BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

nichtig machend overriding

süchtig machend {adj} addicting

süchtig machend {adv} addictively

sich an die Arbeit machen to knuckle down

sich an die Arbeit machend knuckling down

sich an die Arbeit gemacht knuckled down

An die Arbeit! Let's knuckle down!

jdm. etw. vor Augen führen; ins Bewusstsein rufen; bewusst machen; klarmachen; verdeutlichen; vergegenwärtigen [geh.] {vt} [listen] to impress sth. on sb.; to impress on sb. sth.; to bring homesth. to sb.

vor Augen führend; ins Bewusstsein rufend; bewusst machend; klarmachend; verdeutlichend; vergegenwärtigend impressing; bringing home

vor Augen geführt; ins Bewusstsein gerufen; bewusst gemacht; klargemacht; verdeutlicht; vergegenwärtigt impressed; brought home [listen]

eine Ausfahrt machen; spazieren fahren; ausfahren {vi} to go for a drive; to go for a run in the car

eine Ausfahrt machend; spazieren fahrend; ausfahrend going for a drive; going for a run in the car

eine Ausfahrt gemacht; spazieren gefahren; ausgefahren gone for a drive; gone for a run in the car

Ausflüchte machen to prevaricate

Ausflüchte machend prevaricating

Ausflüchte gemacht prevaricated

macht Ausflüchte prevaricates

machte Ausflüchte prevaricated

Ausflüchte machen to shift [listen]

Ausflüchte machend shifting [listen]

Ausflüchte gemacht shifted [listen]

Ausflüchte machen; Winkelzüge machen; sich hin und her wenden to dodge [listen]

Ausflüchte machend; Winkelzüge machend; sich hin und her wendend dodging

Ausflüchte gemacht; Winkelzüge gemacht; sich hin und her gewendet dodged

einen Ausflug machen to jaunt

einen Ausflug machend jaunting

einen Ausflug gemacht jaunted

macht einen Ausflug jaunts

machte einen Ausflug jaunted

(jdm. gegenüber) eine Bemerkung machen, dass ...; bemerken, dass ...; anmerken, dass ... {vi} (als Kommentar äußern) to remark (to sb.) that ...; to observe (to sb.) that ...; to comment (to sb.) that ... (to say as a comment)

eine Bemerkung machend; bemerkend; anmerkend remarking; observing; commenting

eine Bemerkung gemacht; bemerkt; angemerkt [listen] remarked; observed; commented [listen]

Er hat mir gegenüber einmal bemerkt, dass er sie gut kennt. He once observed to me that he knew her well.

Haben Sie dazu etwas zu bemerken? Do you have any comments to make?

den Clown spielen; kaspern [Dt.]; das Kalb machen [Schw.]; Possen reißen (veraltet) {vi} to clown; to clown about [listen]

den Clown spielend; kaspernd; das Kalb machend; Possen reißend clowning; clowning about

den Clown gespielt; gekaspert; das Kalb gemacht; Possen gerissen clowned; clowned about

Ernst machen to unsheathe [fig.]

Ernst machend unsheathing

Ernst gemacht unsheathed

macht Ernst unsheathes

machte Ernst unsheathed

die Fliege machen; die Mücke machen [Norddt.] [Mitteldt.] {vi} [ugs.] to skedaddle [coll.] [humor.] [listen]

die Fliege machend; die Mücke machend skedaddling

die Fliege gemacht; die Mücke gemacht skedaddled

etw. zu Geld machen; etw. realisieren {vt} [fin.] to monetise sth. [Br.]; to monetize [Am.] sth.

zu Geld machend; realisierend monetising; monetizing

zu Geld gemacht; realisiert monetised; monetized

die bezifferten Schäden the monetised damage

Geschäfte machen; Handel treiben to traffic

Geschäfte machend; Handel treibend trafficking [listen]

Geschäfte gemacht; Handel getrieben trafficked

Kasse machen {vi} (abrechnen) [fin.] to cash up [Br.]; to cash out [Am.]

