing

aufgelegt mit zweihändigem Anschlag two-handed rest position

zu einer Stellung kommen; eine Stellung übernehmen {vt} [adm.] to accede to a position

zu einer Stellung kommend; eine Stellung übernehmend acceding to a position

zu einer Stellung gekommen; eine Stellung übernommen acceded to a position

an die Macht kommen to accede to power

den Thron besteigen to accede to the throne

ein Amt antreten to accede to an office

(militärische) Stellung {f}; Position {f} [mil.] [listen] [listen] (military) position [listen]

bemannte Stellung manned position

die Stellung beziehen to move into position

seine/die Stellung halten / behaupten (können) to (manage to) hold your position

etw. in Stellung bringen to bring sth. into position

Geschützstellung {f}; Stellung {f} [mil.] [listen] gun emplacement; emplacement

Geschützstellungen {pl}; Stellungen {pl} gun emplacements; emplacements

getarnte Geschützstellung {f} blinded battery

Maschinengewehrstellung {f} machine-gun emplacement

Übernahme {f} einer (hohen) Stellung [adm.] accession to a position of rank

Machübernahme {f} accession to power

Thronbesteigung {f} accession to the throne

Amtsantritt {m} accession to the office

sich für/gegen etw. aussprechen; für/gegen etw. Stellung beziehen {v} to speak out/come out/declare oneself in favour of/ against sth.; to pronounce oneself for/in favour of/against sth. [Br.]

sich für/gegen ein Vorhaben aussprechen to support/reject a project

konsequent gegen etw. Stellung beziehen to take a hard line against

Die Gesellschaft für Humangenetik spricht sich gegen die Patentierbarkeit des menschlichen Genoms aus. The Society of Human Genetics is opposed to / against the patenting of the human genome.

jemand, der seine frühere Stellung weiterhin innehat {m} holdover [Am.]

Minister aus dem früheren Kabinett holdovers from the previous cabinet

Mitarbeiter aus der früheren Belegschaft holdovers from the previous staff

hochqualifizierte Arbeitskraft {f}, die häufig Stellung wechselt [econ.] bumble bee (job hopper with excellent qualifications)

Aus-Stellung {f} [mach.] idle position; inoperative position

Botschafteramt {n}; Stellung {f} als Botschafter [adm.] ambassadorship

durchgehende Bremse {f} in Stellung G (für Güterzug) (Bahn) continuous brake (freight train) (railway)

durchgehende Bremse {f} in Stellung P (für Personenzug) (Bahn) continuous brake (passenger train) (railway)

Kampfstand {m}; ausgebaute Stellung {f} [mil.] emplacement

Kampfstände {pl}; ausgebaute Stellungen {pl} emplacements

Kompromittierung {f}; Bloßstellung {f} compromising

Konstellation {f}; Stellung {f} [listen] constellation

Konstellationen {pl}; Stellungen {pl} constellations

Musterung {f}; Stellung {f} [Ös.]; Aushebung {f} [Schw.] [mil.] [med.] [listen] army recruitment test; army recruitment examination

Neigung {f}; schiefe Stellung [naut.] [listen] rake [listen]

Fall des Masts rake of the mast

Spitzfußstellung {f} [med.] foot (ankle) drop

Stellung! - Fertig? - Los! (Fechtkommandos) [sport] On guard! - Ready? - Fence! (fencing commands)

günstige Stellung {f} [mil.] vantage ground

in Stellung [mil.] positioned {adj}

die Stellung halten {vt} to hold the fort; to keep the flag flying

für etw. Stellung nehmen {vt} to stand up for

gegen etw. Stellung nehmen {vt} to oppose sth.

klar Stellung beziehen; klare Kante zeigen [Nordwestdt.] {vi} (gegen etw.) to take a firm stand; to take up / stake out a clear-cut position (against sth.)

Stellungsaufgabe {f}; Aufgabe einer Stellung {f} abandonment of position

V-Winkel {m}; V-Stellung {f} (der Flügel) [aviat.] dihedral angle (of wings)

Zollhinterlegung {f}; Stellung {f} unter Zollkontrolle [Schw.] [adm.] customs warehousing

eindeutig Stellung beziehen {v} (zu) to take an unequivocal stand (on)

sich etw. sichern {vr} (z. B. eine Stellung, Unterstützung) to claim sth.

umgelegte Stellung {f} (einer Weiche, eines Signals bei der Bahn) reverse position; reversed position (of railway points, of a railway signal)

vorgeschobene Stellung {f}; Vorsprung {m}; Frontvorsprung {m}; Frontbogen {m} [mil.] [listen] salient [listen]

vornehme Herkunft {f}; hohe gesellschaftliche Stellung {f} gentility

jdn. (in seine vorige Stellung) wieder einsetzen {vt} (in/als etw.) to reinstate sb. (in/as sth.)

Das steht nicht in Einklang mit seiner Stellung. That's not in keeping with his position.

in seiner Eigenschaft/Funktion/Stellung als ...; als ... [listen] in one's capacity as ...

Amt {n} (offizielle Stellung) [adm.] [listen] office [listen]

sein Amt antreten to come into office

im Amt sein to hold office

ein Regierungsamt innehaben to hold a government office

ein Amt ablehnen to refuse an office

ein Amt übernehmen to assume an office

von Amts wegen ex officio; officially

für eine Partei usw. kandidieren to stand for office for a party etc.

nicht mehr im Amt sein to be out of office

kaufmännischer Angestellter {m}; Handlungsgehilfe [jur.] {m} commercial employee

kaufmännischer Angestellter in leitender Stellung commercial executive

More results >>>