BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

aussprechen; sagen; äußern {vt} [listen] [listen] [listen] to speak {spoke; spoken} [listen]

aussprechend; sagend; äußernd speaking [listen]

ausgesprochen; gesagt; geäußert [listen] spoken [listen]

seine Meinung sagen speak one's mind

Ich habe meine Meinung gesagt I spoke my mind.

Bände sprechen (für) [übtr.] to speak volumes (for) [fig.]

stimmhaft aussprechen {vt} to voice

stimmhaft aussprechend voicing

stimmhaft ausgesprochen voiced

ausdrücken; äußern; zum Ausdruck bringen; aussprechen {vt} [listen] [listen] [listen] to express [listen]

ausdrückend; äußernd; zum Ausdruck bringend; aussprechend expressing

ausgedrückt; geäußert; zum Ausdruck gebracht; ausgesprochen expressed [listen]

drückt aus; äußert; bringt zum Ausdruck; spricht aus expresses

drückte aus; äußerte; brachte zum Ausdruck; sprach aus expressed [listen]

sich ausdrücken; sich äußern to express oneself

deutlich aussprechen {vt} to articulate [listen]

deutlich aussprechend articulating

deutlich ausgesprochen articulated

aussprechen {vt} [listen] to vocalize; to vocalise [Br.]

aussprechend vocalizing; vocalising

ausgesprochen vocalized; vocalised

etw. erklären; verkündigen; kundtun; aussprechen {vt} [listen] to declare sth.

erklärend; verkündigend; kundtuend; aussprechend declaring

erklärt; verkündigt; kundgetan; ausgesprochen [listen] declared [listen]

erklärt; verkündigt; tut kund; spricht aus [listen] declares

erklärte; verkündigte; tat kund; sprach aus declared [listen]

etw. als begründet erklären to declare sth. well-founded

etw. für nichtig erklären to declare sth. invalid; to annul sth.; to revoke sth.

seinen Bankrott erklären to declare oneself bankrupt

sich für etw. aussprechen to declare oneself in favour of sth.

ein erklärter Gegner der Atomkraft a declared/pronounced opponent of nuclear power

etw. feierlich/öffentlich erklären to declare sth. solemnly/publicly

Hiermit erkläre ich ... Hereby I declare ...

etw. in Worte fassen; mit Worten zum Ausdruck bringen; ausdrücken; aussprechen; äußern; verbalisieren [geh.] {vt} [ling.] [listen] [listen] [listen] to put sth. into words; to give verbal expression to sth.; to verbalize sth.; to verbalise sth. [Br.]

in Worte fassend; mit Worten zum Ausdruck bringend; ausdrückend; aussprechend; äußernd; verbalisierend puting into words; giving verbal expression; verbalizing; verbalising

in Worte gefasst; mit Worten zum Ausdruck gebracht; ausgedrückt; ausgesprochen; geäußert; verbalisiert put into words; given verbal expression; verbalized; verbalised

nicht ausgesprochen unverbalized; unverbalised [Br.]

einen Gedanken in Worte fassen to verbalize an idea

seine Gefühle äußern to verbalize your feelings

ein Elternhaus, wo Liebe nicht mit Worten zum Ausdruck gebracht wurde a home where love wasn't verbalized

etw. nicht zulassen; sich gegen etw. aussprechen; etw. ablehnen {vt} (Person) to rule out sth.; to veto sth. (person)

nicht zulassend; sich gegen aussprechend; ablehnend ruling out; vetoing

nicht zulassen; sich gegen ausgesprecht; abgelehnt [listen] ruled out; vetoed

Wir hatten vor, quer durch die USA zu reisen, aber unsere Eltern ließen es nicht zu. We planned to do a cross-country trip in the US, but our parents ruled that out/vetoed it.

Sie lehnte mehrere Lokale ab, bis wir uns auf eines einigen konnten. She vetoed several restaurants before we could agree on one.

Die Pläne für den Damm werden von Umweltschützern abgelehnt. Plans for the dam have been vetoed by environmentalists.

Ich wollte Zelten gehen, aber die anderen waren gleich dagegen. I wanted to go camping but the others quickly ruled out/vetoed that idea.

etw. aussprechen {vt} (artikulieren) to pronounce sth.

aussprechend pronouncing

ausgesprochen pronounced [listen]

spricht aus pronounces

sprach aus pronounced [listen]

Wie spricht man das/dieses Wort aus? How do you pronounce/say that/this word?

etw. geben; erteilen; aussprechen {vt} [übtr.] [listen] [listen] to proffer sb. sth. /sth. to sb. (formal) [fig.]

eine Einladung aussprechen to proffer an invitation

Ich halte es nicht für klug, eine politische Meinung öffentlich auszusprechen. I don't think it wise to publicly proffer a political opinion.

Es wurde viele Erklärungen vorgebracht. Many explanations were proffered.

Welchen Rat würden Sie jemandem erteilen, der ein Unternehmen gründet? What advice would you proffer to someone starting up in business?

