BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 English  German

to encounter {vi} [listen] begegnen; treffen auf (Fehler; Schwierigkeiten); stoßen auf {vi} [listen]

encountering begegnend; treffend; stoßend

encountered [listen] begegnet; getroffen; gestoßen [listen]

encounters [listen] begegnet; trifft auf; stößt auf

encountered [listen] begegnete; traf auf; stieß auf

to encounter difficulties/resistance [listen] auf Probleme/Widerstand stoßen

to encounter danger in Gefahr geraten

I encountered various problems. Ich stieß auf verschiedene Probleme.

to prey on sth./sb. {vi} etw. erbeuten; jdn. ausplündern; jdn. ausnutzen {vt}

preying erbeutend; ausplündernd; ausnutzend

preyed erbeutet; ausgeplündert; ausgenutzt

to prey on old people sich alte Menschen als Opfer (aus)suchen

to recoup {vi} from/after sth. sich von/nach etw. erholen {vr}

recouping sich erholend

recouped sich erholt

I'll need some time to recoup after my sickness. Ich werde etwas Zeit brauchen, um mich nach meiner Krankheit zu erholen.

to commiserate {vi} mitfühlen {vi}

commiserating mitfühlend

commiserated mitgefühlt

to commiserate with sb. (on) mit jdm. mitfühlen; jdm. sein Mitgefühl aussprechen (zu)

to face sb./sth. {vi} sich jdm./etw. zuwenden {vr}; zu jdm./etw. blicken {vi}; jdn. etw. ansehen {vt}

facing [listen] sich zuwendend; blickend zu; ansehend

faced [listen] sich zugewandt/zugewendet; geblickt zu; angesehen [listen]

Please face me when I'm talking to you. Schau mich bitte an, wenn ich mit dir rede.

to dodge {vi} [listen] Ausflüchte machen; Winkelzüge machen; sich hin und her wenden

dodging Ausflüchte machend; Winkelzüge machend; sich hin und her wendend

dodged Ausflüchte gemacht; Winkelzüge gemacht; sich hin und her gewendet

to unbend {vi} {unbent; unbent} sich aufrichten {vr}

unbending sich aufrichtend

unbent sich aufgerichtet

to criss-cross {vi} sich kreuzen; sich überschneiden {vr}

criss-crossing sich kreuzend; sich überschneidend

criss-crossed sich gekreuzt; sich überschnitten

to override an automatic device {overrode; overridden} eine Automatik umgehen; außer Kraft setzen {vt}; in eine Automatik manuell eingreifen {vi} [techn.]

to oviposit (in a place) (an einem Ort) Eier ablegen {vi} [zool.]

to show themselves; to become visible; to become obvious in Erscheinung treten; sichtbar werden {vi}

to be anti-television; to be anti-TV ein Fernsehgegner sein {vi}

to emote {vi} seine Gefühle ausdrücken; Emotionen spielen lassen {vt}

to slum {vi} sich unter die einfachen Leute mischen {vr} [soc.]

He sometimes goes slumming in bars. Manchmal geht er in Lokale und mischt sich unter die einfachen Leute.

to be a must; to be an essential; to be a must-have (object); to be a must-do (activity) ein Muss sein {vi}

to be victimized (by criminals) [Am.] Opfer krimineller Übergriffe werden; in die Fänge von Kriminellen geraten {vi}

Vieta's formulas; Viète's formulas Wurzelsätze {pl} von Vieta; Satzgruppe {f} von Vieta [math.]

to boondoggle {vi} [Am.] Zeit und Geld verplempern (auf Staatskosten)

to be left to your own devices; to be left to paddle your own canoe auf sich selbst angewiesen sein {vi}

to save through a (state-regulated) home savings institution bausparen {vi} [fin.]

to be incapable of having a relationship [Br.] bindungsunfähig sein {vi} [psych.]

to play video/computer games; am Spielautomaten spielen daddeln {vi} [ugs.]

to be easily viewed (from a position) (von einem Standort) gut einsehbar sein {vi}

not to be easily viewed (from a position) (von einem Standort) schlecht einsehbar sein {vi}

to underinvest {vi} zu geringe finanzielle Mittel bereitstellen [fin.]

having been granted temporary stay of deportation (aliens law) geduldet sein {vi} (Fremdenrecht) [adm.]

to have a longing (for); to have a craving (for) gelüsten {vi} (nach)

to contest the victory with sb. mit jdm. um den Sieg kämpfen {vi}

to hit the ground running [coll.] [fig.] (proceed at a fast pace in a new activity) sofort loslegen; durchstarten; sich gleich ordentlich ins Zeug legen; keine Zeit verlieren {vi} (bei einer neuen Tätigkeit)

to display unusual behaviour [Br.] / behavior [Am.] psychisch auffällig sein {vi} [psych.]

to be in evidence sichtbar sein; auffallen {vi} [listen]

to be doing time; to be doing (your) bird [Br.]; to be doing porridge [Br.]; to be serving time at Her Majesty's pleasure [Br.] [coll.] [humor.] hinter schwedischen Gardinen sitzen; sitzen {vi} [ugs.] [humor.] [listen]

to carry conviction überzeugend klingen {vi}

to be out of order (of a person or behaviour) [Br.] [coll.] unmöglich sein (Person, Benehmen); daneben sein [ugs.] (Person); völlig deplaziert sein (Sache) {vi}

to go on living weiterleben; am Leben bleiben {vi}

U.S. Virgin Islands US-Jungferninseln {pl} /VI/ [geogr.]

