BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 English  German

really; be sure; make sure (used to emphasize questions or requests) [listen] [listen] ja (Verstärkungspartikel bei Fragen und Aufforderungen) [listen]

Did you check the door to make sure it is really locked? Hast du kontrolliert, ob die Tür auch ja abgeschlossen ist?

She called to see if everything is really all right. Sie hat angerufen, um zu hören, ob auch ja alles in Ordnung ist.

He made a chart of it on the board to make sure that really everybody understands it. Er hat es an die Tafel gezeichnet, damit es auch ja jeder versteht.

Be sure to handle it carefully! Sei ja vorsichtig damit!

really (prepositive) (question particle of accusation) [listen] eigentlich {adv} (vorwurfsvolles Fragepartikel) [listen]

Really, who do you think you are? Für wen hältst du dich eigentlich?

Really, how stupid do you think I am? Für wie blöd hältst du mich eigentlich?

Really, do you realize what this means? Ist dir eigentlich klar, was das bedeutet?

Really, what have you been doing all day? Was hast du eigentlich den ganzen Tag über gemacht?

really [listen] wirklich {adv} [listen]

really only wirklich erst

I really must say ... Ich muss schon sagen ...

really [listen] direkt {adv} [listen]

not exactly; not really nicht direkt

really; perfectly [listen] [listen] geradezu {adv}

downright ridiculous geradezu lächerlich

not really nicht gerade

if the need arises; if really necessary; at the worst schlimmstenfalls; allenfalls {adv}

Could we stay overnight at your place, should the need arise? Könnten wir allenfalls bei Euch übernachten?

If really necessary, I could also make do with less. Ich könnte allenfalls auch mit weniger auskommen.

That's how much I can risk if the worst comes to the worst. So viel kann ich allenfalls riskieren.

well and truly; really; not half [Br.]; something fierce [Am.] [coll.] (to an extreme degree) [listen] gehörig; ordentlich; weidlich [geh.] {adv} (in hohem Maße) [listen]

to get well and truly shaken up gehörig / ordentlich durchgeschüttelt werden

He really gave it to her!; He really let her have it!; He really gave her what for! [Br.] Er hat es ihr aber ordentlich gegeben!

The wind has been blowing something fierce today. Heute hat der Wind ordentlich geblasen.

really [listen] eigentlich /eigtl./; in Wirklichkeit {adv}

The company is really a one-man operation. Die Firma ist eigentlich ein Einmannbetrieb.

No one knew how he really earned his money. Niemand wusste, wie er eigentlich sein Geld verdient.

really (reducing the force of a negative statement) [listen] eigentlich /eigtl./ (Abschwächung einer Verneinung) {adv}

Well, not really, but ... Na ja, eigentlich nicht, aber ...

I don't really think so. Das glaube ich eigentlich nicht.

I can't really agree with this option. Dieser Option kann ich eigentlich nicht zustimmen.

It's not really/exactly a comedy. Eine Komödie ist es eigentlich nicht.

I don't really know what I'm supposed to do with it. Ich weiß eigentlich nicht, was ich damit tun soll.

to really take the biscuit [Br.]/the cake [Am.] dem Ganzen die Krone aufsetzen; dem Fass den Boden ausschlagen (Sache); den Vogel abschießen {v} (Person) [übtr.]

You've done some stupid things before, but this really takes the biscuit [Br.] / takes the cake [Am.]! Du hast schon einige Dummheiten gemacht, aber das setzt dem Ganzen die Krone auf. / aber das ist der Gipfel!

He really took the biscuit [Br.]/ the cake [Am.]. Damit hat er den Vogel abgeschossen.

really mean; really shabby (of behaviour) hundsgemein; wirklich schäbig {adj} (Verhalten)

really clever oberschlau {adj}

really comfortable; extremely cosy urgemütlich {adj}

someone who is cold-natured / who feels the cold / who really gets cold easily; chilly mortal [Br.]; cold morsel [Br.]; nesh [Br.] [slang] Frostbeule {f} [Dt.]; Fröstling {m} [Dt.]; Fröstler {m} [Dt.]; Frostköttelchen {n} [Norddt.]; Frierkatze {f} [Mitteldt.]; Verfrorene(r) {m,f} [Bayr.]; ziemlich erfroren sein [Ös.] [ugs.]; Gfrörli [Schw.]; Gfrürfüdlä [Schw.]

very busy day; really busy day Großkampftag {m} [übtr.]