Plötzlich tat sich eine Lösung auf. A solution suddently proffered itself.

jdn./etw. (öffentlich) loben; sich lobend/anerkennend über jdn./etw. äußern; jdm. ein Lob aussprechen; jdm. Anerkennung/Lob zollen {vt} [geh.] [listen] to commend sb./sth. (formal) [listen]

lobend commending

lobt commends

lobte commended

In Würdigung {+Gen.}; In lobender Anerkennung {+Gen.} (Einleitungsformel in einer Präambel) [jur.] Commending sth. (introductory phrase in a preamble)

Ihr Auftritt wurde von den Juroren hoch/in den höchsten Tönen gelobt. Her performance was highly commended by the jurors.

sich für/gegen etw. aussprechen; Argumente für/gegen etw. vorbringen {vi} to argue for/against sth.; to argue the case for/against sth.

Der Senator sprach sich für eine Steuersenkung aus. The senator argued in favour of lowering the tax.

Die Universitätsrektoren brachten überzeugende Argumente gegen die Kürzung des Wissenschaftsbudgets vor. The university presidents argued convincingly/persuasively against cutting the science budget.

Sie brachte schlagende Argumente für ein generelles Rauchverbot vor. She presented a well-argued case for a complete smoking ban.

Es spricht genausoviel dafür wie dagegen.; Es lassen sich genauso viele Argumente dafür wie dagegen finden. You can argue the case either way.

etw. (deutlich) aussprechen {vt} [ling.] to enunciate sth.

aussprechend enunciating

ausgesprochen enunciated

Achte darauf, dass du jede Silbe deutlich aussprichst. Be sure to enunciate every syllable.

sich für/gegen etw. aussprechen; für/gegen etw. Stellung beziehen to speak out/come out/declare oneself in favour of/ against sth.; to pronounce oneself for/in favour of/against sth. [Br.]

sich für/gegen ein Vorhaben aussprechen to support/reject a project

konsequent gegen etw. Stellung beziehen to take a hard line against

Die Gesellschaft für Humangenetik spricht sich gegen die Patentierbarkeit des menschlichen Genoms aus. The Society of Human Genetics is opposed to / against the patenting of the human genome.

etw. aussprechen; verkünden; erklären {vt} [listen] to pronounce sth.

aussprechend; verkündend; erklärend pronouncing

ausgesprochen; verkündet; erklärt [listen] pronounced [listen]

sich gegen jdn./etw. aussprechen; etw. beanstanden {vt} to animadvert on/upon/against sb./ sth. (formal)

sich gegen aussprechend; beanstandend animadverting on/upon/against

sich gegen ausgesprochen; beanstandet animadverted on/upon/against

falsch aussprechen {vt} to mispronounce

falsch aussprechend mispronouncing

falsch ausgesprochen mispronounced

sich gegen etw. aussprechen {vr} to militate against sth.

etw. aussprechen {vt} (Beileid, Dank, Mitgefühl etc.) to express sth.

sich mit jdm. über etw. aussprechen to talk sth. over with sb.; to talk about sth. (with sb.)

sein Beileid aussprechen; seine Anteilnahme bekunden to pay one's condolences

eine Warnung aussprechen; warnen to sound a warning

Beileid {n} [listen] condolence; condolences [listen]

herzliches/aufrichtiges Beileid [listen] heartfelt condolences/sympathy

sein Beileid bekunden to offer one's condolences

Ich möchte Ihnen mein aufrichtiges Beileid aussprechen. Please accept my condolences.

Bewährung {f} (im Strafvollzug) [jur.] probation [listen]

auf Bewährung on probation

Bewährung haben; auf Bewährung sein to be on probation

eine Bewährungsstrafe aussprechen to give a suspended sentence [Br.]

jds. Strafe zur Bewährung aussetzen to suspend sb.'s sentence on probation; to place sb. on probation

Anordnung der Strafaussetzung (zur Bewährung) probation order

den zur Bewährung ausgesetzten / bedingt erlassenen / nachgesehenen [Ös] Teil einer früheren Strafe wieder in Kraft setzen to reinstate the suspended part of a previous sentence

Dank {m} thank [listen]

Vielen Dank!; Schönen Dank!; Herzlichen Dank! (für) [listen] Many thanks!; Thanks a lot!; Thank you heaps! (for)

Vielen Dank im Voraus! Many thanks in advance!

Vielen herzlichen Dank! Thank you very much indeed!

Das Direktorium möchte den scheidenden Mitgliedern seinen Dank aussprechen. The Board would like to express its thanks to the outgoing members.

Diphthong {m}; Zwielaut {m}; Doppellaut {m} [ling.] diphthong

Diphthonge {pl}; Zwielaute {pl}; Doppellaute {pl} diphthongs

zum Zwielaut werden; sich zum Diphtong entwickeln; diphtongieren to become a diphthong; to change into a diphthong

etw. als Zwielaut aussprechen; etw. diphtongieren to pronounce sth. as a diphthong; to diphthong sth.

