BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 English  German

to agree on sth.; to arrange sth. etw. verabreden; abmachen; ausmachen {vt} [listen]

agreeing on; arranging verabredend; abmachend; ausmachend

agreed on; arranged [listen] verabredet; abgemacht; ausgemacht

agrees verabredet; macht ab; macht aus

agreed [listen] verabredete; machte ab; machte aus

We had agreed on more than that. Wir hatten doch mehr vereinbart.

to agree (up)on sth. (by sb.) etw. vereinbaren; etw. festlegen; akkordieren {vt} (mit jdm.) [adm.]

agreeing vereinbarend; festlegend

agreed [listen] vereinbart; festgelegt [listen] [listen]

agrees vereinbart; legt fest [listen]

agreed [listen] vereinbarte; legte fest

to agree by contract vertraglich vereinbaren

mutually agreed terms einvernehmlich festgelegte Bedingungen

internationally agreed rules international vereinbarte Regeln

under mutually agreed conditions im gegenseitigen Einvernehmen

to agree a matter (price, plan, strategy etc.) [Br.] eine Sache vereinbaren (Preis, Plan, Strategie usw.)

The price has not been agreed upon by all stakeholders. Der Preis ist nicht mit allen Beteiligten akkordiert.

to agree to/with sth. mit etw. einverstanden sein; einer Sache zustimmen; in etw. einwilligen [geh.]; einstimmen (veraltet) {vi}; etw. billigen {vt}; sich auf etw. verständigen {vr}

agreeing einverstanden seiend; zustimmend; einwilligend; einstimmend; billigend; sich verständigend

agreed [listen] einverstanden gewesen; zugestimmt; eingewilligt; eingestimmt; gebilligt; sich verständigt

agrees ist einverstanden; stimmt zu; willigt ein; stimmt ein; billigt; verständigt sich

agreed [listen] war einverstanden; stimmte zu; willigte ein; stimmte ein; billigte; verständigte sich

to agree that ... damit einverstanden sein, dass ...; zustimmen, dass ...; einwilligen, dass ...

to agree in principle grundsätzlich zustimmen

I think many of you will agree that ... Ich glaube, viele von Ihnen werden mir zustimmen, dass ...

We agree with the date of 5 May you suggested. Dem von Ihnen vorgeschlagenen Termin 5. Mai wird zugestimmt.

The member states have agreed to using English as the working language. Die Mitgliedsstaaten haben sich darauf verständigt, Englisch als Arbeitssprache zu verwenden.

to agree on sth. sich auf etw. einigen; sich über etw. einig werden/sein; über etw. Einigkeit erzielen; sich auf etw. veständigen [geh.] [adm.]

agreeing on sich einigend; sich einig werden/seiend; Einigkeit erzielend; sich veständigend

agreed on sich geeinigt; sich einig geworden/gewesen; Einigkeit erzielt; sich veständigt

agrees einigt sich; wird einig; ist einig

agreed [listen] einigte sich; wurde einig; war einig

to arrange the conditions sich über die Bedingungen einig werden; die Bedingungen vereinbaren

Unless the matter is agreed ... Sollten wir uns in dieser Sache nicht einigen/verständigen ...

If this cannot be agreed, ... Wenn es zu keiner Einigung kommt, ...

Now you have to agree on a date for the wedding. Jetzt müsst Ihr Euch auf ein Datum für die Hochzeit einigen.

to agree [listen] beipflichten; übereinstimmen [listen]

agreeing beipflichtend; übereinstimmend

agreed [listen] beigepflichtet; übereingestimmt

agrees pflichtet bei; stimmt überein

agreed [listen] pflichtete bei; stimmte überein

to agree [listen] übereinstimmen {vi} [ling.] [listen]

agreeing übereinstimmend

agreed [listen] übereingestimmt

The adjective agrees with the noun in number and gender. Das Adjektiv stimmt mit dem Substantiv in Zahl und Geschlecht überein.

to agree with sb. (on sth.) mit jdm. einer Meinung sein; mit jdm. übereinstimmen; sich mit jdm. einig sein; mit jdm. konform gehen; mit jdm. d'accord gehen [Ös.] [geh.] {vi} (in etw.)

agreing einer Meinung seiend; übereinstimmend; sich einig seiend; konform gehend; mit d'accord gehend

agreed [listen] einer Meinung gewesen; übereinstimmt; sich einig gewesen; konform gegangen; d'accord gegangen

to agree with sb. to do sth. mit jdm. übereinkommen {vi}, etw. zu tun

to declare oneself ready/willing to do sth.; to agree to do sth. sich bereit erklären, etw. zu tun

to make to agree two words zwei Wörter übereinstimmen {vt} [ling.]