We are having a really busy day today. Heute ist Großkampftag bei uns.

to have a (good) rave-up; to have a (really) good dance; to (really) cut up the floor [Am.] abtanzen {vi} [ugs.]

pretty as a picture; really lovely bildhübsch {adj}

to think a lot of oneself; to (really) fancy oneself (sehr) von sich eingenommen sein {vr}

to be (really) stoked [Am.] [coll.] total high sein [ugs.]; total glücklich sein {v}

to be blown away; to be really carried away [coll.] hin und weg sein {v} [ugs.]

to try really hard sich redlich bemühen {vr}

Now really!; (Oh) Come off it! [Br.] [coll.] Also bitte!; Jetzt hör aber auf!; Jetzt hörst' aber auf! [Ös.] [Schw.]; (Jetzt) red' keinen Unsinn! [ugs.]

That will really give her food for thought. Daran wird sie zu kauen haben. [übtr.]

That really takes it out of you. Das geht an die Substanz.

That really isn't possible. Das ist doch nicht möglich.

That really is the limit! Das ist ja wohl die Höhe!

This doesn't really make much of a difference.; This doesn't really make a whole lot of difference. Das macht den Kohl / das Kraut [Ös.] / den Braten [Schw.] auch nicht fett. [übtr.]

He has really taken leave of his senses. Er ist wohl von allen guten Geistern verlassen.

It really isn't very far. Es ist wirklich nicht sehr weit.

I would really like to know what you are thinking.; A penny for your thoughts. [fig.] Ich würde gerne wissen, was du denkst.

I really copped it. Mich hat es ganz schön erwischt.

jolly glad; really glad heilfroh {adj}

Things are really fucked up. /TARFU/ Die Dinge sind wirklich dumm gelaufen.

given sth. in Anbetracht von etw; bei etw.

given what I have said (about) in Anbetracht / im Lichte meiner Ausführungen (zu)

given all I have said wenn man das von mir Gesagte voraussetzt

Given his age, he is a fast runner. In Anbetracht seines Alters läuft er schnell.

Given the circumstances, you've done really well. Unter den gegebenen Umständen war das eine wirklich gute Leistung.

Given her interest in children, teaching is the right job for her. Bei ihrem Interesse für Kinder ist das Unterrichten der richtige Beruf für sie.

Given his temperament, that seems unlikely to me. Bei seinem Temperament erscheint mir das unwahrscheinlich.

to incentivize sb. (to do sth.)/sth. jdm. einen Anreiz bieten (etw. zu tun); einen Anreiz für etw. bieten {vt}

There are a number of ways to incentivize employees. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, Mitarbeitern Anreize zu bieten.

This really serves to incentivize the use of innovative technologies. Das ist der richtige Anreiz für den Einsatz innovativer Techniken

threat [listen] Bedrohung {f}; Gefahr {f} (von einer Sache ausgehend) [listen] [listen]

threats [listen] Bedrohungen {pl}; Gefahren {pl}

nuclear threat atomare Bedrohung

threat to health; health threat Bedrohung für die Gesundheit; Gesundheitsbedrohung {f}

military threat militärische Bedrohung

serious threat ernste Bedrohung

real threat echte Bedrohung

asymmetric threat (from an inferior enemy) asymmetrische Bedrohung (durch einen unterlegenen Feind)

to constitute/pose a threat to sb./sth. eine Gefahr/Bedrohung für jdn./etw. darstellen

How great a threat does it really pose? Wie groß ist die Gefahr wirklich, die davon ausgeht?

teeth (of a rule or organisation) [listen] Biss {m}; Schlagkraft {f} (einer Vorschrift oder Organisation)

to have teeth Biss haben

to lack teeth; not to have any teeth zahnlos sein

anti-corruption laws with teeth schlagkräftige Gesetze zur Korruptionsbekämpfung

to give sth. teeth; to put teeth in/into sth. etw. schlagkräftiger machen

We need an environment agency that really has teeth. Wir brauchen eine Umweltbehörde mit großer Schlagkraft.

