BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz
All NounsVerbs

 English  German

mandate Mandat {n}; Auftrag {m} [listen]

mandates Mandate {pl}; Aufträge {pl} [listen]

mandates Mandate {pl}

UN mandate UN-Mandat {n}

to give a mandate to sb. for sth./for doing sth. jdm. ein Mandat für etw. erteilen

to mandate [listen] verfügen; anordnen {vt} [listen] [listen]

mandating verfügend; anordnend

mandated verfügt; angeordnet

mandate (given by the electorate); electoral mandate Wählerauftrag {m}

mandates; electoral mandates Wähleraufträge {pl}

to win a mandate from the electorate den Wählerauftrag erhalten

mandate [Am.] gerichtliche Verfügung {f} (eines übergeordneten an ein untergeordnetes Gericht) [jur.]

to mandate a territory to another country (under the League of Nations) ein Gebiet dem Völkerbundmandat eines anderes Staates unterstellen [pol.] [hist.]

a mandated territory of the League of Nations ein Völkerbund-Mandatsgebiet

standing order mandate; bank standing order [Br.]; standing order [Br.]; standing instruction [Br.]; banker's order [Br.]; automatic bill payment [Am.]; automatic bill pay [Am.] Dauerauftrag {m}; Auftrag {m} zu einer Dauerüberweisung [fin.]

standing order mandates; bank standing orders; standing orders; standing instructions; banker's orders; automatic bill payments; automatic bill pays Daueraufträge {pl}; Aufträge {pl} zu einer Dauerüberweisung

payment by standing order Zahlung per Dauerauftrag

a banker's order until cancelled ein Dauerauftrag bis auf Widerruf

to place a standing order; to give a standing instruction; to set up an automatic bill payment; to establish an automatic bill pay einen Dauerauftrag erteilen

to pay by standing order; to pay by automataic bill pay per Dauerauftrag zahlen

direct mandate; directly elected seat; constituency seat Direktmandat {n} [pol.]

direct mandates; directly elected seats; constituency seats Direktmandate {pl}

by direct mandate durch Direktmandat

direct debit mandate; direct debit authorization; direct debit authorisation [Br.]; direct debit authority (rare) Einziehungsauftrag {m}; Abbuchungsauftrag {m}; Bankeinzugsermächtigung {f}; Lastschrifteinziehungsermächtigung {f}; Lastschrifteinzugsermächtigung {f}; Lastschriftermächtigung {f}; Einzugsermächtigung {f} [fin.]

direct debit mandates; direct debit authorizations; direct debit authorisations; direct debit authorities Einziehungsaufträge {pl}; Abbuchungsaufträge {pl}; Bankeinzugsermächtigungen {pl}; Lastschrifteinziehungsermächtigungen {pl}; Lastschrifteinzugsermächtigungen {pl}; Lastschriftermächtigungen {pl}; Einzugsermächtigungen {pl}

payment by direct debit Zahlung per Abbuchungsauftrag; Zahlung per Einzugsermächtigung

parliamentary mandate Abgeordnetenmandat {n} [pol.]

parliamentary mandates Abgeordnetenmandate {pl}

third-party mandate: signing powers Bankvollmacht {f} [fin.]

dual mandate Doppelmandat {n} [pol.]

dual mandates Doppelmandate {pl}

refugee [listen] (politischer) Flüchtling {m} [pol.]

refugees [listen] Flüchtlinge {pl}

recognized refugee anerkannter Flüchtling [adm.]

economic refugees; refugees escaping poverty Amutsflüchtlinge {pl}

civil war refugee Bürgerkriegsflüchtling {m}

refugee accepted under the quota system; quota refugee; programme refugee (as part of a resettlement programme) Kontingentflüchtling {m}; Quotenflüchtling {m} (im Rahmen eines Neuansiedlungsprogramms)

convention refugee Konventionsflüchtling {m}

war refugee Kriegsflüchtling {m}

mandate refugee Mandatsflüchtling {m}

prima facie refugee Flüchtling nach Erstbeurteilung

refugee sur place; refugee due to circumstances that have arisen in his country during his absence Sur place-Flüchtling; Flüchtling aufgrund von Nachfluchtgründen

refugee travel document; refugee's travel document Reiseausweis für Flüchtlinge

refugee in orbit Flüchtling, für dessen Asylantrag sich kein Staat zuständig fühlt

refugee in transit Flüchtling, der bis zu seiner Neuansiedlung (in einem Drittstaat) vorübergehend aufgenommen wird