If you use "to be" in Italian the participle must be made to agree with the gender and the number of the subject. Beim Gebrauch von "sein" muss im Italienischen das Partizip mit dem Subjekt in Geschlecht und Zahl übereingestimmt werden.

That doesn't agree with me. Das bekommt mir nicht.

I'll agree to that. Hiermit bin ich einverstanden.

I quite agree. Ich bin der gleichen Meinung.

I'm afraid, I don't agree. Ich bin nicht Ihrer Meinung.

I agree in principle. Ich bin prinzipiell einverstanden.

All colors will agree in the dark.; All cats are grey at night. Nachts sind alle Katzen grau. [Sprw.]

We don't always agree. Wir sind nicht immer derselben Meinung.

deal [listen] Abmachung {f}; Handel {m}; Geschäft {n}; Deal {m} [ugs.] [listen] [listen]

business deal Geschäftsvereinbarung {f}

linked deal Koppelungsgeschäft [econ.]

jumbo deal Großgeschäft {n}

to swing a deal ein Geschäft machen

to make a good deal ein gutes Geschäft machen

to let a business deal go ein Geschäft sausen lassen

sweetheart deal Amigo-Geschäft {n}; Klüngelgeschäft {n} [pej.]

Are you forgetting our deal? Hast du vergessen, was wir abgemacht/ausgemacht [Ös.] haben?

I would never agree to such a deal. Auf so einen Handel würde ich mich nie einlassen.

We got a good/bad deal on our holiday. Wir haben es mit unserem Urlaub gut / schlecht getroffen.

grace [listen] Anstand {m}; Takt {m} [listen]

to do sth. with (a) good grace gute Miene zu etw. machen

to do sth. with (a) bad/ill grace böse Miene zu etw. machen

to accept the result with good grace das Ergebnis anstandslos akzeptieren

to answer criticism with good grace Kritik bereitwillig annehmen

to agree with bad grace zähneknirschend/widerwillig zustimmen [listen]

He didn't even have the grace to apologize. Er hatte nicht einmal den Anstand, sich zu entschuldigen.

She had the good grace to keep quiet on the subject. Sie war so taktvoll, das Thema nicht anzusprechen.

diagnosis [listen] Diagnose {f}

diagnoses Diagnosen {pl}

initial diagnosis erste Diagnose

final diagnosis endgültige Diagnose

false positive diagnosis falsch positive Diagnose

false negative diagnosis falsch negative Diagnose

to make a diagnosis; to confirm a diagnosis eine Diagnose stellen; eine Diagnose sichern

to agree with a diagnosis mit einer Diagnose übereinstimmen

remuneration; compensation; recompense [listen] [listen] Entlohnung {f}; Vergütung {f}; Arbeitsentgelt {n}; Entgelt {n}; Entschädigung {f}; Remuneration {f} [listen] [listen]

adequate/appropriate/equitable remunderation; quantum meruit angemessene Entlohnung

normal/usual compensation [listen] übliche Vergütung

to agree on a fixed remuneration eine feste Entlohnung vereinbaren

to demand (payment of ) the agreed remuneration die vereinbarte Vergütung verlangen

to claim fair payment for work done/services rendered; to claim on a quantum meruit eine Vergütung verlangen, die der Arbeitsleistung entspricht

arbitrator; arbiter [listen] Schiedsrichter {m}; Schiedsmann {m} [listen]

arbitrators; arbiters Schiedsrichter {pl}; Schiedsmänner {pl} [listen]

the task of arbitrator die Rolle des Schiedsrichters

by a sole arbitrator durch einen einzigen Schiedsrichter

to challenge an arbitrator/arbiter einen Schiedsrichter ablehnen

to agree on an arbitrator/arbiter sich auf einen Schiedrichter einigen

to reach an agreement before the arbitrator/arbiter sich vor dem Schiedrichter einigen

The arbitrator acts as amiable compositeur. Der Schiedsmann entscheidet nach billigem Ermessen.

side (one of two opposing parties) [listen] Seite {f} (eine von zwei Parteien, die sich gegenüberstehen) [pol.] [soc.] [listen]

acceptable to both sides für beide Seiten annehmbar

as was suggested by a third party wie von dritter Seite vorgeschlagen wurde

the American side's attempts Versuche von amerikanischer Seite

a war which neither side can win ein Krieg, den keine Seite gewinnen kann

to be on the winning/losing side auf der Gewinnerseite/Verliererseite stehen

to listen to both sides of the argument bei einem Streit beide Seiten anhören

to call on all sides to show restraint; to call for restraint on all sides alle Seiten zur Zurückhaltung aufrufen

Whose/Which side are you on, anyway? Auf wessen/welcher Seite stehst du eigentlich?