Kasse machend cashing up; cashing out

Kasse gemacht cashed up; cashed out

Krach machen; lärmen to make a noise

Krach machend; lärmend making a noise

Krach gemacht; gelärmt made a noise

jdm. Kummer machen; jdm. Sorge bereiten; jdn. quälen; jdn. betrüben {vt} to distress sb.

Kummer machend; Sorge bereitend; quälend; betrübend distressing

Kummer gemacht; Sorge bereitet; gequält; betrübt distressed [listen]

ein Nickerchen machen; ein Schläfchen machen to catnap

ein Nickerchen machen; ein Schläfchen machend catnapping

ein Nickerchen gemacht; ein Schläfchen gemacht catnapped

macht ein Schläfchen catnaps

machte ein Schläfchen catnapped

Ordnung machen to neaten

Ordnung machend neatening

Ordnung gemacht neatened

macht Ordnung neatens

machte Ordnung neatened

eine Packung machen (Kosmetik; Medizin) to poultice

eine Packung machend poulticing

eine Packung gemacht poulticed

macht eine Packung poultices

machte eine Packung poulticed

jdm. den Prozess machen; jdn. vor Gericht stellen; gegen jdn. verhandeln; jdn. aburteilen (wegen etw.) [jur.] to try sb. (for sth.)

den Prozess machend; vor Gericht stellend; verhandelnd; aburteilend trying [listen]

den Prozess gemacht; vor Gericht gestellt; verhandelt; abgeurteilt tried [listen]

wegen ... vor Gericht stehen be tried for ...

die Umstände seines Prozesses the conditions under which he was tried

Oppositionelle wurde von geheimen Tribunalen abgeurteilt. Opposition activists were tried by secret tribunals.

jdn. vor ein Rätsel stellen; jdn. ratlos machen {vt} to stump sb.; to baffle sb.; to mystify sb.; to puzzle sb.

vor ein Rätsel stellend; ratlos machend stumping; baffling; mystifying; puzzling

vor ein Rätsel gestellt; ratlos gemacht stumped; baffled; mystified; puzzled [listen] [listen]

mit seinem Latein/seiner Weisheit am Ende sein to be stumped/baffled/mystified/puzzled [listen]

um etw. verlegen sein to be stumped for sth.

Dieses Phänomen stellte uns vor ein Rätsel. This phenomenon had us stumped/baffled/mystified/puzzled.

Die Ermittler stehen vor einem Rätsel The investigators are stumped/baffled/mystified.

Sein seltsames Benehmen war ihr ein Rätsel. She was stumped/baffled/mystified by his strange behaviour.

Die Wissenschaftler sind angesichts dieses mysteriösen Virus ratlos. Scientists are stumped by this mystery virus.

Das Mädchen fand keine Worte. The girl was stumped for words.

ein Schläfchen/Nickerchen machen; büseln [Ös.] [ugs.] {vi} to nap

ein Schläfchen/Nickerchen machend; büselnd napping

ein Schläfchen/Nickerchen gemacht; gebüselt napped

Schluss machen to sign off

Schluss machend signing off

Schluss gemacht signed off

einen Schmollmund machen; einen Schmollmund ziehen to pout [listen]

einen Schmollmund machend; einen Schmollmund ziehend pouting

einen Schmollmund gemacht; einen Schmollmund gezogen pouted

jdn. zum Schweigen bringen; jdn. mundtot machen {vt} to gag sb.

jdn. zum Schweigen bringend; jdn. mundtot machend gagging sb.

jdn. zum Schweigen gebracht; jdn. mundtot gemacht gagged sb.

eine Seereise machen; mit einem Schiff reisen to voyage [listen]

eine Seereise machend; mit einem Schiff reisend voyaging

eine Seereise gemacht; mit einem Schiff gereist voyaged

sich Sorgen machen; sich Gedanken machen (um) {vr} [listen] to care (about)

sich Sorgen machend; sich Gedanken machend caring [listen]

sich Sorgen gemacht; sich Gedanken gemacht cared

es ist mir zwar egal, aber ... not that I care, but ...

sich Sorgen machen {vi} [listen] to trouble [listen]

sich Sorgen machend troubling

sich Sorgen gemacht troubled

Ich wäre beruhigt, wenn sie sich gleich nach ihrer Ankunft melden würde. I should not trouble if she got into touch right after her arrival.

