BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz
All NounsVerbs

 English  German

opinion; comment; statement [listen] [listen] [listen] Stellungnahme {f} [listen]

opinions; comments; statements [listen] [listen] Stellungnahmen {pl}

written opinion schriftliche Stellungnahme

reasoned opinion mit einer Begründung versehene Stellungnahme

a short statement eine kurze Stellungnahme

to make a statement; to deliver an opinion; to state your opinion (on sth.) eine Stellungnahme (zu etw.) abgeben

the opinion of the Committee on this proposal die Stellungnahme des Ausschusses zu diesem Vorschlag

In its opinion, Parliament emphasized that ... In seiner Stellungnahme unterstrich das Parlament, dass ...

comment [listen] Kommentar {m} [listen]

comments [listen] Kommentare {pl}

to comment einen Kommentar abgeben

annotation; comment [listen] [listen] Anmerkung {f}; Kommentar {m} [listen] [listen]

annotations; comments [listen] Anmerkungen {pl}; Kommentare {pl} [listen]

to annotate [listen] mit Anmerkungen versehen; annotieren

comment [listen] Bemerkung {f}; Erläuterung {f} [listen] [listen]

comments [listen] Bemerkungen {pl}; Erläuterungen {pl} [listen]

note; comment [listen] [listen] Vermerk {m}; Bemerkung {f} [listen]

notes; comments [listen] [listen] Vermerke {pl}; Bemerkungen {pl} [listen]

comment; focus; rheme (of a sentence) [listen] [listen] Rhema {n} (eines Satzes) (neue Information über das Thema) [ling.]

to comment outsth. etw. auskommentieren {vt} [comp.]

commenting out auskommentierend

commented out auskommentiert

comments out kommentiert aus

commented out kommentierte aus

to uncomment Kommentierung einer Zeile aufheben (im Programmcode)

uncommented nicht auskommentiert

comment field (on forms) Kommentarfeld {n} (in Formularen) [adm.]

comment fields Kommentarfelder {pl}

comment function Kommentarfunktion {f}

comment functions Kommentarfunktionen {pl}

comment processing Kommentarverarbeitung {f}

to comment on sth. sich zu etw. äußern

to refuse/decline to comment on sth. sich zu etw. nicht äußern wollen

to comment outsth. (disable coding lines by enclosing them in a comment statement) etw. ausblenden {vt} (Befehlszeilen durch Aufnahme in einen Kommentar deaktivieren) [comp.]

to annotate sth.; to comment sth.; to gloss sth. etw. kommentieren {vt}

annotating; commenting; glossing kommentierend

annotated; commented; glossed kommentiert

he/she annotates; he/she comments [listen] er/sie kommentiert

I/he/she annotated; I/he/she commented ich/er/sie kommentierte

he/she has/had annotated; he/she has/had commented er/sie hat/hatte kommentiert

the most commented-on story of the year die meistkommentierte Geschichte des Jahres

Would you like to comment on ...? Möchtest du etwas zu ... sagen?

to remark (to sb.) that ...; to observe (to sb.) that ...; to comment (to sb.) that ... (to say as a comment) (jdm. gegenüber) eine Bemerkung machen, dass ...; bemerken, dass ...; anmerken, dass ... {vi} (als Kommentar äußern)

remarking; observing; commenting eine Bemerkung machend; bemerkend; anmerkend

remarked; observed; commented [listen] eine Bemerkung gemacht; bemerkt; angemerkt [listen]

He once observed to me that he knew her well. Er hat mir gegenüber einmal bemerkt, dass er sie gut kennt.

Do you have any comments to make? Haben Sie dazu etwas zu bemerken?

to tell us; to reveal; to be a comment on whether/what/how/where etc. (matter) [listen] etwas darüber aussagen, ob/was/wie/wo etc.; eine Aussage darüber machen, ob/was/wie/wo etc. {vt} (Sache)

The test result does not tell us whether ... Das Testresultat sagt nichts darüber aus, ob ...

The fact that these measures are necessary is a comment on how ... Die Tatsache, dass diese Maßnahmen nötig sind, sagt etwas darüber aus, wie ...

editing comment Bearbeitungsvermerk {m} [adm.]

editing comments Bearbeitungsvermerke {pl}

processing comment Bearbeitungsvermerk {m}

processing comments Bearbeitungsvermerke {pl}

guest article; guest opinion; guest comment; op-ed article [Am.]; op-ed piece [Am.]; op-ed [Am.] (in a newspaper) Gastkommentar {m}; Gastbeitrag {m} (in einer Zeitung)

guest articles; guest opinions; guest comments; op-ed articles; op-ed pieces; op-eds Gastkommentare {pl}; Gastbeiträge {pl}

to make a comment to the effect that sich dahin gehend äußern, dass ...