Are you on my side or his? Bist du auf meiner Seite oder auf seiner?

You are both my friends, so I don't want to take/choose/pick sides. Ihr seid beide meine Freunde, deshalb möchte ich da nicht Partei ergreifen.

My mother always takes my father's side when I argue with him. Meine Mutter schlägt sich immer auf die Seite meines Vaters, wenn ich mit ihm eine Auseinandersetzung habe.

He has since changed sides on that issue. Er hat mittlerweile in dieser Frage die Seiten gewechselt.

People on both sides of the dispute agree that changes are necessary. Man ist sich auf beiden Seiten einig, dass sich etwas ändern muss.

He fought on the Republican side in the Spanish Civil War. Er hat im spanischen Bürgerkrieg auf republikanischer Seite gekämpft.

The forthcoming negotiations must, on the European side, be conducted in such a way as to avoid delays. Die bevorstehenden Verhandlungen müssen auf europäischer Seite so geführt werden, dass Verzögerungen vermieden werden.

but then again; but then; then again; but there again; and again andererseits ... wieder; wobei (wiederum); wobei ja; aber auch; ja auch {adv} (Infragestellen des vorher Gesagten) [listen]

I like to travel, but then again, I'm very fond of my home. Ich reise gerne, andererseits bin ich auch wieder gern zu Hause.

It can't help, but then again, it can't hurt. Es ist keine Hilfe, andererseits kann's aber auch nicht schaden.

It's a hard match, but then they all are. Es ist eine schwierige Partie, wobei das ja eigentlich alle sind.

He was early, but then he always is. Er war zu früh dran, aber das ist er ja immer.

I might do it, and (then) again, I might not. Vielleicht tu ich's, vielleicht aber auch nicht.

I agree she types without errors, but there again, she's very slow. Es stimmt, sie tippt fehlerlos, aber sie ist auch sehr langsam.

to accept (agree to receive or undertake sth. offered) [listen] etw. annehmen; akzeptieren {vt} [listen]

accepting annehmend; akzeptierend

accepted [listen] angenommen; akzeptiert [listen] [listen]

accepts nimmt an; akzeptiert [listen]

accepted [listen] nahm an; akzeptierte

to accept a post/position einen Posten annehmen

to accept sb. as your equal jdn. als gleichrangig akzeptieren [soc.]

to signify (for sb.) (formal) etw. zu bedeuten haben; bedeuten {vi} (für jdn.) [listen]

signifying zu bedeuten habend; bedeutend [listen]

signified zu bedeuten gehabt; bedeutet [listen]

The locked door doesn't necessarily signify. Die versperrte Türe muss nicht unbedingt etwas zu bedeuten haben/ etwas bedeuten.

Whether they agree or not does not signify. Ob sie zustimmen oder nicht hat keine Bedeutung.

It's fascinating to see what dance can unleash in the patients and signify for them. Es ist faszinierend, was Tanz bei den Patienten auslösen und für sie bedeuten kann.

to think {thought; thought} (of) [listen] denken (an); meinen; glauben; finden {vi} {vt} [listen] [listen] [listen] [listen]

thinking [listen] denkend; meinend; glaubend; findend

thought [listen] gedacht; gemeint; geglaubt; gefunden [listen] [listen] [listen]

he/she thinks er/sie denkt; er/sie meint; er/sie glaubt; er/sie findet

I/he/she thought [listen] ich/er/sie dachte; ich/er/sie meinte; ich/er/sie glaubte; ich/er/sie fand [listen]

he/she has/had thought er/sie hat/hatte gedacht; er/sie hat/hatte gemeint; er/sie hat/hatte geglaubt; er/sie hat/hatte gefunden

I/he/she would think ich/er/sie dächte

to be all self; to think of nothing but self nur an sich selbst denken

with no thought of self ohne an sich selbst zu denken

to think badly of sb. schlecht von jdm. denken; schlecht über jdn. denken

I think it's ...; I find it's ... ich finde, es ist ...

to think sth. is good etw. gut finden

To think (that) ... Wenn man bedenkt, dass ...; Wenn ich mir überlege, dass ...; und dabei ...