thing [listen] Ding {n}; Sache {f} [listen] [listen]

things [listen] Dinge {pl}; Sachen {pl}; Krempel {m} [listen] [listen]

to keep things to oneself Dinge für sich behalten

to let things slide die Dinge laufen lassen

to get to the bottom of things den Dingen auf den Grund gehen

as things stand now; as things are now beim augenblicklichen Stand der Dinge

the thing-in-itself das Ding an sich

to be above such things über solchen Dingen stehen

He is not really on top of things. Er ist der Sache nicht ganz gewachsen.

intricate manoeuvring Eiertanz {m} [übtr.]

to engage in a really intricate manoeuvring einen richtigen Eiertanz aufführen

gaffe; faux pas; embarrassing blunder; embarrassing clanger [Br.] Entgleisung {f}; Taktlosigkeit {f}; Fauxpas {m} [geh.]; Ausrutscher [ugs.] Fettnäpfchen {n} [ugs.] [soc.]

to make/commit a faux pas einen Fauxpas begehen

to put your foot in it [Br.] with sb.; to put your foot in your mouth with sb. [Am.]; to drop a brick/clanger [Br.] bei jdm. ins Fettnäpfchen / in ein Fettnäpfchen treten

I really put my foot in it / in my mouth there! Da bin ich (ja) ganz schön ins Fettnäpfchen getreten!

I'm afraid he'll put his foot in it. Ich fürchte, er wird sich blamieren.

to have sb. under one's thumb jdn. unter der Fuchtel haben {v}

to be under sb.'s thumb [fig.] [coll.] unter jds. Pantoffel stehen [übtr.] [ugs.]

She really has her husband under her thumb. Sie hat ihren Mann wirklich unter der Fuchtel.

opposite [listen] Gegenteil {n} [listen]

opposites Gegenteile {pl}

the very/exact opposite (of sth.) das genaue Gegenteil (von etw.)

to be just/exactly the opposite of sth. das genaue Gegenteil von etw. sein

but really the opposite is true aber das Gegenteil ist der Fall

to turn sth. into its opposite etw. in sein Gegenteil verkehren

'Fast' is the opposite of 'slow'.; The opposite of 'fast' is 'slow'. "Schnell" ist das Gegenteil von "langsam".; Das Gegenteil von "schnell" ist "langsam".

kilter Gleichgewicht {n}; Lot {n} [geh.] [listen]

to throw/knock sb./sth. out of kilter / off-kilter / out of whack [Am.] [Austr.] [NZ] jdn./etw. durcheinanderbringen; aus dem Gleichgewicht/Lot [geh.] bringen; aus der Bahn werfen

to throw the budget out of kilter / to knock the schedule off kilter das Budget/den Zeitplan durcheinanderbringen

Long flights throw my sleeping pattern out of kilter. Lange Flüge bringen meinen Schlafrhythmus durcheinander.

The time difference throws our body clock out of kilter/whack. Die Zeitverschiebung bringt unsere innere Uhr aus dem Gleichgewicht.

Such a shock can really throw you off kilter. So ein Schock kann einen ordentlich aus der Bahn werfen.

fortune; luck; hap [archaic] [listen] [listen] Glück {n} [listen]

to be lucky; to be fortunate [listen] Glück haben

to wish good luck [listen] Glück wünschen

to try one's luck sein Glück versuchen

to trust one's luck sich auf sein Glück verlassen

to spurn one's fortune sein Glück mit Füßen treten

Good luck!; Best of luck! Viel Glück!; Toi, toi, toi!

Good luck with your driving test! Viel Glück bei der Fahrprüfung!

Best of luck with your finals!; Best of luck on your finals! [Am.] Viel Glück für die Abschlussprüfung!

Lucky you! Hast du ein Glück!; Hast du ein Schwein! [ugs.]

to enjoy the rub of the green [Br.] die nötige Portion Glück haben; das Glück auf seiner Seite haben

to not have the rub of the green [Br.] vom Glück nicht gerade verfolgt werden

He's been down on his luck lately. In letzter Zeit ist es für ihn nicht gut gelaufen.

Oh, really? Well, good luck (to you)! / Well, the best of British luck! [Br.] [iron.] Wirklich? Na, dann viel Glück dabei! [iron.]

to land on your feet; to fall on your feet [Br.] [fig.] noch Glück dabei haben {vi}

He lost his job but landed/fell on his feet when he was hired by another company. Er verlor seinen Arbeitsplatz, hatte aber noch Glück, denn er wurde von einer anderen Firma eingestellt.