I won't comment on whether ...; Let's leave aside the question as to whether ...; may or may not Ob ... sei dahingestellt.; Ob ... lasse ich dahingestellt.

I won't comment on whether it's fair or unfair.; It may or may not be fair. Ob das fair ist, sei dahingestellt.

without comment; without notification kommentarlos {adj}

He was unreachable for comment. Er stand nicht für einen Kommentar zur Verfügung.

Read and enjoyed, but no comment /RAEBNC/ Gelesen und für gut befunden, aber ohne Kommentar

statement [listen] Äußerung {f}; Aussage {f}; Stellungnahme {f}; Ausspruch {m} [listen] [listen] [listen]

statements [listen] Äußerungen {pl}; Aussagen {pl}; Stellungnahmen {pl}; Aussprüche {pl}

controversial comment; contentious remark umstrittene Äußerung {f}; Sager {m} [Ös.]

nettles (botanical genus) Brennnesseln {pl}; Nesseln {pl} (Urtica) (botanische Gattung) [bot.]

common nettle; stinging nettle Große Brennnessel (Urtica dioica)

small nettle, dwarf nettle, burning nettle; dog nettle Kleine Brennnessel; Eiternessel {f} (Urtica urens)

He found himself in hot water (with them) over this comment.; This comment got him into hot water (with them). Mit diesem Kommentar hat er sich (bei ihnen) ganz schön in die Nesseln gesetzt. [übtr.]

point (idea, argument) [listen] (geäußerter) Gedanke {m}; Aspekt {m}; Argument {n}; persönliche Sicht {f} [listen] [listen] [listen]

to make a point einen Gedanken äußern; einen Aspekt ansprechen; ein Argument bringen

to make the point that ... argumentieren, dass ... / ins Treffen führen, dass ...

to get your point across seinen Standpunkt vermitteln

to miss the point nicht verstehen, worum es geht., am Kern der Sache vorbeigehen

That's an interesting point. Das ist ein interessanter Gedanke.

This brings me to my next point. Damit komme ich zum nächsten Aspekt.

That's a good point. Das ist ein gutes Argument.

I yield the point to you. Da gebe ich dir recht.; Da muss ich Ihnen recht geben.

That's my point exactly. Genau darum geht's mir.

I (can) see your point. Ich verstehe, was du sagen willst.

I don't see your point. Ich weiß nicht, worauf Sie hinauswollen.

And your point is? Was willst du damit sagen?; Worauf willst du hinaus?

You have a point there. Da hast du Recht.; Wo du Recht hast, hast du Recht.

I take your point (about the different requirements). [Br.] Das (mit den unterschiedlichen Anforderungen) ist ein Argument.

Point taken. [Br.] Ich hab schon verstanden.

Let me make one final point (before I stop). Lassen Sie mich noch einen letzten Gedanken hinzufügen (und dann höre ich schon auf).

That's the point I've been trying to make. Darauf will ich die ganze Zeit hinaus.

The point I'm trying to make is that of safety. Mir geht es hier um die Sicherheitsfrage.

The point I'm trying to make/My point is that education should not be a competition. Was ich damit sagen will, ist, dass Bildung kein Wettkampf sein sollte.

He made a very good point about the need for change. Er hat ganz richtig darauf hingewiesen, dass Änderungsbedarf besteht.

A reader's comment made a point that I've seen made several times before. And it's this: In einem Leserkommentar wurde ein Argument gebracht, das ich schon öfter gehört habe. Es lautet folgendermaßen:

He sat back, satisfied he had made his point. Er lehnte sich zurück, zufrieden, dass er seinen Standpunkt darlegen konnte.

He does it just to prove his point. Er macht das nur, um zu zeigen, dass er Recht hat.

I don't want to labour/belabour the point. Ich will das jetzt nicht wiederkäuen.

chance (at/for/of something happening / to do sth.) [listen] Gelegenheit {f} (zu etw.); Möglichkeit {f} {+Gen.}; Chance {f} (auf ein Ereignis) [listen] [listen]

chances Gelegenheiten {pl}; Möglichkeiten {pl}; Chancen {pl} [listen]

better chances at/for/of employment bessere Chancen auf eine Anstellung

not a chance keine Chance

a snowball's chance [fig.] überhaupt keine Chance

not have a dog's chance gar keine Chance haben

a fair crack of the whip eine faire Chance bekommen

not to have/stand the ghost of a chance / not to have a dog's chance/a snowball's chance/Buckley's chance [Austr.] [NZ] / not to have a prayer of achieving sth. nicht die geringste Chance / nicht den Hauch/den Funken/die Spur einer Chance haben, etw. zu erreichen

I've had the chance to talk to her twice. Ich hatte Gelegenheit, zweimal mit ihr zu sprechen.