Einladung {f} (an jdn. / zu einer Veranstaltung/Zusammenkunft) [soc.] [listen] invitation (to sb. / to an event/meeting) [listen]

Einladungen {pl} invitations

auf Einladung von jdm. at the invitation of sb.; at sb.'s invitation

ohne eingeladen zu sein without invitation

an jdn. eine Einladung aussprechen to extend/issue an invitation to sb.

eine Einladung bekommen/erhalten to get/receive an invitation

eine Einladung zu etw. haben to have an invitation to sth.

jds. Einladung annehmen to accept sb.'s invitation

eine Einladung ablehnen/ausschlagen to turn down/refuse/decline (formal) an invitation

etw. als Einladung auffassen, weiterzureden to take sth. as an invitation to continue talking

Wir haben Ihre freundliche Einladung erhalten, die wir gerne annehmen. We are in receipt of your kind invitation that we accept with pleasure.

Die Teilnahme an den Seminaren ist an eine Einladung gebunden. Attendance at the seminars is by invitation only.

Das ist ja geradezu eine Einladung an Diebe. [übtr.] This is just an open invitation to thieves. [fig.]

Kündigung {f} [listen] notice; notice to quit [listen]

mit monatlicher Kündigung subject to a month's notice

seine Kündigung einreichen; kündigen [listen] to give (in) / hand in one's notice (to quit)

die Kündigung erhalten to get / be given one's notice

jdm. kündigen; jdm. die Kündigung aussprechen to give sb. his/her notice

Mir ist gekündigt worden. I'm under notice to leave.

Respekt {m} [listen] props (= proper respect) [coll.] [listen]

(Meinen) Respekt!; Alle Achtung!; Hut ab! Props! [coll.]

Alle Mitwirkenden verdienen größte Anerkennung. All of the performers deserve mad props.

Laura gebührt Dank und Anerkennung für ihre ehrenamtliche Tätigkeit. Props to Laura for her volunteer work.

Ich möchte allen Helfern meinen Dank aussprechen. I'd like to give props to all those who have given help.

Rüge {f}; Verweis m: Missbilligung {f} censure

der Regierung das Misstrauen aussprechen (Parlament) to pass a vote of censure on the government (Parliament)

Warnung {f} warning [listen]

Warnungen {pl} warnings

letzte Warnung final warning

eine eindringliche Warnung a stern warning

nautische Warnung [naut.] navigational warning

eine Warnung aussprechen to deliver a warning

Lass dir das eine Warnung sein. Let that be a warning to you.

Wohnungsverweisung {f} [Dt.]; Betretungsverbot {n} [Ös.] (Gewaltschutz) domestic violence restraining order; violence restraining order /VRO/ (protection from violence)

eine Wohnungsverweisung / ein Betretungsverbot aussprechen to issue a violence restraining order

äußern; von sich geben {vt} [listen] to utter [listen]

äußernd; von sich gebend uttering

geäußert; von sich gegeben uttered

äußert; gibt von sich utters

äußerte; gab von sich uttered

ohne ein Wort zu sagen without uttering a word

eine Warnung aussprechen to utter a warning

etw. (Angezweifeltes) bestätigen; die Richtigkeit einer Sache belegen; jdm./einer Sache (letztendlich) Recht geben {vt} (Sache) to vindicate sb./sth. (prove to be right) (matter)

bestätigend; einer Sache Recht gebend vindicating

bestätigt; einer Sache Recht gegeben [listen] vindicated

Die neuesten Erkenntnisse scheinen seine Behauptung zu bestätigen. The latest findings seem to vindicate his claim.

Die gestrigen Ereignisse geben all jenen Recht, die sich für ein Mehrheitswahlrecht aussprechen. The events of yesterday vindicated those who supported the idea of a first-past-the-post system.

Die Verkaufszahlen zeigen, dass unsere Entscheidung richtig war. The sales figures vindicate our decision.

Sie fühlte sich bestätigt, als die Wahrheit ans Licht kam. She felt vindicated when the truth became known.

geradeheraus; rundheraus; unumwunden; unverblümt; (ganz) offen; ganz direkt; klipp und klar {adv} (Frage, Äußerung) [listen] bluntly; point-blank (question, statement) [listen]

jdn. geradeheraus fragen, was er will to ask sb. bluntly / point-bank what he wants

unumwunden zugeben, dass ... to admit point-blank that ...

offen aussprechen, was man denkt to speak point-blank what your think

Um es ganz offen zu sagen ... To put it bluntly ...

mitfühlen {vi} to commiserate {vi}

mitfühlend commiserating

mitgefühlt commiserated

mit jdm. mitfühlen; jdm. sein Mitgefühl aussprechen (zu) to commiserate with sb. (on)

etw. (förmlich) vornehmen; (jdm.) etw. abnehmen {vt} [adm.] to administer sth. (to sb.)

vornehmend; abnehmend administering

vorgenommen; abgenommen administered [listen]

einen Test vornehmen to administer a test

(jdm.) erste Hilfe leisten to administer first aid (to sb.)

(jdm.) eine Prüfung abnehmen to administer an exam (to sb.)

(jdm.) den Eid abnehmen to administer the oath (to sb.)

Strafen aussprechen to administer punishment