Nie wieder Alkohol zu trinken wäre kein Problem für mich. I wouldn't trouble if I never drank alcohol again.

große Sprünge machen [übtr.]; übertrumpfen; zuvorkommen (Karriere) to leapfrog

große Sprünge machend; übertrumpfend; zuvorkommend leapfrogging

große Sprünge gemacht; übertrumpft; zuvorgekommen leapfrogged

eine Blitzkarriere machen to leapfrog one's way to success

Er übertrumpfte seine Vorgesetzten und wurde Generaldirektor. He leapfrogged his superiors and became general manager.

einen Sprung machen; springen {vi} (an einen Ort) [listen] to leap {leaped, leapt; leaped, leapt} (to a place) [listen]

einen Sprung machend; springend leaping

einen Sprung gemacht; gesprungen leaped; leapt

springt leaps

sprang leaped; lept

sich mit/durch einem Sprung in Sicherheit bringen to leap to safety

sich aus dem Staub machen; sich vertschüssen [Dt.] {vr}; abhauen [ugs.] to make off [Br.]; to shoot through [Austr.] [NZ] [coll.]

sich aus dem Staub machend; sich vertschüssend; abhauend making off; shooting through

sich aus dem Staub gemacht; sich vertschüsst; abgehauen made off; shot through

sich aus dem Staub machen; sich verdrücken; sich abseilen; sich verdünnisieren; sich vertschüssen; sich verkrümeln [Dt.] [Schw.]; sich dünnemachen [Dt.]; die Platte putzen [Dt.]; sich verzupfen [Ös.]; abschleichen [Schw.] {vr} [ugs.] (sich vorzeitig und heimlich davonmachen) to decamp; to skive off early [Br.]

sich aus dem Staub machend; sich verdrückend; sich abseilend; sich verdünnisierend; sich vertschüssend; sich verkrümelnd; sich dünnemachend; die Platte putzend; sich verzupfend; abschleichend decamping; skiving off early

sich aus dem Staub gemacht; sich verdrückt; sich abgeseilt; sich verdünnisiert; sich vertschüsst; sich verkrümelt; sich dünnegemacht; die Platte geputzt; sich verzupft; abgeschlechen decamped; skived off early

jdn. zum Sündenbock machen; jdm. die Schuld geben {vt} to scapegoat sb.; to make a scapegoat of sb.

zum Sündenbock machend; die Schuld gebend scapegoating; making a scapegoat

zum Sündenbock gemacht; die Schuld gegeben scapegoated; made a scapegoat

Überstunden machen to do overtime

Überstunden machend doing overtime

Überstunden gemacht done overtime

zehn Überstunden machen to work ten hours overtime

jdm. Unannehmlichkeiten bereiten; jdm. Umstände bereiten; jdm. Umstände machen; jdn. belästigen {vt} to inconvenience sb.

Unannehmlichkeiten bereitend; Umstände bereitend; Umstände machend; belästigend inconveniencing

Unannehmlichkeiten bereitet; Umstände bereitet; Umstände gemacht; belästigt inconvenienced

belästigt inconveniences [listen]

belästigte inconvenienced

Machen Sie sich keine Umstände - wir kommen zurecht. Don't inconvenience yourselves for us - we'll be fine.