Any chance of a coffee? Krieg ich einen Kaffee?

They never miss a chance to make an exhibition of themselves. Sie lassen keine Gelegenheit aus, sich zu produzieren.

'She says that she'll get here on time.' - 'Fat chance of that happening!' / 'Fat chance!' / 'Not a chance!' 'Sie sagt, sie ist rechtzeitig da' - 'Nie im Leben!' / 'Denkste!' / 'Keine Chance!'

They never contacted us nor gave us a chance to comment. Sie haben mit uns nie Verbindung aufgenommen und uns auch keine Gelegenheit zu einer Stellungnahme gegeben.

There's still a slight/slim/outside chance that we can win. Es gibt immer noch eine kleine Chance, dass wir gewinnen.

He doesn't stand a chance against such strong competitors. Gegen so starke Konkurrenten hat er keine Chance.

to back-pedal; to backpedal [Am.]; to backtrack; to row back [Br.]; to climb down [Br.] (from/on sth.) einen Rückzieher machen; (wieder) zurückrudern; zurückkrebsen [Schw.]; zurückbuchstabieren [Schw.] {vi} (bei etw.) [übtr.]

to backtrack from/on your previous stance; to walk back your previous stance [Am.] von seinem früheren Standpunkt abrücken; seinen früheren Standpunkt teilweise zurücknehmen

They are backpedal(l)ing on the new tax. Bei der neuen Steuer rudern sie nun wieder zurück.

The government is now back-pedalling, claiming that it has been pressurized. Die Regierung rudert nun zurück und behauptet, sie sei unter Druck gesetzt worden.

He rowed back from his comment the following day, saying he had been misinterpreted Nach seiner Bemerkung ruderte er am folgenden Tag zurück und erklärte, er sei falsch interpretiert worden.

The presidential contender backtracked on the death penality issue. Der Präsidentschaftskandidat ruderte bei der Todesstrafe zurück.

Now is not the time to row back on our renewable energy targets. Dies ist nicht der richtige Zeitpunkt, um bei unseren Zielsetzungen für erneuerbare Energie einen Rückzieher zu machen.

The union has had to backtrack on its demands. Die Gewerkschaft musste bei ihren Forderungen zurückstecken.

adverse; unfavourable [Br.]; unfavorable [Am.] (report, comment etc.) [listen] ablehnend; negativ {adj} (Bericht, Kommentar etc.)

unfavourable information in a job reference negative Aussagen in einem Arbeitszeugnis

fair [listen] angemessen; annehmbar; sachlich {adj} [listen] [listen]

fair damages angemessener Schadenersatz

a fair comment sachliche Kritik

a fair and accurate report ein sachlicher und wahrheitsgetreuer Bericht

a fair premium eine angemessene Prämie

fair words angemessene Worte

to abstain from sth. sich einer Sache enthalten {vr}; auf etw. verzichten {vi}

abstaining sich enthaltend; verzichtend

abstained sich enthalten; verzichtet

abstains enthält sich; verzichtet

abstained enthielt sich; verzichtete

to abstain from comment sich jeglichen Kommentars enthalten

to abstain (from voting) (in a formal meeting) [listen] sich der Stimme enthalten (bei einer förmlichen Zusammenkunft)

to abstain from alcohol; to abstain [listen] auf Alkohol verzichten

to abstain from sex enthaltsam sein; auf Sex verzichten

to abstain from eating red meat on Fridays an Freitagen kein dunkles Fleisch essen

to forbear sth. {forbore; forborne, forborn}; to forebear from sth. sich (einer Sache) enthalten {vr}; auf etw. verzichten; etw. vermeiden {vt} [adm.]

He forbore to make any comment. Er enthielt sich jeden Kommentars.

She carefully forbore any mention of his name. Sie vermied es tunlichst, ihn beim Namen zu nennen.

We have begged her to forbear. Wir haben sie gebeten, darauf zu verzichten.

Even her original critics could scarcely forbear from congratulating her. Sogar ihre ursprünglichen Kritiker konnten nicht umhin, ihr zu gratulieren.

