BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 English  German

to begin {began; begun}; to start [listen] [listen] beginnen; anfangen; einsetzen (Ereignis); starten [ugs.] {vi} [listen] [listen] [listen] [listen]

beginning; starting [listen] beginnend; anfangend; einsetzend; startend

begun; started [listen] [listen] begonnen; angefangen; eingesetzt; gestartet [listen]

I/he/she would begin es begönne (begänne); es fänge an

to start talking zu sprechen beginnen

In the afternoon it began to snow heavily. Am Nachmittag setzte starker Schneefall ein.

The motorway starts there. Dort beginnt die Autobahn.

The project started in a small way. Das Projekt hat ganz bescheiden begonnen.

My minidish is starting to rust. Meine Sat-Schüssel beginnt zu rosten.

Don't you start! Fang du nicht auch noch an!

to worry about sb./sth. /for sb./sth.; to be worried about sb./sth.; to concern yourself about sb./sth.; to be concerned about sth. sich wegen jdm./etw. Gedanken/Sorgen machen; sich um jdn. Sorgen machen; sich um jdn./wegen etw. sorgen {vr}; wegen jdm./etw. / um jdn. besorgt sein {vi}

to be concerned for sb.'s welfare um jds. Wohlergehen besorgt sein

I began to worry whether I had done the right thing. Ich machte mir langsam Gedanken, ob ich das Richtige getan hatte.

My mother is concerned about how little food I eat. Meine Mutter macht sich Sorgen darüber, wie wenig ich esse.

I'm concerned to hear that ... Ich höre mit Sorge, dass ...

I'm concerned to learn that ... Ich erfahre mit Sorge, dass ...

I'm very concerned about her health. Ihre Gesundheit macht mir große Sorgen.

The government is concerned about the situation in ... Die Regierung ist besorgt über die Lage in ...

Don't worry!; Don't concern yourself! Machen Sie sich keine Gedanken/Sorgen!; Keine Sorge!

Don't concern yourself. She'll be home soon. Mach dir keine Gedanken. Sie wird bald zu Hause sein.

He told me not to concern myself about him. Ich soll mir seinetwegen keine Sorgen machen.

There's nothing in the doctor's report to concern yourself about. In dem ärztlichen Befund steht nichts, weswegen man sich Sorgen machen müsste.

What worries me most is not that he said it, but that he is convinced there is nothing wrong in saying it. Was mich am meisten beunruhigt, ist nicht, dass er es gesagt hat, sondern dass er überzeugt ist, dass es in Ordnung ist, so etwas zu sagen.

moment of glory; days of glory Glanzleistung {f}; Glanzzeit {f}; Blütezeit {f}; Sternstunde {f}

the team's glory days in the late 90ies die Glanzzeit der Mannschaft in den späten 90er Jahren

His moment of glory came when he ... Seine Sternstunde kam, als er ...

In the days of its glory, the city had 30,000 inhabitants. In ihrer Blütezeit hatte die Stadt 30.000 Einwohner.

They began the season in a blaze of glory. Sie haben einen fulminanten/grandiosen Saisonstart hingelegt. [sport]

He has covered himself in/with glory. Er hat eine Glanzleistung vollbracht.; Er hat Herausragendes/Großartiges geleistet.

to be sorry; to feel sorry (for sb./about sth./for doing sth.) jdm. leidtun {vi}

I'm (really) sorry! Es tut mir (wirklich) leid!

I'm sorry for her. Sie tut mir leid.

(I'm) sorry about that. Ich bitte um Entschuldigung.; Das tut mir leid.

I'm only sorry that we can't stay for ... Es tut mir nur leid, dass wir nicht bis ... bleiben können

You'll be sorry. Das wird dir noch leid tun.

Say you're sorry. Sag, dass es dir leid tut.

He began to feel sorry he ... Er bereute langsam, dass er ...

I am (awfully) sorry. Es tut mir (schrecklich) leid.

I feel so sorry for their children. Ihre Kinder tun mir so leid.

Stop feeling sorry for yourself. Hör auf, dich selbst zu bemitleiden.