Urlaub machen; Ferien machen to vacation [Am.]; to holiday [Br.] [listen] [listen]

Urlaub machend vacationing; holidaying

er/sie machte Urlaub he/she vacationed; he/she holidayed

Urlaub in Italien machen to holiday/vacation in Italy

sich auf den Weg machen; losfahren {vi} to hit the road [coll.]

sich auf den Weg machend; losfahrend hitting the road

sich auf den Weg gemacht; losgefahren hit the road

Witze machen; Spaß machen to joke [listen]

Witze machend; Spaß machend joking [listen]

Witze gemacht; Spaß gemacht joked

Er hat nur Spaß gemacht. He was only joking.

ein Wortspiel machen (auf) to pun (on; upon) [listen]

Wortspiele machend punning

ein Wortspiel gemacht punned

macht ein Wortspiel puns

machte ein Wortspiel punned

Zwischenrufe machen; dazwischenrufen {vi} to heckle

Zwischenrufe machend; dazwischenrufend heckling

Zwischenrufe gemacht; dazwischengerufen heckled

abbiegen; abzweigen; seine Richtung ändern (Person, Tier); die Fahrtrichtung ändern (Person; Fahrzeug); eine Biegung machen (Streckenverlauf) {vi} (nach + Richtungsangabe) [transp.] [listen] to veer (to/onto + direction) [listen]

abbiegend; abzweigend; seine Richtung ändernd; die Fahrtrichtung ändernd; eine Biegung machend veering

abgebogen; abgezweigt; seine Richtung geändert; die Fahrtrichtung geändert; eine Biegung gemacht veered

scharf nach links abbiegen to veer sharply to the left

einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen [auto] to veer to avoid an oncoming vehicle

die Hauptroute verlassen und ins Waldgebiet abzweigen to veer off the main route into woodland area

Das Schiff drehte ab. The ship veered round.

Du folgst dem Weg und biegst nach 400 m links ab. Follow the path and veer left after 400m.

Die Straße macht eine Biegung nach rechts / zweigt nach rechts ab. The road veers to the right.

Plötzlich bog der Strauß in Richtung Zaun ab. Suddenly the ostrich veered towards the fence.

abgeneigt machen (gegen) to disincline (for; to)

abgeneigt machend disinclining

abgeneigt disinclined

abhängig machen {vt} (von) to predicate (on) [listen]

abhängig machend predicating

abhängig gemacht predicated

macht abhängig predicates

machte abhängig predicated

von bestimmten Bedingungen abhängig machen to predicate on certain conditions

jdn. unempfindlich machen; abstumpfen lassen (gegenüber etw. Unangenehmen); gegen etw. abhärten {vt} to inure/enure sb. (to sth. unpleasant)

unempfindlich machend; abhärtend inuring

unempfindlich gemacht; abgehärtet inured

gegenüber etw. abstumpfen to become inured to sth.

gegen Kälte abgehärtet/unempfindlich sein to be inured to cold

Krankenschwestern stumpfen bald gegenüber dem Anblick des Leidens ab. Nurses soon become inured to the sight of suffering.

Lassen Gewaltdarstellungen im Fernsehen Kinder gegen(über) Gewalt im richtigen Leben abstumpfen? Does violence on television inure children to violence in real life?

abkippen; sturzfliegen; einen Sturzflug machen {vi} [aviat.] to nosedive; to nose-dive

abkippend; sturzfliegend; einen Sturzflug machend nosediving; nose-diving

abgekippt; sturzgeflogen; einen Sturzflug gemacht nosedived; nose-dived

jdn. abknallen; jdn. erledigen; etw. kaputt machen [ugs.] to zap sb./sth. [coll.]

abknallend; erledigend; kaputt machend zaping

abgeknallt; erledigt; kaputt gemacht [listen] zapped

knallt ab zaps

knallte ab zapped

den Feind alle machen to zap the enemy

absenken; Absenker machen to layer [listen]

absenkend; Absenker machend layering

abgesenkt; Absenker gemacht layered

More results >>>