to showboat [coll.] [often disapproving] angeben {vi} [listen]

overstimulate {vi} überreizen {vi}

to gravitate to sth. zu etw. hinstreben; zu etw. hingezogen werden {vi}; sich von etw. angezogen fühlen {vr}

to cavil (at sth.) [formal] (an etw.) herumkritteln; (an etw.) herumnörgeln; (an etw.) herummäkeln {vi}

to swan around [coll.] [disapproving] herumschlendern; umherschlendern; herumziehen; umherziehen {vi}

to be impervious to sth. gegenüber etw. resistent/immun sein; unempfänglich für etw. sein {vi} (z. B. Kritik)

'King Henry VI.' (by Shakespeare / work title) 'König Heinrich der Sechste' (von Shakespeare / Werktitel) [lit.]

to have it in mind to do sth./that ... die Absicht haben/vorhaben, etw. zu tun {vi}

For a long time I had it in mind to write a guide on organizing festivities. Ich hatte schon lange vor, einen Ratgeber über das Organisieren von Festen zu schreiben.

Parliament clearly has it in mind that you must pass this hurdle for it to be an offence. Es ist eindeutig die Absicht des Gesetzgebers, dass diese Hürde genommen werden muss, wenn es als strafbarer Tatbestand gelten soll.

to remark (to sb.) that ...; to observe (to sb.) that ...; to comment (to sb.) that ... (to say as a comment) (jdm. gegenüber) eine Bemerkung machen, dass ...; bemerken, dass ...; anmerken, dass ... {vi} (als Kommentar äußern)

remarking; observing; commenting eine Bemerkung machend; bemerkend; anmerkend

remarked; observed; commented [listen] eine Bemerkung gemacht; bemerkt; angemerkt [listen]

He once observed to me that he knew her well. Er hat mir gegenüber einmal bemerkt, dass er sie gut kennt.

Do you have any comments to make? Haben Sie dazu etwas zu bemerken?

to alight; to disembark; to debark (from the plane/ship); to leave the plane/ship; to get off the plane/ship von Bord gehen; vom Schiff gehen; aus dem Flugzeug steigen {vi} [aviat.] [naut.]

alighting; disembarking; debarking; leaving the plane/ship; getting off the plane/ship von Bord gehend; vom Schiff gehend; aus dem Flugzeug steigend

alighted; disembarked; debarked; left the plane/ship; got off the plane/ship von Bord gegangen; vom Schiff gegangen; aus dem Flugzeug gestiegen

to disembark from the ferry die Fähre verlassen

to double as sth. eine zweite Funktion haben; eine Doppelfunktion haben; einem zweiten Zweck dienen; auch als etw. dienen {vi}

My living room doubles as a home office. Mein Wohnzimmer dient (mir) auch als Büro.

The kitchen table doubles as my desk. Der Küchentisch dient auch als mein Schreibtisch.

The school doubled as a hospital during the war. Die Schule wurde im Krieg auch als Krankenhaus verwendet.

(the defendant's) rejoinder (civil action) Duplik {f} (des Beklagten) (Zivilprozess) [jur.]

to surrejoin (civil action) der Duplik des Beklagten antworten {vi} (Zivilprozess)

to take a shower; to have a shower [Br.]; to shower [listen] eine Dusche nehmen; duschen {vi}; sich duschen {vr}; brausen {vi} (veraltet) [listen]

taking a shower; having a shower; showering eine Dusche nehmend; duschend; sich duschend; brausend

taken a shower; had a shower; showered eine Dusche genommen; geduscht; sich geduscht; gebraust

takes a shower; has a shower; showers nimmt eine Dusche; duscht; duscht sich; braust

took a shower; had a shower; showered nahm eine Dusche; duschte; duschte sich; brauste

to worry about sb./sth. /for sb./sth.; to be worried about sb./sth.; to concern yourself about sb./sth.; to be concerned about sth. sich wegen jdm./etw. Gedanken/Sorgen machen; sich um jdn. Sorgen machen; sich um jdn./wegen etw. sorgen {vr}; wegen jdm./etw. / um jdn. besorgt sein {vi}

to be concerned for sb.'s welfare um jds. Wohlergehen besorgt sein

I began to worry whether I had done the right thing. Ich machte mir langsam Gedanken, ob ich das Richtige getan hatte.

My mother is concerned about how little food I eat. Meine Mutter macht sich Sorgen darüber, wie wenig ich esse.

I'm concerned to hear that ... Ich höre mit Sorge, dass ...

I'm concerned to learn that ... Ich erfahre mit Sorge, dass ...

I'm very concerned about her health. Ihre Gesundheit macht mir große Sorgen.

The government is concerned about the situation in ... Die Regierung ist besorgt über die Lage in ...

Don't worry!; Don't concern yourself! Machen Sie sich keine Gedanken/Sorgen!; Keine Sorge!

Don't concern yourself. She'll be home soon. Mach dir keine Gedanken. Sie wird bald zu Hause sein.

He told me not to concern myself about him. Ich soll mir seinetwegen keine Sorgen machen.

There's nothing in the doctor's report to concern yourself about. In dem ärztlichen Befund steht nichts, weswegen man sich Sorgen machen müsste.

What worries me most is not that he said it, but that he is convinced there is nothing wrong in saying it. Was mich am meisten beunruhigt, ist nicht, dass er es gesagt hat, sondern dass er überzeugt ist, dass es in Ordnung ist, so etwas zu sagen.

More results >>>