What do you think of that? Was denkst/glaubst/sagst du dazu?

What do you think?; What's your opinion? Was hältst du davon?

You would think that ... Man möchte meinen, dass ...

We all think he is very nice. Wir finden ihn alle sehr nett.

I think the carpet is too colourful. Den Teppich finde ich zu bunt.

That's just what I think!; I agree entirely!; I quite agree! Ganz meine Meinung!

to think outside the box unkonventionell denken

What were you thinking of? Was hast du dir dabei gedacht?

My first association with this word is the novel of the same title. Bei diesem Wort denke ich als erstes an den gleichnamigen Roman.

That was exactly my thought. Das habe ich mir auch gedacht.

I thought as much! Das habe ich mir schon gedacht!

I rather think ... Ich glaube fast, ...

I think you owe me an explanation! Ich glaube, du schuldest mir eine Erklärung!

I think he's out of the wood now. Ich glaube, er ist jetzt aus dem Gröbsten heraus.

I think we'll have good weather. Ich glaube, wir bekommen schönes Wetter.

I think I've been had.; I think I've been done. Ich glaube, ich bin hereingelegt worden.

To think, all we needed to do was to wait a few more days! Dabei hätten wir nur ein paar Tage länger warten müssen!

really (reducing the force of a negative statement) [listen] eigentlich /eigtl./ (Abschwächung einer Verneinung) {adv}

Well, not really, but ... Na ja, eigentlich nicht, aber ...

I don't really think so. Das glaube ich eigentlich nicht.

I can't really agree with this option. Dieser Option kann ich eigentlich nicht zustimmen.

It's not really/exactly a comedy. Eine Komödie ist es eigentlich nicht.

I don't really know what I'm supposed to do with it. Ich weiß eigentlich nicht, was ich damit tun soll.

to expect sth. (of/from sb.) etw. erwarten; gewärtigen [geh.] (von jdm.) {vt}

expecting [listen] erwartend; gewärtigend

expected [listen] erwartet; gewärtigt [listen]

expects erwartet; gewärtigt [listen]

expected [listen] erwartete; gewärtigte

to expect sth. from sb. etw. von jdm. erwarten

That was to be expected. Das war zu erwarten.

I know what to expect. Ich weiß, was mich erwartet.

I expected as much. Das habe ich erwartet.

as was expected wie zu erwarten war

as might have been expected wie man erwarten konnte

as one might expect; as might be reasonably expected wie man erwarten könnte

You can't expect me to agree to that. Sie erwarten doch wohl nicht, dass ich dem zustimme?

I wasn't expecting that. Damit hatte ich nicht gerechnet.

I'll be expecting you tomorrow. Ich erwarte dich morgen.

I can hardly wait for the weekend. Ich kann das Wochenende kaum noch erwarten.

I was expecting him to come. Ich habe eigentlich erwartet, dass er kommt.

If you do then you have to expect that ... Wenn du das machst, musst du damit rechnen, dass ...

witlessly gedankenlos; geistlos {adv}

to witlessly agree gedankenlos zustimmen

to be inclined to do sth.; to be disposed to do sth. geneigt sein, etw. zu tun; dazu neigen, etw. zu tun {vi}

to be inclined to agree/disagree eher zustimmen/nicht zustimmen

I'm inclined to believe her.; I'm disposed to believe her. Ich bin geneigt, ihr zu glauben; Ich neige dazu, ihr zu glauben.

to suppose that ... glauben, dass ...; meinen, dass ... {vt}; wahrscheinlich, wohl {adv}

Who do you suppose will win? Wer, glaubst du, wird gewinnen?

Do you suppose (that) he will accept the offer? Glaubst du, wird er das Angebot annehmen?

I suppose I got there about noon. Ich würde sagen, ich bin gegen Mittag dort angekommen.

I suppose she assumed I would bust into tears. Sie hat wahrscheinlich angenommen, dass ich in Tränen ausbreche.

I suppose (that) you're going to be late again. Du wirst wieder zu spät kommen.

I suppose the evidence has been there for a long time that this day would come. Es war wohl schon länger klar, dass es eines Tages dazu kommen würde.

I suppose you think that's funny. Well, I certainly don't. Du findest das wohl witzig. Also ich finde das gar nicht komisch.