She's really landed on her feet with this new job. Mit der neuen Stelle hat sie wirklich einen Glücktreffer gelandet.

After some ups and downs he has finally landed on his feet. Nach einigen Höhen und Tiefen hat er jetzt sein Glück gefunden.

horror (of) [listen] Grauen {n}; Graus {m} (vor)

You're really terrible! Es ist wirklich ein Graus mit dir!

Oh horror! O Graus! [humor.]

to be on top of sth. (in control) etw. im Griff haben; einer Sache gewachsen sein; etw. bewältigen {v}

to keep on top of housework; to keep housework under control die Hausarbeit bewältigen

to keep / stay on top of new developments den Anschluss an neue Entwicklungen nicht verlieren; neue Entwicklungen nicht verpassen

Do you think he's really on top of his job? Glauben Sie, ist er seiner Arbeit wirklich gewachsen?

She is struggling to keep on top of everything. Die Dinge wachsen ihr über den Kopf.

Work tends to pile up if I don't keep on top of it. Wenn ich nicht dranbleibe, dann staut sich schnell die Arbeit.

idea [listen] Idee {f}; Einfall {m} [listen]

ideas [listen] Ideen {pl}; Einfälle {pl}

a brilliant idea eine geniale Idee

novel idea neue Idee

to bubble over with ideas vor Ideen sprühen

to be brim-full of new ideas vor neuen Ideen sprudeln

to pick sb.'s brains jdn. um Ideen bitten

From the idea to the final solution. Von der Idee zur fertigen Lösung.

It was his idea to postpone the intervew. Es war seine Idee, das Interview zu verschieben.

Was it really such a good idea for us to come here? War es wirklich eine gute Idee, hierherzukommen?

Oh, you're giving me an idea here. Ah, du bringst mich da auf eine Idee.

I arrived at the idea of extending the portal.; I got the idea to extend the the portal. [coll.] Mir kam die Idee, das Portal auszubauen.

What gave you that idea? Wie kommst du denn darauf?; Wie kommst du denn auf die Idee?

The very idea! Wie man auf so eine Idee kommen kann!; Wie man nur/überhaupt auf diese Idee kommen kann!; Also, Ideen hast du! [iron.]

She has put an idea into his head. Sie hat ihm da einen Floh ins Ohr gesetzt.

Don't put ideas into her head. Bring sie nicht auf blöde Gedanken.

comforts Komfort {m} [listen]

a flat with all the modern comforts eine Wohnung mit allem modernen Komfort

Modern caravans really do offer all the comforts of home. Die heutigen Wohnwagen bieten wirklich sämtlichen Komfort eines Hauses.

main comfort bester Komfort

every modern comfort allerneuester Komfort

to be sorry; to feel sorry (for sb./about sth./for doing sth.) jdm. leidtun {vi}

I'm sorry to hear that! Das tut mir leid! (Antwort auf eine traurige Nachricht)

I'm (really) sorry! Es tut mir (wirklich) leid!

I'm sorry for her. Sie tut mir leid.

You have to feel sorry for her. Sie kann einem leidtun.; Sie ist zu bedauern.

I'm really / terribly sorry about that. Das tut mir wirklich / furchtbar leid.

I'm only sorry that we can't stay for ... Es tut mir nur leid, dass wir nicht bis ... bleiben können

You'll be sorry. Das wird dir noch leidtun.

Say you're sorry. Sag, dass es dir leid tut.

He began to feel sorry he ... Er bereute langsam, dass er ...

I am (awfully) sorry. Es tut mir (schrecklich) leid.

I feel so sorry for their children. Ihre Kinder tun mir so leid.

Stop feeling sorry for yourself. Hör auf, dich selbst zu bemitleiden.

I'm sorry for saying that. Es tut mir leid, dass ich das gesagt habe.

I'm just sorry about all the trouble I've caused you. Es tut mir nur leid, dass ich dir solche Umstände gemacht habe.

I'm sorry if I offended you. Es tut mir leid, wenn ich dich beleidigt habe.; Wenn ich dich beleidigt habe, (so) tut mir das leid.

More results >>>