I'm sorry for saying that. Es tut mir leid, dass ich das gesagt habe.

I'm just sorry about all the trouble I've caused you. Es tut mir nur leid, dass ich dir solche Umstände gemacht habe.

I'm sorry if I offended you. Es tut mir leid, wenn ich dich beleidigt habe.; Wenn ich dich beleidigt habe, (so) tut mir das leid.

common sense; horse sense; gumption; sanity and reason; sanity [listen] [listen] gesunder Menschenverstand {m}; Verstand {m}; Hausverstand {m} [Ös.] [listen]

commonsense; commonsensical mit gesundem Menschenverstand

to have no more gumption than a grasshopper keinen Funken Verstand haben

to use common sense seinen gesunden Menschenverstand benutzen

He needs a little horse sense. Ihm fehlt der gesunde Menschenverstand.

He began to doubt his own sanity. Er zweifelte langsam an seinem Verstand.

At least she had the gumption to phone the police. Sie war zumindest so gescheit, die Polizei anzurufen.

It's enough to lose your sanity! Es ist zum Verrücktwerden!

timber; construction timber; structural timber [Am.] [listen] Nutzholz {n}; Bauholz {n} [agr.]

He shouted 'Timber!' as the spruce began to fall. Er rief "Baum fällt", als sich die Fichte zu Boden neigte.

snowfall; fall of snow Schneefall {m}

snowfalls; falls of snow Schneefälle {pl}

Thick snow began to fall. Es setzte dichter Schneefall ein.

triumphant advance; triumphant success Siegeszug {m}

triumphant advances; triumphant successes Siegeszüge {pl}

At the end of the sixties, e-mail then began its triumphant advance. Ende der 1960er Jahre begann dann der Siegeszug der E-Mail.

D-day, day of days der Tag X; der (alles)entscheidende Tag

D-day (date of 6 June 1944, when Allied forces began the invasion of Europe) Tag, an dem die Alliierten die Invasion Europas begannen (am 6. 6.1944) [hist.]

Candidates are preparing themselves for D-day next month. Die Kandidaten bereiten sich für den Tag X im nächsten Monat vor.

wind [listen] Wind {m} [meteo.] [listen]

winds Winde {pl}

anabatic wind anabatischer Wind

against the wind gegen den Wind

steady winds gleichmäßige Winde

strong wind starker Wind

fair wind; fairwind günstiger Wind

to get/catch wind of sth. von etw. Wind bekommen; von etw. erfahren

wind will back Wind wird rückdrehend

to talk in vain in den Wind reden [übtr.]

to set at nought in den Wind schlagen [übtr.]

to throw caution to the winds [fig.] Bedenken in den Wind schlagen [übtr.]

by the wind; close reach am Wind [naut.]

close hauled hart am Wind [naut.]

into the wind gegen den Wind [aviat.]

peak wind Wind mit Spitzengeschwindigkeiten

The wind began to pick up.; The wind picked up. Der Wind begann aufzufrischen.; Der Wind frischte auf.

to creep into sth.; to worm (itself) into sth. [fig.] sich in etw. einschleichen {vr} [übtr.]

creeping into; worming into sich einschleichend

crept into; wormed into sich eingeschleicht

A few factual errors have crept into the report. In den Bericht haben sich einige inhaltliche Fehler eingeschlichen.

Doubts began to creep into my mind. Mir kamen langsam Zweifel.

to poke around / about [Br.]; to nose around (in a place) (an einem Ort) herumstöbern; herumschnüffeln {vi}

poking around / about; nosing around herumstöbernd; herumschnüffelnd

poked around / about; nosed around herumgestöbert; herumgeschnüffelt

He began poking about in the cupboard, looking for the sweetener. Er begann, im Schrank herumzustöbern, um den Süßstoff zu suchen.

The police found him poking around in a residential building. Die Polizei traf ihn in einem Wohnhaus an, wo er herumschnüffelte.

Stop poking around in my business! Hör auf, in meinen Angelegenheiten herumzuschnüffeln!

to stop short (wegen einer äußeren Störung) innehalten {vi}

stopping short innehaltend

stopped short innegehalten

Seeing her tears, he stopped short. Als er sah, dass sie weinte, hielt er inne.