The bank decided to forbear (from) collecting the remaining amount. Die Bank hat darauf verzichtet, den Restbetrag einzuziehen.

to receive sth. etw. erhalten; etw. bekommen {vt}

receiving [listen] erhaltend; bekommend

received /recd./ erhalten; bekommen [listen] [listen]

I receive ich erhalte; ich bekomme

you receive du erhältst; du bekommst

he/she receives [listen] er/sie erhält

I/he/she received [listen] ich/er/sie erhielt

he/she has/had received er/sie hat/hatte erhalten

recently received kürzlich erhalten

Payment received with thanks.; Amount received with thanks. (invoice comment) Betrag dankend erhalten. (Rechnungsvermerk) [econ.]

to receive a pay increase mehr Gehalt bekommen

to be no longer necessary; to be superfluous; to render irrelevant sich erübrigen {vr}

being no longer necessary; being superfluous; rendering irrelevant sich erübrigend

been no longer necessary; been superfluous; rendered irrelevant sich erübrigt

It will hardly be necessary. Das dürfte sich erübrigen.

Sampling was therefore no longer necessary. Damit erübrigte sich ein Stichprobenverfahren.

This removes/obviates the need for further calculations.; This avoids the need to make further calculations. Damit erübrigen sich weitere Berechnungen.

There would then be no need to take further action. Weitere Veranlassungen würden sich dann erübrigen.

The French-speaking participant is absent, making an interpretation superfluous. Der französischsprachige Teilnehmer ist abwesend, wodurch sich eine Dolmetschung erübrigt.

Any further comment is superfluous. Jedes weitere Wort erübrigt sich.

to let sth. slide (refrain from criticizing it) über etw. hinweggehen {vt} (nicht kritisieren)

I cannot let this comment slide. Ich kann über diese Bemerkung nicht einfach hinweggehen.

to contribute; to make (meaningful) comments [listen] mitreden {vi} (Gesprächsbeiträge liefern)

contributing; making comments [listen] mitredend

contributed; made comments [listen] mitgeredet

I don't know enough about that to comment. Da kann ich nicht mitreden.

obligatory [listen] obligatorisch; obligat {adj} [listen]

obligatory on topic comment /OOTC/ obligatorischer Kommentar zum Thema

apropos [listen] passend; angebracht; (zu)treffend {adj} [listen] [listen]

The ceremony concluded with the recital of an apropos poem. Die Feier schloss mit dem Vortrag eines zum Anlass passenden Gedichts.

It seems apropos to ask the question, is Labor Day an anachronism? Die Frage scheint angebracht: ist der Tag der Arbeit ein Anachronismus?

His comment, though unexpected, is very apropos. Seine Anmerkung kommt zwar unerwartet, trifft aber den Kern der Sache.

acrid (acrid; acridest) scharf; beißend; ätzend; stechend {adj} (auch [übtr.]) [listen]

an acrid smell/ordour ein stechender / beißender Geruch

an acrid taste ein beißender Geschmack

an acrid comment ein ätzender Kommentar

available (person) [listen] verfügbar; erreichbar; abkömmlich; frei {adj} (Person) [listen] [listen] [listen]

all available staff alle abkömmlichen Mitarbeiter

to keep oneself available (to sb.) sich (für jdn.) zur Verfügung halten

I'm not available until November. Vor November bin ich nicht frei.

Are you available for tennis tonight? Hast du heute Abend Zeit zum Tennis spielen?

When will you be available to start the new job? Wann können Sie die neue Stelle antreten?

The minister was not available for comment. Der Minister war für eine Stellungsnahme nicht erreichbar.

She is still available. (single) Sie ist noch zu haben. (ledig)

He made himself always available to me. Er war immer für mich da.

to argue that ... (als Argument, Einschätzung oder Einwand) vorbringen, dass; argumentieren, dass; geltend machen, dass; meinen, dass; sagen, dass ... {vi}

to argue conclusively (correctly) schlüssig (richtig) argumentieren

a well-argued comment ein gut argumentierter Kommentar

Supporters argue that .. Die Befürworter argumentieren, dass ...

Sociologists argue that social inequalities in the industrialized countries are being reduced. Nach Einschätzung von Soziologen werden die sozialen Ungleichheiten in den Industrieländern geringer.

He argued that such a move would undermine US credibility in the region. Sein Argument war, dass so ein Schritt die Glaubwürdigkeit der USA in der Region untergraben würde.

Some people argue that animals cannot have rights. Manche Leute meinen, dass Tiere keine Rechte haben können.

Many would argue that fashion itself is an art form. Viele würden sagen, dass die Mode selbst eine Kunstform ist.

It can/could be argued that the project is too expensive, but ... Man kann/könnte jetzt sagen/einwenden, dass das Projekt zu teuer ist, aber ...

uncommented unkommentiert {adj}

to let sth. pass without comment etw. unkommentiert lassen