I don't agree with it, but I suppose (that) it's for the best. Ich bin damit nicht einverstanden, aber es ist wahrscheinlich besser so.

I don't suppose you found my charger, did you? Du hast nicht zufällig mein Ladegerät gefunden?

Do you suppose you could help me change my tyres?; I don't suppose you could help me change my tyres? Kannst du mir vielleicht helfen, meine Reifen zu wechseln?

'Can I go out tonight?' 'I suppose so.' 'Kann ich heute abend ausgehen?' 'Na gut.'

'The green one is prettier, isn't it?' 'I suppose.' Das grüne ist hübscher, nicht?' 'Ja, kann man sagen'.

'That wasn't a very smart thing to do, was it?' 'I suppose not.' 'Das war nicht sehr klug, oder?' 'Nicht unbedingt'

to stampede sb. into sth. [fig.] jdn. in etw. hineindrängen {vt} [übtr.]

Don't let yourself be stampeded into doing something you don't agree with. Lass dich nicht in etwas hineindrängen, das du nicht willst.

unfortunately [listen] leider {adv} [listen]

Unfortunately (, yes)! Leider (Gottes)!

I'm afraid so. Leider ja.; Ich bedaure, ja.

I'm afraid not! Leider nicht!; Bedauerlicherweise nicht!

I'm sorry to say ... Leider muss ich sagen ...

I'm afraid we have to go now. Leider müssen wir jetzt gehen.

I don't agree at all, I'm afraid. Da kann ich Ihnen leider nicht zustimmen.

Worse luck! Leider!

consistently (using parts that agree with each other) [listen] schlüssig; folgerichtig {adv}

to prove sth. consistently etw. schlüssig beweisen

consistent (having parts that agree with each other) [listen] (in sich) stimmig; schlüssig {adj}

consistent reasoning eine schlüssige Argumentation / Beweisführung [jur.]

The interior design is well-thought-out and consistent. Die Innenausstattung ist durchdacht und stimmig.

cannot help doing sth.; cannot help but do sth. etw. (einfach) tun müssen; unwillkürlich etw. tun {vt}

I can't help feeling that ... Es beschleicht mich das Gefühl, dass ...

I can't help thinking that he is hiding something. Ich kann mir nicht helfen, er verbirgt etwas.

I couldn't help thinking of her. Ich musste unwillkürlich an sie denken.

She couldn't help wondering / She couldn't help but wonder what he was thinking. Sie fragte sich unwillkürlich, was er wohl gerade dachte.

You can't help liking her.; You can't help but like her. Man muss sie einfach gern haben.

I can't help having some chocolate now. Ich brauche jetzt eine Schokolade.

I can't help the way I feel about you. Gegen meine Gefühle dir gegenüber kann ich nichts tun.

Olivia could not help but agree with him. Olivia musste ihm Recht geben.

You cannot help feeling sorry for the children. Die Kinder können einem leid tun.

divided [listen] uneins {adj}

to be divided over sth. über etw. uneinig sein

to be unable to agree with sb. mit jdm. uneins sein

to rule out sth.; to veto sth. (person) etw. nicht zulassen; sich gegen etw. aussprechen; etw. ablehnen {vt} (Person)

ruling out; vetoing nicht zulassend; sich gegen aussprechend; ablehnend

ruled out; vetoed nicht zulassen; sich gegen ausgesprecht; abgelehnt [listen]

We planned to do a cross-country trip in the US, but our parents ruled that out/vetoed it. Wir hatten vor, quer durch die USA zu reisen, aber unsere Eltern ließen es nicht zu.

She vetoed several restaurants before we could agree on one. Sie lehnte mehrere Lokale ab, bis wir uns auf eines einigen konnten.

Plans for the dam have been vetoed by environmentalists. Die Pläne für den Damm werden von Umweltschützern abgelehnt.

I wanted to go camping but the others quickly ruled out/vetoed that idea. Ich wollte Zelten gehen, aber die anderen waren gleich dagegen.

to be true; to be correct zutreffen {vi} [listen]

being true; being correct zutreffend [listen]

been true; been correct zugetroffen

Strongly agree / Agree / Neither agree nor disagree / Disagree / Strongly disagree (five-point answer scale in questionnaires) Trifft voll und ganz zu / Trifft überwiegend zu / Weder noch / Trifft eher nicht zu / Trifft gar nicht zu (fünfstufige Antwortskala bei Fragebögen)