I began to speak, but stopped short at the look on her face. Ich begann zu reden, hielt jedoch inne, als ich den Blick auf/in ihrem Gesicht sah.

to suss sth. [Br.] [coll.]; to suss outsth. [Br.] [coll.]; to figure out sth. [Am.] (realize sth.) etw. merken; schnallen; realisieren; checken (Jugendsprache) {vt}; sich über etw. klar werden; aus etw. schlau werden {vi} [listen]

They began to suss that ... Es wurde ihnen langsam klar, dass ...

I can't figure it out. Ich werde daraus nicht schlau.

He cheated on her for years, but she never sussed. Er hat sie jahrelang betrogen, aber sie hat nie etwas gemerkt.

We soon sussed that she wasn't telling the truth. Wir haben bald geschnallt, dass sie nicht die Wahrheit sagt.

I think I've sussed the reason for it. Ich hab jetzt, glaube ich, gecheckt, warum.

We're getting the problem sussed. Wir kriegen das Problem gelöst. [Dt.] (Jugendsprache)

personal [listen] persönlich {adj} (nicht sachlich) [listen]

more personal persönlicher

most personal am persönlichsten; persönlichst

The address began on a personal note. Die Ansprache begann mit einer persönlichen Bemerkung.

nonpersonal nicht persönlich

to nuzzle sb./a body part seine Schnauze/sein Gesicht/seinen Kopf (zärtlich) an jdm./einem Körperteil reiben / an jdn./einen Körperteil schmiegen {vt}

to nuzzle up against/to sb. sich zärtlich an jdn. schmiegen

The cat began nuzzling my leg. Die Katze begann, ihre Schnauze an meinem Bein zu reiben.

The child nuzzled up against his/her mother. Das Kind schmiegte sich zärtlich an seine Mutter.

to droop; to sag; to lop [Am.] [listen] schlaff herunterhängen; erschlaffen; herabsinken; alles/den Kopf hängen lassen {vi}

drooping; sagging; lopping schlaff herunterhängend; erschlaffend; herabsinkend; alles/den Kopf hängen lassend

drooped; sagged; lopped schlaff heruntergehangen; erschlafft; herabgesunken; alles/den Kopf hängen lassen

A long black cloak drooped from his shoulders. Ein langer schwarzer Umhang hing ihm von den Schultern herab.

The tree's branches are drooping under the weight of the snow. Die Äste des Baumes biegen/neigen sich unter dem Gewicht des Schnees (herab).

The plant needs some water - it's starting to droop. Die Pflanze braucht Wasser - sie lässt schon alles hängen.

His eyelids began to droop. Es fielen ihm langsam die Augen zu.

unremarkably unauffällig; unscheinbar; unspektakulär; ohne besondere Vorkommnisse {adv}

to be unremarkably dressed unauffällig gekleidet sein

The day began unremarkably. Der Tag begann ohne besondere Vorkommnisse.

unashamedly ungeniert; unverhohlen {adv}

He unashamedly began to cry. Er begann ungeniert zu weinen.

to suspect sth. / that ... etw. vermuten; argwöhnen; den Verdacht haben, dass ... {vt}

suspecting / that ... vermutend; argwöhnend; den Verdacht habend

suspected / that ... vermutet; geargwöhnet; den Verdacht gehabt

As I had suspected all along, ... Wie ich die ganze Zeit vermutet hatte, ...

It is suspected that... Es besteht der Verdacht, dass ...

I suspect a gas leak. Ich vermute ein Gasleck.

Suspecting nothing, he walked right into the trap. Er tappte nichtsahnend in die Falle.

We didn't want the neighbours suspecting anything. Wir wollten nicht, dass die Nachbarn Vermutungen anstellen.

She began to suspect (that) they were trying to get rid of her. Sie begann zu argwöhnen, dass man sie loswerden wollte.

I suspect (that) he might be lying. Ich habe den Verdacht, dass er lügt.

She suspected him to have an affair with a woman. Sie hatte ihn im Verdacht, eine Affäre zu haben.